Zum Inhalt wechseln


Foto

UG Infect

infect green aggro modern

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
163 Antworten in diesem Thema

#161 Rauptro Geschrieben 11. Januar 2017 - 17:19

Rauptro

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.880 Beiträge

Die Hand angucken war auch nicht nur nettes Zubrot bei der Karte, sondern vollkommen notwendig. Es war die Combo aus allem, die Probe broken machte. Street Wraith ist crap, da der immer Leben kostet. Dazu is das Meta zu aggressiv. Zudem bringt er 0 Informationen. Er hilft also echt nur für Become Immense und wenn man das nicht hat ist die Karte vollkommen wertlos im Friedhof. Kann ich auch echt Spells im Slot spielen. Mishra's Bauble zieht viel zu langsam. Wenn ich eine Karte habe die nichts macht, will ich sie bitte sofort in eine bessere wandeln können. Zudem sehe ich wenig Value für Infect darin Goyf zu pumpen :D

 

Halte die Slots für Flex Slots, die man mit Pump, Cantrips, Countern, Removal oder Protection füllen kann, die aber nie die Qualität von Probe erreichen. Selbst Peek finde ich nicht so doof wie es manche machen, da die Info eben enorm wichtig ist und EoT Peek auch durchaus drin ist, man ist eben nur einen Turn langsamer dadurch.


Retro metamorphosierte zu Rauptro.


↓ Werbeunterbrechung - Weitere Beiträge unten! ↓

#162 ElAzar Geschrieben 11. Januar 2017 - 22:48

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.557 Beiträge
Die Karte hat für das Deck folgendes getan:
- Das Deck effektiv auf 56 Karten geschrumpft und extrem tighten Deckbau ohne Temponachteil ermöglicht.
- Futter für BI.
- All-Ins absichern.

Mmn wiegt das erste und das letzte am meisten, gefolgt von zweiterem.
Die Folge ist: Spielt man Peekbekommt man die Info und die Karte für Temponachteil, spielt man SV bekommt man die Karte und Qualität für Temponachteil, aber nicht die Information.
Grundsätzlich halte ich Peek für spielbar v.a. wenn man das Deck nicht und/oder viel in Metas unterwegs ist in denen Removal.dec (Jund, Grixis etc.) unterwegs sind, SV ist vom rohen Potenzial aber vermutlich die bessere Karte.

Eingefügtes Bild


#163 Genu Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:24

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 533 Beiträge

Als nicht-Infekt Spieler (also bitte vorsichtig lesen und evaluieren) habe ich einfach mal eine Anmerkung zum Thema Peek die mir hier übersehen scheint - die Karte ist ein Instant. Korrigiert mich bitte wenn ich absolut daneben liege, aber meiner Ansicht nach ist der Tempo-Nachteil doch Größtenteils auf die Turn 2-3 Kills mit become Immense eingegrenzt, da Peek hier nicht als Delve-Mana verwendet werden kann.

Davon abgesehen besteht aber doch die Option EoT in Turn 2 Peak zu spielen, trotzdem noch Protection aufrecht zu erhalten und in Turn 3 mit der Information für Lethal anzugreifen. Was man hier vor allem verliert ist die Information des eigenen Draws (= Man muss den Kill bereits auf der Hand haben oder zumindest eine realistisch hohe Chance auf den letzten Punkt Infect mit Peek-Draw und normalen Draw).

Für alle Züge nach T3 sollte das Mana nicht länger das einschränkende Problem sein - wodurch also mit dem Ersetzen von Probe durch Peek in erster Linie die zuvor bereits immer kritisch betrachteten Turns 2-3 verschlechtert werden.

 

Natürlich gibt es auch Seiteneffekte wie die Notwendigkeit von blauen Mana und dadurch eine potentiell höhere Anfälligkeit für Blood Moon sowie die veränderte Spell/Mana Quote weil man tatsächlich wieder 60 Karten anstelle der virtuellen 56 spielt (Gitaxian Probe ist eben verdammt stark gewesen). Die All-In Twin Varianten haben in der Vergangenheit bereits 1-2 Peek verwendet um EoT zu überprüfen, ob die Combo sicher ist. In Infect würde ich das ebenso Sinnvoll erachten, d.h. z.B. 3x Peek und 1x Land testen und mal schauen wo es hinführt, aber in erster Linie wollte ich nur mal ein bisschen Gedankenfutter dazu einbringen.

 

(Edit: Kartennamen verlinken mal wieder vergessen und Retro hats wohl doch erwähnt gehabt, entschuldigt die Störung ;) )


Bearbeitet von Genu, 31. Januar 2017 - 15:27.

Genuluth

#164 Rauptro Geschrieben 31. Januar 2017 - 15:33

Rauptro

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.880 Beiträge

Infect ist aber kein Control-Deck, den Luxus Mana so zu nutzen hat man selten. Selbst wenn ich den Traumstart habe von T1 Hierarch into T2 Blighted Agent werde ich EoT nicht austappen für Peek, sofern ich protecten kann. Das Manaproblem bleibt übrigens auch nach Turn 3 meistens bestehen, da du nicht selten auf zwei bis drei Ländern bleibst. Mehr willst du auch gar nicht in der Regel.

 

Zudem gehst du vom Ende des Spiels aus. Probe hat aber den viel wertvolleren Vorteil gehabt Turn 1 zu gucken wogegen man spielt und was er hat. Dementsprechend konnte man sein Spiel der Hand des Gegners anpassen und nicht seine wichtigen Karten blind ins Removal spielen.


Retro metamorphosierte zu Rauptro.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: infect, green, aggro, modern

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.