Zum Inhalt wechseln


Foto

Mythic Scourge of Valkas und Windreader Sphinx


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 magicmushroom Geschrieben 21. Mai 2013 - 07:27

magicmushroom

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 899 Beiträge
Scourge-of-Valkas-M14-Visual-Spoiler.jpe

Scourge of Valkas   {2} {R} {R} {R}

Creature - Dragon {MYTHIC}

Flying

Whenever Scourge of Valkas or another Dragon enters the battlefield under your control, it deals X damage to target creature or player, where X is the number of Dragons you control.

rm.gif: Scourge of Valkas gets +1/+0 until end of turn.

4/4

 

 

 

Quelle: http://www.magicspoi...urge-of-valkas/

 

Find ich richtig gut, aber schlechter als den Thundermaw Hellkite, weil er nicht so aggressiv is.

 

Windreader-Sphinx-M14-Spoiler.jpg

Windreader Sphinx {5} {U} {U}

Creature - Sphinx {MYTHIC}

Flying

Whenever a creature with flying attacks, you may draw a card.

3/7

 

Da find ich auch auf jeden Fall Isperia, Oberste Richterin besser, wobei die unterschiedliche Sachen machen.

 

 


Bearbeitet von magicmushroom, 21. Mai 2013 - 07:34.

silencendwir32eq9_thumb.jpg


#2 Bomberman Geschrieben 21. Mai 2013 - 07:39

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.643 Beiträge

Naja. Ist halt ein Drache.. oder besser ein "kleiner" Drache mit einem Artwork das eher wie ein geflügelter Demon wirkt.

Heist das Artwork geht mal gar nicht. Das hätte auch auf einer Schwarzen Karte sein können mit dem Namen Lord of the Pit V2.0.


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#3 hagebutte Geschrieben 21. Mai 2013 - 08:44

hagebutte

    Chatkiller

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.388 Beiträge


 

Da find ich auch auf jeden Fall Isperia, Oberste Richterin besser, wobei die unterschiedliche Sachen machen.

 

 

 

 

Die Sphinx zieht halt einfach mehr Karten, da man ihren Effekt selbst kontrolliert. Lingering Souls, Midnight Haunting sind noch aktuelle Standardkarten und könnten da evtl. dieses Vieh unterstützen ...

 

Grüßle


Bearbeitet von hagebutte, 21. Mai 2013 - 08:45.


#4 magicmushroom Geschrieben 21. Mai 2013 - 08:54

magicmushroom

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 899 Beiträge

Ah, ja is schwierig zu sagen welche mehr Carddraw macht, da es vom gegnerischen Deck mitabhängig is (bei beiden). Isperia kostet halt ein Mana weniger, macht aber wenn überhaupt erst den Carddraw im gegnerischen Zug (NICHT nur Flieger), wohingegen die Windreader gleich mit eignen Fliegern (eben halt NUR Flieger) Carddraw machen könnte, was aber nicht mehr ausgespielt werden kann im Normalfall.


Bearbeitet von magicmushroom, 21. Mai 2013 - 08:58.

silencendwir32eq9_thumb.jpg


#5 OldSchool Geschrieben 21. Mai 2013 - 09:34

OldSchool

    Erfahrenes Mitglied

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.018 Beiträge

NooOIiieEiiiiNn kein Thundermaw Hellkite in M14  :rage:

 

Fuck, ich hätte es so gut gefunden den wieder zu sehen...

Warum tut Wizard das : / Dieses Viehl liegt bei 20€ und muss jetzt schon wieder raus aus dem T2 ? <.<

 

Na ja die neuen Mythics gefallen mir irgendwie nicht,

die Sphinx eignet sich nicht als Finisher, da sie noch andere Karten braucht um gut zu sein ....

 

Enttäuschend für mich.

 


Eingefügtes Bild


#6 Dulatus Geschrieben 21. Mai 2013 - 09:36

Dulatus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.252 Beiträge

Sie haben bei den Mythics wirklich stark zurück gerudert, finde ich ziemlich gut, da die letzten Mythics aus M13 wirklich obzön stark waren. Mal sehen, ob der Thragtusk uns noch weiter belästigt.



