Zum Inhalt wechseln


Foto

GW Enchantress

Enchantress; Selesnija; Highlander;

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#1 Macros Geschrieben 17. Februar 2015 - 09:10

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Sehr geehrtes MTG-Forum,

 

heute möchte ich Dir meinen langjährigen und manchmal vernachlässigten und belächelten Begleiter vorstellen:

GW Enchantress. Auch Selesnija Enchantress genannt.

 

Kurze Infos am Rande:

Spoiler

 

Zur Vergangenheit:

Spoiler

 

Erst mal die Deckliste:

 

Das Deckprinzip sollte klar sein. Aber ich beschreibe es nochmal kurz:

Spoiler

 

Soweit zur Theorie. Jetzt mal zu einzelnen Choices:

Spoiler

 

 

Ist euch noch bei anderen Karten unklar, warum sie drin sind? Oder wie sie sich so schlagen?

 

Was könnte man hier noch tun, um zum einen defensiv stabiler zu werden, und zum anderen besser den Gegner ausnocken zu können?

 

Fällt euch was ein?

 

Grüße

Macros

 

Aktuelle Liste vom 18.05.2016:

Spoiler

 

Statistik vom 18.05.2016:

48 Siege - 40 Niederlagen


Bearbeitet von Macros, 18. Mai 2016 - 10:05.

Ding Ding Ding


#2 Sterni Geschrieben 17. Februar 2015 - 09:26

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.216 Beiträge
  • Level 1 Judge
Mir fehlt noch das elephant gras sowie die tax angriffs Karten als Schutz, gerade für das Multiplayer.
Man kann auch den Wurm überlegen 3GG 9/9 trample mit upkeep 1 enchantment opfern.
Zusammen mit z.b. Rancor eine drawMaschine und doch recht starker beater.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#3 Macros Geschrieben 17. Februar 2015 - 09:31

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Die "Tax Angriffskarten" aka Ghostly Prison und Sphere of Safety spiele ich ;)

Endless Wurm hatte ich gespielt. Ohne Rancor ist die halt kacke, weil ich meine Verzauberungen behalten will. Spielte ihn in meiner aggressiveren Variante.

 

Bei Elephant Grass hast du Recht. Die muss noch nachkommen (genauso wie Moat und Humility). Allerdings kann ich die nicht so blind legen. Die muss ich dann gezielt einsetzen.


Ding Ding Ding


#4 sfreak Geschrieben 17. Februar 2015 - 12:00

sfreak

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge
Hi,
Wäre Sterling Grove nicht auch ziemlich gut ich hab nur keine was die Karte momentan kostet.
Sonst denke ich die Liste ist doch recht solide.

#5 Macros Geschrieben 17. Februar 2015 - 12:31

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Sterling Grove ist drin. Wenn auch nicht unter "Tutor", sondern unter "Schutz".


Ding Ding Ding


#6 Avis Geschrieben 17. Februar 2015 - 23:14

Avis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 971 Beiträge

Ich bin kein großer Fan von Rowen und spear of Heliod. erscheint mir beides ziemlich klobig.

 

Mobilization ist auch eher so meh. Die Pegasi von der Mesa fliegen wenigstens. Luminarch Ascension fänd ich allerdings noch besser.

 

Overgrowth rampt noch ganz ordentlich. Rofellos's Gift ist 1A-Recursion und auch Eladamri's call fände ich noch ziemlich gut um verlässlicher an die Argothian Enchantress ran zu kommen.

 

Enlightened Tutor fehlt mir. Der wäre auch in der Lage Helm of Obedience zu suchen, der dann mit Wheel of Sun and Moon und/oder Rest in Peace nen verlässlichen Win darstellt.

 

Wahrscheinlich schon zu sehr Spielerei, aber mit Mesa und Mobilization könnte man auch über Glare of Subdual nachdenken.

 

Enchanted Evening + Cleansing Meditation könnte man theoretisch auch in einer Liste ohne blau spielen, wird aber natürlich in Verbindung mit Mystical Tutor und co noch besser.

 

Heliod, God of the Sun und Karametra, God of Harvests liefern beide ziemlich dicke (unzerstörbare) Bodies und Heliod bringt auch noch seine Anhänger mit. Könnte man beide theoretisch als Finisher spielen.


Bearbeitet von Avis, 17. Februar 2015 - 23:15.

"He raged at the world, at his family, at his life. But mostly he just raged."


#7 Macros Geschrieben 18. Februar 2015 - 09:29

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Rowen glaub ich auch nicht, dass es so prickelnd wird. Wie gesagt: erst mal Lückenfüller. Gleiches gilt für den Spear of Heliod.

 

Die Tokenproduzenten sind beide gut, wenn ich pro Zug 15+ Mana hab. Aber auch hier halt noch nicht getestet. Luminarch Ascension hilft mir am Anfang halt gar nicht. Im Gegenteil. Da zieh ich alle Angriffe auf mich. Die ist erst gut, wenn ich meine Defensive abgesichert habe (wobei mir die anderen beiden dabei helfen). DANN, muss ich zugeben, ist sie halt Bombe. Könnt ich definitiv reinpacken.

