Zum Inhalt wechseln


Foto

RG Werwolf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#1 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 09:48

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Und hier dann auch mal das obligatorische Werwolf Deck

 

Wie Werwölfe halt so sind, viele, aggressiv und gefräßig. Bei 24 Kreaturen treffen wir immer was mit Collected Company.

Ich teste zur Zeit ob man lieber Hinterland Logger oder Lambholt Pacifist spielen will. Der Logger kann halt früher angreifen, der Pacifist blocken und transformiert stirbt sie nicht so leicht. 4/2 Trample ist natürlich aggressiver.

 

Nerviges Getier und auch größeres Gezuppel kriegen wir mit Moonlight Hunt weg. Bestes Removel in dem Deck.

Und Arlinn weil halt Arlinn. Token, Removel, Pump. Alles dabei. Nur 2, weil sie doch am Ende der Kurve liegt und die Statistik von CoCo verschlechtert.

Gegen Vampiraggro kann das Deck durchaus mithalten, was ich bisher getestet habe. Wegen Sideboard muss man schauen, wie sich das Meta entwickelt. Clip Wings und Rush of Adrenaline sehen aber nicht so verkehrt aus.

 

Kessig Foremaster, Sage of Ancient Lore und auch Village Messenger machen mir einfach zu wenig.


Bearbeitet von Kalli, 08. April 2016 - 08:47.


↓ Werbeunterbrechung - Weitere Beiträge unten! ↓

#2 Cola Geschrieben 07. April 2016 - 09:52

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.134 Beiträge

 

ich hab die Deckliste mal grade kopiert, damit man eine bessere Überischt hat, du hast ausversehen mit [/card] die Liste beendet :D
Das Deck sieht schon ziemlich strong aus, ich würde aber vll. die evolving wilds durch Timber Gorge ersetzen.

Mit 22 Ländern ist man ohnehin schon eher am Limit und ausdünnen braucht man nicht.
 

was hälst du von Howlpack resurgence?
Die Karte schützt vor Sachen wie Kozilek's return und kann vor allem nette combattricks ermöglichen.

Kann evtl. mit Atarkas command verglichen werden, zumindest potentiell eine Karte fürs sideboard.

 

Aim high wäre noch ne Option um den Silverfur Partisan auszunutzen und z.B. Ojutai abzuräumen.


Bearbeitet von Cola, 07. April 2016 - 10:02.


#3 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 10:09

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Huch, gleich mal berichtigen, danke ^^

Howlpack verschlechtert halt auch wieder CoCo, das ist es mir nicht wert. Im Sideboard kann mans sicher mal testen.

Aim High ist auch ein Sideboard Kandidat. Der Pump ist natürlich auch toll.


Und Evolving Wilds sucht halt Länder für Cinder Glade. Getappt kommts so oder so



#4 NEoShocK Geschrieben 07. April 2016 - 10:16

NEoShocK

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 470 Beiträge
An sich finde ich die Deckliste soweit ganz solide. Wirklich was anmerken zu den Choices kann ich nicht, da alles seinen Sinn und Platz hat.
Lediglich das Mana bzw die Länder... 22 sind einfach zu wenig. Du gehst mit deinen Spells bis auf 4 mana hoch zum casten, das heißt im Endeffekt, dass du 24-25 Länder bräuchtest, damit das auch ohne weitere Probleme funktionieren sollte.
Entsprechend müsstest du am ehesten was bei den Nicht-Kreatur Spells cutten. Hier würde ich auch empfehlen Atarkas Command raus zu nehmen, ein mal Moonlight Hunt und dafür 3 Howlpack Resurgence rein. Wie das Command hat der Spell Instant-Speed durch Flash und ermöglicht es dir den anthem Effekt im gegnerischen Zug zu triggern und hilft deine Werwölfe flippen zu lassen. Außerdem ist Trample für so ein kreaturenbasierendes Deck ziemlich hilfreich und drückt auf lange Sicht wahrscheinlich mehr Damage durch als der Burn vom Command.
Den Hinterland Logger aber auch den Lambholt Pacifist finde ich beide eher schwach, wobei ich den Pacifist im Vergleich stärker finde. Notfalls würde ich Sylvan Advocate als Ersatz empfehlen.

