Zum Inhalt wechseln


Foto
* * * * * 3 Stimmen

Einzelne Kartenideen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
758 Antworten in diesem Thema

#741 Aven Augur Geschrieben 21. Juli 2016 - 16:07

Aven Augur

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 248 Beiträge

Ist nur ein Vorschlag:

 

"For each permanent type, you may put one revealed card of that type onto the battlefield."



#742 pseudo Geschrieben 06. September 2016 - 23:58

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.458 Beiträge

Repell the Meek {U}{U}

 

Instant (uncommon)

 

Counter target spell if it isn't a planeswalker spell.

 

Only the minds forged in the hell between worlds have the strength to part through this hex. So don't entangle yourself in it.


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#743 ElAzar Geschrieben 07. September 2016 - 01:07

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.835 Beiträge
Wäre mmn zu schlecht für jedes Format außer obv. Standard (und Block), selbst Counterspell wäre atm vmtl. "zu schlecht" für Modern, bzw. kein sicheres 4 of in "blauer Kontrolle".

Bearbeitet von ElAzar, 07. September 2016 - 01:15.

Eingefügtes Bild


#744 pseudo Geschrieben 07. September 2016 - 02:10

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.458 Beiträge

Jepp.

 

CS ist Wizards angeblich zu gut für Standard. Weiß der Geier weswegen. 

Mir kam die Idee der minimalen Einschränkung spontan und wollte sie mal hinterlegen. Das Ding soll den Spagat zwischen brauchbarem Flavor und beinahe Counterspell schaffen.

 

 


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#745 Strato Incendus Geschrieben 03. Oktober 2016 - 19:59

Strato Incendus

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 77 Beiträge

Okay, wie war das - maximal drei Karten pro Post, und auch nicht ganz ernst gemeinte Ideen dürfen hier rein? ;) Dann wollen wir mal - wer versteht, worauf ich anspiele, kann es ja per "Danke"-Knopf signalisieren :D . Würde mich einfach mal interessieren, wie vielen Leuten hier das ein Begriff ist.

 

Alle drei Karten passen übrigens, wie ich gerade gesehen habe, sehr gut zur Signatur meines Vorposters ;) , deren Aussage ich mich vollkommen anschließe.

 

Angehängte Datei  Strawman.jpg   43,11K   3 Mal heruntergeladen

 

So ein Effekt müsste zwar eigentlich uncommon oder rare sein. Aber leider sind Strawmen seeeehr häufig anzutreffen :D .

 

EDIT: Diese beiden Karten wurden basierend auf den nachfolgenden Hinweisen von Jonny Silence überarbeitet; vielen Dank fürs Feedback! ;)

 

Angehängte Datei  Echo Chamber.jpg   41,16K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  True Scotsman.jpg   45,58K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Strato Incendus, 21. Oktober 2016 - 20:23.

"Jetzt lege ich ein Dschwar-Eisel-Refjudschie, ßoughtsiese dich und lasse dich dein Mass-Removal discarden, damit nicht nächste Runde das Board gewraaßed wird."

"Dann greife ich dich mit meinem Baddscher of the Horde und meinem Körser of Kruphix an. Und in response auf dein Abrupppt Decay bounce ich meinen Ellie auf meine Hand zurück, damit ich nächste Runde noch einen ETB trigger habe. Sät's Wellju!"

--> korrekte Aussprache ist keine Magie; dict.cc is your friend ;)


#746 Jonny Sylence Geschrieben 10. Oktober 2016 - 03:14

Jonny Sylence

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.570 Beiträge
Das Wording deiner Echo Chamber funktioniert so glaub ich nicht: Es müsste "can't cast Spells that don't have the same name as a card in a Graveyard", oder besser vielleicht sogar "can only cast Spells that have the same name as a card in a Graveyard" heißen, "The name of all cards" klingt nach irgendetwas sehr langem, so Spy Kit artig.

Der True Scotsman hat wie die anderen auch einen sehr netten Flavor, aber wenn du dir mal anguckst, wie krass schon der Reflektor Mage ist... Dein Dude braucht nur eine Farbe zum casten und bounct potentiell mehr... Würde man wohl ein bisschen nerfen.



Jetzt aber der Grund, warum ich hier mal reinschneie:


Fragile Cell {W}

Enchantment

When Fragile Cell enters the Battlefield, Exile target creature until Fragile Cell leaves the Battlefield

Cumulative Upkeep 1



Solide Idee oder blöder Blödsinn? Bessere Ideen für die Upkeep? Flash wäre wohl zu stark, oder?

