Zum Inhalt wechseln


Foto

[Multi] GWBU Counter


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
93 Antworten in diesem Thema

#41 Macros Geschrieben 29. Mai 2015 - 13:48

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Cauldron of Souls hab ich noch auf meiner Wantsliste.

Die Tide hab ich inzwischen auch, konnte sie aber erst ein Mal legen.....bei leerer hand -.- Ich werde sie aber noch ein Wenig spielen/testen. Aber es dürfte wohl eher nicht der Fall sein, dass man öfters 2x im Zug Wuchern kann. Von daher müsste ich auch mal gucken.

 

Das hört sich für mich bei dir stark nach vergoodstuffen an :D


Ding Ding Ding


#42 swindhard Geschrieben 29. Mai 2015 - 14:05

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Ein stück weit ist es vergoodstuffen. Aber auch nur bedingt.

Klar sind die Tutoren GS, allerdings ist das Ziel dahinter halt die guten für das Deck wichtigen Spells sicherer zu bekommen. Das was es mir sucht ist halt kein GS. In sofern sollte es gehen. Und vielleicht finde ich ja auch anderen guten ersatz. Momentan wüsste ich halt leider nicht was. Das ist das Problem.

 

@Tide: öfters als ein zwei mal die Runde muss es ja auch nicht wuchern. Ich bin schon immer happy wenn ich zwei Counter/Runde verteilen kann. Das reicht meines erachtens nach aus. Nur sollte man das halt auch hinbekommen... Und bisher hatte/hätte ich es mit der Tide einfach nicht geschafft. Ich finde es eine typische Karte die auf dem Papier echt stark aussieht, aber am Ende wenig macht. Harden scales macht da bedeutend mehr, da ich sie mal eben nebenher spielen kann.


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#43 Macros Geschrieben 01. Juni 2015 - 09:12

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Bin deiner Idee mal gefolgt und hab auch Karten rausgeschmissen, die nicht konstant Counter verteilen. Wie z.B. die zwei blauen Kartenzieh-Proliferater. Fühlt sich auf jeden Fall gut an :)

Was mir selbst noch aufgefallen ist, ist, dass ich selbst inzwischen ein paar Sachen spiele, mit denen ich Counter entfernen möchte.

Da hab ich nochmal drüber nachgedacht, wie man die besser unterstützen kann. Dann bin ich wieder auf ein paar Evolver gekommen. Bei Evolve ist ja das Problem, dass die Kreaturen idR 2-3 Mal evolven. Im Idealfall auch mal mehr, ist aber eher die Ausnahme. Die haben jedoch eine sehr gute Synergie mit den Karten, die Counter entfernen. Also hab ich mal noch ein paar Evolver reingepackt, die mir helfen, mich gegen Aggro ein Wenig abzusichern.

Sehr cool sind halt Aktionen mit Ooze Flux. Kombiniere es mit Fathom Mage und einem beliebigen Evolver und du ziehst pro 2 Mana eine Karte und kriegst nen Token.

Mit Master Biomancer kriegst du pro 2 Mana einen Token. Beliebig.

Mit Renegade Krasis pumpst du pro 2 Mana alle deine Kreaturen.

Sage of Fables / Zameck Guildmage mit Lorescale Coatl: Pro 2 Mana eine Karte. Beliebig.

Es gibt noch genügend andere Spielereien (die allerdings nicht ganz so beeindruckend sind). Ich werde einfach mal testen, ob sich die Evolver jetzt mehr lohnen.

 

Worldly Tutor hab ich auch mal wieder reingepackt. Einfach um auch mal nach nem Spike Weaver fischen zu können.

Mystical Tutor spiele ich ja eh schon, um nach Mirrorweave oder Sleep zu suchen.


Ding Ding Ding


#44 swindhard Geschrieben 02. Juni 2015 - 14:24

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Hab leider gerade nicht vile Zeit, aber was ich dir noch vorschlagen wollte.

 

Wenn du Spielerein mit counter runter nehmen willst solltest du dir dir Protean Hydra überlegen.

 

Ooze Flux und Protean Hydra. Spiele Hydra für cc3 als 2/2.

Erste Aktivierung Ooze: 1 1/1 token  > Hydra wird 3/3

zweite Aktivierung: 2/2 Token > Hydra wird 5/5

dritte Aktivierung: 4/4 Token > Hydra wird 9/9

 

Zudem gibt sie auch nette Spielerein mit den anderen Counter runternehm Karten.

