Zum Inhalt wechseln






* * * * * 2 Stimmen

What's the Line? - Part III

Geschrieben von The Beast, 06. November 2020 · 930 Aufrufe

Herzlich willkommen zur dritten Runde "What's the Line?"! :)

 

Bevor wir zu den neuen Szenarien kommen, gibt's hier wieder einen kurzen Rückblick auf die letzten Fälle:

 

Szenario 2.1

Spoiler

 

Szenario 2.2

Spoiler

 

 

Damit sollten die alten Fälle (hoffentlich) abgearbeitet sein und wir schauen uns die nächsten Knobeleien an. Auch für diese Situationen gelten wieder folgende Grundannahmen:

  • Alle Situationen sind zwar Legacy-bezogen, aber ich habe versucht, sie so zu wählen, dass sie keine spezielle Format-Kenntnis benötigen sondern mit den sichtbaren Informationen auf dem Tisch und der Hand antizipiert werden können.
  • Wenn es relevante Karten im Deck oder anderen Zonen geben sollte, die zur Lösung beitragen könnten, nenne ich diese. Umgekehrt nenne ich keine Karten, die aktuell keinen Einfluss auf's Geschehen haben weil sie nicht zugreifbar sind, etwa konkrete Karten im Grave.
  • Aber ich versuche in den Situationen schon, echte Spiele abzubilden - ihr werdet also durchaus Hand- und Feldkarten vorfinden können, die irrelevant sein könnten.
  • Die Situationen sind allesamt so konstruiert, dass der Gegner wenig bis gar keine weiteren Dinge tun können wird - damit die Antworten nicht zu viele mögliche Abzweigungen à la "Wenn mein Gegner in Response dies tut, ..." nehmen müssen.
  • Wie auch im vorangegangenen Blog-Eintrag bestehen die Lösungen oftmals aus dem Anwenden von Regelkenntnis sowie dem Lesen der Karten als Ganzes.
  • Nicht alle Situationen lassen sich eindeutig lösen! Manchmal geht es also gar nicht um den direkten Sieg, sondern darum, sich in eine möglichst gute Ausgangslage zu bringen oder auch eine Niederlage so lang wie irgend möglich abzuwenden, um noch ein paar Topdecks zu sehen oder sich ins Timeout zu retten. Vielleicht geht's sogar auch mal darum, sich einfach einzugestehen, dass es vorbei ist... :ugly:

 

Wie zuletzt bitte ich euch diesmal auch wieder darum, eure Lines für euch zu behalten oder aber sie mir für Feedback per PN zu schicken und sie nicht in die Kommentare zu posten, auch nicht in Spoilern.

 

 

Szenario 3.1

 

Eingefügtes Bild

 

Gegner: Eldrazi Stompy

 

Life Total: 4

 

Hand: Reality Smasher

 

Feld: Matter Reshaper, Thought-Knot Seer tapped, Reality Smasher tapped, Chalice of the Void (0), Thran Dynamo tapped, Ancient Tomb tapped, City of Traitors tapped, Wastes tapped, Eye of Ugin tapped

 

Grave: irrelevantes Zeug

 

-----

 

Ich: Death & Taxes

 

Life Total: 1

 

Hand: Swords to Plowshares, Leonin Relic Warder, Thalia, Guardian of Thraben

 

Feld: 2 x Plains, Karakas, Rishadan Port, Batterskull (ohne Germ), Aether Vial (2), Giver of Runes, Eight-and-a-half-Tails

 

Grave: irrelevantes Zeug

 

-----

 

Phase: Eigener Draw Step (Draw für die Runde war Leonin Relic Warder)

 

Stack: leer

 

Situation: Ein enges Rennen nach einer amtlichen Materialschlacht. Ein Flickerwisp meinerseits konnte seine Chalice "entwerten", wurde allerdings kurz darauf per Warping Wail entsorgt und den Token unter'm Skull konnte er schließlich in einem günstigen Moment per Dismember ausschalten. Dadurch bin ich in die Defensive geraten und musste Thalia jede Runde zum "Block & Bounce"-Duty abstellen. Durch die Notwendigkeit zu porten sowie jederzeit offenes Karakas kam meine Geheimwaffe Eight-and-a-half-Tails bislang kaum zur Geltung, welchen ich aber ohnehin primär als Meta-Call für's Mirror eingepackt habe. Das Swords to Plowshares von letzter Runde habe ich bislang zurückhalten können/müssen, weil ich kein Discard-Outlet für den Smasher hatte und der Seer kein allzu großes Problem darstellte. Zu allem Überfluss hat der Gegner dann auch noch das fehlende Mana getopdeckt, um sein Eye zu aktivieren, was ich auch mit Rishadan Port nicht mehr verhindern konnte. So hat er sich in seinem letzten Upkeep in Response auf meine Port-Aktivierung einen weiteren Reality Smasher auf die Hand geholt und plötzlich sieht's gar nicht mehr gut für mich aus. Mit einem Land von oben hätte ich jetzt den Skull neu ausrüsten können um zu traden und mein Life Total ein wenig zu entspannen, aber der Draw zeigte mir stattdessen den Leonin Relic Warder.
Kann ich mir noch irgendwie einen Turn kaufen um dann womöglich das fehlende Land doch noch zu topdecken? Kann ich noch irgendwie gewinnen? Oder ist der Ofen dank des zweiten Smashers auf seiner Hand nun endgültig aus?