Bei den Ländern hätten wir entsprechend 24 Slots frei und brauchen Doppelrot turn 3 und normales Grün Turn 2.
Entspricht 13 Grünen und 19 roten Quellen.
Deck

So könntest du ziemlich sicher alles casten können und da du aufgrund der Kurve im Grunde niemals doppelcasten wirst, was mit Werwölfen unpraktisch ist.
  • Cola hat sich bedankt

#5 Cola Geschrieben 07. April 2016 - 10:37

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.134 Beiträge

Laut diesem Artikel http://www.channelfi...gons-of-tarkir/

braucht man mindestens 22 Kreaturen für CoCo.

Damit hätte man aber z.B. noch eine 5% chance nichts zu finden und nur ca. 75% chance 2 Kreaturen zu treffen.

Mit 24 sieht es schon besser aus, aber man sollte dann beim boarden in der Tat nicht mehr wirklich Kreaturen entfernen.

Da Atarka's command nicht zwingend in dem Deck sein muss würde ich es auch rauswerfen und 2 Länder + 2 Howlpack resurgence dafür reinnehmen.

Ins sideboard könnte man noch eine Kreatur machen, die moonlight hunt ersetzen kann, oder man packt sie direkt ins Deck und moonlight hunt ins board.

Sylvan Advocate bietet sich an, ist zwar kein Wolf aber trotzdem sehr stark.


Bearbeitet von Cola, 07. April 2016 - 10:38.


#6 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 12:24

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Wollt grad Moonlight Hunt mit Sylvan Advocat casten.. Blöde Idee ^^ 

Aber die Howlpack Resurgence performt nicht schlecht


Der Sylvan Advocate gefällt mir überhaupt nicht in dem Deck. Profitiert von keinerlei Synergie außer Breakneck Rider. Sicher ists ne starke Karte, aber da muss was besseres her



#7 NEoShocK Geschrieben 07. April 2016 - 13:13

NEoShocK

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 470 Beiträge
Was besseres, was zusätzlich noch Synergie mit dem Deck hat, findest du wahrscheinlich eher nicht im 2er,3er Slot.

#8 Cola Geschrieben 07. April 2016 - 13:55

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.134 Beiträge

Glutaugen-Wolf könntest du noch überlegen, eigentlich ne harte Wurst, aber durch die Synergien potentiell stark und hat halt haste.

Ulrichs Blutsverwandter findet vielleicht auch irgend ne Rechtfertigung :D.

Wenn er mit einer CoCo EoT kommt und vll. noch nen Werwolf dazu kannst du in deinem turn angreifen, einen deiner Treter beschützen und dein Zeug flippen lassen.
Vll. als 1-2 of.

Ungeflippt sind die meisten Werwölfe nicht sonderlich viel besser.


Bearbeitet von Cola, 07. April 2016 - 13:57.


#9 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 15:07

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Was haltet ihr von Reckless Bushwhacker? Im Lategame CoCo into Bushwhacker von nichts auf letal klingt nicht schlecht



#10 Saberon Geschrieben 07. April 2016 - 15:11

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.191 Beiträge
Meine Hundis
 
Deck
 
Kein Planeswalker weil keine Synergie, ich will dass die Karten entweder Flash haben oder Kreaturen sind. Bei Arlinn Kord ist beides leider nicht der Fall :(
 
Bushwhacker mag ich nicht, Company + Bushwhacker kostet schon 6 Mana. Und Surge Impliziert, dass man zwei Spells in einer Runde auszockt, was man ja nach Möglichkeit vermeiden will (Außerdem soll die Collected Company ja eh in der Gegnerrunde ausgezockt werden)
 
Allgemein hab ich bei den Decks hier das Gefühl, dass zu viele Sideboardkarten ins Maindeck gesteckt werden (Hermit of the Natterknolls, Silverfur Partisan)

Bearbeitet von Saberon, 07. April 2016 - 15:12.