 

@Overgrowth:

Buuuuuh.....die hab ich ja ganz vergessen XD dabei spiel ich sie im Ramp. Kommt rein.

 

@Rofello's Gift:

Die hatte ich so gar nicht auf dem Schirm. Kenne die Karte zwar, wusste aber anscheinend nicht, was sie macht.  Bzw. kenne ich den Cycle. Muss auch rein.

€: Nachdem ich jetzt nochmal darüber nachgedacht habe....Verzauberungen aus dem Friedhof wiederholen brauche ich ja eher im Lategame. Da ist meine Hand aber leer. Kann also gut sein, dass sie dann immer ne tote Handkarte ist. Sowohl im Early Game (da will ich sie nicht spielen), als auch im Lategame (entweder brauche ich sie nicht oder ich kann sie nicht effizient spielen).

 

@Eladamri's Call:

Gebe ich dir Recht. Hab ich noch nicht.

 

@Enlightened Tutor:

Gebe ich dir auch Recht. Habe ich auch noch nicht.

 

@Helm of Obedience:

Hm.........generell eigentlich eine sehr gute Idee. Aber muss ich mir noch stark überlegen. Widerstrebt mir irgendwie, in ein Enchantress ein Artefakt zu packen, das so nix mit dem Thema zu tun hat, nur um ne Winoption zu kriegen.

 

@Glare of Subdual:

Ich glaube, da spiele ich zu wenige Kreaturen für. Ich muss mal gucken, wie gut sich die Tokenproduzenten machen. Danach kann ich über die Karte nachdenken.

 

@Cleansing Meditation:

Ich erreiche mit dem Deck halt sauschlecht Threshold. Die Verzauberungen bleiben idR ja alle liegen. Bis ich da den Friedhof halbwegs voll hab, vergeht schon ne Weile.

 

@Götter:

Maaaaaaaaaaaan, da mach ich mir die ganze Zeit Gedanken, in welchen Decks ich u.U. Götter spielen könnte und übersehe das OFFENSICHTLICHSTE!!!! Danke dafür!

Der grüne wird sich wohl eher nicht lohnen. Trample und Pump ist halt nicht so dolle, wenn man kaum dicke Kreaturen spielt.


Bearbeitet von Macros, 18. Februar 2015 - 11:24.

Ding Ding Ding


#8 Macros Geschrieben 20. Februar 2015 - 12:39

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Ok, hab jetzt Rowen und Spear of Heliod rausgeschmissen und dafür Luminarch Ascension und Hoofprints of the Stag rein, weil ich die grad noch rumliegen hatte.

Kann es vermutlich ein Wenig heut Abend testen.


Ding Ding Ding


#9 Macros Geschrieben 26. Februar 2015 - 15:41

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Gut, getestet. Aber nur zwei Matches gegen ein ordentliches Bant.

4:0 ^^

 

Dabei hat Luminarch eine sehr gute Figur gemacht. Hat mir zwei Spiele gewonnen. Ein Mal mit Confinement EOT 15 Tokens rausgehauen und in meinem Zug Angriff. Gegner: "Wie.....du kannst bei Confinement angreifen?" 

Hoofprints hatte das Pech, zusammen mit Luminarch zu liegen. Aber 30+ Counter hatte ich schon drauf.

Zudem war Mobilization auch gut. Ebenfalls ETO die Tokens rausgehauen und angegriffen.

4. Spiel hat mir Opalesence in T5 oder 6 reingeholt. War recht überraschend für den Gegner. Mein Board bis auf Verzauberungen leer. Er tappt seine Manatiere aus. Und ich hau ihn dann schön um.

 

Bin gerade am Überlegen ob ich die Words spielen soll. Wenn das Spiel läuft, ich sicher bin und ein paar Kartenzieher liegen habe, kann es schon hässlich werden, was die Dimensionen meiner Bibliothek betrifft.

Meinungen dazu?


Ding Ding Ding


#10 Macros Geschrieben 07. September 2015 - 08:33

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Kleines Update der Liste.

Elephant Grass, Heliod und Blind Obedience sind reingewandert.

Unter Anderem Witness raus (auch wenn es mir weh getan hat.


Ding Ding Ding


#11 symbolon Geschrieben 16. September 2015 - 13:04

symbolon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

In Absprache mit Macros veröffentlich ich hier meine Version des GW Enchantress, welche sowohl als Commander als auch als Highlander spielbar ist. Obschon noch einige wenige Schlüsselkarten wie Serra's Sanctum fehlen, hat es sich in seinen bisherigen Testspielen mehr als bewährt. Der Kill erfolgte, aller anderen Optionen zum Trotz, durch Myriaden an Eichhörnchen. An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Macros für die ausführliche Darlegung und auch die Inspiration!

 

 



#12 3lric Geschrieben 16. September 2015 - 16:55

3lric

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 330 Beiträge

Kein Story Circle? Zu Langsam? Vergessen?


"Ich denke nie vor dem Tor, das mache ich grundsätzlich nicht!"
 


