Zum Inhalt wechseln






* * * * - 31 Stimmen

Twitch Emotes und du: Die Bedeutung hinter den "Twitch Fratzen"

Geschrieben von Saberon, 28. Dezember 2016 · 2.078 Aufrufe

So einen Eintrag wollte ich hier länger schon mal schreiben, habe es dann aber doch gelassen, weil ich mir nicht so sicher bin, wie die Resonanz auf dieses Thema sein wird. Aber ich denke, dass das doch einige interessieren könnte also warum auch nicht :)

 

Wenn es um die Streaming Plattform Twitch geht, assoziieren viele damit den dazugehörigen Chat, der dazu gedacht ist, mit dem Streamer zu kommunizieren und Live konstruktive Kritik da zu lassen auf die der Streamer sofort reagieren kann. Aber auch zur lockeren Unterhaltung innerhalb der Community ist der Chat eine schöne Sache. Um die Kommunikation zu erleichtern, hat der Dienst eine Handvoll Emotes bereit gestellt, wie das in Chats eben so üblich ist. Da die einfachen " :)" oder " :D" Emotes zu langweilig sind, hat man sich dazu entschieden, zusätzlich als Ergänzung noch die Gesichter der Gründungsmitglieder auszuschneiden und weitere Emotes draus zu machen. Einen wirklich nutzen haben sie zwar nicht, und kein Mensch wird Worte wie "Kappa" oder "PogChamp" eingeben nur um diese Bilder zu erzeugen.
Andererseits schaden sie auch nicht und somit können sich die Entwickler selber in dieser Plattform verewigen, ist ja auch etwas....
Nun das dachte man sich vor 5 1/2 Jahren, anno 2011. Was daraus geworden ist, wissen wir ja mittlerweile. Die Kürzel für diese Gesichter haben mittlerweile die Grenze von Twitch längst durchbrochen und auch außerhalb des Internets finden sie Anwendung. Während mal damals bei "Kappa" an ein Wasserwesen aus der japanischen Mythologie dachte, ist das Bild, welches man heute im Kopf hat eher das hier:

 

Eingefügtes Bild

 

Der Twitch Chat hat sich zu einer Subkultur entwickelt, die ich persönlich sehr spannend finde, weil sie die Menschen demaskiert. Nicht nur ist man Anonym, nein man ist Teil einer Masse, weshalb man die Verantwortung für sein Handeln leicht von sich auf den Rest der Masse abwälzen kann. Dabei kommuniziert man in einer Sprache die nur "Insider" verstehen. Außenstehende sehen lediglich eine Masse bedeutungsloser Gesichter die ohne Sinn und Verstand in den Chat gekackt werden. Der Twitch Chat hat dabei keinen guten Ruf, weil der Spam die Kommunikation unmöglich macht; außerdem demaskiert er den Menschen hinter dem PC wie bereits erwähnt fast komplett. Zu der Kommunikation würde ich aber gerne noch ein Wort verlieren bevor ich mich dem eigentlichen Thema widme.

 

1. Stellt euch vor, ihr schaut euch die Magic Pro Tour zum neusten Set an. Ist das nicht das gleiche als würde man sich ein Fußballspiel vorm TV anschauen? Das Spiel in einem "Sport" wird live auf die Bildschirme zu Hause übertragen. In beiden Fällen hat man eine eigene Meinung zum Spielgeschehen und diese würde man an einigen Fällen am liebsten raus schreien, auch wenn es vermutlich niemand hört. Im Twitch Chat HAT man aber die Möglichkeit, gehört zu werden! Und zwar über die Kommentarfunktion des Chats. Das ist so als würde man nicht zu Hause am PC sondern direkt im Fußballstadion sitzen. Der einzelne Ruf geht in dem Lärm unter; wenn das Kollektiv aber permanent die gleiche Phase ins Feld schreit, dann bekommen es nicht nur andere Zuschauer sondern auch die Spieler unten mit. (Und ja, obwohl ich zu 80% WM/EM Zuschauer bin war ich tatsächlich schon mal im Stadion). Ich habe noch nie jemanden gehört, den dieser "Spam" im Stadion stört. Es gehört eben dazu. Genau so geht in einem Stream mit Zuschauerzahlen im Fünf oder gar sechsstelligen Bereich ein einzelner Post sehr schnell unter. Gesichter werden bei der Geschwindigkeit aber deutlich besser wahrgenommen, und unübersehbar sind sie dann, wenn sie in massen von mehreren Leuten gepostet werden. Warum ist das etwas schlimmes?

