Zum Inhalt wechseln


Foto

Spoiler Wizards 11.1.2013 + Lumiate Primordial + Boros Charm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
67 Antworten in diesem Thema

#61 Gast_Teeomen_* Geschrieben 12. Januar 2013 - 19:39

Gast_Teeomen_*
  • Gast
Hm, vielleicht liegt das daran, dass man mit der Karte den letzen Schaden durchdrücken kann. Kreaturen entsorgt (Utilitykreaturen oder Beater) und sich gegen alles absichert was keine Kreatur ist. Das dann alles gleichzeitig und mit instantspeed.

Teeomen

#62 DonDiggy Geschrieben 12. Januar 2013 - 20:11

DonDiggy

    Can't touch this!

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.123 Beiträge
@Raggamaff:
Relevante Ziele für 2 Damage: Dark Confidant, Delver of Secrets, Deathrite Shaman, BBE, Lavamancer, Guide, Lynx, Geopede, Birds of Paradise, Vault Skirge, Signal Pest, sämtliche Kreaturen im Infect-Deck, so gut wie alles im Idiot Life. Reicht dir das fürs erste. Wobei schon Confi, BBE und Deathrite Shaman reichen sollte, schließlich sind das die stärksten und relevantesten Plays im Format.
Zum Counter: Natürlich ist er schlechter als Manaleak, aber ein Deck wie WUR Delver braucht in erster Linie Konsistenz. Vermeintlich im Einzelfall schwächere, dafür vielseitigere Spells "kitten" das Deck zusammen. Der Charm ist demzufolge nicht 1-2 mal im MD, weil er so viel schlechter als Mana Leak ist. Er ist 1-2 mal im Deck, weil 1-2 mal ausreicht damit er seine Rolle perfekt erfüllen kann.
@Preacher: Ich denke du bewertest Verdict+Decay zu hoch, sind beide recht irrelevant in Modern. Decay sieht man atm nur als 2-Off in Jund-Decks, während dieses ominöse UW Titan-Deck erstmal ne große Top8 machen soll bevor man es überhaupt beachtet.

@WUR Delver vs Boros Charm:
Das Delverdeck ist momentan nicht existent, weil es von Jund geschrottet wird und gegen midrangigere UW-Builds auch schlecht darsteht. Das hat nichts mit fehlender Durchschlagskraft zu tun, sondern einfach mit einem ungünstigen Meta. Da kann ein Burn4 denkbar wenig. Klingt in der Theorie zwar toll, erst Burn für 4, dann Snapcaster+Burn für 4, das klappt aber nur wenn man vorher gut Druck gemacht hat. Und das dürfte schwer fallen, da der Jund-Spieler momentan ab Turn1 Must-Remove nach Must-Remove rausballert.

pefknzgb.jpg

Sit, stay, roll over


#63 Raggamaf Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:03

Raggamaf

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 77 Beiträge
@ Don Diggy:

Das mit dem Jund-Matchup stimmt natürlich ist mir nachher auch noch aufgefallen.

Ja das reicht erstmal, ich sehe zwar einige von der Liste als nicht relevante Ziele, da entweder nicht/kaum gespielt (Birds, Geopede) oder eben keine direkten "must-remove" Karten. Aber sowas wie Deathrite Shaman oder Vault Skirg rechtfertigen mit Sicherheit die Anwesenheit des Izzet Charms.

Aktuell gab es einen PTQ in dem ein UW Titan-Deck Top 8 gegangen ist und im Magic Online sind die tatsächlich vereinzelt oben mit dabei und auf dem GP Toronto ist eine UW-Superfriends-Liste 6ter geworden (auch mit Verdict).

#64 Strange Ed Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:07

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 317 Beiträge
Ich möchte mich nicht in Streit um das mMn sehr starke Boros Chatm einmischen.

Was meine Aufmerksamkeit erregt hat, ist die Simic-Keyrune, vor allem mit einem Kommentar von vor ein paar Tagen, dass Heproof immer mehr Shroud verdrängt (kam glaube ich von DonDiggy, bin aber nicht sicher).
Und mir ist aus den letzten Editionen echt keine Karte eingefallen, die Shroud hat. Da habe ich mal kurz recherchiert: In Vintage gibt es anscheinend 116 Karten, die mit dieser Mechanik arbeiten, in Modern noch ganze 56.
In Standard taucht es kein einziges mal auf ( dafür immerhin 18 mal Hexproof).

Das wird ja kein Zufall sein, hat Wizards dafür irgendwelche Gründe genannt? Es war ja mal so, das Hexproof bzw. Troll-Shroud ein ziemliches Upgrade zu Shroud war, und eben auch ziemlich selten...
Ist Shroud bei den Kiddies nicht beliebt? Gabs´ne Patentklage von Apple? Oder´ne Petition zenralamerikanischer Wutbürger, weil die lieben Kleinen nur noch verhüllt rumgelaufen sind??

Beste Grüße,

Ed

#65 Drak Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:22

Drak

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 633 Beiträge
Shroud wurde offiziel komplett durch Hexproof ersetzt.

Das sagte Wizards damals.

Es werden keine neuen Karten mit Shroud jemals kommen, nur noch Hexproofer.

#66 MettRosé Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:24

MettRosé

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.951 Beiträge
Vielleicht fanden Wizards es unlogisch (also vom Flavour her), dass man als Planeswalker seine eigenen "Untergebenen" nicht anzielen, sprich befehligen (Verstärken, ausrüsten etc.) kann.

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#67 Ceòthach Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:25

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.353 Beiträge

Das wird ja kein Zufall sein, hat Wizards dafür irgendwelche Gründe genannt? Es war ja mal so, das Hexproof bzw. Troll-Shroud ein ziemliches Upgrade zu Shroud war, und eben auch ziemlich selten...
Ist Shroud bei den Kiddies nicht beliebt?


Jo so ungefähr siehts aus. Neue Wizards-Richtlinie: Symmetrische Effekte = doof. Das ist auch der Grund, wieso Overload-Karten wie Mizzium Mortars und Cyclonic Rift nur Kreaturen anzielen, die man nicht selbst kontrolliert.

Bearbeitet von Dust Kami, 12. Januar 2013 - 21:26.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Spiele ein normales Magic-Spiel, vielleicht mit einem zusätzlichen Block oder einem riskanten Angriff, und genieße es, wenn dein Unterholz anfängt zu arbeiten."


#68 Strange Ed Geschrieben 12. Januar 2013 - 21:55

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 317 Beiträge
Alles klar, gut zu wissen, habe ich anscheinend echt was verpasst...

Ich mochte Shroud :wacko: Und Hexproof als was sehr besonderes kam auch besser...

Naja, schade, macht den Untargetbar-Kram eindimensionaler.

Beste Grüße,

Ed




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.