#7 Aven Augur Geschrieben 21. Mai 2013 - 11:22

Aven Augur

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 249 Beiträge

Hab jetzt schon angst vor Scourge of Valkas + Rite of Replication  in unserer EDH-Runde ... ^^ Mit der Windreader Sphinx kann ich mich allerdings anfreunden.

Zu Standard: Ich bezweifle, dass man eine Art Dragon-Tribal zustandebringen wird (auch wenn er cool gemeinsam mit Archwing Dragon ist). Wahrscheinlich wird er trotzdem gespielt werden ^^ Die Sphinx eher nicht, im Control Deck (mit Blau) hat man schon Aetherling als Finisher.

mfg

 



#8 Dulatus Geschrieben 21. Mai 2013 - 11:52

Dulatus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.252 Beiträge

Hab jetzt schon angst vor Scourge of Valkas + Rite of Replication  in unserer EDH-Runde ... ^^ Mit der Windreader Sphinx kann ich mich allerdings anfreunden.

Zu Standard: Ich bezweifle, dass man eine Art Dragon-Tribal zustandebringen wird (auch wenn er cool gemeinsam mit Archwing Dragon ist). Wahrscheinlich wird er trotzdem gespielt werden ^^ Die Sphinx eher nicht, im Control Deck (mit Blau) hat man schon Aetherling als Finisher.

mfg

 

Ich glaube beide Karten werden Standard nicht wirklich sehen. Der Drache hat zu große Mana Anforderungen und die Sphinx kostet zuviel und macht zuwenig. Ich glaube da gibt es auch nach der Rotation immernoch viel bessere Kreaturen aus Ravnica.



#9 Gast_Saberon_* Geschrieben 21. Mai 2013 - 13:30

Gast_Saberon_*
  • Gast

Wenn es mal mehr Drachen wie Dragon Hatchling (Oder Slumbering Dragon) geben würde dann wäre ja schon fast ein Dragon "Weenie" mit Crucible of Fire und dem neuen Drachen möglich :ugly:

 

Notfalls gibt es ja noch den möchtegern-Drachen aka. Fire-Belly Changeling


Bearbeitet von Rakshasa, 21. Mai 2013 - 13:32.


#10 Hummingbird Geschrieben 21. Mai 2013 - 14:14

Hummingbird

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 256 Beiträge

Wenn es mal mehr Drachen wie Dragon Hatchling (Oder Slumbering Dragon) geben würde dann wäre ja schon fast ein Dragon "Weenie" mit Crucible of Fire und dem neuen Drachen möglich :ugly:

 

Notfalls gibt es ja noch den möchtegern-Drachen aka. Fire-Belly Changeling

 

Hab ich auch grade dran gedacht. Und Kilnmouth Dragon wäre mit dem richtigen Draw ein klasse Finisher. Trotzdem irgendwie schwer vorzustellen, Drachen als Weenie zu spielen, aber hey, der Drache gefällt mir. Nicht so böse wie der Thundermaw, dafür vermutlich für den gewöhnlichen Budgetspieler bezahlbar.


Früher: Acto-Myosin-Komplex


#11 Askir Geschrieben 21. Mai 2013 - 19:03

Askir

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 93 Beiträge

Wo ist das Problem, man könnte das ganze auch evtl mit einem Dragonshift kombinieren



#12 skillex Geschrieben 21. Mai 2013 - 19:07

skillex

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.077 Beiträge

Wo ist das Problem, man könnte das ganze auch evtl mit einem Dragonshift kombinieren

teurer Spaß.. Mana technisch gesehen^^



#13 Gast_Saberon_* Geschrieben 21. Mai 2013 - 19:12

Gast_Saberon_*
  • Gast

Dragonshift wird bei mir definitiv irgendwann in einem Deck landen aber nicht hierin ;)

Da will man doch schon "richtige" Drachen haben.



#14 Urathil Geschrieben 21. Mai 2013 - 19:33

Urathil

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.293 Beiträge

Typischer Coreset-Crap halt. Eventuell spielbar, aber sehr simpel gehalten.


Throw me to the wolves and I will return leading the pack.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.