Zum Inhalt wechseln


Foto

Modern Pauper Bannlist/ Legalität


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Muktol Geschrieben 01. November 2016 - 14:49

Muktol

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Hallo miteinander

 

Sollte ich hierzu das falsche Forum erwischt haben bitte ich euch diesen Beitrag in das richtige Forum zu verschieben.

 

Wir wollten ein kleines Pauper Turnier im Freundeskreis veranstalten, um neue Ideen auszutesten und etwas Abstand von den ausgetretenen Pfaden unserer eigenen Decks zu gewinnen.

Da alle Spieler dieses Partie frühestens mit Mirrodin angefangen haben haben wir das ganze auf Unterform des Paupers zu beschränken: Modern Pauper. Nun traten dabei allerdings mehrere Fragen zum Thema Legalität und Bannlisten auf.

 

Rancor ist in verschiedensten Editionen als Common erschienen, diese sind allerdings alle Duell-Decks, erst mit M13 erschien eine wirklich Modern legale Version dieser Karte, allerdings als Uncommon. Ist diese Karte nun für's Modern-Pauper legal?

 

Weiters die Frage nach den Bannlisten. Da Modern-Pauper kein Offiziell sanktioniertes System ist gibt es auch keine eigene Bannliste dafür. Welche Bannliste(n) wären nun sinnvollerweise anzuwenden? Pauper? Modern? Beide? Keine?

Am Beispiel eines Affinity-Decks, darf Cranial Plating nun eingesetzt werden, Vault of Whispers, Beide oder keine von Beiden?

Ich hätte gerne hierzu eure Meinung, auch schon um meine endgültige Entscheidung vor meiner Spielgruppe dann schlüssig Begründen zu können und nicht unbedingt mit einem "Das ist einfach so" aufwarten zu müssen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian


„Ich kämpfe für jeden Schuster, jeden Gerber und jeden Dummkopf in dieser Stadt – und sie kämpfen für mich."

↓ Werbeunterbrechung - Weitere Beiträge unten! ↓

#2 Yaloron Geschrieben 01. November 2016 - 15:12

Yaloron

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.480 Beiträge

Da Modern Pauper kein offizielles Format ist, gibt es auch keine offiziellen Regeln dazu.

 

Ich habe bzgl. Legalität schon beide Varianten gesehen.

Einmal "Karte muss Modern legal sein und muss irgendwann mal als Common gedruckt worden sein". Das führt dazu, dass z.B. Rancor legal ist, obwohl dieser in modernlegalen Editionen nur als Uncommon gedruckt wurde. Aber er ist eben modernlegal und es gibt ihn als Common.

 

Die andere Variante ist, "Karte muss in einem modernlegalen Set als Common gedruckt worden sein". Sprich muss irgendwann von 8th Edition bis Kaladesh als Common im Standard legal gewesen sein. Damit wäre z.B. Rancor dann nicht legal.

Und hier gibt es dann nochmal den Sonderfall Modern Masters, das ja speziell für Modern gedacht ist, aber trotzdem nicht durch Standard geht. In MoMa gibt es nämlich doch ein paar eventuell relevante Rarity Downgrades.

 

Es gibt hier keine allgemeingültige Antwort, das müsst ihr in eurer Spielgruppe ausmachen.

Wobei generell die zweite Variante weiter verbreitet ist, afaik.

 

Was die Banlist angeht, würde ich nach der Pauper Banlist gehen.

Modernbanlist ist ziemlicher Schwachsinn, dazu kann man die Formate zu wenig vergleichen. Sowas wie Ponder ist im Modern einfach viel stärker als im Pauper.

Wenn ihr nach der Pauper Banlist geht, wären ja sowieso nur Treasure Cruise, Cranial Plating, Cloudpost und die Stormkarten gebanned, wobei ich nichtmal weiß, wie gefährlich Storm im reinen Modern Pauper ist, müsste man vllt mal testen, ob der Ban da notwendig ist. Cruise, Plating und Cloudpost sollten aber auf jeden Fall gebanned bleiben, die sind auch im Modern Pauper ziemlich bescheuert.

Ansonsten auch hier: Es gibt keine offizielle Banlist, insofern habt ihr da auch viel Spielraum, euch das für euch beste Format zu schaffen.


Ich suche immer nach jemandem, der mir ein paar Karten auf PucaTrade schicken kann (sign in).