Bearbeitet von Jonny Silence, 10. Oktober 2016 - 03:16.

"Ynsel yst schlecht ym Mono roten Deck."


Landscape.png
Behold blessed perfectyon.

Kann ych auch 2/3 Zyge gewynnen? Ych hab grad nur so mäßyg Hunger.

#747 avedon Geschrieben 01. Februar 2017 - 14:51

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.328 Beiträge

Ich bräuchte mal eure Hilfe beim Wording für ne Karte.

 

Ich stelle mir folgendes vor:

Der Spruch soll nach dem resolven transformieren und aus dem Instant soll ein Land werden.

Wichtig hierbei, ich möchte nicht das es ein Cast trigger ist, denn es soll erst passieren wenn die Karte im Grave landet, aber es soll auch nicht über Mill gehen, sondern halt wenn die Karte nach dem casten im Grave landet.

Bisher sieht das Wording so aus:

 

"If Boon of the Maelstrom would be put into a graveyard, instead exile it, then return it to the battlefield transformed under his owner’s control."

 

Hier kann man aber mit Millen arbeiten was ich ja nicht möchte.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich habe leider keine entsprechenden Karten gefunden wo ich kopieren könnte.

 

Danke und LG,

ave


Everybody Skred Now!

 

EDH

{W} {U} {B} {R} Breya {W} {U} {B} {R}

{U} {R} {G} Wanderer {U} {R} {G}

{B} {G} Gitrog {B} {G}

 

Modern

{R} Skred {R}


#748 Kratos Aurion Geschrieben 01. Februar 2017 - 14:58

Kratos Aurion

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.336 Beiträge

"If Boon of the Maelstrom would be put from the stack into a graveyard, instead exile it, then return it to the battlefield transformed under his owner’s control."

 

?



#749 Dragno Geschrieben 01. Februar 2017 - 16:53

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.354 Beiträge

Du kennst doch sicher die Exile-Klausel, die vor allem viele Timewalk Effekte haben. Einfach am Ende des Karteneffekts "Exile CARDNAME.". Aufbauend darauf könntest du einfach schreiben "Put CARDNAME onto the battlefield transformed." Das stellt nämlich auch sicher, dass der Spell tatsächlich resolven muss. Bei der Formulierung von Kratos Aurion würde das Land auch aufs Feld kommen wenn der Spell gecountert wird (sei es durch gegnerische Spells und Abilities oder illegale Targets).


Bearbeitet von Dragno, 01. Februar 2017 - 16:53.

Custom Cards. Excessively.
Hall of Fame: BBTN 58 | BBTN 122 | BBTF 25 | BBTF 23 | BBTF 39 (RIP BBTF) | BBTP 110 | BBTP 138 | BBTP 141 | BBTT 126

Eingefügtes Bild


#750 avedon Geschrieben 02. Februar 2017 - 15:52

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.328 Beiträge

Ich hab das jetzt, in Anlehnung an spell mastery, so gemacht:

 

"Lost Realms — If there are two or more land cards in your graveyard, exile Boon of the Maelstrom, then return it to the battlefield transformed under its owner’s control."

 

Halt als weiterer Absatz unter dem eigentlichen Karten Text, so wie bei den Karten mit spell mastery (Dark Petition).


Everybody Skred Now!

 

EDH

{W} {U} {B} {R} Breya {W} {U} {B} {R}

{U} {R} {G} Wanderer {U} {R} {G}

{B} {G} Gitrog {B} {G}

 

Modern

{R} Skred {R}


#751 MtG_Crash Geschrieben 21. Februar 2017 - 12:01

MtG_Crash

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 474 Beiträge

Ich hatte noch eine Idee mit hohem Synergiepotenzial und deshalb ist es schwer einzuschätzen wie gut sie tatsächlich ist.

 

______________________

Leave Behind - {2G} {U} {U} {R}

Enchantment

 

Players skip their end step.

 

I don't care.

______________________

 

Ich bin mir nicht sicher, ob das regeltechnisch sauber formuliert ist. Gemeint ist, dass der Zug zwar beendet wird, aber der end-step dabei übersprungen wird, dh alle Effekte á la "at the beginning of the next end step" treffen ins Leere. Dadurch würden zB viele heraufbeschworene Tokens einfach auf dem Feld liegen bleiben und dadurch manche Karten sehr sehr stark werden, weil sie massig Zeug aufs Brett bringen können. Auch einige Planeswalker können glaube ich komplett eskalieren, habe das genaue wording aber gerade nicht im Kopf.

