Zum Inhalt wechseln


Foto

[EDH] Esper Lebensdränage


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 Vampire0940 Geschrieben 20. November 2013 - 23:32

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

Ich habe mir mit dem Commander 13 Deck Eternal Bargain ein Commander Deck um Ololol der Trollasket gebaut, weil ich den verdammt stark finde.
Da ich mir schon immer mal ein Commander Deck und ein Lifegain/lifeloss Deck bauen wollte, konnte ich direkt zwei fliegen mit einer Klatsche schlagen.

Und da ich auch bei dem Life thema bleiben wollte, spiele ich auch so manche Karte und vorallem counter, für die es vllt nen besseren Ersatz gäbe aber ich trotzdem drin lasse weil sie besser zum Flair des Decks passen.

 


Zur Länder-basis brauche ich vermutlich nichts erklären, ausser das ich die rogue's passage eingebaut habe um noch einmal für evtl die finale Evasion zu sorgen und die tolaria west um mir vllt n Command tower zu Tutoren, überlegung is noch evtl n counter wie pact of negation ins Deck zu tun, welchen ich auch suchen könnte.
Karten wie pristine talisman, obelisk von esper&sol ring erkläre ich nicht, weil sie klar sein sollten.

 

Da ich natürlich die Lebenspunkte erhöhen möchte habe ich eine gewisse Zahl an karten die dies für mich erledigen, abgesehen von meinem Commander selbst:

Dazu gehören Kreaturen mit Lifelink, Hexereien wie Notfalllager und situationsbedingt auch solemn offering und Verzauberungen wie Fesseln des Glaubens.
Ausserdem natürlich auch Extortende Karten, wenn ich auch nur zwei davon im Deck habe und eine abgeschwächte Version in Form des scholar of Athreos, welchen ich aber so oft triggern lassen kann wie ich Mana besitze.
Der schwarze Gott Erebos, Gott der Toten habe ich eingebaut, da er verhindert, dass sich meine Gegner mit Lebenspunkten Vollsaugen und weil er ein eingebautes greed besitzt.
Die Magister sphinx spiele ich, weil sie einen sehr netten EtB effekt besitzt, der einen Gegner direkt auf 10 Lebenspunkte droppen lässt, das finde ich einfach nur heftig, weshalb der unverzichtbar war.
 

Counter sind Counter, nur passen meine in das Lifegain/lifeloss thema.
 

Da ich Blau mit spiele, dürfen Card draw Karten natürlich nicht fehlen und da ich Flashback im Commander ziemlich stark finde, hab ich natürlich Karten wie Think twice & Deep analysis mit genommen.
Und n Artefakt wie Brunnen der Verlorenen träume wirkt hier ware Wunder.

Removal darf natürlich nie fehlen und deshalb hab ich n Misch aus Exile, saccen lassen und spot destroy, sowie massremoval drin. dazu gehören Beispielsweise:
Swords to Plowshares, Chainer's edict(auch hier Flashback, weshalb sie neben Geth's Verdict gespielt wird), Doom blade und Merciless eviction bzw. die neue Karte Toxic Deluge.
Desweiteren, durfte ein Commander removal wie Condemn nicht fehlen, hier besteht noch die überlegung über Spin into Myth.
 

Weil ein Lifegain Decks meist ziemlich langsam und auch eher passiv sind, musste ich Verzauberungen einbauen, die den/die Gegner ausbremsen.
Ghostly Prison, Propaganda und Blinder Gehorsam sind dafür gut geeignet, sie sind günstig und kommen früh, letztere Karte kann mich sogar Extort nutzen lassen.
Aber auch Enge Gänge macht hier seinen Job.
 

 

Zur Winoption:
Sind so die Typischen Life karten wie Felidar Sovereign, Blutroter Bund&Ausdauerprüfung aber auch die vllt nicht so typischen Karten wie der geflippte Kelch des Lebens und Serras Avatar der mit rogue's passage die nötige Evasion hat.
Wo ich aber gar kein Fan von bin sind Combos wie zB. Blutroter Bund und Exquisite Blood
 

Mein größtes Problem besteht im moment darin, dass ich im Multiplayer immer direkt gehatet werde, weil ich sonst zu schnell unerreichbar werde was die Lebenspunkte angeht.