Meine PucaTrade Wantlist findest du hier.

 

2007_large.png


#3 MattRose Geschrieben 01. November 2016 - 20:21

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.556 Beiträge

Wenigstens müsst ihr euch nicht mit Peregrine Drake herumschlagen :lol:

 

Ich würde wirklich erstmal relativ offen an eine Bannlist herangehen. Modern Pauper existiert quasi nicht als Format, also kann auch niemand einfach Listen aus dem Internet kopieren. Daher ist die Gefahr, dass etwas völlig broken ist, relativ gering. Affinity ist jedoch sehr naheliegend, daher halte ich Cranial Plating Bann auch für sinnvoll.

 

Storm halte ich für relativ ungefährlich. Wenn man sich die alten Listen vor dem Bann mal ansieht, fehlen von vorne herein die schwarzen Rituale sowie diese komischen Länder die man für 2 opfern kann.

 

Cloudpost halte ich ohne die "free spells" Cloud of Faeries und Frantic Search auch für relativ sicher bzw. wird nicht viel stärker sein als Tron (welches btw nach der 2. Möglichkeit illegal ist, da die Tron-Länder in der 8. Edition nur noch Uncommon sind).


signature not found

#4 lune Geschrieben 01. November 2016 - 22:51

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.597 Beiträge

Meine Empfehlung (wenn auch aus Sicht eines Peasant-Spielers):

-nehmt alle Karten in Modern-legalen Sets, die irgendwann mal als Commons gedruckt wurden. Das  simplifiziert die Sache erheblich. Davon ab können Aggro-Decks den Push durch z.B. den angesprochenen Rancor gut gebrauchen.

-Zur Bannliste: Entweder bannt die Artefaktländer oder Plating; letzteres raus zu nehmen ermöglicht noch mehr Decks als Affinity, von den Ländern zu profitieren, ohne "broken" zu sein. Fahren im Peasant ziemlich gut damit.

-Cloudpost kann man drinnen lassen, wenn man dafür den Glimmerpost streicht. Beides zusammen ist insbesondere mit Mnemonic Wall / Ghostly Flicker ziemlich Banana. Ohne den zusätzlichen Lifegain gegen Aggro durch den Glimmerpost ist die Engine relativ fair, wenn auch immernoch stark. War damals in der Peasant-Community an der Entscheidung beteiligt und bereue sie noch immer nicht.

Um das etwas weiter zu erklären: Cloudpost-Decks kann man als Combo-Deck spielen, dies ist aber die schlechtere Variante des Decks (und dank fehlender Cloud of Faeries im Modern eh egal). Das Deck beruht darauf, eine harte Kontrollschiene zu fahren, Win-Conditions sind da eher nebensächlich. Wenn ihr es trotzdem probieren wollt, bannt Ghostly Flicker; für kreaturenbasiertes blinken gibt es noch Aether Tradewinds und Displace. Aber nichtmehr Glimmerpost und Prophetic Prism bis ins Nirvana zu blinken gibt dem Gegner noch ne Chance, eher zu interagieren (Mulldrifter ist das bessere Ziel für Kartenziehen, aber kann wenigstens noch mit Bolts etc. geärgert werden).

-Storm: Mindestens Empty the Warrens sollte weg. Grapeshot ist so'n hit or miss Deck, aber dadurch, dass im Modern die Invasion Sac Lands fehlen, kann man den Versuch wohl ruhig wagen.

Den Rest müsst ihr für euch ausprobieren, denke ich. Selbst Treasure Cruise könnte man in meinen Augen versuchsweise zulassen; nicht zuletzt, weil dem Format Daze und Young Pyromancer fehlen, um total auszurasten.


market_banner_1.png || Humility, everybody's favorite für Regelfragen ~phyrexianblackmetal || Tauschpartner ohne Profilbild identifizieren ist wie Blinde Kuh spielen... du erwischt garantiert den Falschen!

Unser Forenteam    Allgemeine Forenregeln        Regeln des Verkaufsbereiches    Unser Wiki und Casual-Primer-Verzeichnis    Feedback bei Problemen


#5 Yaloron Geschrieben 01. November 2016 - 23:09

Yaloron

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.480 Beiträge

Selbst Treasure Cruise könnte man in meinen Augen versuchsweise zulassen;

Nope, einfach nope^^

 

Dem Rest des Posts würde ich ja durchaus zustimmen, aber Modern Pauper hat halt immer noch Delver, Ponder, Preordain, Thought Scour, usw.

