Zum Inhalt wechseln


Foto

Eure Liebingskarte/n aus Jouney into Nyx


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 timeless Geschrieben 10. April 2014 - 21:29

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.262 Beiträge

Hier könnt ihr posten welche Karte euch richtig gut gefällt und warum :)

 

Natürlich sind noch lange nicht alle Karten der Edition erschienen, aber dieser Beitrag ist ja auch zeitlos.

 

Bislang ist Iroas für mich eine tolle Karten.

Gerade wenn man EDH spielt, ist er einfach eine Bombe als Commander, aber auch in jeden anderen RW kreaturenlastigen Deck, kann er sehr nervig werden.

 

 

Ansonsten finde ich die ersten beiden Fähigkeiten von Ajani klasse und den Temple of Malady.

Im laufe der Zeit, nehme ich ein Doppelland, das getapped ins Spiel kommt gerne in Kauf, da ich die Fähigkeit SCRY sehr mag.

 

 

VG !


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#2 Moewe Geschrieben 10. April 2014 - 21:52

Moewe

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 773 Beiträge

Als Aggrospieler gefällt mir Gnarled Scarhide gut. Er hat drei Facetten: Er ist der typisch schwarze Beater 2/1 für {B}, kann unsere Kreaturen pumpen und man kann ihn auf gegnerische Kreaturen spielen um an ihnen vorbeirennen zu können.

 

Mogis's Warhound und Satyr Hoplite liefern eventuell neues Futter für Mono R Blitz Decks im Standard. Vllt. lässt sich mit diesen Karten + Nyborn Rollicker eine "nachhaltigere" Liste bauen da, nach Massremoval sofort neue Viecher bei uns liegen. Man könnte dann einen größeren Fokus auf Heroic Trigger setzen: Akroan Crusader, Arena Athlete, Titan's Strength, Dragon Mantle plus zuvor genannte Karten.

 

Außerdem gefallen mir noch Siglied Starfish und Scourge of Fleets  gut. Der Seestern weil er Stil hat und im limited hat mir auch Omenspeaker gut gefallen, wo auch der Seestern sicher nicht allzu schlecht sein wird. Der Krake gefällt mir einfach weil mir der Kreaturentyp generell zusagt.

 

 


Bearbeitet von Electrolyze, 10. April 2014 - 22:03.


#3 Ghoul Geschrieben 11. April 2014 - 01:40

Ghoul

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.119 Beiträge

Tatsächlich etwas früh, aber bisher gefallen mir am besten (aus T2-Sicht):

 

Gnarled Scarhide: Weil er schwarze Aggro-Decks pusht und richtig gut designt wurde. Zudem ist er eine Uncommon, so dass man sich recht problemlos ein Playset organisieren kann.

 

Eidolon of Blossoms: Weil es potentiell im Alleingang ein neues T2-Deck ins Leben ruft, wenn auch wohl eher ein FNM- bzw. Tier 2/3-Deck. Die Möglichkeiten für den Deckbau sind aber immens.

 

Dakra Mystic: So ziemlich meine Lieblingskarte bisher. Würde gerne irgendwas mit Notion Thief damit bauen. Bin mal gespannt, was man mit dem noch so alles anstellen kann.

 

Dictate of Kruphix: Ebenfalls irgendwas mit Notion Thief oder Turbo-Fog oder so. Ich mag halt Carddraw.

 

Keranos, God of the Storms: Ein zuverlässiger Control-Finisher, der nicht Ätherling heißt. Pusht Grixis Control auf Tier 2-Niveau und könnte mir sogar vorstellen, dass bei UW(x) Control das x etwas seltener Schwarz und dafür Rot ist.... ...aber das bleibt abzuwarten.

 

Eidolon of the Great Revel: Fieses Ding, quasi eine Arte Mini- Ruric-Thar, the Unbowed. Der Gegner muss es sofort loswerden und opfert dafür in der Regel eine Handkarte, etwa 2 Mana und einen kompleten Zug. Wenn der Gegner nicht sofort das Removal hat oder lieber erstmal eine Sylvan Caryatid sprechen will, nimmt er schonmal Schaden. Und zudem synergiert es super mit Fanatic of Mogis oder den Sideboard- Burning Earth.


Eingefügtes Bild


#4 phyrexianblackmetal Geschrieben 11. April 2014 - 01:48

phyrexianblackmetal

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 459 Beiträge

Ist es hierfür nicht noch ein bisschen früh? Das Set ist nicht mal zur Hälfte gespoilt, da kann ich doch noch nicht sagen, was meine Lieblingskarte daraus ist. Bis jetzt gefällt mir Gnarled Scarhide am besten, aber das kann sich ja noch ändern. Wer weiß, was für Schätze uns eventuell noch erwarten.



#5 magicmushroom Geschrieben 11. April 2014 - 05:27

magicmushroom

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 899 Beiträge

Mana Confluence weil ich die für mein Casualsliverdeck brauch.