So dies war ein grober Überblick über mein derzeitiges Commander Deck, ich hoffe ihr habt vllt noch ein Paar vorschläge und/oder anregungen, nur bitte keine Planeswalker, ich bin absolut gegen die Dinger und spiele sie einfach nicht, weil ich die als zu Broken empfinde.

Gruß,
Vampire0940
 


Bearbeitet von Vampire0940, 07. Januar 2014 - 13:57.


#2 Franklin28 Geschrieben 21. November 2013 - 09:22

Franklin28

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 277 Beiträge

du spielst keine planeswalker weil sie "broken" sind aber spielst Felidar Sovereign und Serra Ascendant in nem Commanderdeck?

 

Wie auch immer, wie wäre es mit nem Beacon of Immortality ? Macht mit deinem Sanguine Blood sicherlich Spaß



#3 Vampire0940 Geschrieben 21. November 2013 - 09:57

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

du spielst keine planeswalker weil sie "broken" sind aber spielst Felidar Sovereign und Serra Ascendant in nem Commanderdeck?

 

Wie auch immer, wie wäre es mit nem Beacon of Immortality ? Macht mit deinem Sanguine Bond sicherlich Spaß

 

Ja, ich weiß klingt verrückt, aber ich finde man bekommt kreaturen wie Felidar Sovereign und Serra Ascendant schneller vom spielfeld als so n Nicol bolas, planeswalker.
Aber die idee mit Beacon of Immortality hatte ich auch schon ma aber wusste nicht, dass das als life gain zählt. Is aber ne gute Idee und ne nette erkenntnis, Danke dafür :)


Bearbeitet von Vampire0940, 21. November 2013 - 10:04.


#4 Death0815 Geschrieben 21. November 2013 - 12:34

Death0815

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 301 Beiträge

Ich seh Sanguine Bond, aber kein Exquisite Blood. Wenn du die beiden nicht zusammen spielen möchtest, würd ich doch eher zum Blood raten, finde ich alleine stärker....


Meine Generäle:
Rith, the Awakener                                                                        Sharuum the Hegemon (Artifact)
Rhys the Redeemed (Token)                                                        Karador, Ghost Chieftain
Sygg, River Cutthroat (Unblockable)                                             Balthor the Defiled (Relentless Rats)
Child of Alara (Reanimator)                                                           Child of Alara (Blink)
Rafiq of the Many                                                                          Captain Sisay
Obzedat, Ghost Council                                                                Yeva, Nature's Herald
Momir Vig, Simic Visionary                                                            Animar, Soul of Elements
Jarad, Golgari Lich Lord                                                               Riku of Two Reflections


#5 Vampire0940 Geschrieben 22. November 2013 - 14:19

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

Ich seh Sanguine Bond, aber kein Exquisite Blood. Wenn du die beiden nicht zusammen spielen möchtest, würd ich doch eher zum Blood raten, finde ich alleine stärker....

 

Kannst du das genauer erklären? Ich find Exquisite Blood zwar extrem gut, aber nicht so gut, dass ich dafür eine Winoption aufgeben würde, denn mit Sanguine Bond mache ich immerhin mind. 2 schaden pro runde.
 



#6 Death0815 Geschrieben 22. November 2013 - 17:19

Death0815

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 301 Beiträge

Naja, Sanguine Bond zieht immer nur bei einem Spieler. Mit dem Lifegain vom Blood überlebste länger und machst mit liegendem Commander auch mehr Dmg und Carddraw... Zusammen sind sie halt Instant Win


Meine Generäle:
Rith, the Awakener                                                                        Sharuum the Hegemon (Artifact)
Rhys the Redeemed (Token)                                                        Karador, Ghost Chieftain
Sygg, River Cutthroat (Unblockable)                                             Balthor the Defiled (Relentless Rats)
Child of Alara (Reanimator)                                                           Child of Alara (Blink)
Rafiq of the Many                                                                          Captain Sisay
Obzedat, Ghost Council                                                                Yeva, Nature's Herald
Momir Vig, Simic Visionary                                                            Animar, Soul of Elements
Jarad, Golgari Lich Lord                                                               Riku of Two Reflections


#7 Vampire0940 Geschrieben 23. November 2013 - 11:42

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

Ok, ich versteh was du damit meinst, das problem is aber das in meinem Meta der Commander nicht lange liegt und sofort gehated wird, ob mit zerstören, exil oder put under libary. is auch n grund, warum ich den meist gar nich erst raus spiele sonder inner commander zone lasse. Aber ich würde sagen, es wäre ein Versuch wert.
Danke für die nette Anregung :)