 

Überleg sie dir mal.


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#45 Nombre de Usuario Geschrieben 23. März 2016 - 20:30

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Da kommt doch was neues nettes für das Deck ;)

 

judge-preview-altered-ego.jpg

 

Lg



#46 Macros Geschrieben 24. März 2016 - 10:53

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Ach, hier hat sich ja ne Weile nix mehr getan ^^

Ich bin mit meinem immernoch bei Sultai btw.

Und ich hab angefangen, es aggressiver auszubauen und ich lasse viele Spielereien weg.

Den hier oben würde ich genauso weglassen. Er macht einfach nix mit den countern, ausser....sie zu haben ^^


Ding Ding Ding


#47 Nombre de Usuario Geschrieben 24. März 2016 - 15:28

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Hehe das schon, aber die Karte hat unendlich Stil ;)

 

Hast du eine aktuelle Liste? Ich bin mit sehr gieriger Manabase bei 4c ^^ Finde auch die neue Drana extrem gut für das Deck, gleichwohl sie BB kostet.

 

 

Lg



#48 Macros Geschrieben 24. März 2016 - 16:15

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Die Liste kann ich mal die Tage posten. Auch wenn meine Manabase sehr budget ist.

Drana find ich auch nett. Teste ich z.Z. aber im BR Vampires und hab sie nur ein Mal (das Deck hat einfach keine Prio ;)).


Ding Ding Ding


#49 Nombre de Usuario Geschrieben 24. März 2016 - 16:47

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Ah die Liste würde mich auch interessieren, falls du sie teilen magst ;) hab bisher nur eine lose Kartenansammlung :D und wollte da noch Madness mit reinwurschteln ^^

 

Lg



#50 Macros Geschrieben 26. März 2016 - 10:52

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge
Wie gesagt: sehr budget und null Prio.
Hab versucht, weniger Spielereien reinzupacken, weil die einfach extreeeeem hungrig sind und einen ziemlich verlangsamen.
Die PWs sind Pets, weil ich sie sonst nirgends spielen kann XD
Sons lief es bisher ganz gut. Removal ist von der Menge ok, Tempo auch. Durchschlagskraft fehlt etwas.

Leider nur nach Kartentyp sortiert, da ich das vom Handy aus schreib.
Deck

Ding Ding Ding


#51 swindhard Geschrieben 18. April 2016 - 08:27

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Oh... hat sich ja einiges getan seit ich das letzte mal im Forum war. :D

 

Bei mir hat sich auch einiges im Deck getan. Bin weg gegangen von der Strategie Meine Kreaturen geziehlt mit Countern zu versorgen und habe dafür mehr Kreaturen rein getan die von selbst Counter bekommen bzw. die mit Countern ins spiel kommen. Meine alte Strategie hatte das Problem, das ich mich zu sehr aufbauen musste und disruption auf meine Counter verteiler den gesammten Spielfluss zerstört haben. Außerdem waren diverse Verzauberungen dabei die teuer waren aber erstaml nichts gemacht haben wie die Cathar's Crusade, die viel hate zieht, aber erst was macht wenn man dann noch nachlegt. Stattdessen habe ich nun so Karten wie

 

Managorger Hydra

Centaur Vinecrasher oder

Skyrider Elf

 

Das Deck funktioniert nun deutlich besser. Auch kleinere/billigere permanents die mich mit Countern versorgen sind rein gekommen - Obsessive Skinner - da sie einfach viel mehr machen als so eine Klobige Cathar's Crusade.

 

Ich muss mal gucken. Aber wenn ich daszu komme poste ich demnächst mal eine aktualiserte Liste von mir.

 

Swindhard


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#52 Macros Geschrieben 18. April 2016 - 09:04

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Da bist du ja dann zu einer ähnlichen Erkenntnis gekommen, wie ich.

Allerdings habe ich vermieden, Kreaturen reinzupacken, die einfach nur mit Countern ins Spiel kommen (Ausnahme sind die unendlich guten Spike Feeder, Spike Weaver)

Sonst spiele ich jetzt nur Kreaturen, die entweder mehr Marken kriegen, bei anderen vermehren oder generell reinpassen (Elfen, Witness, Glissa).

Selbst Zegana musst weichen, weil sie einfach viel zu langsam ist. Leider.

 

Habe gemerkt, dass Ratchet Bomb und Powder Keg super mit Power Conduit und Hex Parasite funktionieren. Genauso, wie mit Glissa, the Traitor :D

 

Danke für den Tipp mit Obsessive Skinner. Den werde ich wohl auch mal reinpacken.