 

2. Wenn einzelne Personen streamen ist das eine etwas andere Situation. Man kann hier tatsächlich direkt mit dem Streamer zu interagieren und bis zu einer gewissen Zuschauermenge ist das auch gut möglich, dass der Streamer auf jeden einzelnen (Sinnvollen)Kommentar eingeht. Langjährige Erfahrung sagt, dass das so bis ~500 Zuschauer ohne großen Moderationsaufwand möglich ist. Bis 1500 geht es auch gerade so, dafür müssen die Moderatoren aber aktiv eingreifen und notorische Störenfriede aus dem Chat entfernen. Alles, was darüber liegt lässt sich nur noch mit zusätzlichen Einschränkungen wie Subscriber Mode, Slowmode oder r9k bewerkstelligen. Und wenn wir auf die 5000 bis 10000 zugehen hilft selbst das nicht mehr. Der Gedanke, man könne ja ohne den üblichen Spam normal mit den Leuten im Chat und dem Streamer interagieren, wenn 5000 Leute zuschauen ist also reine Utopie. Stattdessen FÖRDERT Emote Spam sogar die Kommunikation zwischen Zuschauer und Streamer, denn jedes Emote hat eine eigene Bedeutung die ein Streamer auch versteht. Oder anders gesagt: Was versteht ein Sänger auf der Bühne eher? 1000 Leute die durcheinander in normaler Lautstärke reden oder 1000 Leute die gemeinsam einzelne Worte auf die Bühne schreien?

 

 

Jetzt habe ich schon so viel geschrieben und kann endlich zum eigentlichen Thema kommen: Was bedeuten diese Gesichter denn jetzt überhaupt? Solltet ihr das nächste mal in einem Stream sein und nebenbei den Chat anhaben, werdet ihr nach diesem Blog ein wenig besser verstehen, was dort eigentlich vor sich geht :)

 

