Zum Inhalt wechseln


Foto

[MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Anzeige magiccardmarked.eu

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17810 Antworten in diesem Thema

#17801 dash-2k Geschrieben 14. Januar 2021 - 09:59

dash-2k

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 133 Beiträge

Wenn jemand 5000+ Karten gelistet hat, dann gehe ich da natürlich grob durch und das dauert halt.
Ich habe es schon sehr häufig erlebt, dass jemand noch nach 6h+ kauft.
Ich glaube du bist da etwas auf deine eigene Sicht der Dinge fixiert. Mag ja sein, dass du immer genau eine Karte kaufen willst und nicht nach recht oder links guckst.
Wenn beispielsweise ein potentieller Käufer seinen Warenkorb für ein neues Deck über mehrere Verkäufer preislich optimiert, dann dauert das halt.
Und ehrlich gesagt kostet es schon Überwindung Karten in einem gewissen Preissegment zu kaufen.
Ich kaufe dann eben nicht mehr bei jemanden, der mich quasi aus dem Laden rausschmeißt und mein Stöbern über den Haufen wirft.

 

Muss jeder für sich entscheiden, aber dass genau der User, den man rausschmeißt, bei einem einkauft ist dann eher unwahrscheinlicher.



#17802 shecki Geschrieben 14. Januar 2021 - 11:28

shecki

    Bester Standard-Spieler 2020

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.679 Beiträge

Beide Sichtweisen haben ihre Berechtigung.

 

Was genau passiert, jemand stöbert oder jemand bunkert, kann man meistens raus finden, indem man mal kurz schaut, was mit der Karte die im Warenkorb liegt, los ist. Ist man preislich sehr tief und der potentielle Käufer hat die selber gelistet, ist es offensichtlich bunkern und man kickt und blacklistet am besten. Ist man preislich dort, wo man erwartet zu sein, lässt man den anderen halt stöbern, weil man dann nix verlieren kann, weil offensichtlich ist man nicht zu billig und eventuell kauft ja der Stöbernde. Wenn sich das dann aber so auf einige Stunden hinzieht und sich nix am Warenkorb tut, dann kicke ich den auch, weil die Leute dann meistens einfach nur vergessen haben, dass sie noch was am tun waren. Denke niemand braucht da mehr als 5 Stunden um fertig zu werden. Und wenn doch, ist die eine Karte auch schnell noch mal geklickt.



#17803 King Suleiman Geschrieben 14. Januar 2021 - 12:09

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.176 Beiträge
Ich hab oft mehr als eine Stunde etwas im Warenkorb.

Einfach weil ich es liebe zu schauen und schmökern was wer so hat.

Dafür werden dann nach 2h schauen meistens gleich so 5-10 Käufe gleichzeitig abheschlossen.

Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!


#17804 HaVoC Geschrieben 14. Januar 2021 - 14:23

HaVoC

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.768 Beiträge
  • Level 1 Judge

Was ne stunde oder länger im Korb zu haben is auch völlig legitim wenn man vor hat das zu kaufen. 

 

ich hab mal jemanden angeschrieben ob die karte tatsächlich nonfoil ist (Damals ein PW aus den Planeswalker decks die nofoil in coll booster waren) und er hat instant von 4 auf 15 erhöht. hab dann gesagt dass ich zu dem Preis nicht kauf. er war dann pissed. hab dann ne woche später für 1 euro wo gekauft.


9o04BDd.jpg

 

Oldschool: {G} {W} {B} Arboria Control, {B} {R} {G} Erhnam Jund'em, {W} {R} Tax Edge

Legacy: {B} {G} Eternal Garden, {R} {G} Lende, {R} Burn

Standard:  {W} {R} Cycling,  {R} Burn

Modern:  {B}  {R}  {G} Jund

Pauper:  {B} Control

 


#17805 Cyres Geschrieben 14. Januar 2021 - 17:54

Cyres

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 200 Beiträge

Hat jemand eine Erklärung für das hier:

 

Into the North geht gerade übelst gut weg wegen Kaldheim. Früher für ein paar Cent zu haben geht die heute Excellent in Deutschland bei 1,79€ los. 