 

Hinweis 1

Spoiler

 

Hinweis 2

Spoiler

 

Hinweis 3

Spoiler

 

 

Szenario 3.2

 

Eingefügtes Bild

 

Gegner: Death & Taxes

 

Life Total: 10

 

Hand: leer

 

Feld: Sanctum Prelate (3) tapped, Stoneforge Mystic tapped, Recruiter of the Guard tapped, Giver of Runes, Thalia, Guardian of Thraben, Sword of Fire and Ice, Aether Vial (1), 2 x Rishadan Port tapped, Karakas tapped, Sunbaked Canyon tapped

 

Grave: irrelevantes Zeug

 

-----

 

Ich: Red Prison

 

Life Total: 5

 

Hand: Magus of the Moon, 2 x Chrome Mox, Blood Moon

 

Feld: Chandra, Torch of Defiance (6), Karn, the Great Creator (2), Liquimetal Coating, 2 x Mountain, City of Traitors tapped

 

Grave: Irrelevantes Zeug

 

zugreifbares Sideboard: Mycosynth Lattice, Ratchet Bomb, Sorcerous Spyglass, Ensnaring Bridge, Walking Ballista

 

-----

 

Phase: Eigener Draw Step (Draw für die Runde war Magus of the Moon)

 

Stack: leer

 

Situation: Der Gegner hat mit Aether Vial eröffnet und diese gegen unsere eigene Eröffnung per Chalice of the Void auf einer Marke liegen gelassen. Es wurden ein paar Ressourcen gegeneinander getauscht und hier und da kleine Angriffe gefahren. Im letzten Zug hat der Gegner nun noch Thalia auf's Feld gelegt und mir nach längerem Überlegen Karakas offen zu lassen dann doch im Upkeep die City of Traitors per Rishadan Port getappt hat. Offensichtlich hat der Gegner Angst vor Fiery Confluence, allerdings war unser Draw für diesen Turn stattdessen der Magus of the Moon und in den Turns davor war's auch nicht wirklich besser wie man sieht. Er hat den Boardstate auf seiner Seite und wenn ich nichts tue, bin ich offensichtlich am Ende.
Kann ich mir irgendwie noch (mindestens) einen Turn kaufen um vielleicht ein rettendes Fiery Confluence zu topdecken? Kann ich mit dem was mir zu Verfügung steht vielleicht sogar (deterministisch) gewinnen?

 

Disclaimer zu D&T und gegnerischen Topdecks, die ich ggf. fürchten muss:
D&T spielt keine Kreaturen mit Haste. Folgende Karten könnten derweil weiteren Einfluss auf unseren Boardstate nehmen und sollten wenn möglich berücksichtigt werden, falls der gefundene Lösungsweg dem Gegner weitere Turns einräumt: Flickerwisp, Skyclave Apparition, Swords to Plowshares, Wasteland, Umezawa's Jitte, Council's Judgment.
Da Palace Jailer und Phyrexian Revoker inzwischen weitgehend durch Skyclave Apparition ersetzt wurden, brauchen diese für den Lösungsansatz auch nicht berücksichtigt werden.

 

Hinweis 1

Spoiler

 

Hinweis 2

Spoiler

 

Hinweis 3

Spoiler






Dass der Infect Spieler sich das Land hätte suchen können, hättest vllt noch erwähnen können. Macht aber bei den Überlegungen keinen Unterschied

Akzeptiert.

Eigentlich war der Plan, keine Lines in die Kommentare zu posten, aber da bei beiden Fällen noch etwas Luft nach oben ist, will ich mal nicht so sein. :D Detailliertes Feedback gibt's trotzdem per PN.

November 2020

M D M D F S S
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
2324 25 26272829
30      

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.