  • Kappa (Eingefügtes Bild) - Beginnen wir doch mit dem Klassiker. Der mit Abstand bekannteste und am häufigsten genutzte Emote. Dabei ist er gleichzeitig einer der ausdrucksschwächsten, da er der einzige Emote ist, der ohne Kontext keine Bedeutung hat, außer die Twitch Kultur selbst zu repräsentieren. An eine normale Aussage angehängt ist er aber mit der wertvollste, weil er Sarkasmus und Ironie markiert. Stellt ihn euch ein bisschen wie das Trollface vor. Sarkasmus ist im Internet sehr schwer zu identifizieren, weil Ausdruck und Mimik hier eine besonders große Rolle spielen. Dank des Kappa Emotes ist das auf Twitch aber problemlos möglich, was wegen der Schnelllebigkeit eines Chats auch wichtig ist. Leider gibt es immer wieder mal die Leute die hinter offensichtliche Anfeindungen einfach ein Kappa setzen und dann glauben, dass sie damit aus der Schuld raus seien. Das ist natürlich nicht in Ordnung und nimmt ein wenig den Sinn aus dem Emote. Dennoch ein sehr schöner Emote wie ich finde. Beispiel: "Die Forenawards 2016 werden sicher schon ende April durch sein Eingefügtes Bild"
  • PogChamp (Eingefügtes Bild) Den kennen die meisten Leute die häufiger auf Twitch unterwegs sind vielleicht auch. Der Gesichtausdruck sagt im Grunde ja vieles aus (Wie bei fast jedem Emote übrigens - Dass die Emotes genutzt werden WIE sie es werden kommt ja nicht von irgendwo her.) Er drückt erstaunen und Freude aus. Wenn der Chat PogChamp spammed dann ist wahrscheinlich etwas sehr aufregendes oder ungewöhnliches passiert und der Chat möchte an der Reaktion gerne teilhaben. Am Ende eines Satzes hat er die gleiche Bedeutung. Beispiel: "Ich habe gestern aus Modern Masters einen Tarmogoyf geöffnet Eingefügtes Bild"
  • Kreygasm (Eingefügtes Bild) Kann synonym zum PogChamp genutzt werden, wird aber mittlerweile eher gebraucht um "Nerdgasm" bildlich darzustellen. Oder auch gerne in Verbindung mit R34...
  • SMOrc (Eingefügtes Bild) Der Ursprung dieses "Space Marine Orcs" liegt in Warhammer, seine Semanik hat sich aber in Hearthstone entwickelt; zu der Zeit als der "Face Hunter" ein sehr starkes Deck war. Damals gab es nur einen Halborc als Helden, wenn man einen Jäger spielen wollte, der Face Hunter ist ein extrem aggressives Deck, welches fast nur Spells mit Direktschaden spielt die vorzugsweise ins "Face" des Gegners gehen. Getradet wurde nur in Ausnahmefällen, man kann das Deck mit Mono Red Burn vergleichen. Weil man für das Deck nix können musste und es gleichzeitig sehr billig in der Anschaffung UND dazu noch äußerst effektiv war, hat das Deck viele schlechte Spieler angelockt, die das Motto "Always face, never trade" sehr ernst genommen haben. So ernst, dass sie ohne nachzudenken tatsächlich JEDEN EINZELNEN Spell ins Gesicht des Gegners abgefeuert haben, selbst dann wenn es nicht das beste Play war. In mehr als 50% der Fälle hat das aber trotzdem gereicht zu gewinnen und da der Orc auf dem Emote sehr dümmlich aussieht, entstand schnell der Hype um den neuen Emote, der sich bis heute gehalten hat und zu jeder Gelegenheit gespammed wird, wenn in einem Spiel (Egal welches) besonders aggressiv und rücksichtslos gespielt wird. Beispiel: "Du bist auf 20 Leben und hast eine 6/3 Kreatur im Spiel? Lightning Bolt Face! Eingefügtes Bild" Oder: Klick
  • 4Head (Eingefügtes Bild) Ein lachendes Gesicht. Wird anstelle von ":D" benutzt oder auch wenn jemand im Stream laut und viel lacht.
  • EleGiggle (Eingefügtes Bild) Im Grunde wie 4Head, aber während man bei 4Head MIT den anderen lacht wird bei EleGiggle ÜBER den anderen gelacht. Normalerweise lässt sich das nicht so gut trennen, vor allem im Internet die beiden verschiedenen lachenden Twitch Emotes machen es aber möglich :) Beispiel: "I voted for forsen Eingefügtes Bild"
  • ANELE (Eingefügtes Bild) - Hier begeben wir uns langsam in die dunkle Ecke des Twitch Chats. Einige mögen es schwarzen Humor nennen, für andere ist es einfach nur geschmacklos. ANELE ist der Stereotyp für einen Islamistischen Terroristen. Wenn irgendwo etwas explodiert dann spammed der Chat ANELE, am 11.09 oder kurz nach einem Terroranschlag wird generell oft ohne Kontext ANELE gespammed. Generell finde ich den Emote gar nicht mal so schlimm, über diese Arschlöcher vom IS zu lachen ist ein guter Weg zu zeigen "Ihr könnt uns nicht einschüchtern!" Wenn man ihn allerdings konkret nutzt, auf Reaktion auf einen bestimmten Anschlag dann geht das imo gar nicht. Aber das muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden.