 

Jetzt gibt es einen Händler, der 8 Stück NM für 0,99 € anbietet. Was soll das? Hat der einfach genug, dass es ihn nicht stört? War es ein Tippfehler von ihm? 

Das Angebot existiert so jetzt natürlich nicht mehr. Ich bin gespannt ob er noch mal welche deutlich unter Preis anbietet. 



#17806 King Suleiman Geschrieben 14. Januar 2021 - 18:01

King Suleiman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.176 Beiträge
Viele machen sowas bei Kleinkramkarten um auf sich aufmerksam zu machen und oft wird dann noch was anderes etwas teureres mitgenommen und die 50 Cent machen den braten nicht fett.

Religion auf gehobenem Vereinsniveau!

Früher Jesus

Besch!


#17807 zaborgius Geschrieben Gestern, 19:48

zaborgius

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge

Ein neuer Fall, diesmal etwas verzwickter leider. Am 12ten um 18 Uhr abends habe ich bei einem Österreicher mit 0 Verkäufen einige Karten gekauft die sehr günstig waren oder zumindest dachte ich das (Gesamtwert Bestellung 20 Euro). Denn durch die enormen Versandkosten (versichert aus Österreich) wäre ich dann +/-0 herausgekommen, wenn alle Zustände stimmen. Also schickte ich einen Stornoantrag an den Verkäufer, nachdem ich alles noch mal überdacht hatte. Er lehnte ab und soweit ist das noch alles unproblematisch und natürlich halte ich mich absolut an den Kaufvertrag, Geld war auch schon bezahlt. Interessanterweise bestätigte er den Versand in der selben Minute in der er meinen Stornoantrag ablehnte (21:34 Uhr), ich dachte also "Ah ok schon abgeschickt".

 

Also schrieb ich einige Minuten später eine PN mit der Bitte mir die Sendungsnummer zukommen zu lassen. Bis zum heutigen Tage ist sie nicht bei unserem Kauf hinterlegt worden, aber das ist erstmal weniger wichtig. Er meldete sich um 16 Uhr am 13ten mit einem Foto des Briefes der bereits frankiert wurde. Er meinte er hätte ihn abgeschickt. Darauf zu sehen war auch die Sendungsnummer. Auf meine Frage warum er denn den Versand bestätigt obwohl er den Brief um 16 Uhr am nächsten Tag immer noch in der Hand hat kam folgendes: 

 

"Hallo, das ist kein aktuelles Foto, ich bin gerade erst nach Hause gekommen. Der Brief wurde nicht nur frankiert, und liegt nicht einfach in "irgendeinem Store", dieser wurde schon verschickt. Leider ist sie anscheinend noch nicht im System der Post. Da ich zurzeit keine Probleme mit der Bestellung finde, ist dieser Fall für mich abgeschlossen."

 

(Store deswegen weil er meinte er verschickt immer über seinen LGS)

 

Daraufhin erwiderte ich, dass ich nicht gerne belogen werde als Käufer und das andere mit sofortigem Versand werben und wegen Cent-Karten zur Post laufen und er einfach nur sofort den Versand bestätigt hat ohne den Versand einzuleiten. Ich argumentierte, dass die Sendungsverfolgung nichts anzeigt weil der Brief nur frankiert wurde aber nicht bei der Post in den Versand gegeben wurde bzw. gerade erst. Er ignorierte all meine Nachrichten. Ich wartete also ab bis sich die Sendungsverfolgung aktualisierte, bzw überhaupt irgendetwas zu dieser Sendungsnummer fand. Dies geschah am 14ten um 17:50. Also fast 48 Stunden nachdem er angeblich abgeschickt hatte. Ich machte einen Screenshot davon und konfrontierte ihn mit den Tatsachen, es war deutlich angegeben, dass der Brief erst am 14ten gegen kurz vor 18 Uhr eingeliefert wurde.

 

Das an sich ist ja erstmal kein Riesenproblem und wenn es nur die Lüge beim Versand gewesen wäre, Schwamm drüber (vor allem auch weil es ihm bei einer versicherten Sendung keinerlei Vorteil bringt). Dann hätte ich das abgehakt und ihn als unseriös eingestuft und nie wieder bei ihm gekauft. Ich freute mich sogar mittlerweile auf die Karten, denn die Versandzeit hat soweit nichts mit der Sendung zu tun auch wenn das schon ein Ärgernis ist.

