Zum Inhalt wechseln


Foto

Vanguard of Brimaz, Hero of Leina Tower & Whelming Wave


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#21 elMatto Geschrieben 21. Januar 2014 - 22:59

elMatto

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 393 Beiträge

Also so von Gesicht und MÄHNE her würde ich den Guten eher mit einem Löwen vergleichen.. 

Aber mal ehrlich, seht ihr den antiken Flavour da nicht ein wenig gebrochen?



#22 Gast_Saberon_* Geschrieben 21. Januar 2014 - 23:03

Gast_Saberon_*
  • Gast

Also so von Gesicht und MÄHNE her würde ich den Guten eher mit einem Löwen vergleichen.. 

Aber mal ehrlich, seht ihr den antiken Flavour da nicht ein wenig gebrochen?

 

Hat ja keiner gesagt, dass das eine Hauskatze ist. Katze schließt Löwe nicht aus ;)

Ich kenne mich jetzt nicht so mit dieser Art Mythologie aus, deshalb kann ich da leider nicht viel zu sagen. Da das aber immer noch eine Welt im Magic Multiversum ist, bestimmt WotC die Regeln. Und wenn die sagen, dass auf Theros Lenoniden leben dann ist dem eben so.



#23 timeless Geschrieben 21. Januar 2014 - 23:08

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.045 Beiträge

Wo ist die denn zu groß geraten? Das ist ein anthropomorph, und auf dem Bild sieht sie mir von der Größe her recht passend aus, wobei es keine wirklichen Größenvergleiche gibt. Nur die Körperhaltung (Vor allem die beiden Arme) sieht etwas seltsam aus aber das wurde ja schon angesprochen.

 

€: Haha ich dachte mir gerade "Was soll denn ein "Mark Zug" sein?" bis ich den Satz zuende las und sah dass das ein Name ist :D

 

Ich liebe sein Malerei. Zu den Armen, ich finde diese gar nicht so unpassend. Die Katze stürmt los, reißt die Arme nach hinten weg und hat einfach eine sehr starke Muskulatur. Je häufiger ich mir die Karte anschauen, desto besser gefällt sie mir.

 

http://markzug.com/m...-the-gathering/


vjx8t4md.jpg

Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869
Jeden Mittwoch: Modern/Legacy in Bottrop. Mehr Infos erhaltet ihr von Flojo82 oder * Turniere und Regionales *.


#24 lostjedi Geschrieben 22. Januar 2014 - 10:01

lostjedi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 906 Beiträge

Der Plural von Oktopus ist Oktopoden und kommt mir nicht damit, dass der Duden beides listet, da steht auch "das Einzigste" drin...

 

Aktuell könnte der Plural von Oktopus auch "Oktopussis" sein, und damit wären wir wieder bei.... KATZEN! ;) *krault Brimaz und seine Freunde*



#25 Mondschwein Geschrieben 22. Januar 2014 - 11:48

Mondschwein

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 820 Beiträge

Katzen gab es auch schon in der Antike, und um die Zeit Christi, als im Kolosseum im Rom tatsächlich Raubkatzen zum Einsatz kamen. Find' ich völlig in Ordnung, zumal damals ja schon kulturell zwischen Nordafrika und Südeuropa verkehrt wurde.


na du Mongo


#26 elMatto Geschrieben 22. Januar 2014 - 23:21

elMatto

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 393 Beiträge

Katzen gab es auch schon in der Antike, und um die Zeit Christi, als im Kolosseum im Rom tatsächlich Raubkatzen zum Einsatz kamen. Find' ich völlig in Ordnung, zumal damals ja schon kulturell zwischen Nordafrika und Südeuropa verkehrt wurde.

 

Wenns danach geht könnte man auch genauso gut je eine Farbe für Ägypter, eine für Griechen, eine für Römer, eine für "Barbaren" und eine für Perser nehmen. Theros repräsentiert aber nunmal die sog. klassiche Antike und selbst da wäre es hakelig zu sagen das man Griechen und Römer vermischt, denn das Kolosseum ist nunmal erst im antiken Rom entstanden. Nur mal so als Vergleich (und nur falls das aufkommt: ich möchte hier niemanden als dumm hinstellen) zwischen dem Lebenzeitraum von Aristoteles und Julius Cäsar liegen gut 250 Jahre. 



#27 Ratatöskr Geschrieben 22. Januar 2014 - 23:37

Ratatöskr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 121 Beiträge

Allerdings hat Theros ebenso wenig mit dem antiken Griechenland zu tun wie ein Runenklauenbär mit Grizzlybären  ;)

 

Daher sind jegliche Vergleiche mit der Antike und wo/wieviele Löwen oder Mythen über Löwen/Großkatzen es im antiken Griechenland gegeben hat hinfällig. Wie Rakshasa bereits erwähnt hat: Wenn WotC sagt das Leoniden zu den vorherrschenden Spezies auf Theros gehören dann ist dem so. Wobei ich auch sagen muss das ich bisher nicht das Gefühl hatte das diese sich schlecht in das Gesamtbild dieser Plane einfügen.



#28 Necrofish Geschrieben 22. Januar 2014 - 23:47

Necrofish

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 56 Beiträge

Allerdings hat Theros ebenso wenig mit dem antiken Griechenland zu tun wie ein Runenklauenbär mit Grizzlybären  ;)

 

Daher sind jegliche Vergleiche mit der Antike und wo/wieviele Löwen oder Mythen über Löwen/Großkatzen es im antiken Griechenland gegeben hat hinfällig. Wie Rakshasa bereits erwähnt hat: Wenn WotC sagt das Leoniden zu den vorherrschenden Spezies auf Theros gehören dann ist dem so. Wobei ich auch sagen muss das ich bisher nicht das Gefühl hatte das diese sich schlecht in das Gesamtbild dieser Plane einfügen.

 

Shhh....

Das gehört alles zum Plan..






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.