Ding Ding Ding


#53 Nombre de Usuario Geschrieben 18. April 2016 - 14:55

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Der Skinner macht sich bisher super. Andere "neueren Karten" die sich gut bewährt haben sind: Spiele selber 4c ohne rot (wobei es da auch die ein oder andere nette Karte gibt :D )

 

Ajani, Mentor of Heroes

 

Nissa, Voice of Zendikar

 

Dromoka's Command

 

Abzan Charm

 

Verdant Confluence sieht erstmal nur nach Klobo aus, aber bisher war sie immer relevant. Triple Regrowth ist sehr stark.

 

Anafenza, Kin-Tree Spirit

 

Anafenza, the Foremost

 

Drana, Liberator of Malakir

 

Managorger Hydra

 

Centaur Vinecrasher

 

Ezuri, Claw of Progress

 

Die neue Lords, die flying, lifelink usw geben ;)

 

 

 

 

Bisher noch nicht testen konnte ich

 

Woodland Wanderer liegt auf dem gleichen Platz wie der Centaure, und einen wiederkehrenden Critter mag ich glaube ich mehr. Natürlich nur in einer vierfarbigen Liste richtig gut.

 

Undergrowth Champion eigentlich genau das, was das Deck will / braucht. Einen low cost beater der wachsen kann. Leider ohne Evasion... deswegen war der bisher noch nicht im Deck. Habt ihr den testen können ?

 

Avatar of the Resolute siehe Champion. Leider ist hier der Bonus noch schwieriger zubekommen. Und ohne diesen ist der zwar nett, aber jetzt nicht die über Karte

 

Lg


Bearbeitet von Nombre de Usuario, 18. April 2016 - 14:56.


#54 swindhard Geschrieben 20. April 2016 - 08:27

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Hi,

 

@Macros: Ich hatte ursprünglich auch gedacht keine Kreaturen zu spielen die einfach nur mit coutnern ins Spiel kommen. Aber das sind i.d.R. nun mal die besten Treter und können Druck machen. Außerdem werden auch dort mit der Zeit die Counter erhöt. Und ich kann auch deren Counter verwursteln. Gerade der Centraur Vinecrasher kommt gerne mit sehr vielen Countern ins Spiel die man dann für andere sachen runter nehmen kann. Außerdem kommt er aus dem Grave wieder auf die Hand. Und das dank fetchies nicht selten. Lange Rede kurzer Sinn... Mein Deck läuft besser seit ich solche Kreaturen geadded habe. Ist aber natürlich auch immer Meta abhängig. Wir müssen uns schon recht früh verteidigen. Zegana ist bei mir auch draußen. Würde sie Fliegen könnte man sie als blocker noch gut nutzen. Nur so...

 

Ajani, Mentor of Heroes - wenn man es schafft ihn zu beschützen ist er Bombe. Jede Runde 3 Counter ist eine echte Ansage. Hat mir schon so manches Spiel gewonnen.

 

Nissa, Voice of Zendikar - Irgenwie gefällt sie mir nicht so wirklich. Immerhin ist die Fähigkeit die man will -2. Die +1 ist eher irrelevant und die Ulti ist cool, aber man wird sie nicht schaffen. Die Gegner haben zu lange Zeit das zu disrupten.

 

Dromoka's Command - den hatte ich noch garnicht auf dem Schirm... Sieht aber sehr schick aus. Den muss ich mal testen. Verteilt Counter, ist removal, und disenchant...

 

Abzan Charm - spiele ich selber. Meist ist er ein Removal, aber hat auch schon mal meine Puppeteer Clique resettet...

 

Verdant Confluence - finde sie zu teuer. Außerdem ist das mal ein Deck in dem ich im großen und Ganzen ohne Recursion auskommen will... Als instant wäre sie ok, doch so tappt man sich aus und der Gegner weiß was man nächste Runde spielen kann/wird. Sind es üble Karten die man wieder holt dann wird man unter garantie die kommende Runde angegriffen.

 

Anafenza, Kin-Tree Spirit - ist bei mir aus Platzgründen nicht drin. Hab ihn getestet und fand ihn eigentlich auch ganz gut. Aber am Ende musst halt noch was gehen.