Jedenfalls kamen gestern die Karten an und die Zustände sind eine absolute Katastrophe. NM ist GD und GD ist Poor etc...

Ich habe Fotos gemacht und ihm alle geschickt mit der Bitte Stellung zu beziehen und eine Problemlösung anzubieten. Da er meine letzten Nachrichten ignoriert hatte, habe ich ihm außerdem eine 48 Stunden-Frist gesetzt mir zu antworten, andernfalls würde ich mich an den Support wenden. Diese Frist verstreicht morgen gegen 12 Uhr, bisher ignoriert er mich weiterhin.

 

Jetzt meine Frage: Was kann der Support hier überhaupt ausrichten? Die können ihm das Geld ja nicht ewig vorenthalten oder? Was ist wenn er einfach null einlenkt (was ich glaube)? Bleibt mir dann nur eine negative Bewertung oder greift der Support da manchmal auch gestalterisch ein? Ankunft habe ich noch nicht markiert und das Geld damit noch nicht ausgezahlt.

 

Sorry ist bisschen lang geworden.

 

 


Bearbeitet von zaborgius, Gestern, 20:00.


#17808 Bomberman Geschrieben Gestern, 21:07

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.924 Beiträge

Hast du die Ankunft bestätigt?

Wenn ja ist es rum ums eck, er hat sein Geld schon.

Wenn nicht wende dich einfach an den Support. Im schlimmsten Fall sperren sie ihn als Verkäufer, dann bleibt ihm nichts anderes übrig als das Problem zu lösen.


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#17809 zaborgius Geschrieben Gestern, 21:13

zaborgius

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge

Ankunft hab ich zum Glück noch nicht bestätigt, wird ja auch immer hier im Thread empfohlen nicht die Ankunft zu markieren. Ich geh auch stark davon aus, dass bis morgen mittag nix mehr kommt. Mal gucken wie der Support das sieht.



#17810 Nuggets Reborn Geschrieben Heute, 01:35

Nuggets Reborn

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.012 Beiträge

Grad auch einen Fall, der mir nicht ganz koscher vorkommt, allerdings direkt mit MKM. Habe den Support auch eben angeschrieben und schau mal was da kommt. 

 

Ich habe am 19.12. eine Karte gekauft und mit PayPal bezahlt. Mir wurde eine falsche Version geliefert und ich habe die Karte daher retourniert und mein Geld erstattet bekommen. Da ich demnächst eher ein paar Karten verkaufe als kaufe wollte ich mir den Betrag, gut 50€, auszahlen lassen. Beim Versuch meinte das System, dass ich mehr Guthaben abheben will als vorhanden ist und dann sah ich, dass der Erstattungsbetrag "nicht auszahlbar" ist, also als ob ich einen Gutschein hätte. 

 

Hoffe, dass das nur ein kleiner Fehler ist, der fix behoben wird, denn es erscheint mir ziemlich unglücklich, wenn ich Ware kaufe, normal bezahle und bei Problemen plötzlich kein frei verfügbares Geld mehr habe, sondern nur noch Gutscheingeld, welches ich auf MKM ausgeben muss.


Bearbeitet von Nuggets Reborn, Heute, 01:35.

Eingefügtes Bild
ehemals Claymore "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

#17811 HaVoC Geschrieben Heute, 05:53

HaVoC

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.768 Beiträge
  • Level 1 Judge
Erinnert an das leider viel zu häufig praktizierte „Rückgabe nur gegen Gutschrift“...

9o04BDd.jpg

 

Oldschool: {G} {W} {B} Arboria Control, {B} {R} {G} Erhnam Jund'em, {W} {R} Tax Edge

Legacy: {B} {G} Eternal Garden, {R} {G} Lende, {R} Burn

Standard:  {W} {R} Cycling,  {R} Burn

Modern:  {B}  {R}  {G} Jund

Pauper:  {B} Control

 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.