Zum Inhalt wechseln


Foto

Neuer Planeswalker : Ashiok, Nightmare Weaver

Theros Planeswalker

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
60 Antworten in diesem Thema

#1 Izzy.exe Geschrieben 05. September 2013 - 05:22

Izzy.exe

    Friendly User 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 386 Beiträge

Hab eben auf mythicspoiler.com gesehen, dass der letzte Planeswalker von Theros gespoilert wurde :

Ashiok, Nightmare Weaver {1} {U} {B} 

+2 : Exile the top three cards of target opponent´s library.

-X : Put a creature card with converted mana cost X exiled with Ashiok onto the battlefield under your control. That creature is a Nightmare in addition to its other types.

-10 : Exile all cards from all opponents´ hands and graveyards.

3

Quelle : http://www.mythicspo...mareweaver.html


Bearbeitet von Izathel, 05. September 2013 - 05:28.


#2 lune Geschrieben 05. September 2013 - 05:47

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.006 Beiträge

Nachtmahre kommen wieder? Wie cool :D

Ansonsten könnte ich mir bei dem Jungen durchaus Relevanz für non-rotating Formate vorstellen. Exilen und dann ne Runde später n paar Finks, Goofy oder Clique auf's Board rotzen mit etwas Glück klingt nach ner interessanten Sideboard-Karte.Gerade im Legacy dürfte die Einschränkung auf Kreaturen ihn gegen Decks wie Staxx oder Miracle nur beschränkt nützlich machen (ok, er macht den Top erstmal blind). Finde die Synergie mit Submerge auch echt Klasse.

Im Modern lässt er aber Hoffnung auf "echte" Kontrolle zu.

 

Wenn der wirklich so kommt, besorge ich mir sicher 2-3 Stück davon :D

 

€dit:@Rayne: Im Eternal sind die Spruchkosten der Kreaturen zwischen 1 und 3, somit sehe ich hier tatsächlich mehr Relevanz als im Casual, wo Timmy gerne seine cmc6+ Brocken auspackt ^^

Das Ulti ist Marke Jace, the Mind Sculptor.. unwahrscheinlich, erreicht zu werden und wenn, dann ist das Spiel einfach vorbei. In diesem Fall aber ungezielt (each opponent).

Klar keine Nobrainer Karte wie der genannte Kollege, aber durchaus spielbar in einigen Decks. gerade, dass der PW etwas "narrow" ist, macht ihn für mich liebenswert :wub:

 

€dit2: Ok,ulti tastet Bibo nicht an; verlesen ><

Dann ist's eher n netter Discard-Effekt den n no-brainer.


Bearbeitet von lune, 05. September 2013 - 17:14.


#3 Rayne Geschrieben 05. September 2013 - 06:28

Rayne

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.555 Beiträge

Null Einfluss auf's Board, null Kartenvorteil im Turn, wo man Ihn gewirkt hat.

Effekt 1 und 2 greifen zwar ineinander, sind aber mehr als low.

Nach dem Cast muss man erstmal hochticken, dann hoffen, dass etwas passendes [<=5cmc] exiled wird, außer man macht übelste Librarymanipulation.

Zusätzlicher Creaturetyp ist zwar flavortechnisch schön anszusehen, braucht man aber (bisher) nicht.

Ultimate, tja ist das überhaupt eins?

 

Ich bin äußerst enttäuscht. Selbst für Casual fühl sich der seltsam an.


1442zhz.png

 


#4 magicmushroom Geschrieben 05. September 2013 - 06:36

magicmushroom

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 899 Beiträge

Mir persönlich gefällt er echt gut, wie stark oder schwach er sein wird, kann ich nich einschätzen. Ich mein klar es müsste schon ein ganz spezielles Deck drumrum sein wo man ihn spielen will statt Liliana (aus Modern- und Legacysicht).


silencendwir32eq9_thumb.jpg


#5 Sterni Geschrieben 05. September 2013 - 06:41

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.189 Beiträge
  • Level 1 Judge
Ich finde ihn auch ziemlich schwach. Das +1 muss auf den Gegner gespielt werden, dadurch kann man ihn selber nicht benutzen, DANN muss man auch noch Glück haben, 1. Was relevantes zu treffen, das 2. auch noch bezahlbar ist.
Das Ulti finde ich megaschlecht.
Wenn der Gegner ohne selfmill spielt, ist es fast egal, ob Karten im grave oder Exil sind.
Die Hand sollte in Turn 10 oder so ohnehin fast leer sein.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#6 JackHighHeel Geschrieben 05. September 2013 - 06:42

JackHighHeel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 377 Beiträge

Ich muss sagen, dich finde den echt spitze. Freut mich sehr! Der wird testweise mal in mein Esperblade kommen. +2 ist schonmal sehr gut, Er bringt im Legacy auch mal richtig gute Treter ins Spiel.