  • TriHard (Eingefügtes Bild) - Wenn wir uns gerade in der dunklen Ecke befinden, bleiben wir doch noch ein wenig bis wir uns wieder schöneren Emotes zuwenden. Neben ANELE ist TriHard der Emote der am häufigsten im negativen Kontext genutzt wird. Hier ist es Rassismus. Der Emote zeigt eine Person mit Schwarzer Hautfarbe. Wenn ein schwarzer gerade im Stream zu sehen ist, spammed der Chat TriHard. Das alleine ist harmlos, allerdings wird der Emote auch benutzt, wenn Affen zu sehen/hören sind oder wenn im Spiel irgend etwas geklaut wird...
  • cmonBruh (Eingefügtes Bild) - Da einige Channels TriHard auf der Blacklist haben, dient cmonBruh als Ersatz.
  • BrokeBack (Eingefügtes Bild) - Ähnlich wie SMOrc repräsentiert BrokeBack Dummheit, nur auf eine andere Weise. Man könnte es auch das "Derpface" nennen. Jedes mal, wenn jemand ein Spiel mit einem skilllosen Deck/Character gewinnt spammed der Chat BrokeBack. Am Ende des Satzes sieht man ihn oft hinter Zitaten die besonders dumm sind oder klingen. Beispiel: "Siege Rhino ist eine sehr skillige Karte Eingefügtes Bild"
  • BabyRage (Eingefügtes Bild) - Wenn der Streamer wegen schlechter RNG weint. Erklärt sich eigentlich von selber, schließlich ist hier ein weinendes Baby abgebildet und das Kürzel "BabyRage" passt dazu auch sehr gut. Beispiel: "Never Lucky Eingefügtes Bild"
  • PJSalt (Eingefügtes Bild) - Synonym zu BabyRage, nur etwas weniger abwertend gemeint.
  • BibleThump (Eingefügtes Bild) - Wenn gerade etwas sehr trauriges passiert ist. Ironisch wird er fast nie genutzt, man kann sich hier also sicher sein, dass jemand der BibleThump postet es gerade ehrlich meint.
  • CoolStoryBob (Eingefügtes Bild) - Anderswo schreibt man "Cool story bro" wenn jemand lange über irgendwelche uninteressanten Dinge redet. Auf Twitch sagt ein Emote aber mehr als tausend Worte, daher schreibt man hier CoolStoryBob weil man dann diesen Emote bekommt. Einer der Emotes, der seine Bedeutung mehr aus dem Kürzel als aus dem Bild selber zieht.
  • DansGame (Eingefügtes Bild) - Wer von irgend etwas wie beispielsweise Weeaboo Musik angeekelt ist schreibt DansGame in den Chat. Es hat sich als Meme eingebürgert, dass man Abonenten anderer Channels damit "Begrüßt" wenn diese die Sub Emotes dieser Channel nutzen. Ist aber nicht immer ganz ernst gemeint. Beispiel: "forsen subs Eingefügtes Bild"
  • DatSheffy (Eingefügtes Bild) - Aus irgend einem Grund werden damit Deutsche Menschen (Insbesondere Nazis) assoziiert, zumindest International. Fragt mich nicht, warum...
  • FailFish (Eingefügtes Bild) - Ein Face Palm. Selbsterklärend. Beispiel: "you just missed lethal Eingefügtes Bild"
  • HeyGuys (Eingefügtes Bild) - HeyGuys kann zwei Bedeutungen haben: Entweder begrüßt oder verabschiedet jemanden oder er wird gepostet, wenn eine Frau im Stream zu sehen ist. Im Gaming Bereich sind diese ja leider immer noch deutlich in der Unterzahl :(
  • Jebaited (Eingefügtes Bild) - Abgesehen von irgend welchen "[...] long we have waited, now we jebaited" copypastas ist er der Ersatz für den BetterTTV Emote "gachiGASM" den man aber nur nutzen kann, wenn man selber das BetterTTV Addon installiert hat UND der Streamer den Emote freigeschaltet hat. Wenn ihr wissen wollt, was gachiGASM (Eingefügtes Bild) bedeutet, googelt einfach mal danach ^^
  • KappaPride (Eingefügtes Bild) - Er wurde damals eingeführt um die "gay marriage" zu feiern, die in Amerika letztes Jahr gesetzlich erlaubt wurde. Daher steht KappaPride auch exakt für das.
  • NotLikeThis (Eingefügtes Bild) - Jeder wollte sich doch schon ein mal an den Kopf fassen wenn man wegen irgend etwas fassungslos oder schockiert ist. Oder wenn man gerade intensiv nachdenkt. Wenn ihr das beim Streamer seht oder euch selber an den Kopf fassen müsst dann ist es eure Aufgabe, NotLikeThis in den Chat zu spammen.
  • OpieOP (Eingefügtes Bild) - Wird mit Essen in Verbindung gesetzt. Früher war das explizit auf Pizza bezogen, mittlerweile gilt das aber für sämtliches Essen. Aber auch wenn im Stream fette Menschen zu sehen sind, spammed man gerne OpieOP. Beispiel: "Mmmh, lecker Pizza Eingefügtes Bild"
  • ResidentSleeper (Eingefügtes Bild) - Wenn euch so langweilig ist dass ihr am liebsten Einschlafen würdet. Wenn euch der Stream langweilt dann spammed ResidentSleeper um das dem Streamer mitzuteilen. Einige nehmen das auch als Kritik an und versuchen den Stream für die Zuschauer spannender zu machen. "10 Runden lang draw go, so spann... Eingefügtes Bild"
  • WutFace (Eingefügtes Bild) - Wenn etwas gruselig ist oder plötzliche laute Geräusche im Stream zu hören sind, also man sich erschreckt. Da das Gesicht auch sehr erschrocken/verängstigt aussieht passt das auch sehr gut :)

