Zum Inhalt wechseln


Foto
* * * * * 3 Stimmen

Einzelne Kartenideen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
848 Antworten in diesem Thema

#841 Lee Geschrieben 23. Dezember 2020 - 18:51

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.593 Beiträge

Ok, für mich galten die Suspend-Karten immer als gar nicht direkt castbar, ich bin der Mechanik aber nie wirklich begegnet. Die somit nicht zutreffenden Passagen habe ich in meinem Beitrag gestrichen. Auch dass ich die Ancestral Vision mit der ~ Recall verwechselt hatte, ist nun korrigiert. :)

Wenn ich überlege, dass alle befreundeten Spieler noch weniger regelfest sind als ich, macht mir das etwas Sorgen - das hat aber mit dem Design speziell nichts zu tun. Schade ist aber, dass der Snapcaster Mage, welchen man im selben Deck spielen würde, jedoch definitiv keine Suspend-Spells flashbacken kann. Eventuell legt es daher das Gameplay nahe, dies auch den Cantrip Wizard nicht tun zu lassen - auch und alleine schon aus Powerlevel-Gesichtspunkten. Oder war die Karte ganz explizit dafür entworfen worden?



#842 Kamil Geschrieben 24. Dezember 2020 - 02:06

Kamil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 475 Beiträge

Danke für euer Feedback.


Bei den Namen bin ich nicht so kreativ, die Idee hinter der Karte stand für mich im Vordergrund. Dementsprechend habe ich in meiner Unkreativität die Karte so benannt. 

Mage: Guter Hinweis mit Human Wizard statt Wizard Human, das mit dem Abschreiben sollte man in der Schule gelernt haben. Ich denke bei den Stats ist es eher Geschmackssache. Ich mag die 2 lieber vorne als hinten, da die Kontroll Spiele eh schon immer so lange sind ist doppelte Power angenehmer, da das Spiel wenigstens mal ein Ende nimmt. Zudem denke ich nicht, dass ein Deck den Cantrip Mage und Snapi zusammen spielen würde, da Suspend Karten nicht mit dem Snappi geflashbackt werden können.

Tundra: Ich habe die Karten auf der Seite mtgcardsmith entworfen. Auf der Seite bin ich noch ganz neu und habe die Funktion für den Subtyp Snow-Land nicht gefunden, die Karte soll diesen natürlich haben, geht ja irgendwie aus dem Namen hervor. Warum du denkst, dass der Subtyp Snow Blödsinn ist, kann ich nicht nachvollziehen, im Grunde sehe ich nichts was dagegen sprechen würde. 

Das Tappsymbol kann man tatsächlich besser in Klammern setzten. 

Zu stark ist sie definitiv nicht, siehe echte Tundra. Diese Karte ist, weil sie Legänder ist, schlechter. Selbst wenn jedes Deck diese Karte einmal spielen sollte, wäre das nicht tragisch, siehe Fetch-Länder. Außerdem könnte man dem entgegenwirken, wenn man ein Set rausbringt, dass nur Legacy/Vintage/EDH legal ist, z. B. ein Masters Set, bei dem die Booster so teuer sind wie in einer Standard Edition (von mir aus auch zu aktuellen Masters Preisen). Damit wären die Länder nur in Vintage und Legacy interessant und da würde eines der Neuen günstigen, eines der Alten teuren ersetzen. 

Ich glaube nicht, dass Multiplayer durch so ein Design "gepunisht" wird. Die Karte ist für Multiplayer dann eher uninteressant und einfach ein schlechteres Schockland. Zumindest wäre es im Multiplayer noch möglich so ein Land zu fetchen. Außerdem wagt Wizzards immer wieder etwas neues und warum dann nicht so ein Design?

 

Cantrip Wizard

Also dem Namen fehlt natürlich jeglicher Flavor. Das ist als würde man einen 1/1 Human namens "Chump Blocker" o.ä. entwerfen. ;)

Als Bruder vom Snappi solltest du dessen Kreaturzeile einfach übernehmen können: Human Wizard. Diese Reihenfolge ist fest vorgegeben.

Dein Beispiel mit Ancestral Vision scheitert daran, dass man diesen Spruch gar nicht wirken kann, sondern stattdessen seine aktivierte Fähigkeit aktiviert.

Das "or less" ist etwas unintuitiv, weil man für die 0-Spells im Prinzip nur den Timing-Vorteil erhält. Das dürfte vielen Spielern nicht offensichtlich sein. Da es ohnehin überhaupt keine Sorceries gibt, die man daraufhin wirken könnte und man Instants sowieso bereits wirken kann, würde ich die zwei Wörter einfach streichen.