Bearbeitet von magicmushroom, 11. April 2014 - 05:58.

silencendwir32eq9_thumb.jpg


#6 ButterflyEffect Geschrieben 11. April 2014 - 07:56

ButterflyEffect

    Newcomer 2014

  • Mitglied
  • PIP
  • 194 Beiträge
Hall of Triumph weil geil, und sage of hours ( wenn er nicht zu teuer wird ) für mein casual simic deck, man der wird einfach so krass op :D
"death is not the greatest loss in life. the greatest loss is what dies inside us while we live"

#7 Radon Geschrieben 11. April 2014 - 09:01

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Keranos und Dakra Mystic fürs T2-Deck an welchem ich gerade bastel, Sage of hours fürs Vroel-Commander (going infinite Turn 4, Top lel) und natürlich die Mana Confluence für Dredgedy-Dredge und Storm



#8 timeless Geschrieben 11. April 2014 - 09:10

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.262 Beiträge

Ist es hierfür nicht noch ein bisschen früh? Das Set ist nicht mal zur Hälfte gespoilt, da kann ich doch noch nicht sagen, was meine Lieblingskarte daraus ist. Bis jetzt gefällt mir Gnarled Scarhide am besten, aber das kann sich ja noch ändern. Wer weiß, was für Schätze uns eventuell noch erwarten.

 

Darum schrieb ich ja auch * Natürlich sind noch lange nicht alle Karten der Edition erschienen, aber dieser Beitrag ist ja auch zeitlos.*

 

 

VG !


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#9 Bomberman Geschrieben 11. April 2014 - 11:27

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.633 Beiträge

Was soll denn da noch großartig besseres kommen als Mana Confluence.. ^^


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#10 CptCash Geschrieben 20. April 2014 - 11:57

CptCash

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 15 Beiträge

Meine Lieblingskarte ist ganz klar Prophetic Flamespeaker!

Der kann einfach alles! mit cc3 nicht zu teuer, durch 3 Verteidigung im Kampf nicht zu leicht zu schlagen, Doublestrike UND Trample... Plus die Chandra Fähigkeit, bissle Pump und der Typ räumt alleine den Gegner weg!


Bearbeitet von CptCash, 20. April 2014 - 11:57.


#11 Darkine Geschrieben 20. April 2014 - 12:14

Darkine

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 136 Beiträge

Dictate of Kruphix : Noch ne "Owling Mine" kommt in mein Commander Group Hug Deck rein ^^

Dictate of Karametra: Ramp für alle, keine Frage ---> Commander, Group Hug Deck.

 

Deicide , Banishing Light, Nyx-Fleece Ram : schöne Sideboard Karten für mein {WU} Control Deck ^_^

 

 

 



#12 Accendor Geschrieben 20. April 2014 - 14:09

Accendor

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.420 Beiträge

Banishing Light, dat Artwork.


Nachts höre ich oft ihren Klang,
ihren donnernden Gesang
und mit Grausen liege ich wach.
Ich verfluche sie hundertfach


#13 Apocalypso Geschrieben 20. April 2014 - 19:26

Apocalypso

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 460 Beiträge

Der Minotauren Onedrop und der Deathtouch Lord - Weil ich schon länger an nem Tribal für casual/fnm bastel.

 

Der rote prphetic flamespeaker und der satyr hoplite, genau wie der 2/2 eidolon of great revel - potentielles maindeck material für mein MonoR-Blitz. Binding Flare, weil es Seismic Stomp im Sideboard gegen Gruul ersetzt,

 



#14 KitsuLeif Geschrieben 20. April 2014 - 19:36

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.954 Beiträge

Flavormäßig wird es wohl bei mir die Riptide Chimera sein.

Ansonsten wären da noch Sage of Hours, Godsend und Scourge of Fleets


Ist das Poetry Slam oder kann das weg? - Kitsus komische Texte

Kroxa, Titan of Death's Hunger                                                Zirda, the Dawnwaker     
NF8gDqZ.png
PU70h8y.png


#15 Ravens Hat Geschrieben 20. April 2014 - 19:45

Ravens Hat

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.548 Beiträge

Jap, Godsend gefällt mir auch sehr gut. Geht in meinen Commander anstelle vom Sword of Kaldra. Ansonsten bin ich mal auf die Riptide Chimera gespannt und probiere auch den unblockable Merfolk-Mann mal aus, auch wenn ich bei ihm eigentlich wenig erwarte.


UMYtCuY.jpg

"Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

ehemals Sedlife McMoneyrip
 


#16 swindhard Geschrieben 20. April 2014 - 22:47

swindhard

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.466 Beiträge

Meine Favoriten ganz klar, Sage of Hours und Solidarity of Heroes. Passen einfach perfekt in mein Highlander der auf +1/+1 counter basiert. :D


Bearbeitet von swindhard, 20. April 2014 - 22:47.

banwujzw.png

Punctuation is powerful:

"A woman, without her man, is nothing."  vs.  "A woman: without her, man is nothing."