#8 Arcea Geschrieben 24. November 2013 - 14:37

Arcea

    Schadenshändler

  • Mitglied
  • PIP
  • 284 Beiträge

Necropotence ist einfach mal das Muss für so ein Deck, Path To Exile ebenso. Ansonsten finde ich Curse Of The Swine auch schon ziemlich stark, kommt aber auf die Meta an, weis ja nicht wie viel Aggro bzw. Combo bei euch gezockt wird. Ansonsten fehlen mir persönlich noch Ajani Goldmane und natürlich Ajani, Caller of the Pride, da deren Ultis zusammen mit deinem Lifegain Thema einfach sehr stark sind. Cradle of Vitality ist ebenfalls mehr als op in deinem Deck. Ansonsten kannst du auch noch über einen Grand Arbiter Augustin IV, so hoch ist dein Mono-B Anteil ja nicht. Gilded Lotus und Thran Dynamo ist eig. auch nicht verkehrt bei drei Farben, ebenso wie eine Chromatic Lantern, die wirkt in solchen Fällen echt Wunder.



#9 sheoldred Geschrieben 26. November 2013 - 00:31

sheoldred

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 331 Beiträge

Necropotence ist einfach mal das Muss für so ein Deck, Path To Exile ebenso. Ansonsten finde ich Curse Of The Swine auch schon ziemlich stark, kommt aber auf die Meta an, weis ja nicht wie viel Aggro bzw. Combo bei euch gezockt wird. Ansonsten fehlen mir persönlich noch Ajani Goldmane und natürlich Ajani, Caller of the Pride, da deren Ultis zusammen mit deinem Lifegain Thema einfach sehr stark sind. Cradle of Vitality ist ebenfalls mehr als op in deinem Deck. Ansonsten kannst du auch noch über einen Grand Arbiter Augustin IV, so hoch ist dein Mono-B Anteil ja nicht. Gilded Lotus und Thran Dynamo ist eig. auch nicht verkehrt bei drei Farben, ebenso wie eine Chromatic Lantern, die wirkt in solchen Fällen echt Wunder.

 

Necropotence gehört sicherlich in das Deck, der einzige Grund es nicht zu spielen wäre höchstens, dass man Angst hat danach Archenemy spielen zu müssen. Die anderen Karten finde ich nicht so eindeutig.

Path to Exile ist einfach um Längen schlechter als Swords to Plowshares und von Metabesonderheiten abgesehen würde ich auch Condemn, Pongify oder Ashes to Ashes gegenüber Path to Exile vorziehen. Letzteres hat gerade in einem Oloro Deck wohl auch Vorrang gegenüber Curse of the Swine - das ist zwar in der Tat nicht schlecht und die Flexibilität ist sicher auch nicht zu verachten, aber 2 Kreaturen reichen doch meistens und da ist Ashes to Ashes einfach billiger.  Zudem zahle ich lieber 5 Leben als dem Gegner 2 Blocker zu geben, allein schon um die anderen Mitspieler nicht davon abzuhalten ihn anzugreifen. Curse of the Swine kann man u.U. zusätzlich spielen, aber Esper bietet so eine Fülle guter (Mass-)Removalspells, ich wüsste einfach nicht was ich dafür nicht spielen sollte. Cyclonic Rift, Toxic Deluge und Merciless Eviction sind schon im Deck und die sehe ich auch als die besten drei an, aber auch Austere Command & Co schreien nach einem Platz im Deck.

Ajani Goldmane ist mit >20 Kreaturen ganz passabel, aber Ajani, Caller of the Pride würde ich nicht unbedingt spielen wollen. Schaffst du (gerade in einer Mehrspielerrunde) die Ultis so regelmäßig, dass du allein dafür die Karte ins Deck nimmst? Wohl kaum - zudem sehen die Mitspieler die Ultis X Runden im Voraus kommen und können rechtzeitig nach (Mass-)Removal tutorn / scryen etc. Trotzdem verstehe ich zumindest Ajani Goldmane in dem Deck, da seine beiden anderen Fähigkeiten ebenfalls perfekt ins Deck passen.

