Zum Inhalt wechseln


Foto

Mono G Landfall

Landfall Green Avenger of Zendikar

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Jeanne Mehrtens Geschrieben 01. Dezember 2013 - 13:18

Jeanne Mehrtens

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 300 Beiträge

Guten Tag,
heute möchte ich Euch das mono grüne Landfall-Deck vorstellen, dass ich heute morgen zusammengebaut habe.
Das Deck versucht möglichst oft Länder auszuspielen um von Landfall-Effekten (Carddraw, Lifegain, Manaboost...) zu profitieren und mit dem Avenger of Zendikar und seiner Token-Horde zu finishen.

Deck: Mono G Landfall


Lotus Cobra: Beschleunigt und ist vor allem wegen Seer's Sundial drinn, so dass jedes gespielte Land direkt in Carddraw verwandelt werden kann.
Azusa, Lost but Seeking: Zwei zusätzliche Länder pro Zug. Zwar ist sie legendär, da sich aber gerne Removal fängt, denke ich sind vier gerechtfertigt.
Grazing Gladehart: Sorgt dank (in diesem Deck) massiven Lifegain für höhere Überlebenschancen gegen Aggrodecks.
Oracle of Mul Daya: Ein Land mehr spielen zu dürfen ist natürlich gut, aber ihren Platz in diesem Deck hat sie vor allem verdient, da sie die Länder oben von der Bibliothek spielen lässt. Das macht oft 2 - 4 Länder in einem Zug.
Avenger of Zendikar: Der Finisher. Spiele ich über Rampaging Baloths, da er auch von Ländern profitiert, die ich gespielt habe bevor er liegt.
Seek the Horizon: Sorgt für Ländernachschub und mischt die Bibliothek für das Oracle.
Exploration: Für ein Mana ein Land mehr pro Zug spielen ist ein super Preis- / Leistungsverhältnis.
Gaea's Touch: Exploration 5 - 8 mit der Option einen zusätzlichen Manaboost zu bekommen, falls man ihn mal braucht.
Seer's Sundial: Sobald ein paar Länder oder eine Lotus Cobra liegen, lassen sich damit einiges an Karten nachziehen, worunter hoffentlich mehr Länder sind, die wieder mehr Karten ziehen lassen.
Forest: Wegen Gaea's Touch und Seek the Horizon sind in dem Deck hauptsächlich Basic Forests, außer...
Oboro, Palace in the Clouds: Erzeugt zwar blaues Mana, lässt sich aber immer wieder auf die Hand nehmen und ausspielen um Landfall-Effekte zu triggern. Lässt sich leider nicht suchen, deshalb vier trotz legendary.

 

Ich bin gespannt auf Eure Meinungen.


Decks:

Monkey Mania - Naya Metalcraft - Worm Harvest - Scarecrows - Animar

GhaveCopycats - Landfall - 16 Post - Memnarch

 

Der Danke-Button ist übrigens unten rechts


#2 lune Geschrieben 01. Dezember 2013 - 13:34

lune

    Erfahrenes Mitglied

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.006 Beiträge

Irgendwie fehlt mir in dem Deck die Option, deine wichtigen Karten auch zu finden.

Statt der Sundial würde ich eher zu Green Sun's Zenith greifen, um dezielt die Kreatur zu finden, die ich brauche (Alternativ auch Worldly Tutor, der zwar Kartennachteil generiert, aber uach Länder findet). Auch sind 4 Epxloration + 4 Touch + 4 Azusa + 4 Oracle irgendwie der Overkill. Klar ist das mit Oboro gut, aber auch nur, wenn du ebenfalls den Avenger draußen hast. Würde je 1 Touch, 2 Azusa und 1 Oracle kürzen und dafür als 2. Finisher im Deck Vinelasher Kudzu spielen - passt ins Deckthema, wächst mit, profitiert als Pflanze vom Avenger. Zudem braucht der Kudzu nicht allzu viele Länder draußen, was mit Azusa + Kudzu + Oboro auch bei nur 3 Ländern insgesamt schnell n dickes Vieh enstehen lässt :)



#3 Yaloron Geschrieben 01. Dezember 2013 - 13:42

Yaloron

    Memelord

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.050 Beiträge

Normalerweise werden MonoG Landfalldecks ja viel mehr um Sakura-Tribe Elder, Cultivate, Khalni Heart Expedition, usw. aufgezogen du spielst das Deck so, dass du normalerweise 4-5 Länder pro Zug spielen kannst, was aber 1. viel zu viel ist und du dafür 2. zu wenig Länder spielst.

Ich habe selbst schon öfter Azusa, Lost but Seeking gespielt (bzw. auch gegen sie), das führt normalerweise dazu, dass man sie T3 spielt dann noch 1-2 Länder legt und danach hat man keine Länder mehr auf der Hand und sämtliche Karten, die einen mehr Länder spielen lassen (außer Oracle of Mul Daya) sind komplett tote Karten.

Ein wenig kann man das sicherlich durch Oboro, Palace in the Clouds, etc. ausgleichen, aber ich würde trotzdem die 16 Karten à la Exploration auf 6-8 cutten und ein wenig mehr Sachen wie Bounceländer (Simic Growth Chamber, etc.) spielen damit sich das auch lohnt.

