Zum Inhalt wechseln


Foto

Bushwhacker Zoo

zoo bushwhacker gruul aggro

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#41 Anonymus Geschrieben 10. Januar 2017 - 12:40

Anonymus

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 427 Beiträge
Ich denke man könnte schon etwas grünlastiger werden, wenn man Ape gegen den Deathtouch Typ tauscht, ist der Herbalist fast schon besser als der Emissary. Problem dabei wäre, dass man seltener den Bushwhacker move 2nd Turn hat. Es sei denn, man spielt alle 8 'Beschleuniger'.

Aber ich glaube das ganze scheitert einfach an der Konstanz. Die ganzen Revolt Karten sind ohne Revolt ziemlich mies. Manchmal wird man das Fetchland erste Runde nicht haben, ganz zu schweigen von späteren Runden.
Aber das müsste man testen, ob es in der Realität ein Problem ist.

Bearbeitet von Anonymus, 10. Januar 2017 - 12:42.


↓ Werbeunterbrechung - Weitere Beiträge unten! ↓

#42 Nerezzar Geschrieben 10. Januar 2017 - 13:57

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.894 Beiträge

Das schöne am Narnam Renegade gegenüber dem Kird Ape ist, dass es im späteren Spielverlauf fast egal ist, ob der Renegade "nur" 2/3 oder 1/2 Deathtouch ist.

Stirbt immer noch an Allem aber nimmt immer noch jedes große Vieh mit.

 

In diesem Deck, dass so auf Aggro und die schnellen Kills aus ist, scheint aber die rotere Variante stabiler, damit man nicht zwischendrin "fizzelt" und dann doch den einen Zug zu langsam gegen irgendein kontrolliges Zeug wie Anger/Wrath ist.


103_large.pngBaR8puj.png


#43 Headcrash59 Geschrieben 11. Januar 2017 - 17:57

Headcrash59

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 356 Beiträge

Ich muss bei der Diskussion um die gespoilerten Karten einmal reingrätschen (nicht das man das anders von mir erwarten würde):

Es gibt einen Mtgsalvation-User der ein Deck um Hidden Herbalist gebrewed hat und dessen Gameplan zwar keinen Wild Nacatl beinhaltet, aber dennoch dem Spielplan von Gruul Zoo sehr nahe steht:

 

http://www.mtgsalvat...super-vengevine

 

Mit Myr Superion und Vengevine schafft das Deck mit soliden Draws Turn 2 mehr als 10 Power aufs Board zu legen.

Meine ersten Goldfishes bestätigen diese Theorie.


Bearbeitet von Headcrash59, 11. Januar 2017 - 17:57.

Drogen sind nur der Einstieg


#44 Optimus Geschrieben 11. Januar 2017 - 21:47

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.518 Beiträge

Das sieht echt sehr, sehr interessant aus. Das Deck kann ich mir zumindest auf FNM-Ebene sehr gut vorstellen. Ich muss das auf jeden Fall auch mal antesten.
Da du schon ein paar Goldfischtests gemacht hast - wie konstant ist das Deck denn gefühlt? Kannst du darüber schon etwas sagen? Nicht dass es - mal wieder - ein Deck ist was unfassbar krasse Nutdraws verspricht, dieses Versprechen aber relativ selten hält ^^

 



#45 Morrys Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:27

Morrys

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 212 Beiträge

Ich fand die Idee sehr cool und habe auch was getestet.

 

Sind noch zu wenige Spiele um groß was zu sagen, aber die Nutdraws sind schon ziemlich gut.

Da kommt man auch mal auf 10 dmg haste Turn 2. Ich glaube ein Turn 2 kill wäre mit optimalem Draw sogar möglich.

Man kann aber auch auf einen Combo-Turn hin arbeiten mit BTE-Chain und Bushwhacker. Mandrills sind dann ebenfalls nicht zu verachten.

 

Gravehate scheint wirklich nicht so schmerzhaft zu sein.

 

Ob man hier ein zukünftiges Top-Deck hat ist wohl eher zu bezweifeln, aber ich denke für FNM reicht es tatsächlich dicke.

 

Myr-Superion finde ich aber selbst hier echt schlecht. 1-2 Fetches darf es denke ich auch mehr sein und an über 30 Kreaturen würde ich ebenso für besser halten.

 

Wenn man gegen Burn Racen will und mehr Schaden von der Manabase in Kauf nimmt, könnte ich mir Schwarz als Splash sehr gut vorstellen.

 

 


Bearbeitet von Morrys, 11. Januar 2017 - 23:29.