 

Ich denke, das waren die wichtigsten. Gibt zwar immer wieder welche, die vereinzelt Anwendung finden aber ich wollte den Eintrag auch nicht zu lang gestalten. Viele der nicht hier genannten sind auch recht offensichtlich, wenn man das Bild sieht; so steht "MrDestructoid" also das Gesicht eines Roboters für einen Roboter. Nichts besonderes also. Eine besondere Erwähnung sollten aber noch die BetterTTV Emotes finden. Die habe ich hier bewusst weg gelassen, da ich davon ausgehe, dass jeder, der sich das Addon runter geladen hat schon oft genug mit dem Twitch Chat in Berührung gekommen ist um seine Emotes zu verstehen. Die beliebtesten BetterTTV sind "FeelsGoodMan/FeelsBadMan" (Deren Bedeutung ist selbst dann offensichtlich, wenn man das Bild dazu nicht kennt) und "LUL" LUL zeigt wie EleGiggle und 4Head ein lachendes Gesicht, hat also eine ähnliche Bedeutung ist aber deutlich kürzer einzutippen.

 

Zuletzt gibt es noch Subscriber Emotes, die die Streamer selber erstellen können, eine gewisse Abozahl vorausgesetzt. Diese können dann nur von den Abonenten genutzt werden, und sind meist irgendwelche Insider Witze, die mit dem Streamer zu tun haben. Mein aktueller Avatar beispielsweise ist ein Subemote des Hearthstone Streamers "forsenlol" :) Das tolle an den Subemotes ist, dass sie nicht nur im Channel des Urhebers sondern global auf Twitch genutzt werden können, was die allgemeine Vielfalt sogar noch erhöht.