 

Grazing Gladehart ist gegen Aggro ganz nett ansonsten aber nicht so das Wahre...Dungrove Elder bremst Aggro auch oftmals aus, da er das meiste einfach totblockt, dazu ist er noch ein billiger Finisher mit Protection...

 

Ich spiele auch ein ganz lustiges Deck, was vor allem Spaß macht, da es einfach in jedem Spiel der Overkill pur ist, indem man erstmal mit STE, usw. rampt dann Rampaging Baloths oder Avenger legt und im nächsten Zug Boundless Realms oder Collective Voyage :DD

Das Deck ist nicht wirklich auf Effizienz getrimmt und Removal mag es gar nicht, spielt sich aber sehr lustig^^So als kleine Anregung...



#4 Eddi Puma Geschrieben 01. Dezember 2013 - 21:51

Eddi Puma

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 349 Beiträge

Ich finde auch, dass du bei weitem zu viele optionen spielst um mehr länder ins spiel zu bringen. die wirst du in der regel nicht nutzen können.

Ich spiele auch ein Landfall-Deck, allerdings GU. zum einen gibt's da sachen wie Soratami Rainshaper und Soratami Savant und das nette Roil Elemental und zum anderen hat mir echoing truth gut getan, weil ich (so wie du) anfangs alles hinnehmen musste was der gegner gelegt hat.

 

Wenn du Mono G bleiben willst empfehle ich dir Sakura-Tribe Scout damit du schneller ins Spiel kommst. meine scouts 5-6 sind Budoka Gardener. Beide kommen unheimlich gut in Verbindung mit scryb Ranger. so kannst du zusätzlich in der gegnerischen Runde länder spielen.

 

Vinelasher Kudzu kann den gegner auch anfangs schon beschäftigen.

 

Mein Tutor ist übrigens das gute, alte Tooth and Nail.

 



#5 Jeanne Mehrtens Geschrieben 02. Dezember 2013 - 07:59

Jeanne Mehrtens

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 300 Beiträge

Nach dem gründlichen durchlesen Eurer Vorschläge habe ich ein wenig gebastelt und experimentiert und folgende Änderungen vorgenommen...

 

- 4 Gaea's Touch

- 4 Grazing Gladehart

+ 4 Vinelasher Kudzu

+ 4 Dungrove Elder

 

Gaea's Touch ist raus, da 16 dieser Effekte wirklich etwas zu viel waren. Das Oracle und Exploration jedoch einfach zu gut sind um sie rauszunehmen und ich Azusa ungern cutten würde, da sie sich wie gesagt schnell das Removal des Gegners fängt.

Statt dessen ist Vinelasher Kudzu rein. Die Karte hatte ich bei meiner Suche glatt übersehen (das kommt davon wenn man nur nach Landfall sucht und nicht nach praktisch dem selben Effekt ohne das Keyword). Macht sich aber natürlich sehr gut.

Dungrove Elder ist für Grazing Gladehart rein. Wegen dem Elder habe ich jedoch auf Bounceländer verzichtet. Oboro sollte dafür eigentlich reichen.

Das Deck spielt sich so überraschend gut. Vorallem lässt die Kombination vom Oracle und Seer's Sundial (am besten mit liegender Cobra) mich schnell durch die Bibliothek durcharbeiten, so dass ich jetzt ersteinmal auf einen Tutor verzichtet habe.

 

Deck: Mono G Landfall

 

P.S.: Ich verstehe nicht ganz wie Worldly Tutor auch Länder finden kann?


  • lune hat sich bedankt

Decks:

Monkey Mania - Naya Metalcraft - Worm Harvest - Scarecrows - Animar

GhaveCopycats - Landfall - 16 Post - Memnarch

 

Der Danke-Button ist übrigens unten rechts


#6 Zharesh Geschrieben 02. Dezember 2013 - 08:09

Zharesh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 778 Beiträge

Ich würde noch den Quirion Ranger bzw. die Scryb Ranger spielen um deine Wälder mehrmals ins Spiel bringen zu können. So bringen dir deine ganzen Explorationeffekte auch später noch mehr, wenn du nichtmehr soviel Länder nachziehst. Außerdem kann du so auch gleich noch rampen.


1540_large.png


#7 Asel Geschrieben 02. Dezember 2013 - 10:10

Asel

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 519 Beiträge

Horn of Greed sollte in deinem Deck wesentlich besser sein als Seer's Sundial. Es hat zwar nicht das Keyword Landfall, kostet aber weniger Mana und lässt dich ohne auszutappen mehr Karten ziehen. Das dein Gegner ebenfalls Karten zieht sollte angesichts deiner Deckstrategie zu vernachlässigen sein.


[»] aeterna societas honoris
Birth of Legacy / Legendärer_Turnierbericht
Members on Spacklist: ChaoT (immer noch)
Nostalgie+2

#8 No Steppy on Snek Geschrieben 03. Dezember 2013 - 00:12

No Steppy on Snek

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 703 Beiträge

ich kann dir Rampaging Baloths empfehlen, auch wenn du den Avenger besser findest. Der gehört in ein Landfalldeck. und 2-4 4/4 Tokens pro Zug für 6 Mana ist schon ne geile Ansage.


Bearbeitet von Bieridiot, 03. Dezember 2013 - 00:12.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Landfall, Green, Avenger of Zendikar

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.