Ancestral Recall ist halt auch ohne Young Pyromancer gut.


Ich suche immer nach jemandem, der mir ein paar Karten auf PucaTrade schicken kann (sign in).

Meine PucaTrade Wantlist findest du hier.

 

2007_large.png


#6 Muktol Geschrieben 02. November 2016 - 22:48

Muktol

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Erstmals danke an alle.

 

Das Modern Magic kein sanktioniertes Format ist, und es daher auch schwierig sein wird zu einer wirklich befriedigenden Lösung zu kommen war mir von Anfang an klar.

 

Da das ganze ein eher ruhiges Meta werden soll werden wir es für den Anfang so halten:

Alle Karten die im Modern einmal als Common gedruckt wurden. Sollten einige Decks, z.B. die von lune angesprochenen Aggro-Decks, zu sehr dadurch eingeschränkt werden würde ich auf die Variante Modern legal und irgendwann einmal als Common erschienen umschwenken.

Bei der Bannliste werden wir uns an die Pauper-Liste halten.

 

Gruß und nochmaligen Dank

Sebastian


„Ich kämpfe für jeden Schuster, jeden Gerber und jeden Dummkopf in dieser Stadt – und sie kämpfen für mich."

#7 lune Geschrieben 03. November 2016 - 10:04

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.597 Beiträge

Wäre schön, wenn du nach einigen Wochen, wenn ihr euch "eingespielt" habt, nochmal von deinen Erfahrungen berichtest, dann können andere interessierte ggf. ebenfalls davon profitieren :)


market_banner_1.png || Humility, everybody's favorite für Regelfragen ~phyrexianblackmetal || Tauschpartner ohne Profilbild identifizieren ist wie Blinde Kuh spielen... du erwischt garantiert den Falschen!

Unser Forenteam    Allgemeine Forenregeln        Regeln des Verkaufsbereiches    Unser Wiki und Casual-Primer-Verzeichnis    Feedback bei Problemen


#8 Muktol Geschrieben 23. November 2016 - 13:11

Muktol

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Wie gewünscht hier ein kleines Update.

Im Moment sieht es wie folgt aus. Wir haben 8 verschiedene Decks die gespielt werden:

(Die hier geposteten Decklisten sind nur zum durchschauen gedacht und NICHT um Tipps dazu zu erhalten. Wenn jemand dazu etwas sagen will würde ich lieber für das/ die Decks jeweils einen eigenen Thread aufmachen.)

 

U/B Madness

G/B Devotion

G/W Soul Sisters

Spoiler

mono-G Stompy

Myr (aka Affinity)

Spoiler

U/B Mill

Spoiler

U/B Turbo-Fog

Spoiler

B/W Vampire Sacrificing

Spoiler

 

Am meisten von der gewählten Bann-Liste profitiert natürlich Affinity. Stompy und Devotion würden sich sicher über Rancor freuen, sind aber auch so potent genug um Druck zu machen.

 

Die ersten 4 Testspiele sind gemischt verlaufen, da die Decks frisch zusammen gebaut waren und sicher noch nicht optimal gemischt. So ist Affinity bei 3 der 4 Spiele auf vier oder weniger Artefakten gesessen, Soul Sisters in allen 4 Spielen hat mit der Stonybrook Schoolmaster + Sprout Swarm Synergie Tokens und Lebens en-Masse produziert und Vampire Sacrificing sind in der hälfte der Spiele die Opfer zum opfern ausgegangen. Die restlichen Decks waren dagegen einigermaßen konsistent, auch wenn ich vom Abschneiden des U/B Mill etwas enttäuscht war, das nerven, aber gegen etwas schnellere (ich sage bewusst nicht Aggro) Decks irgendwie nicht richtig gewinnen kann.

Beim nächstem Spieleabend (Ich hoffe das ich um die Weihnachtszeit mal wieder alle Leute an einen Tisch bekomme) werde ich etwas genauer aufzupassen und mitzuschreiben wer wie oft gegen wen gewinnt und vielleicht auch warum.


„Ich kämpfe für jeden Schuster, jeden Gerber und jeden Dummkopf in dieser Stadt – und sie kämpfen für mich."




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.