Zum Inhalt wechseln


Foto

Mono Black


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Zacard Geschrieben 09. Oktober 2013 - 08:21

Zacard

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge

Hallo,

 

da ich neu bin kann ich nicht sagen, ob dies ein Control oder Combo oder Was-Auch-Immer-Deck ist. :)

 

 

Deck: Mono Black Control
 
Zu den Choices
 
Gray Merchant of Asphodel ist  die Karte, um die sich alles dreht. Sie soll die LP des Gegners verringern. Dazu wird sie entweder immer wieder vom Friedhof zurück geholt.
 
Damit man möglichst viele Karten vom Friedhof zurück erlangen kann, wird Midnight Recovery auf Tormented Soul chiffriert. Darüber hinaus ist die gequälte Seele schön um am Anfang ein wenig schlecihenden Schaden beim Gegner zu machen. 
Eine weitere Möglichkeit Gray Merchant of Asphodel wieder zu erlangen ist, zunächst Unhallowed Pact und anschließend Devour Flesh zu wirken. Mit dieser Methode könnte man auch gute gegnerische Kreaturen dauerhaft unter die eigene Kontrolle bringen.
Der Corpse Hauler dient ebenfalls der Wiederbelebung des Gray Merchant of Asphodel, kann aber im Gegensatz zu den Spells leicht gekillt werden.
Accursed Spirit ist einfach nur im Deck um einen "guten" Angreifer zu haben.
Basilica Screecher Dist ein netter geselle, dank Flying. Extort wird vorallem eingesetzt solange der Gray Merchant of Asphodel noch nicht gespielt wird. Durch den Einsatz von Extort und der gequälten Seele muss er vielleicht nur 2-3 Mal gespielt werden.
Cremate und Sign in Blood dienen dem Carddraw, damit man immer genug Möglichkeiten hat.
 
Ich weiß dieses Deck hat einige Schwächen und ich habe keine Ahnung, ob es überhaupt in der Praxis bestehen kann.
Aber ich wäre dankbar für Anregungen. Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass mir bei der Konzeption nur die Common-Karten der Editionen M13, M14, GC, DM, AvR, RTR und THS zur verfügung standen.
 
 
 
 

 



#2 peraturabo Geschrieben 09. Oktober 2013 - 15:24

peraturabo

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 396 Beiträge

Für ein Mono Black Control deck spielst du viel zu wenig Removal Spells!

4x Doom Blade + 4x Victim of Night sollten es mMn schon sein, auch auf Discard wie Duress und Hymn to Tourach (Extrem stark) oder Wrench MInd darf man auf keinen Fall verzichten.

Für diese 4 Slots können mMn Cremate (macht zu wenig), und so gut wie alle Kreaturen raus.

Der Grey Merchant of Asphodel lohnt sich mMn hier nicht, da Mono Black Control eher ein auf Instant und Sorcerybasierendes Deck ist und man demnach nicht viele bleibenden Karten am Feld hat die die Devotion unterstützen.

 

Als Finisher würde sich Consume Spirit anbieten, den würde ich dann auch 4x spielen weil er zur Not auch als Removal dienen kann.

Auch über Chittering Rats und Lilianas Specter kann man für zusätzliche Disruption nachdenken.

 

Hier noch ein Link zu einem ganz guten Primer

 

Hoffe, dir etwas weitergeholfen zu haben.

 

Mfg, Pera

 


Modern: Rug Midrange

Legacy: Redanimator, Burning Reanimator

 

Pera handelt! :) Affinity und Infect Pools, Breeding Pool Expedition uvm :)

 

Suche Rug Scapeshift Zeugs und 3 Magus of the Moon FOIL, ich kaufe und tausche gerne!

 

2484_large.png

 


#3 Darkside Geschrieben 10. Oktober 2013 - 08:31

Darkside

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.785 Beiträge

 

 

Es ist noch wichtig zu erwähnen, dass mir bei der Konzeption nur die Common-Karten der Editionen M13, M14, GC, DM, AvR, RTR und THS zur verfügung standen.

Bist du bereit dir auch Karten aus anderen Edtitionen zu zu legen oder willst du dich auf diese Editionen beschränken?