Eingefügtes Bild

#46 Headcrash59 Geschrieben 11. Januar 2017 - 23:59

Headcrash59

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 356 Beiträge

Wie konstant das ganz ist bleibt abzuwarten. Bedenkt dass ein Pyroclasm oder auch schon ein Kolaghan's Command auch mal die Nut-Draws zerpflückt.

 

Interessant ist insbesondere, dass das Deck einen Midrange-Gameplan hat. Dadurch ist es Sweepern nicht hilflos ausgeliefert. 

Mit Gather the pack (Spell Mastery schafft man mit faithless looting recht flott) und Vengevine im Friedhof kommt man immer nochmal zurück ins Spiel.

Hooting Mandrills kommen quasi immer für 1-2 Mana und haben Trample + schrumpfen Tarmogoyfs.

 

Die Burning-Tree Emissary Chains sind natürlich super-pralle. Leider rottet beizeiten Vengevine auf der Hand vor sich hin (man hat nur 8 Discard-Outlets), manchmal baut der hidden herbalists natürlich auch das falsche Mana für reckless bushwhacker - damit muss man nunmal leben ;)


Drogen sind nur der Einstieg


#47 merhans Geschrieben 12. Januar 2017 - 07:28

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Naja, ich hab auch mal gegoldfischt. 

Klar hast du gute Draws, du hast aber auch ähnlich oft einfach draws, die dich zum mulligan zwingen bzw. bist du halt massiv anfällig gegen Sweeper und nach einem Anger of the Gods kommst du selten zurück. Dann hast du "nur" 8 Fetchländer + Neonate (den du aber nicht zwingend nur für Revolt Saccen willst).

 

Die Frage ist halt, ob man 12 Slots für die Vengevine Engine opfern will? Anstatt diese einfach mit Kreaturen und Atarkas Command voll zu stopfen.

Mich stören halt so Karte wie Satyr Wayfinder und Commune with the Gods

 

Werde aber dennoch mal testen um es auch in Aktion erlebt zu haben.

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#48 Thamus Geschrieben 12. Januar 2017 - 16:27

Thamus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 730 Beiträge
Ich würde an dem Deck erstmal gar nichts ändern. Nach den bannings dürfte das Deck sogar wieder besser performen da es keine Einschnitte erhielt und damit konstant eins der schnellsten Aggrodecks bleiben kann. Zumal ich davon ausgehe das BGx -Decks jetzt wieder stärker werden was zur Foöge haben wird das Tron und Co aus seinen Löchern kriechen werden und in dem Meta kann Bushwakerzoo richtig zuhauen.


m6aoxof9qso6.jpg


#49 merhans Geschrieben 12. Januar 2017 - 16:36

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Naja, Push ist schon ein effizientes Removal gegen uns und nimmt uns auch den Tempovorteil durch multiple Onedrops, wenn er die mit Push und Bolt beantworten kann.

 

Aber auch ich habe Hoffnungen, das das Meta etwas langsamer wird und wir dann noch öfters zu schnell sind.

 

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#50 Thamus Geschrieben 12. Januar 2017 - 18:54

Thamus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 730 Beiträge
Es ging auch eher darum das vermehrt Tron auftauchen wird sobald BGx oder Grixis, sprich "Push Decks", steigen . Und da trumpft Bushwakerzoo dann auf.
Ausserdem wird sich gar nicht soviel ändern gegen Pushdecks. Die Anzahl der Removal in dem Decks wird nicht steigen, nur anders verteilen.


m6aoxof9qso6.jpg


#51 merhans Geschrieben 18. Januar 2017 - 09:59

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Fettes Danke an timeless für das Hammerprimerbild


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#52 merhans Geschrieben 23. Januar 2017 - 08:50

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Freitag war mal wieder FNM mit Zoo angesagt. Ergebnis 3-1-1

 

Runde 1 Burn 2-1

Knapp wie immer, Game 3 komme ich Turn 2 aber mit doppel BTE und Bushwhacker vorbei, davon erholt er sich nicht mehr.

 

Runde 2 Infect 2-0

Probe wurden durch mehr Pump ersetzt, 

Game 1 handle ich den Agent und hau ihn einfach tot.

Game 2 bolte ich direkt den Elf, er zieht keinen Infecter nach und ich fahr es nach hause.

 

Runde 3 UW Emeria 2-0

Game 1 Gewinne ich mit Doppel Command

Game 2 Mach ich zu viel Druck und trample ihn nieder.

Hab in beiden Games keine Wall gesehen (zum Glück)

 

Runde 4 Eldrazi 1-1

Draw, weil wir 1. und 2. sind, und irgendwie dachten, es sind nur 4 Runden.