Die Stats würde ich auf 1/2 switchen, da er m.E. etwas stärker als Snappi ist, welcher bereits stark ist und ich es designtechnisch spannender finde, wenn es keine Zwillinge sind, sondern ein gewisser charakterlicher Dualismus besteht. Und sollte man beide auf der Hand halten, bietet dies einen spannenderen Handlungsraum beim gegnerischen Angriff.

 

Snow-Covered Tundra

Auch hier sagt der Name wieder ganz unverschnörkelt und nüchtern, was die Karte ist. Insbesondere bei legendären Karten sollten diese einen Eigennamen besitzen.

Des Weiteren haben Snow-Covered-irgendwas den Snow Supertype. In der Hinsicht passt der Name leider nicht gut mit dem etablierten Namensschema zusammen. Ich würde daher Abstand davon nehmen, irgendetwas Snow* zu nennen, wenn es kein Snow Supertype ist und ein Snow Supertype wäre hier irgendwie Blödsinn.

Die Tappfähigkeit gehört eigentlich nicht auf ein Dualland, denn diese ist intrinsisch bereits durch die Landtypes enthalten und wird durch die Spielregeln gewährt. Aus dem Grund findest du auch auf einem Forest keine Fähigkeit "T: Add G". Du kannst sie trotzdem als sogenannten Remindertext auf der Karte lassen, musst sie dann aber in Klammern setzen.

Eine solches Design aus offiziellem Haus zu erwarten schätze ich als nicht gegeben ein. Die Sea of Clouds als Umkehrvariante existiert deshalb, da sie ihre Upside im Multiplayer hat und dort aber auch nur im Commander zugelassen ist. Commander ist ein Format, welches als verspielt und etwas vertecht gilt und als solches unterstützt wird. Die spezielle Commander-Edition Battlebonds umfasste mehrere entsprechend experimentellere Designs, welche Wizards so in normalen Editionen nicht drucken würden. Nun hat insbesondere dein Land seine Upside im Single Play und eine ihm zugedachte Legalität in allen Constructed Formaten. Damit würde der Drawback hier niemals gelten und stattdessen die Spieler einfach nur irritieren. So etwas verstößt eigentlich gegen (ungeschriebene) Designprinzipien.

Vom Powerlevel her ist mir deine Tundra zu stark. Alle Spieler wären quasi "gezwungen", in jedes ihrer Decks mindestens je eins deiner Duals zu packen, da es strikt besser ist als Basisländer. Ich glaube, ich würde außerdem erst gar kein Land entwerfen, welches Multiplayer punisht. Ich kenne keine anderen Karten, die das tun. Gutes Design zeichnet sich aus meiner Sicht gerade dadurch aus, dass es im Single Player funktioniert, aber im Multiplayer seine Stärken weiter ausspielt. Daher will mir hier auch nicht so recht ein Alternativvorschlag einfallen, wie man das Design ändern könnte, ohne deine ursprüngliche Idee völlig zu verwerfen - sorry. :-/

 


1806_large.png

 

 

Meine Pucatrade Wants-Liste: https://pucatrade.co...les/wants/53598


#843 Lee Geschrieben 25. Dezember 2020 - 01:35

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.593 Beiträge

Warum du denkst, dass der Subtyp Snow Blödsinn ist, kann ich nicht nachvollziehen, im Grunde sehe ich nichts was dagegen sprechen würde.

Da du die Karte ohne Snow Type entworfen hattest, nahm ich an, der Name "Snow-Covered" sei eher willkürlich gewählt. Dann wäre die Entscheidung für den Supertype eine rein zufällige gewesen und somit unsinnig. Da sie nun aber scheinbar den Supertype hätte haben sollen, ist die Karte vielleicht etwas komplex. Sie wäre das erste Dual Snowland und das erste legacylegale Land, welches sich für die Anzahl der Gegner interessiert. Kann man zwar machen, aber in der Regel fühlen sich Designs, welche sich auf eine Kernidee fokussieren, runder und sauberer an. Auf den ersten Blick haben die beiden Elemente nämlich funktionell und vom Flavor her scheinbar nichts miteinander zu tun, oder übersehe ich etwas?