 

Wenn du Gray Merchant of Asphodel spielen willst ist klassisches MBC wie es peraturabo vorgeschlagen hat keine gute Idee. (Übrigens ist der verlinkte Primer stark veraltet und sollte mit vorsicht genossen werden)

Generell kannst du versuchen Gray entweder in einer agressiven oder einer controlligen Liste zu spielen. Genauere Vorschläge kann ich dir erst machen wenn du klargestellt hast welche editionen du spielen willst.


Wir sind Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!!

#4 Zacard Geschrieben 11. Oktober 2013 - 08:07

Zacard

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge

Über kurz oder lang werde ich mir natürlich Karten aus anderen Editionen kaufen. Allerdings spiele ich ja nur im Freundeskreis und wir haben uns gemeinsam diese gekauft....und ich kann mir nicht jede Woche neue Karten kaufen :D auch wenn ich es gerne tun würde.

 

Ich habe das Deck noch einmal abgeändert und mit Proxies getestet. Natürlich würde ich gerne eure Meinung dazu wissen.

 

 

Deck: Mono Black Control
 
Cremate war meiner Meinung nach nicht so ertragreich, weshalb es durch Read the Bones ersetzt wurde.
Midnight Recovery wurde durch Disentomb ausgetauscht. Auf kurz oder lang wird es wohl dann Footbottom Feast oder Gravepurge werden. Dann habe ich mit Duty-Bound Dead einen netten Blocker den ich regenerieren kann als auch den meine angreifende Kreatur zu stärken. Festering Newt ist als removal für nicht attackierende x/1'er oder ähnliches gedacht mit denen ein Gegner meine Kreaturen tappt oder ähnliches. Darüber hinaus kann ich leich mehrere Onedrops auf einmal spielen um den Effekt von Gray Merchant of Asphodel zu stärken. Die Corpse Blockade hat den Vorteil, dass ich durch sie den Gray Merchant of Asphodel und die Festering Newt jederzeit opfern kann. Weiterhin überlegt sich ein Gegner dank Deathtouch zwei Mal, ob er angreift oder nicht.
 
Die Schwäche dieses Decks sehe ich eher darin, dass ich Kreaturen nur 4x mit Disentomb und 2 x mit dem Corpse Hauler zurück holen kann bzw. 4 x mit Unhallowed Pact garnicht erst sterben lassen kann.
 

 

Ich spiele sonst eigentlich immer aggresive Deck, daher habe ich versucht einmal ein Controll Deck zu erstellen. Aber ich bin natürlich für beide Varianten offen.

 


Bearbeitet von Zacard, 11. Oktober 2013 - 08:12.


#5 JokeKillerSummon Geschrieben 21. November 2020 - 09:25

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 302 Beiträge

Habe vor kurzem meine Leidenschaft für Pauper entdeckt und Mono Black Control / Devotion in einer Magic Online League pilotiert. Meine erste Pauper League und direkt 5-0!

 

In diesem Thread gab es seeeeeeehr lange keinen Post, daher hat sich das Deck natürlich verändert. Das hier ist meine Liste:

 

Deck

 

Meine Match Ups:

 

Tron 2-1

Mono Blue Delver 2-0

Mono Black 2-0

Izzet Faires 2-1

Mono Blue Delver 2-0

 

Bis auf Tron lief alles super geschmeidig. Cuombajj Witches sind der Allstar gegen die blauen Decks und ich bereu es nicht ein volles Playset zu spielen. Gleiches gilt für das Playset Oubliette. Finde einfach, dass es ein super Removal ist, welches 2 Devotion-Punkte gibt.

Auf dem Slot auf dem normalerweise Phyrexian Rager gespielt wird, spiele ich Liliana's Specter. Gibt mehr Devotion und behindert den Gegner. Ist zwar eine kleine Nonbo mit den Cuombajj Witches aber ich persönlich finde den Phyrexian Rager einfach zu schlecht.


Bearbeitet von JokeKillerSummon, 21. November 2020 - 09:26.


#6 Skâl Geschrieben 21. November 2020 - 11:15

Skâl

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 111 Beiträge
Willkommen und schön, dass du uns und Pauper für dich entdeckt hast.