Cradle of Vitality ist nicht schlecht, aber alles andere als "op". Alleine macht das Ding erstmal gar nichts, du brauchst min. eine Kreatur und konstant Mana - zudem will man das Mana nach Möglichkeit ja nicht für eine x-beliebige Kreatur verpulvern, die sich nach 2 Runden ein Removal fängt... Falls du Cradle of Vitality spielst, kann ich nur mit Nachdruck Creeping Tar Pit empfehlen: Das ist unblockbar, behält die Marken auch wenn es sich zurückverwandelt und ist vor nahezu allen Massremovalspells (Sorceries) geschützt. Zudem freut es sich auch über andere +1/+1 Karten wie Archangel of Thune oder Ajani Goldmane und ist daher nicht auf Cradle of Vitality angewiesen - und auch ohne jegliche Synergie-Karten ist es immer noch ein Dualland das Planeswalker zum Frühstück frisst ;)

Chromatic Lantern ist in der Tat ein Allstar in dem Deck, nicht nur weil es dreifarbig ist, sondern weil viele Spells - vor allem die Spontanzauber! - sehr farbintensiv sind und man vermutlich häufiger mal Mana für Mortify oder Hero's Downfall offen halten und gleichzeitig einen Counterspell bluffen will o.ä.

 

Zum eigentlichen Deck:

Erebros, God of the Dead sieht man irgendwie recht häufig in Oloro Decks, aber der Anblick bereitet mir jedes Mal Bauchschmerzen. Ein Bribery / Treachery / Phantasmal Image / Rite of Replication oder Debtor's Knell und man hat sich selbst den Deckplan zerstört - das fühlt sich irgendwie so an als würde man als Werwolf eine Pistole mit Silberpatronen mit sich herumtragen...

Bevor ich Scholar of Athreos spielen würde, würde ich zudem Exsanguinate und Debt to the Deathless spielen und auch das nur in Verbindung mit perversen oder unendlichen Manaquellen (bzw. Deadeye Navigator + Peregrine Drake / Great Whale / Palinchron)

Die fünf Karten die in meinen Augen noch eindeutig in dem Deck fehlen sind Hinder, Spell Pierce, Drogskol Reaver, Phyrexian Arena und Paradox Haze. Wenn es nur nach der Stärke (und nicht nach Preis / Spielspaß) geht gehört Consecrated Sphinx natürlich auch ins Deck.

Zudem könnten Leyline of Anticipation, Vedalken Orrery, Boseiju, Who Shelter's All und mehr Counterspells die Chancen erhöhen, dass Felidar Sovereign & Co den nächsten Upkeep Step auch noch erleben.
Rogue's Passage würde ich persönlich nicht spielen (obwohl es bspw. in meinem Sigarda Voltron Deck mit Abstand das wichtigste Land ist), aber ich spiele bspw. auch nicht Serra Avatar. Noch eindeutiger passt Opal Palace mE nicht ins Deck. Das Land ist eigentlich nur mit Marath richtig gut und außerhalb von Voltron Decks ist es einfach ein Shimmering Grotto... Eine unvergleichlich bessere und nicht allzu teure Alternative wäre bspw. City of Brass, quasi Command Tower Nr. 2, davon abgesehen sind die Länder ganz in Ordnung. Natürlich kann man die Manabase mit Drowned Catacomb, Glacial Fortress, Isolated Chapel, Tainted Isle, Tainted Field oder Fetchlands stabilisieren, oder Utility Länder ala Academy Ruins oder Volrath's Stronghold hinzufügen, aber da stehen die Kosten vielleicht nicht unbedingt in Relation zu den kleinen Verbesserungen

 

Viel Spaß beim Tüfteln, Oloro hat auf jeden Fall Potenzial :)

 

edit: der Übersichtlichkeit halber nochmal eine Zusammenfassung der mE essenziellen Ergänzungen:

Deck


Bearbeitet von sheoldred, 26. November 2013 - 00:34.


#10 Vampire0940 Geschrieben 27. November 2013 - 17:26

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

Hey danke für die Antworten ich hab dann ma paar Änderungen vorgenommen.

Fand Hinder wirklich gut, weil es ne schöne anti commander karte is.

Vault of the archangel empfinde ich noch als ne nette ergänzung, da ich damit mit Life mache und evtl gegnerische Kreaturen weg bekomme.