 

Zu stark ist sie definitiv nicht, siehe echte Tundra. Diese Karte ist, weil sie Legänder ist, schlechter. Selbst wenn jedes Deck diese Karte einmal spielen sollte, wäre das nicht tragisch, siehe Fetch-Länder. Außerdem könnte man dem entgegenwirken, wenn man ein Set rausbringt, dass nur Legacy/Vintage/EDH legal ist

Ok, ich unterstelle natürlich, dass die hier geposteten Karten auch in einem standardlegalen Set erscheinen könnten. Wenn der Anspruch ist, sich mit Restricted Karten zu messen, dann ist das entsprechend anders zu bewerten.

Trotzdem finde ich den Ansatz verkehrt, ausgerechnet die Tundra als Rechtfertigung dafür zu nehmen, dass solches Design aus Powerlevel-Gesichtspunkten "legitim" ist. Die Restricted List ist ja gerade Ausdruck dessen, dass diese Karten op sind. Wahrscheinlich hätte man die Karten damals sogar am liebsten komplett gebannt, sich dann aber für diesen Softban entschieden, um die Kartenbesitzer nicht zu verärgern.

Aus Sicht WotC sind Landdesigns dann broken, wenn man die Karten in jedes entsprechendfarbige Deck packen kann, ohne einen Nachteil zu erleiden. Basisländer dürfen nie strikt schlechter sein. Und das ist hier trotz Legendary der Fall, und zwar für wenigstens eine Kopie der Karte. Man würde beispielsweise in fast jedes monoweiße Singleplayer-Deck vier Länderslots Blau-Weiß, Rot-Weiß, Schwarz-Weiß und Grün-Weiß packen können und hätte nie einen echten Nachteil (außer beim Fetchen nach Basisländern und Nichtbasislandeffekten), aber vielleicht einen möglichen Vorteil. Aus dem Grund gibt es auch keine legendären Dualländer mit Basislandtypen, weil sie dann immer noch als 1-of strikt besser wären. Mehr noch, es gibt überhaupt keine legendären Dualländer. Der Drawback ist zu schwach. Dualländer kommen getappt oder ansonsten mit Schaden oder Bedingung. Das ist eine der konsequentesten Designregeln, die es in Magic gibt und die einzigen Ausnahmen sind (quasi) gebannt. Zudem gibt deine Karte zusätzlich noch den Snow Type.

Daher - um deine Eingangsfrage zu beantworten - glaube ich nicht, dass Wizards je wieder ein so starkes Dualland drucken werden. Ich persönlich glaube sogar, dass Legacy gerade davon profitieren würde, wenn es eine insgesamt langsamere Manabase hätte, die zudem günstiger wäre. :)


Bearbeitet von Lee, 25. Dezember 2020 - 01:37.


#844 Herr Mannelig Geschrieben 20. Februar 2021 - 07:30

Herr Mannelig

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 417 Beiträge

Hier mal eine Karte, die zwei Gewinnwege anbietet. Schaden oder life loss Sieg.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Herr Mannelig, 20. Februar 2021 - 07:34.


#845 pseudo Geschrieben 20. Februar 2021 - 11:22

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.914 Beiträge

Ist der nicht lächerlich zu billig oder übersehe ich da einen versteckten Nachteil?


Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#846 Boneshredder Geschrieben 20. Februar 2021 - 15:59

Boneshredder

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.106 Beiträge

Den könnte man auf 3/4 setzen und die letzte Fähigkeit weglassen; dann wär er vmtl. immer noch zu gut.


Edel sei der Mod, hilfreich und gut.

#847 pseudo Geschrieben 23. Februar 2021 - 13:59

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.914 Beiträge
[Character Name]'s Glorious Ascension {2} {W} {W}
 
Legendary Enchantment (mythic)
 
Each permanent you control has protection from sources with mana value less than or equal to half its mana value.
 
Once considering the world to be beneath you, calling yourself a God becomes trivial and predictable. Nevertheless its worth it.

Bearbeitet von pseudo, 23. Februar 2021 - 13:59.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#848 Velya Geschrieben 23. Februar 2021 - 14:34

Velya

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 413 Beiträge

Da fehlt noch "rounded up" oder "rounded down", oder irre ich?

 

Ansonsten kann ich mir die schon vorstellen. Denke, man kann sie ggf. selbst über die Manakosten balancen.



#849 pseudo Geschrieben 23. Februar 2021 - 18:13

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.914 Beiträge

Nicht unbedingt. Ein Jace Beleren hätte dann Schutz vor CMC 1,5 und niedriger also 1 und 0 effektiv.

 

Edit:

Alles mit cmc 0 hätte übrigends Schutz vor sich selbst.

 

Edit2:

Wird richtig lustig mit Un-Kraut


Bearbeitet von pseudo, 23. Februar 2021 - 18:17.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.