<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#11 Cola Geschrieben 07. April 2016 - 15:15

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.134 Beiträge

Was haltet ihr von Reckless Bushwhacker? Im Lategame CoCo into Bushwhacker von nichts auf letal klingt nicht schlecht

 

Er macht doch null in dem Deck :P

Wenn du ihn für surge castest flippst du deine Werwölfe wieder zu Würsten und wenn du ihn mit CoCo triffst oder einfach so legst macht er gar nichts.

Der boost kommt nur wenn du ihn mit surge spielst.



#12 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 15:28

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Meine Idee war nach nem Mass Removel CoCo und Whacker und hauen. Aber ok, seh ich ein


@Saberon, so ganz ohne Removel kannst ja auch nicht spielen. Die Kröte, stärkere Eldrazi, gegnerischer Advocate fressen ja alle die Wolfis. Aber Arlinn gefällt mir ehrlich gesagt auch nicht wirklich gut


Pack Guardian mag ich aber



#13 Saberon Geschrieben 07. April 2016 - 15:31

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.191 Beiträge

Ja als Removal muss man dann dieses Moonlight Hunt zocken. Da habe ich mir noch zu wenige Gedanken drum gemacht aber das Hunt muss wohl definitiv rein. Ich denke 24 Länder sind eh zu viele und man kann auf 23 runter gehen, beim Rest cuttet man dann an der Hymne und 1-2 Kreaturen. 


Bearbeitet von Saberon, 07. April 2016 - 15:32.

<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#14 Helios Geschrieben 07. April 2016 - 15:43

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.336 Beiträge

Kein Planeswalker weil keine Synergie, ich will dass die Karten entweder Flash haben oder Kreaturen sind. Bei Arlinn Kord ist beides leider nicht der Fall :(


Meine Meinung zu Arlinn Kord ist mittlerweile ungefähr so:

 

 

atrapitis3ylhe.gif

 

 

 

Warum? Weil sie so schön aggressiv aussieht, aber ihre Fähigkeiten für Aggrodecks in der falschen Reihenfolge kommen. Du castest sie für 4 Mana. Nun könntest du den Plus-Modus machen. Aber du hast vermutlich gerade gar keine Kreatur im Spiel, die noch unter Summoning Sickness leidet. Vergessen wir den Modus also. Du kannst einen Wolf-Token machen. Ja, supi - wenn du auf dem Board nicht total im Nachteil bist, hast du gerade eh genug Fleisch. 

 

Den Massenpump kannst du auch nicht sofort aktivieren, sondern frühestens im nächsten (also frühestens dem fünften) Turn, und wenn sich Arlinns unmittelbarer Effekt nicht auf +2/+2 für eine bestimmte Kreatur beschränken soll, musst du einen Token machen. Blöderweise hast du den +2/+2-und-Haste-Modus im nächsten Turn, wenn es relevant wäre, nicht mehr zur Verfügung. Wenn der Gegner nun Mass-Removal spielt, ist Arlinns Effekt aufs Board echt mau. Der Massenpump bringt dir dann nix mehr, aber einen Token generieren kannst du jetzt nicht, und den +2/+2-und-Haste-Modus, der für eine von der Hand gespielte Kreatur relevant sein könnte, hast du jetzt ebenfalls nicht mehr. Was bleibt? 3 annen Kopp, um Arlinn zu flippen. 

 

Zusammenfassung: Ich glaube nicht, dass Arlinn für Aggrodecks gedacht ist. Wenn man R/G Whatever als Midrange-Deck spielen will, kann man sie vielleicht ausprobieren, aber für richtig aggressive Decks ist sie suboptimal. Als Aggro-Deck will man eigentlich Turn 4 töten, und dabei hilft Arlinn nicht so wirklich. 