 

Drana, Liberator of Malakir - sie gibt halt leider nur den Angreifern nen Counter. Dromoka kann selber angreifen und verteilt dann auch auf Blocker Counter. Dafür ist sie ein weiterer Flieger. Und da habe ich das gefühl das es in dem Deck Mangelware ist.

 

Managorger Hydra - die ist ja nurnoch Banane. Die Macht genau das was das Deck will. Und das auch noch in abnormaler geschwindigkeit. Sie war so ein Grund warum ich dem Deck eine neue Chance gegeben hatte. Es lief irgendwie nicht das Deck. Dann hab ich sie gesehen und gedacht ich baue das ganze Konzept um in Richtung solcher KReaturen und es läuft. Und sie macht genau was sie soll.

 

Centaur Vinecrasher - ähnlich wie die Hydra. Neulich ist sie als 12/12 gekommen. Da ich eh zu viel Mana hatte hab ich mir auch immer schön min. 1 Fetchland liegen gelassen um sie zurück zu holen wenn sie mal gestorben ist.

 

Ezuri, Claw of Progress - spielst du so viele kleine Kreaturen? Meine sind relativ selten so klein, da sie mit den 1/1 countern inst spiel kommen.

 

Woodland Wanderer - den solltest du auf jeden Fall spielen. Ich spiele selber 4c-non-red. Und cc4 6/6 Vigilance Trample ist eine echte Ansage. Mir gefällt die Karte ausßerordentlich gut. Cie der Vinecrasher und die managorger Hydra waren der Grund mein Deck neu aufleben zu lassen.

 

Avatar of the Resolute - ist erst dann gut, wenn es dir schon gut geht. Auf dem leeren Board macht er rein garnichts. Dafür finde ich ihn nicht gut genug.

 

So viel von mir. Mal gucken. Vielleicht schaffe ich es wirklcih morgen mal mein Deck zu posten.

 

Swindhard

 

 


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#55 Macros Geschrieben 20. April 2016 - 09:11

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Die meisten eurer Karten fallen für mich flach. Weil: kein Weiß.... wird sich auch nicht ändern.

 

Centaur Vinelasher muss ich mir auch noch UNBEDINGT holen. Spiele selber zwar nicht viele Fetchies, aber meine Gegner ^^

 

Ezuri spiele ich ja auch. Der macht ja schon was ab einem Experience Counter. Den zu kriegen ist nicht schwer. Angefangen von Manaelfen über die Persister ist das ziemlich einfach. Und mit den Persistern ist er halt auch top!

 

Spielst du Chasm Skulker? Ziemlich vergleichbar mit Lorescale Coatl. Nur mit Upside. Leider kein Evasion aber wann hat man das schon mal in dem Deck?


Ding Ding Ding


#56 Nombre de Usuario Geschrieben 20. April 2016 - 13:37

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Den Skulker spiele ich auch, der war bisher immer top. Weil er sich eben wie ein blauer Thrinax spielt ^^ und blau sehr viel gespielt wird, ist er immer eine Ansage und fängt sich meist ein exile Removal.

 

Die neue Nissa ist echt top und imho sehr unterschätz, war am Anfang auch eher skeptisch, aber beim Spielen hat sie sich als äußerst kompetent erwiesen. Auch der Modus +1 und dann 2* -2 sind einfach stark. Zudem kostet sie wenig und kann auch neben anderen Dingen in einem Turn gespielt werden. Außerdem schluckt sie wie jeder Walker ein paar Schaden ;)

 

Übersehe jedesmal, dass der Wanderer ja schon 2/2 ist und die Marken on top bekommt ^^ natürlich sehr lecker! Danke fürs erinnern.

 

Ebenso, wie Macros spiele ich einige Elven und low cost Teile und da macht sich Ezuri richtig gut, außerdem wird einem so eine Möglichkeit geboten, neue "verrückte" Legenden zu spielen ^^

 

Lohnt sich Dromoka? Wie sieht es mit dem Champion aus ^^?

 

Über deine aktuelle Liste würde ich mich auch freuen. Wenn ihr wollt tippe ich meine ab, sind halt wieder mehr als 100 Karten *g*

 

Lg



#57 swindhard Geschrieben 20. April 2016 - 14:49

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Dromoka, the Eternal ist Bombe. Er Pumpt halt allein schon durch's angreifen. Außerdem kann er fliegen, was sehr wichtig ist in unserem Meta.

 

In die gleiche Schiene geht übrigens Sunscorch Regent. Wird schnell dicker, macht leben und fliegt...