Farbwahl weil  {R}  viele Eile-Tokens bringen kann, seien es jetzt irgendwelche Elementals, Goblins, was auch immer.
Bei  {U} sind es glaube ich auch so einige kleine Spirits o.ä., oftmals auch mit guter evasion durch flying (so ähnlich wie die roten Elementals die auch gerne mal trample haben).

{G}  weil Pump(spells) (Giant Growth) liegen bleiben.

Gleichzeitig soll es kein Artefakt sein, weil Verzauberungen etwas schwerer zu finden sind im Deck und es einen wenigstens vong der Farbe her einschränken soll. Ich glaube gute Verzauberungs-Tutoren gibt es primär bei Weiß, erst sekundär bei Blau.

 

 

\Edit: Nach weiterer Rechere über Plainswalker und Regelwerk bin ich mir inzwischen auch relativ sicher, dass until-eot äquivalent zu until next end step ist. Dadurch muss ich die Karte ganz neu einschätzen. Habe sie teurer und dreifarbig (+grün) gemacht.

Ich denke sie ist so stark, dass sie mindestens 5 Mana kosten muss oder in dreifarbigen Decks gespielt werden muss.

Freue mich sehr über eure Einschätzungen.

 

 

 

LG
Crash

 


Bearbeitet von MtG_Crash, 21. Februar 2017 - 14:54.

"Dies to Hour of Devastation."


#752 Redstern Geschrieben 21. Februar 2017 - 15:28

Redstern

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 623 Beiträge

Die Idee ist nett, aber die Umsetzung nicht so sehr gelungen. Du kannst nicht einfach einer Karte wild die Farben geben, von der du meinst, dass andere Karten in der Farbe gut synergieren! Weiterhin passt der Name der Karte absolut gar nicht zu einem Enchantment. Das hört sich nach einem einmaligen Effekt an.

 

Ich würde den Effekt wahrscheinlich in schwarz machen und auf einen Dämon packen, dadurch könnte man sich auch verhältnismäßig einfach davon befreien.


Blutiges Kindchen (Kreatur - Vampir): Die Reisenden wurden vor Kindern auf der Straße gewarnt.

 

http://www.mtg-forum.de/topic/125229-nashagar-aufbruch-in-neue-welten/


#753 Yaloron Geschrieben 21. Februar 2017 - 17:03

Yaloron

    Casualuser 2016

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.424 Beiträge

Das ganze funktioniert nicht so ganz, wie du dir das vorstellst.

Sowas wie Giant Growth endet immer am Ende des Zuges, egal ob da ein End Step ist oder nicht.

Genauso wird aller Schaden von Kreaturen entfernt, der aktive Spieler discarded zu seiner maximum Handsize, etc

Das passiert alles weiterhin.

Das einzige, was du damit verhinderst, ist wo explizit "at the beginning of the next end step/at the beginning of your next end step/...." drauf steht.

Es gibt eine Karte, die ganz ähnlich funktioniert: Sundial of the Infinite. Damit kann man auch z.B. die Tokens von Chandra, Flamecaller für immer behalten, etwas das mit Astral Slide ins Exil geschickt wurde für immer im Exil lassen, etc.

 

Was das Design deiner Karte angeht, würde ich dir mal diesen Primer empfehlen: http://www.mtg-forum...ndesign-primer/

Man entscheidet nicht über die Farbe danach, welche Farben am besten mit etwas synergieren, sondern wohin ein Effekt im Colorwheel gehört. Da dieser hier relativ einzigartig ist, ist das nicht so einfach, aber am ehesten wäre das vmtl mono blau, da blau am meisten mit (noncombat) Phasen spielt (Stasis, Fatespinner, Fatigue, etc).

 

Ansonsten was Redstern sagt.


Ich suche immer nach jemandem, der mir ein paar Karten auf PucaTrade schicken kann (sign in).

Meine PucaTrade Wantlist findest du hier.


Eingefügtes Bild


#754 Ceòthach Geschrieben 30. März 2017 - 14:01

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.033 Beiträge

Hier mal eine Idee, wie die Götter in Amonkhet funktionieren könnten:

 

Angehängte Datei  Ibis God.jpg   120,69K   0 Mal heruntergeladen

 

Im Gegensatz zu den Göttern auf Theros basieren sie nicht auf Verehrung/Anbetung. Stattdessen muss man farbspezifische Aufgaben erfüllen (=Prüfungen), um sie beschwören zu können.


Bearbeitet von Ceòthach, 30. März 2017 - 14:02.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!