Spielen dann noch einen Booster aus, verliere knapp 2-1

 

Runde 5 Jund 0-2

Game 1 und Game 2 gewinnt er dank Discard und Doppel Goyf.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#53 Márton Stromgald Geschrieben 23. Januar 2017 - 09:28

Márton Stromgald

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 263 Beiträge

Vielen Dank merhans für den Bericht. Mich nimmt Wunder, ob in manchen Situationen neue Karten aus AER das Deck verstärkt hätten.

Runde 1 Burn 2-1

Knapp wie immer, Game 3 komme ich Turn 2 aber mit doppel BTE und Bushwhacker vorbei, davon erholt er sich nicht mehr.

 

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man dieses Szenario immer erhofft. Mit einem 1-drop mit Stärke 2 kommt man so in Turn 2 auf (3+3+3+2) 11 Schaden. Mit Turn 1 Nacatl sogar auf 12.

Würden sagen mir mal 2 zusätzliche Hidden Herbalists (HH) dieses Szenario nicht noch häufiger stattfinden lassen, d.h. Turn 2 HH into BTE into Bushwhacker. Klar, nur mit HH und ohne BTE auf der Hand funktionierts nicht. Da helfen nur noch 2 grüne 1-Drops. 

Das Deck könnte mit HH auch unkonstanter werden. Daher denke ich, dass HH höchstens 1-2 gespielt werden kann (wenn überhaupt).

 

Runde 5 Jund 0-2

Game 1 und Game 2 gewinnt er dank Discard und Doppel Goyf.

 

Hätte Narnam Renegade Goyf stoppen können?

 


Bearbeitet von Márton Stromgald, 23. Januar 2017 - 09:28.


#54 merhans Geschrieben 23. Januar 2017 - 09:49

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Naja, was heißt stoppen? Er behält den Goyf einfach als Blocker und zieht sich in das Removal. Umso mehr Zeit wir Jund geben umso schlechter sieht es ja für uns auch aus. 

Narnam Renegade wäre semi gut gewesen, weil er alleine keinen Druck aufbaut und das ist es, wovon das Deck lebt, frühen Druck, außer man wechselt gegen Jund halt in den Burn Modus, mit Helix, Charm und Palm. Hätte lieber das Fatal Push gehabt oder den Path gehabt

 

Hab aber auch ne weird Liste gespielt.

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#55 Phaos Geschrieben 26. Januar 2017 - 10:00

Phaos

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 85 Beiträge

Was haltet ihr von der Overturf Liste hier:

 

http://modernnexus.c...den-herbalists/

 

Er inkludiert den neuen Hidden Herbalists und den Narnam Renegade als Playsets. Hab die exakt gleiche Liste auf xmage getestet und es läuft relativ gut. Die Hände sind dank der neuen Hidden Herbalists eher noch explosiver als davor. Vom Wild Nacatl bin ich in dieser Liste aber weniger begeistert, auch weil man in dieser Liste die 1-of Sacred Foundry nur dafür spielt, das nicht vorhandene Sideboard berücksichtige ich mal nicht. Würd die Liste lieber nur in den Gruul Farben spielen.

 

Ersatzmöglichkeiten: Mutagenic Growth, Tarmogoyf, Flinthoof Boar, Village Messenger, Vexing Devil, Gnarlwood Dryad, Ghor-Clan Rampager.

 

Würd persönlich zu 2x Mutagenic Growth + 2x irgendeine Kreatur von oben tendieren.

 

Was meint ihr dazu?



#56 merhans Geschrieben 26. Januar 2017 - 10:06

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Würde lieber weiterhin nacatl als konstanten 2/2er spielen. 

Goyf ist zu abhängig vom Gegner, du hast nur 3 Kartentypen, daher fällt die Dryad auch flach, weil sie sonst nur ne 1/1er Wurst ist.

Ghor-Clan Rampager pumpt nur angreifende Kreaturen, kann also nicht nach nem Herbalist oder BTE kommen. Village Messenger wird wohl im early Game immer 1/1er Haste sein, dann kannst du gleich den Swiftspear spielen.

Vexing Devil erhöht den Rotanteil, was aber schlecht ist für T2 Herbalist into non BTE bzw T3 Herbalist into one drop und bushwhacker nicht ermöglicht mit ihm.

 

Ich berichte mehr, wenn ich das Deck mal testen konnte, würde aber auch gern 4 Mutagenic Growths reinquetschen.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#57 merhans Geschrieben 30. Januar 2017 - 09:41

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

So, hier nun die ersten Ergenisse mit Narnam Renegade und er nimmt doch direkt den Platz von Flinthoof Boar, Ghor-Clan Rampanger und Mutagenic Growth ein.