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#58 Nombre de Usuario Geschrieben 20. April 2016 - 15:46

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.267 Beiträge

Hmm hatte die beiden schon mal, aber bisher noch nicht getestet. Bin mir nicht sicher, ob der Regent im 1vs1 soo gut ist. Der andere ist immerhin dick ^^ ich hab halt kaum Platz mal sehen ;) Danke aber fürs teilen deiner Erfahrung.

 

Lg



#59 swindhard Geschrieben 21. April 2016 - 12:25

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Im 1on1 kann es gut sein, dass er zu klobo ist. Ich spiele halt ausschließlich Multiplayer Runden. Meist sind es 3-Spieler Runden.

Für's 1on1 haben wir uns 60-Karten Highlander gebastelt bestehend aus commons und uncommons. Wobei keine Karte teurer als 1.50€ sein darf. :D


banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#60 swindhard Geschrieben 21. April 2016 - 20:26

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Hi,

 

wie versprochen hier mal meine aktuelle Deckliste. Wichtig zu wissen:

 

1. Multiplayer/Meta - wir spielen meist zu dritt. Sehr selten (2 -4 mal im Jahr) auch mal mehr. Insg. Achten wir sehr auf die Manakurve. Es gibt also keine Ramp-Fattie-Go-Decks wie sie im EDH nur zu oft zu sehen sind. Nichts desto trotz sind es Multiplayer Decks, so dass auch mal die ein oder andere "komische" choice sinn macht. Man kann halt auch mal ungewöhnliches, oder teureres spielen. Halt in grenzen.

 

2. Custom Banned List - sie ist an die Highlander Banned list angelent, jedoch für Multiplayer verändert. So ist z.B. Recurring Nightmare banned, da er sehr schnell sehr lächerlich werden kann. Strip Mine ist dafür harmlos, da es im Prinzip nur ein weiteres Wasteland ist. Nur deutlich billiger. Stax mäßig spielen ist verpönt. Stoneforge Mystic dagegen ist im Multiplayer Meist recht Harmlos...

 

3. Keine Endlos Kombos - also keine Archangel of Thune und Spike Feeder z.B.

 

Nun aber die Liste:

 

Deck

 

Nun noch die ein oder andere Choice:

 

Insgesammt habe ich versucht viele Karten zu spielen die von sich aus Counter bekomme oder verteilen, ohne das ich noch Mana investieren muss. Außerdem sollten die Karten nicht zu viel Hate ziehen. So was wie die Cathar's Crusade oder Master Biomance konnte ich immer nur legen ohne zu nutzen, da sie immer direkt umgeschossen wurden. Und wenn nicht habe ich mich für Angriffe zum Target gemacht. Und blocken konnten die zwei z.B. auch nicht.

 

Removal - hier habe ich versucht möglichst universelles Removal zu spielen. Ich habe wenig Platz und dann noch Slots für Disenchant zu opfern ist zu viel. Daher lieber Karten die Kreaturen und/oder Verzauberungen/Artefakte treffen.

 

Mirroweave ist hier einer meiner Lieblinge. Oft ist es einfach ein Einseitiger Wrath, da ich einfach meine 0/0er targerte. Nur meine Haben Counter die beim gegner oft mals nicht. Aber ich kann auch alle zu fatties machen wenn ich angreife.

 

Skyrider Elf - nicht der Hammer, aber immerhin 4/4 fliegend für 4 mit countern. Supportet Mirrorweave. Und flieger sind bei uns oft mals ein Problem. Wir haben ein Vampire Deck wo so gut wie alle fliegen. Ein Captain America wo alles fliegt... Daher haben alle so manche flieger allein zum Blocken, die dann halt auch angreifen können.

 

Twilight Drover - eine Karte die ich immer mal spielen wollte, aber nicht mal in nem Tokendeck zum laufen bekommen habe. Aber hier schon. Leider stirbt er oft bevor er gut wird. Letzten Freitag ist er zwei mal liegen geblieben und hat beide male das Spiel für mich gewonnen. :D Er kann halt echt schnell Tokens generieren wenn er nicht gehandelt wird und mal nen Counter hatte.

 

Der Rest ist denke ich nicht wirklich was spezielles, so dass ich es erläutern müsste. Wenn doch nennt die Karte und ich äußere mich gerne über sie.

 

Nun freue ich mich aber erstmal über euer feetback.

 

Swindhard

 

 

 


Bearbeitet von swindhard, 21. April 2016 - 20:26.

banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.