 

Ich hoffe, ich konnte bei dem ein oder anderen etwas Licht in das Dunkel des Twitch Chats bringen :) Es mag sein, dass sich dort auch viele Idioten rum treiben die ohne Konsequenzen ihren Hass auf bestimmte Personengruppen ausleben können, oft ist der Chat aber auch ein friedlicher Ort, und der Emote Spam ist mehr als nur das sondern ist einfach eine andere Art der Kommunikation als man sie sonst aus dem Internet kennt. In diesem Sinne, einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2017.






Interessant. ^^

Der Blog ist lesenswert. Ich hoffe nur das die Dinger nie den Weg ins Forum finden.^^

Also zumindest ein Kappa wäre eine coole Ergänzung für das Forum D: 

 

 

wird aber mittlerweile eher gebraucht um "Nerdgasm" bildlich darzustellen. Oder auch gerne in Verbindung mit R34...

alles klar, weiß ich bescheid!

Danke, ich hab zwar mit dem Twitch Chat nichts am Hut, aber ich wusste gar nicht, dass da so eine komplexe "Idee" hintersteckt.

Nur würde ich nicht auf die Idee kommen, aus dem Twitch Chat gleich eine Subkultur machen zu wollen.

best blog eu west, 5/7 sterne

 

 

Der Emote zeigt eine Person mit Schwarzer Hautfarbe. Wenn ein schwarzer gerade im Stream zu sehen ist, spammed der Chat TriHard. Das alleine ist harmlos, allerdings wird der Emote auch benutzt, wenn Affen zu sehen/hören sind oder wenn im Spiel irgend etwas geklaut wird...

Finde ich sehr schade, TriHex ist einer der coolsten Speedrunner

"Er drückt erstaunen und Freude aus. Wenn der Chat PogChamp spammed dann ist wahrscheinlich etwas sehr aufregendes oder ungewöhnliches passiert und der Chat möchte an der Reaktion gerne teilhaben."

Ist imho eher der "rekt" oder "oh no (s)he didn't..." Smiley.

Wie auch immer, Twitch-Chat ist zu 99,435% Ebolaids. Kappa

Wo ich unterwegs bin, wird dafür fast nur noch "LUL" benutzt (Also der BetterTTV Emote) 

4/5 es fehlen die BTTV Fratzen.

RageFace

Interessant. Ich war einige Male auf Twitch unterwegs, bei einigen Streamern (Nie MTG) und habe die Chats beobachtet. Ehrlich gesagt dachte ich mir dabei sofort, dass jeder der Teilnehmer ein gehirnampotierter, pupertierender, pickeliger 14-jähriger ist, der einfach nur Sterben soll. Auf brutalste Art und Weise. Die "Subkultur" die du hier beschreibst ist interessant, jedoch spiegelt sie sehr stark wieder, was in unserer Gesellschaft falsch rennt: Dummheit, Großspurigkeit, keinerlei Toleranz oder Respekt anderen Kulturen/Rassen/Lebewesen gegenüber... Wertlose Menschen.

 

Puh, sorry, musste den Hass rauslassen. Und ja, mir ist die Ironie hinter meinem Post sehr bewusst.

"der einfach nur Sterben soll. Auf brutalste Art und Weise."

 

Hallo, gehirnampUtierter, puBertierender, pickeliger 14-jähriger wertloser Mensch.

Puh, sorry, musste den Hass rauslassen. Und ja, mir ist die Ironie hinter meinem Post sehr bewusst.

Macht es irgendwie nicht besser :|

 

Arschlöcher gibt es überall in Massen, nur im Twitch Chat können die das halt ausleben, weil da innerhalb der Masse "Echte Anonymität" besteht, der Chat läuft in großen Channels so schnell, dass selbst wenn andere Leute einen am Nicknamen erkennen würden ihn einfach gar nicht lesen. 
 

"der einfach nur Sterben soll. Auf brutalste Art und Weise."

 

Hallo, gehirnampUtierter, puBertierender, pickeliger 14-jähriger wertloser Mensch.

 Hallo

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.