#17 Schiggy Geschrieben 22. April 2014 - 10:16

Schiggy

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.118 Beiträge

meine persönliche Top 5

 

Athreos, God of Passage -  supportet einen ohnehin schon starken Archetypen (BW Humans) ordentlich, bleibt dabei kostengünstig (mana) und hat in einem kreaturenbasierten Deck relativ gute Chancen Devotion zu erreichen, zudem hat man in BW mit Duress, Thoughtseize und Brave the Elements im Zweifel sogar ganz gute Karten den Deicide abzuwenden. 

 

Keranos, God of Storms - bis zum Deicide Spoiler fand ich den sogar noch besser als Athreos, aber da Keranos viel eher als Motor bzw. Winning Option sein Einsatzgebiet finden wird ist das Exilen sämtlicher Exemplare natürlich besonders kritisch. Glücklicherweise hat man Zugriff auf blaue Counter, so dass man ihn relativ gut beschützen kann. Inbesondere der im  Standard eher geschmähte Swan Song funktioniert mit Keranos ganz gut, da man den Gott mit cc1 Countern im Backup viel leichter/schneller legen kann und er im Gegenzug die Vögel auch recht schnell entsorgt, sollten diese dann ein Problem sein.

 

Battlefield Thaumaturg - ich weiß zwar nicht, ob der im Constructed wirklich viel play in erfolgreichen Decks sehen wird, aber er ermöglicht interessante Strategien und macht ein paar Sachen, die ohne ihn grenzwertig spielbar sind, verhältnismäßig stark. fürs casual ist der auf jeden fall eine nette idee.

 

Nyx Weaver - ist vermutlich direkt einfach nur eine pet-karte für mich, aber ich finde den einfach recht schick, das preis-leistungsverhältnis sieht gut aus, das artwork mag ich und der macht ein paar Sachen, die im richtigen Deck durchaus relevant sein können. 

 

Godsend - das beste daran ist, dass es nicht zusätzlich ein Enchantment ist :D Es mag nicht so gut sein, wie die eternaltauglichen Equips, aber im Standardmeta ist das Ding eine solide Wahl, die Wx Aggrostrategien eine gute "Waffe" gegen Midrange geben, und auch gegen Control praktisch jede Wurst in eine Bedrohung verwandeln kann. Zudem ist Equipment ohne den Enchantmenttyp überraschend removalresistent im momentanen Standard, abseits von Sphären und Decays trifft man das Ding nicht gut und einige Decks haben nichtmal postboard eine Antwort darauf. 

 

Honorable Mention für Deicide, das vermutlich - WotCs Paranoia sei Dank - erfolgreich verhindert, dass die Götter im Standard über ihren 1-2off Status hinauswachsen werden. Die Karte ist nicht nur völlig unnötig gewesen, sondern würgt einige Ideen direkt im Ansatz ab. Schade.

 

 

 


Bearbeitet von Chaoslord, 22. April 2014 - 10:16.


#18 Helios Geschrieben 22. April 2014 - 10:24

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.341 Beiträge
Die coolste Mechanik hat der Prophetic Flamespeaker. Ich werde den vermutlich auch relativ hoch picken.

#19 Gast_LondoMollari_* Geschrieben 22. April 2014 - 14:16

Gast_LondoMollari_*
  • Gast

Meine Top 5 (sehe ich als stärkste Karten fürs Standard an) sind

 

Battlefield Thaumaturge, Master of the Feast, Silence the Believers, Brain Maggot und über allen steht dieses elende Deicide.

 

Honorable Mention geht an Godsend. Der Name hätte besser zu Deicide gepasst.

 

Wie Chaoslord schon treffend sagte war vor dem spoilen von Deicide Keranos auch meine absolute Lieblingskarte des Sets vor Athreos.

 

Hat sich aber nun erledigt. Jetzt wird eben weiter MBD, Mono Black Aggro, White Weenie UWAggro oder UWControl gepielt werden.

 

Ausser das Weiß stärker geworden ist ändert sich nichts.



#20 Radon Geschrieben 22. April 2014 - 16:31

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Battlefield Thaumaturge, Master of the Feast, Silence the Believers, Brain Maggot und über allen steht dieses elende Deicide.

 

Das Gejammer ging mir schon im Diskussionsfred auf die Nerven... Das Ding ist ein verdammter Removalspell und ok, die Gottparanoia von WotC hätte nicht sein müssen aber schlussendlich verstehe ich das Geschrei darum nicht. Nach dem Spoiler von Abrupt Decay, Slaughter Games, Hero's Downfall oder Detention Sphere haben auch nicht grad alle rumgejammert, oder? Der Extirpateeffekt ist für eine Seite des Tisches natürlich ein netter Bonus aber die Götter will man dank Legendenstatus eh nicht im Playset spielen und wer die Götter braucht um gewinnen zu können hat im Deckbau eh was falsch gemacht. Schliesslich kratzt einen ja auch ein Extirpate nicht solange es nicht 8 mal kommt und man nicht gerade Dredge o.Ä. spielt.

 

My2cents






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.