Ich finde es immer cool, wenn ein wenig mehr über die einzelnen Matches geschrieben wird. Woran hat es gegen Tron gehakt? Waren die restlichen Matches autowin? Was waren die Schlüsselmomente?

Wenn du das reflektierst, wirst du in Zukunft noch besser spielen. Zudem kann man gezieltere Tipps geben, was deinem Deck fehlen könnte.

LG

#7 JokeKillerSummon Geschrieben 21. November 2020 - 12:15

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 302 Beiträge

Willkommen und schön, dass du uns und Pauper für dich entdeckt hast.

Ich finde es immer cool, wenn ein wenig mehr über die einzelnen Matches geschrieben wird. Woran hat es gegen Tron gehakt? Waren die restlichen Matches autowin? Was waren die Schlüsselmomente?

Wenn du das reflektierst, wirst du in Zukunft noch besser spielen. Zudem kann man gezieltere Tipps geben, was deinem Deck fehlen könnte.

LG

 

Danke fürs Feedback. 

 

Zu den einzelnen Matches:

 

Gegen Tron waren die Matches sehr lang, weil Tron einfach sehr viel Card Advantage generiert und mit Lifegain-Karten und Tutoren sehr gut grinden kann. Zu viel Removal für zu wenig Kreaturen aber das ist ja verständlich in dem Match Up.

 

Gegen Mono Black hatte ich mehr Removal als er. Einmal war er auf 3 oder 4 Ländern hängen geblieben. Er hat eine Liste mit Bojuka Bog und Bonepicker gespielt. Ich bin im übrigen überhaupt kein Fan von den beiden Karten. Bojuka Bog kommt IMMER getappt rein und Maindeck Graveyard hate finde ich nicht so wichtig. Bonepicker ist synergiert nicht mit Oubliette und ist für mich eher eine Aggro-/Tempo-Karte. Ich hatte für sehr vieles von Ihm eine passende Antwort parat. Und nach Sideboard noch mehr.

 

Zu den blauen Fairies/Delver Decks: Die Witches sind einfach super gut gegen fast alle Kreaturen die von diesen Decks gespielt werden. So hammer. Zusätzlich habe ich 8! Kreaturen die nebenbei die Hand des Gegners angreifen und dank Sign in Blood auch ganz guten Carddraw.

 

Ich hoffe ich konnte ein paar Einblicke geben. :)


Bearbeitet von JokeKillerSummon, 21. November 2020 - 12:15.


#8 psychone Geschrieben 21. November 2020 - 19:56

psychone

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 459 Beiträge

 

Gegen Mono Black hatte ich mehr Removal als er. Einmal war er auf 3 oder 4 Ländern hängen geblieben. Er hat eine Liste mit Bojuka Bog und Bonepicker gespielt. Ich bin im übrigen überhaupt kein Fan von den beiden Karten. Bojuka Bog kommt IMMER getappt rein und Maindeck Graveyard hate finde ich nicht so wichtig. 

 

 

In der Aussage muss ich doch unbedingt einhaken. Pauper ist das GY Grindformat überhaupt. Value wird über den GY und Creatures mit ETB Effekt erzielt. Gab Zeiten da hat selbst R/W (Monarch) sogar Bog Main gespielt. Gibt auch heute noch Mardu Listen die Bog und dann 1 -2 Okiba-Gang Shinobi spielen.

Tron ist ja das beste Beispiel die das bis zum Exzess ausnutzen. Andere Beispiele sind TortEx, U/B Teachings, R/W Token mit Battle Screech, Faithless Looting etc., als Mystic Sanctuary noch legal war, gabs auch U/B und U/R Skred mit Deprive Softlock. Dann haben wir Myr Retriever Combo.

 

Zum Deck.

Witches und Specter in einem Deck ist schon mutig. Müsste eigentlich immer mal Lanes geben die dich damit blockieren und dein Discardvorteil sich in Luft auflöst. Der Rager ist natürlich nicht der geilste.

In dem Slot kann ich mir allerdings auch Fleshbag Marauder vorstellen der mittlerweile Pauperlegal ist und dafür die Chainers cutten. In die 4 Slots dann Unearth mit dem du die auch nochmal nutzen kannst oder Undying Evil.


Bearbeitet von psychone, 21. November 2020 - 20:01.