#11 Vampire0940 Geschrieben 07. Januar 2014 - 14:09

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge

Ich poste ma das Deck wie ichs mittlerweile Spiele:


Bearbeitet von Vampire0940, 07. Januar 2014 - 14:09.


#12 Helios Geschrieben 08. Januar 2014 - 02:06

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.292 Beiträge
Wie läuft es denn aktuell mit dem Deck? Wie schlägt es sich? Wo gibt es noch Probleme?

#13 Vampire0940 Geschrieben 09. Januar 2014 - 09:31

Vampire0940

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 261 Beiträge
Das aktuelle Deck läuft recht gut, hab auch das ein oder andere Spiel gewonnen, das große problem ist einfach der Commander-Dmg, der mir meistens zu schaffen macht

#14 sheoldred Geschrieben 09. Januar 2014 - 12:49

sheoldred

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 331 Beiträge

das große problem ist einfach der Commander-Dmg, der mir meistens zu schaffen macht

 

Da bieten sich Klassiker wie Maze of Ith oder Kor Haven an. (Deutlich) budgetfreundlicher wäre bspw. Trap Runner und mit Oloro funktioniert auch Delaying Shield ganz gut. Letzteres verzögert den Schaden nicht nur, sondern ändert auch die Quelle des "Schadens", d.h. es ist kein Commander-Schaden mehr.
 


Bearbeitet von sheoldred, 09. Januar 2014 - 12:50.


#15 IamJimmy Geschrieben 09. Januar 2014 - 13:22

IamJimmy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 62 Beiträge

Hier mal eine Frage, die evtl. auch nur mein eigenes Meta und auch etwas allgemein ist. Also ich spiel ebenfalls ein Oloro-Deck, das sich zwar etwas unterscheidet, aber das Prinzip (Lifegain+Drain) bleibt doch.

Als Problem wurde ja schon Commander-Damage genannt. Bei mir in der Runde gibt es jetzt ein Sigarda und ein Bruna-Deck. Mein Problem ist hier Hexproof + Damageadd (Double Strike oder +10/+10). Was macht ihr dagegen?

Meine Lösung ist meistens einfach viel Massremoval. Aber ich finde das behindert halt auch oft meine eigene Spielweise. Habt ihr da evtl. eine andere Lösung parat?

 

 

 



#16 sheoldred Geschrieben 09. Januar 2014 - 14:48

sheoldred

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 331 Beiträge

Sigarda ist in der Tat ein Problem für Oloro, Bruna und andere Voltron Commander würde ich nach Möglichkeit beantworten bevor sie Hexproof etc verpasst bekommen. Gegen Sigarda helfen neben Delaying Shield auch Spell Crumple, Hinder, No Mercy und Ähnliches. Besonders schön ist auch Aurification, weil der Sigarda Spieler sie nicht einfach wieder neu ausspielen kann. Etwas aggressiver sind Karten ala Meekstone, dafür lässt sich der auch bspw. mit Trinket Mage tutorn. Falls es häufiger vorkommt, dass Sigarda oder Bruna mit einem Angriff >20 Schaden zufügen, helfen natürlich weder No Mercy, noch Aurification oder Meekstone. Dann solltest du vielleicht eher daran arbeiten, dass Sigarda und Bruna nicht so groß werden, bspw. mit Aura of Silence.

 

edit: und Oloro ist natürlich auch in den Farben von Nevermore, Meddling Mage und Voidstone Gargoyle. Die können den Voltron Spielern allerdings ganz schön den Spaß verderben.


Bearbeitet von sheoldred, 09. Januar 2014 - 16:57.


#17 IamJimmy Geschrieben 09. Januar 2014 - 22:15

IamJimmy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 62 Beiträge

Na ja, das Problem is ja, in Multiplayerrunden kann man schlecht gegen einzelne Leute vorgehen. Die meisten deiner genannten Spells spiele ich schon, aber es kommt mir halt so vor als ob ich mein Deck eher nach dem "Hosen voll" Modus aufstelle. Allerdings wenn ichs nicht mache gehe ich in der Tag oft gegen Sigarda mit Schwert oder sowas ein. Bruna geht meist noch, is halt 1 Hit allin. Aber Sigarda mit Equipment find ich sehr schwer. Oder auch einfaches Soulbound mit Wulfir Silverheart oder dem double Strike Paladin ;-)






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.