Bearbeitet von Helios, 07. April 2016 - 15:48.


#15 Saberon Geschrieben 07. April 2016 - 15:54

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.191 Beiträge

Oh Arlinn ist eine Falle? Wer hat das denn noch mal vor 1 1/2 Wochen unter massivem Widerstand unter anderem auch von dir gesagt? *hust* :P
http://www.mtg-forum...read/?p=1256330

 

 

Die ist Awesome in Jundlisten denke ich mal. Ich bin immer noch der Meinung, dass das ziemlich fail ist, dass die keine Möglichkeit hat, ihre pelzigen Freunde transformieren zu lassen mit einem Moonmist Effekt auf ihrer 0 Fähigkeit oder so. Echt schade, dass der Werwolf Planeswalker nicht gut im Werwolfdeck ist :( Also so unendlich kacke als Karte im Aggrodeck ist sie zwar nicht aber es fehlt einfach etwas. 


Bearbeitet von Saberon, 07. April 2016 - 15:57.

<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#16 Kalli Geschrieben 07. April 2016 - 16:12

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Hermit of the Natterknolls wird ins SB verbannt oder auch ganz raus. Wenn man nicht grad gegen Burn spielt ist die Fähigkeit vollkommen nutzlos. Ich teste mal nen 2/2 Split mit Kessig Forgemaster und Village Messenger



#17 Cola Geschrieben 07. April 2016 - 16:16

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.134 Beiträge

Ich seh Arlinn auch als eher schwach, kA wo man sie überhaupt wirklich spielen will.



#18 GentlemanJack Geschrieben 07. April 2016 - 18:35

GentlemanJack

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.137 Beiträge
@Sab ich basteln an Jund und es sieht immer mehr danach aus das sie es nur als 1-off ins deck schafft. Da sie ein winmore walker ist und nicht so viel am board macht.

#19 Kalli Geschrieben 08. April 2016 - 07:55

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.397 Beiträge

Ich teste grad den Tireless Tracker und damit wieder die Evolving Wilds.



#20 Polymeus Geschrieben 08. April 2016 - 08:21

Polymeus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

 

Meine Hundis
 
Deck
 
Kein Planeswalker weil keine Synergie, ich will dass die Karten entweder Flash haben oder Kreaturen sind. Bei Arlinn Kord ist beides leider nicht der Fall :(
 
Bushwhacker mag ich nicht, Company + Bushwhacker kostet schon 6 Mana. Und Surge Impliziert, dass man zwei Spells in einer Runde auszockt, was man ja nach Möglichkeit vermeiden will (Außerdem soll die Collected Company ja eh in der Gegnerrunde ausgezockt werden)
 
Allgemein hab ich bei den Decks hier das Gefühl, dass zu viele Sideboardkarten ins Maindeck gesteckt werden (Hermit of the Natterknolls, Silverfur Partisan)

 

 

Das Du bei dem Deck den Vile Redeemer nicht voll nutzen kannst ist Dir klar oder? Wäre es nicht wenigstens als 2-3 off nütlich länder zu spielen, die Dir die Möglichkeit geben seinen Cast Trigger zu nutzen?

 

Hast Du den Pack Guardian auch getestet? Bisher sieht er für mich nur gegen Controllige Decks nicht schlecht aus, frisst aber auch Länder wodurch der Advocat wieder an Power verliert, was ihn irgendwie auch nur so "mäh" wirken lässt. Bin hier nicht von überzeugt. Dazu wird er von der Company nicht getroffen. 

 

Ich arbeite an einer ähnlichen Liste nur mit Matter Reshaper und anderer Landstruktur.

 

Gruß

Poly


Kartentausch und Verkauf => MKM

// ...tausche lieber als zu verkaufen :)
1964_small.png





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.