Ratzupaltuff

Pauper: {G} {U} {W}  Stonehorn-Tron {B} {W}  Value-Pest {B} {R} Exhume Crusher  {U} {B}  Flicker Rat.Lock  {R} {G}  Wurmness    {W} {R}  Boros Flashback

 


#9 JokeKillerSummon Geschrieben 22. November 2020 - 20:18

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 302 Beiträge
Danke für dein Feedback. Dass mir das mit dem Graveyard Grind Meta nicht früher aufgefallen ist... Mea Culpa. Ich würde dann tatsächlich die Bojuka Bogs rein packen. Möchte man dann trotzdem noch Defile spielen oder lieber durch anderes Removal wie Cast Down ersetzen?

Zum Fleshbag Marauder: Die Synergie mit Unearth ist nett aber es gibt keine Kreatur die man unbedingt in ihn reinopfern möchte oder? Da fehlt einfach die Combo.


#10 Skâl Geschrieben 23. November 2020 - 09:45

Skâl

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 111 Beiträge
Bojuka Bog ist definitiv eine gute Wahl, auch wenn sie getappt kommen.

In den Fleshbag Marauder opferst du die Kreatur, die du aktuell am wenigsten brauchst, im Zweifel ihn selbst.

Du hast mit Unearth 12 targets, es ist Tempo mit Chittering Rats, Removal mit Fleshbag Marauder und Cuombajj Witches, Discard mit Liliana's Specter und Draw mit Dusk Legion Zealot. Quasi eine graveyardbased Toolbox später im Spiel.

Ich würde es erstmal weiter mit Defile versuchen. Überleg dir immer, wenn du Defile auf der Hand hast, ob du jetzt lieber Cast Down gehabt hättest. Ist die Antwort in der Mehrzahl ja, solltest du wechseln.

Wie frei von Kreaturen hältst du denn das Board deines Gegners? Chainer's Edict ist eigentlich nur gut, wenn der Gegner keine Wahl, sprich eine Kreatur, hat.

Bearbeitet von Skâl, 23. November 2020 - 09:48.


#11 JokeKillerSummon Geschrieben 23. November 2020 - 12:36

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 302 Beiträge

Defile wird mit Bojuka Bog halt schlechter. Und solange es keine relevanten Legendarys gibt ist Cast Down "nur" 1 Mana teurer aber dafür nicht Abhängig von der Thoughness der angezielten Kreatur.

 

Die anderen Removalspells sind halt Chainer's Edict und Oubliette. Chainer's Edict ist halt wichtig gegen Bogles und ansonsten halt super im Grindfest weil es Flashback hat.

 

Aufgrund von Devotion würde ich ungerne auf Oubliette verzichten, kann aber auch verstehen, wenn einige es manchmal klobig finden.

 

Beim Fleshbag Marauder bin ich mir nicht sicher ob ich ihn ohne ein geeignetes Sac-Target, welches auch wirklich davon profitiert, spielen möchte. Er ist selber 3/1 also die gleiche antisynergie mti Witches wie beim Specter (werde den wohl auch wieder für Phyrexian Rager rausnehmen). Jede durch den Fleshbag Marauder geopferte Kreatur macht den Gray Merchant of Asphodel schlechter und das ist genau das, was ich nicht möchte. Gary muss Bumms haben! :D



#12 psychone Geschrieben 23. November 2020 - 20:06

psychone

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 459 Beiträge
Die Oubliette halte ich für gesetzt wg Devotion. Da würd ich auch nicht unter 4 gehen. Defile ist klasse und bei 2 Bogs noch absolut im Rahmen. Der biggest Pauper Guy ist ja der Gurmag Angler abgesehen von Ulamogs Crusher. Alles andere wirst du treffen. Cast Down ist allerdings der Gold.Standard. Feed the Swarm wäre noch eine überlegung wert. Man könnte hier über einen Split nachdenken.
Und ja. Gary muss hart treffen.

Ratzupaltuff

Pauper: {G} {U} {W}  Stonehorn-Tron {B} {W}  Value-Pest {B} {R} Exhume Crusher  {U} {B}  Flicker Rat.Lock  {R} {G}  Wurmness    {W} {R}  Boros Flashback

 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.