Bearbeitet von JackHighHeel, 05. September 2013 - 06:43.

feedback-27956.png

Immer auf der Suche nach Mitspielern in und um Vorarlberg!

Regelmäßige Drafts -> meldet euch!


#7 phyrexianblackmetal Geschrieben 05. September 2013 - 06:56

phyrexianblackmetal

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 458 Beiträge

Ich muss Rayne hier zustimmen, find den richtig schlecht. Er hat halt null Boardimpact, macht keinen Kartenvorteil und ist zu abhängig davon, was der Gegner spielt. Ich versteh auch nicht, warum manche den Ulti mit nem Jace-Ulti vergleichen. Die Fähigkeit ist höchstens im Control-Matchup Game, die meisten anderen Decks haben bis dahin eh ihre Hand leergespielt und den Friedhof removen ist selten relevant. Zudem ist der Ulti extrem anti-synergetisch mit der zweiten Fähigkeit, wenn man den spielt hat er danach nicht mehr genug Marken, um von eventuell exileten Kreaturen zu profitieren. Ich denke Tibalt hat heute einen neuen Konkurrenten um den Titel "schlechtester Planeswalker" bekommen.



#8 magicmushroom Geschrieben 05. September 2013 - 06:56

magicmushroom

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 899 Beiträge

@Sterni: Lies nochmal, der macht +2 und nicht +1 ;) (da war das Gerücht nich ganz richtig)


Bearbeitet von magicmushroom, 05. September 2013 - 07:14.

silencendwir32eq9_thumb.jpg


#9 magicsuisse Geschrieben 05. September 2013 - 07:27

magicsuisse

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 192 Beiträge

Flavourtechnisch finde ich den ganz nett. Man sollte nicht vergessen, dass sich die Bibliothek des Gegners manipulieren lässt (vielleicht auch in diesem Set?). Zudem gibt es sehr viele Kreaturentutoren, die die gesuchte Karte oben auf die Bibliothek legen. Mann kann ihn ja auch erst T4-5 ausspielen und noch nen Removel oder Counter offen halten. Ist halt mal ein Planeswalker der Timing braucht und nicht ein stumpfer Aggrodampfhammer.



#10 vikingr Geschrieben 05. September 2013 - 07:49

vikingr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.759 Beiträge
Ist es nicht so, dass Planeswalker mit der zuerst gespielten Fähigkeit gleich etwas Gtes machen sollen, weil sie vor der zweiten Einsatzmöglichkeit meist schon tot sind? Mir gefällt der gar nicht, vllt. sehe ich aber nur nicht den sinnvollen Einsatz.

STA: {W} {U} {G} Bantifar
MOD: {W} {R} Dragon Prison{B} {R} {G} Living End{B} Infekt
PAU: {U} Delver{G} Infekt

obJ2oiv.png


#11 MattRose Geschrieben 05. September 2013 - 08:00

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.533 Beiträge

Ich finde auch, dass er schlecht ist. +2 macht erstmal null Impact. Okay, das hat Karn auch nicht gemacht, aber da war es immerhin +4 Loyalität. Gerade in den Farben kann man den doch schwer beschützen, und er wird von Aggro einfach umgeholzt. -1 Fähigkeit mag gegen Midrange gut sein, aber gegen Kontrolle oder Combo macht das nichts. Dafür kommt man nach 5... Runden auf die Ulti, die gegen Kontrolle was macht, dafür aber gegen aggro nix.. und die -1 muss auch erstmal hitten. Was haben Wizards eigentlich in letzter Zeit für ein Fable für Random Bibliotheksaufdecken auf Planeswalkern? Man versucht doch als Spieler, den Zufallsfaktor so weit es geht zu minimieren, und nicht, ihn als Wincondition zu missbrauchen??


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#12 vikingr Geschrieben 05. September 2013 - 08:04

vikingr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.759 Beiträge
Karn kann aber direkt eine bleibende Karten ins Exil schicken, mit der zweiten Fähigkeit, so dass man ihn gleich sinnvoll einsetzen kann, wenn man Bange hat, dass er gleich abgerüstet wird. Ashiok scheint mir deutlich situativer.

STA: {W} {U} {G} Bantifar
MOD: {W} {R} Dragon Prison{B} {R} {G} Living End{B} Infekt
PAU: {U} Delver{G} Infekt

obJ2oiv.png


#13 Raggamaf Geschrieben 05. September 2013 - 08:16

Raggamaf

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 77 Beiträge

Ich verstehe die ganzen Einwände, die hier bisher gebracht wurden und ich selbst weiß auch noch nicht so ganz genau was ich von dem halten soll. Ich denke aber man sollte den noch nicht komplett abschreiben.