 

 

Noch auffällig zwei Tarmogoyf, und im Sideboard zwei Electrickery (gegen Soul Decks?) und zwei Nissa, Voice of Zendikar, an die ich auch schon gedacht habe um einfach das ganze Team zu pumpen und Nachschub für Atarka's Command zu bekommen.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#58 timeless Geschrieben 30. Januar 2017 - 09:48

timeless

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.439 Beiträge

Bin nicht so der Fan von 4 PTE im Maindeck, aber ist sicher auch Metasache !?

Narnam Renegade habe ich mir bestellt und bin gespannt was der kleine Kerl so macht.

Deathtouch schüchtert den Gegner halt immer ein, zu blocken oder anzugreifen :)

 

ps: Gegen welche Decks boarded man die Nissa ?

Wenn man gegen Removallastige Decks spielt, ist doch ein PW genau so schnell vom Board. 

Oder einfach im Mirror ?


Bearbeitet von timeless, 30. Januar 2017 - 09:50.

Jeden Montag:Magic in Essen (99% pure EDH/Commander).Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->
Jeden Mittwoch:Modern und Legacy in Bottrop.Mehr Infos erhaltet ihr von Flojo82 oder * Turniere und Regionales *
Jeden Freitag:FNM Modern in Essen bei www.olli-baba.com 

 


#59 merhans Geschrieben 30. Januar 2017 - 09:50

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

Ist halt auch Solide mit Dromoka's Command. Werde ihn auch testen und mein geliebtes Flinthoof Boar dafür cutten. Wir sind halt dadurch noch anfälliger für Chalice


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#60 merhans Geschrieben 06. Februar 2017 - 08:27

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.472 Beiträge

So Freitag stand wieder ein FNM an und ich habe erneut mein Glück mit Blackzoo probiert.

Fazit zum Black Splash. Souls zu haben, fühlt sich gut an, aber durch die "Höhere" Kurve habe ich die Länder auf 20 angehoben und bin in 3 von 9 spielen massiv gefloodet (6+ Länder im Spiel, wobei ich dann irgendwann einfach Länder rausgeboardet habe). Weiterhin hat mir Souls kein Spiel gewonnen, sah Sie nur einmal.

 

Round 1 0-2 gegen Jund

Mulligan beidseitig auf 5, bringe ihn auf 4 Floode aus.

Halte ne gute Hand, hab auch Souls, bringe ihn auf 2, hab 7 Länder im Spiel und verliere gegen Kalitas, Anger und Huntmaster.

 

Round 2 2-1 gegen Griselshoal

Das erste Spiel holt er sich ein Zug vor lethal.

Das zweite Spiel geht an mich, habe Path für Grisel, er zwar pact, aber der anschließende Atarka's Command verhindert den Lifegain und er kann keine Karte ziehen.

Das dritte Spiel geht an mich. Habe Path, Palm und Boros Charm, Tapp mich nie aus, und Grisel lässt ihn nur einmal Karten ziehen.

 

Round 3 2-1 gegen Bant Spirits

Erstes Spiel, gewinnt er knapp, habe aber auch wieder 7 Länder im Spiel, boarde Länder raus.

Zweites Spiel geht klar an mich (Dickere Tiere, Renne nicht in den Queller, er hat nur Zeit für eine Company)

Drittes Spiel ist hart umkämpft, ich bleib auf Forest und Foundry hängen, fange Ghost Quarter auf Forest, damit meine Affen nur noch 1/1er sind, topdecke irgendwann aber nen Land, leg Fleisch und gewinne das Ding.

 

Round 4 2-0 gegen Grixis Control

Erstes Spiel Otp beginne ich mit Stomping Ground und Kird Ape, er legt nur Polluted Delta. Im zweiten Zug lege ich BTE und warte auf die Snare, die kommt aber nicht, also leg ich noch 2 BTE und einen Kird Ape, er schaut dumm. Legt in seinem Zug EE auf 2, ich topdecke Atarka's Command und kille ihn T3.

Zweites Spiel hab ich wieder ne Solide Hand, aber doppel bolt Zug 2 verhindert schlimmeres. Ich lege kein Fleisch, burne etwas eot bei ihm und er hat keinen Tasigur oder snappy. Irgendwann geh ich all ihn, hoffe er hat kein Cryptic und lege Ghor-Clan Rampager into Bushwhacker und töte ihn in 2 Zügen.

 

War damit Platz 5 und wurde nur von RG Ponza (10 Punkte), GW Emeria (10 Punkte), Jund (9 Punkte) und Skred (9 Punkte) übertrumpft.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: zoo, bushwhacker, gruul, aggro

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.