#755 MattRose Geschrieben 14. April 2017 - 10:27

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.520 Beiträge

Ist mir gestern spontan eingefallen :D

 

Angehängte Datei  Hans Vengefully Returned.jpg   44,78K   0 Mal heruntergeladen


  • Lee hat sich bedankt
mtg-forum basic user

#756 Lee Geschrieben 16. April 2017 - 00:24

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.361 Beiträge

Cèo: Nachdem die Götter nun seit einigen Tagen bekannt sind: War doch eine ziemliche Punktlandung mit deiner Einschätzung, Glückwunsch! Vom Gameplay her finde ich die WotC-Karte zwar spaßiger, aber bei dir gefällt mir der Flavor besser. Dass Götter nicht angreifen können, wenn nicht spezielle Bedingungen erfüllt sind, lässt sie wie gehandicappte Kreaturen wirken. Die alten Götter und auch dein Design haben dieses Problem nicht, hier erscheinen die Götter eben einfach erst, wenn eine gewisse "Würdigkeit" oder ein Maß an Glauben erreicht ist. Man kann zwar auch bei den neuen Göttern argumentieren, dass sie erst dann ins weltliche Geschehen eingreifen, wenn ihre Bedingungen erfüllt sind, aber die konkrete Umsetzung wirkt einfach viel mehr wie ein Malus, den die Götter leider mitbringen. Den Göttern noch einen zuästzlichen Tribe zu verpassen wie bei dir finde ich eine coole Idee, die sich insbesondere bei Amonkhet angeboten hätte. Hier hat WotC hier eine prima Gelegenheit verschenkt.

 

Matt: Der erste Effekt ist in seiner Einfachheit genial für den Flavor dieser Karte. Erinnert an Morbid, aber in ganz anderem Gewand. Rotgrün passt finde ich gut und wurde sicher an eine gewisse kultige Karte angelehnt. Nicht ganz elegant gelöst ist trotzdem der Rache-Aspekt, da eben anders als bei Morbid gerade kein Kill vorausgesetzt wird und die legendäre Karte sich sogar selbst in den Friedhof buchsieren kann. Das ist zwar designtechnisch richtig cool, unterwandert aber das Motiv der Karte ein wenig. Da wäre ein undyinglike Effekt noch knackiger gewesen. Doch das ist Meckern auf hohem Niveau.

Den Lhurgoyf-Effekt verstehe ich nicht (ist das so ein Story-Ding?), aber deiner speziellen Schreibweise nach zu urteilen, spielst du gern Llanowar Elves. ;)



#757 MattRose Geschrieben 16. April 2017 - 10:17

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.520 Beiträge

Es ist eine Hommage an die Karte Lhurgoyf (Ja, schwere Schreibweise :P). Siehe Flavortext.

 

Die Karte ist also eher als Satire gemeint ;) Er ist auch nicht von den Toten auferstanden, sondern einfach nur weggelaufen und hat die arme Saffi Eriksdotter alleine zurückgelassen, die daraufhin vom Lhurgoyf leider gefressen wurde.

Irgendwann plagten Hans seine Gewissensbisse und er überwand seine Feigheit, trainierte hart und ist zurück, um Rache am Lhurgoyf zu nehmen.

 

Man sieht Hans übrigens auch auf der Karte "Ach! Hans, Run!"


Bearbeitet von MattRose, 16. April 2017 - 10:19.

mtg-forum basic user

#758 avedon Geschrieben 18. April 2017 - 14:21

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.328 Beiträge

Ich bräuchte mal Hilfe beim wording bitte.

 

"Whenever a creature with power 4 or greater enters the battlefield under an opponents control, if Torch of the Wary is unattached, you may attach it to a creature you control."

 

Ist das so korrekt?


Everybody Skred Now!

 

EDH

{W} {U} {B} {R} Breya {W} {U} {B} {R}

{U} {R} {G} Wanderer {U} {R} {G}

{B} {G} Gitrog {B} {G}

 

Modern

{R} Skred {R}


#759 Yaloron Geschrieben 18. April 2017 - 14:55

Yaloron

    Casualuser 2016

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.424 Beiträge

Ich würde es "attach it to target creature you control" worden.

Außerdem ist die Klausel "if ~ is unattached" sehr unüblich, ich kann aber natürlich nicht sagen, inwieweit es bei deiner Karte notwendig ist, ohne sie zu kennen. Wenn du den Effekt wirklich haben möchtest kann man es aber so worden, wobei ich es wie gesagt weglassen würde, wenn es sich machen lässt.

 

Und es heißt "opponent's" ;)


Ich suche immer nach jemandem, der mir ein paar Karten auf PucaTrade schicken kann (sign in).

Meine PucaTrade Wantlist findest du hier.


Eingefügtes Bild





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.