 

Im T2 speziell werden momentan RG-Domri Builds gespielt bei denen der Domri knapp eine 50% prozentige Chance aufweißt eine Karte nachzuziehen. Gegen solche Decks liegt dann die Chance eine Kreatur zu treffen schonmal bei circa 66,6% (wenn ich mich da jetzt gerade nicht irre). 

Außerdem wurde doch auch schonmal Azorius Charm im T2 gespielt der in Verbindung mit diesem PW gleich viel besser ist und in Control-Builds wo ich mir den hier drin vorstellen könnte, wird man sicherlich auch den Ersatz für den Augur of Bolas spielen der den PW schützen kann.

Des Weiteren gehen seine Loyalty direkt im ersten Zug nachdem er das Feld betreten hat auf 5 hoch und das ist mMn im Early Game schon ne ganz gute Ansage die man nicht so einfach beseitigen kann, je nachdem wie die Boardsituation ist.

 

Im Controlmirror hatte man doch mal Drownyards gezockt um den Gegner langsam auszugrinden. Der hier macht genau das gleiche nur ohne Mana dafür zu binden und ist auch hier garnicht so einfach wegzubekommen.



#14 pseudo Geschrieben 05. September 2013 - 08:55

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.811 Beiträge

Ihr unterschätzt den gewaltig. Ich garantiere der wird das Meta bestimmen wie keine andere bisher gezeigte Karte. 


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#15 Plutoido Geschrieben 05. September 2013 - 08:57

Plutoido

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.892 Beiträge

Also aus Legacysicht finde ich den eher mies. Der braucht so viel drum herum damit er gut ist! 

 Die Millfähigkeit als Millfähigkeit ist einfach mies, und man kann sich ja nix holen dass man zb mit Swords to Plowshares removed hat.

 

Im Sideboard gegen Aggro Decks könnt er ganz cool sein.


pizza-150x150.jpg834183_m3t1w150h150q80v59432_file5zhnrol


#16 Erendil Geschrieben 05. September 2013 - 08:58

Erendil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 103 Beiträge

Ich find den auch gut. Das Argument, dass der gegen Aggro nicht zieht finde ich seltsam. Das Problem besteht bei Kontrolldecks doch sowieso immer. Dann legt man den eben mal 2-3 Runden später, wenn das Board stabilisiert ist und kriegt dafür immer noch seinen Value. Klar ist die Farbkombi momentan nicht der Bringer und dreifarbige Kontrolldecks werden wohl auch  nicht mehr spielbar sein (bin ja gespannt auf die neuen "tollen" Dualländer) aber vllt kommt da ja noch was nach. Gerade mit den ganzen Scry-Fähigkeiten die gerade kommen kann ich mir den schon echt ordentlich vorstellen. Und wie Raggamaf gesagt hat sieht die Tendenz ja schon sehr stark in Richtung kreaturenlastigen Decks aus. Dann könnte man z.B. in Turn 4 ne Hydra klauen. Damit könnte der Gegner u.U. Probleme bekommen. Ich würde die pauschal mal nicht als "richtig schlecht" abschreiben. 



#17 Onkel P. Geschrieben 05. September 2013 - 09:01

Onkel P.

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 25 Beiträge

Seine Qualität hängt wohl auch davon ab, wie wichtig das das alt-neue Scrying wird.


banner.jpg


#18 Plutoido Geschrieben 05. September 2013 - 09:06

Plutoido

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.892 Beiträge

Wobei ich hab nochmal drüber nachgeacht:

 

In einem Deck mit Memory Lapse und Oust ist er cool :)

 

 


pizza-150x150.jpg834183_m3t1w150h150q80v59432_file5zhnrol


#19 JnusCox3 Geschrieben 05. September 2013 - 09:24

JnusCox3

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 62 Beiträge
Ich finde ebenfalls, dass er unterschätzt wird.
Mit einer angemessenen Protection gewinnt er spiele im kreaturenlastigen T2 und modern im Alleingang
@Raggamaf Die wahrscheinlichkeit liegt bei 150% mit hoher varianz

#20 Arthur LeMonde Geschrieben 05. September 2013 - 09:27

Arthur LeMonde

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 92 Beiträge

Freut mich, dann kann ich meine Nightmarebastelei wieder aufnehmen. Das scheint eine sinnvolle Ergänzung zu sein. Wie der sich nun auf die Formate auswirkt kann ich nicht genau beurteilen, vielleicht kann er es hier und da ins Sideboard schaffen, also mal aus Modern- und Legacysicht gesprochen. Im Standard wird er wohl was können, braucht aber ein eigenes Deckkonzept um sich herum. Als Antwort auf Kreaturenlastige Decks scheint er mir jedenfalls eine Möglichkeit zu sein.


Suche Spieler in Osnabrück und Umgebung






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.