#13 Macros Geschrieben 17. September 2015 - 10:13

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Hatte ihn auch lange nicht drin und konnte ihn bisher nicht testen. Ich befürchte, dass er schlechter ist, als man meinen könnte, weil man sich ja (wenn ne Engine liegt) meistens ziemlich austappt.

Aber ich werd es sehen. Gebe dann auf jeden Fall Feedback dazu.


Ding Ding Ding


#14 symbolon Geschrieben 20. September 2015 - 12:52

symbolon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Ich habe jetzt noch Story Circle und Pursuit of Knowledge. In zwei Wochen folgt ein Feedback.


Bearbeitet von symbolon, 20. September 2015 - 12:53.


#15 3lric Geschrieben 20. September 2015 - 13:05

3lric

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 330 Beiträge

Wie machten sich die Porphyry Nodes in Kombination mit den Enchantresses? Irgendwie eine Nombo oder ist die Nodes gegen WW, RDW, Tokens und Konsorten so wichtig?

Wäre ein Council's Judgment nicht besser als ein Seal of Cleansing?


Bearbeitet von 3lric, 20. September 2015 - 13:10.

"Ich denke nie vor dem Tor, das mache ich grundsätzlich nicht!"
 


#16 symbolon Geschrieben 20. September 2015 - 13:44

symbolon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Porphyry Nodes funktioniert bis jetzt ganz gut in der Anfangsphase des Spiels. Natürlich kann man es nicht spielen, wenn man seine Enchantress hat, jedoch hat es mir besonders gegen einige AggroDecks unserer Runde gute Dienste erwiesen. Tauschen würde ich es höchstens gegen einen weiteren MassRemoval, was sich jedoch mit den Manakosten n bisschen beißt. Des Weiteren überlege ich auch noch Drop of Honey zu spielen, um diese frühe Removel-Variante mehr auszubauen. Council's Judgment ist ne großartige Karte, die ich - wieder - vergessen habe mir zu bestellen, jedoch ist im Enchantr., denke ich, Seal of Cleansing vorzuziehen, da es als Enchantment auch immer ein potentieller Kartenzieher ist und mit Replenish seinen Weg zurück aufs Feld finden kann. Eine weitere Überlegung war auch noch Zendikars Turbulenz. Was haltet ihr davon?



#17 Macros Geschrieben 14. Oktober 2015 - 09:42

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Eine weitere Überlegung war auch noch Zendikars Turbulenz. Was haltet ihr davon?

Prinzipiell sehe ich sie als spielbare Karte an. Allerdings sollte man dann auch Support in Form von Exploration, Land Tax und/oder Rites of Flourishing spielen.

Sonst hat man mit Glück "nur" einen Landdrop pro Runde und das ist dann eher underwhelming. Das Ding hat Potential zum Ausrasten, braucht aber dafür Support.


Bearbeitet von Macros, 14. Oktober 2015 - 09:42.

Ding Ding Ding


#18 Macros Geschrieben 16. November 2015 - 14:20

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

- Blessed Spirits

+ Words of Worship

 

Spirits kamen meistens einfach zu beschissenen Zeitpunkten und halfen gar nicht. Entweder brauchte ich was für die Defensive oder ich hatte schon zig Verzauberungen liegen und wollte nen Finisher.

Die Words können mir auf jeden Fall helfen, sobald ich Kartenzieher liegen habe. Im Midgame schaffe ich es damit vielleicht noch 1-2 Runden länger zu überleben (wobei der Verlust der nachgezogenen Karten da schon heftig reinschlagen kann).

Im Lategame komme ich nicht in die Verlegenheit, mir über meine Bib Gedanken machen zu müssen oder Karten abzuwerfen.


Ding Ding Ding


#19 Macros Geschrieben 22. Februar 2016 - 12:41

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Hatte am Wochenende ein sehr, sehr geile Situation.

Haben zu dritt jeder gegen jeden gespielt.

Ich musste im Laufe des Spiels schon ein Armageddon und danach ein Wash Out verkraften. War nicht schön.

Hab mich dann nach und nach wieder ein Wenig erholt.

Als einer der Gegner Painter legte, hab ich Wheel of Sun and Moon auf mich gelegt. Daher hat er dann, als Schleifstein kam, den anderen Spieler gemillt.

Irgendwann konnte er dann mein Wheel entsorgen und hat mich auch gemillt.

Ich frag ihn: "Bist du dann fertig?"

Er: "Kannst du noch was machen?"

Ich grins: "Ich weiß nicht. Vielleicht."

Auf dem Board hatte ich noch Recycle und Words of Wilding liegen. Dazu Gossamer Chains, Luminarch Ascension mit 2 Marken und 54 LP XD

Er greift mich dann natürlich noch mit Wurmcoil Engine an und ich setze die Chains ein.

In meinem Zug spiele ich die Chains, würde, dank Enchantress, zwei Karten ziehen und mache mich zwei Tokens.

Es lief jedenfalls darauf hinaus, dass er mich nicht runterboxen konnte (wegen Chains und den Tokens) und ich 4 Züge nach dem Millen 14 4/4 Flieger hatte und gewann.

 

Sehr, sehr geiles Szenario. Ich liebe die Words!

 


Bearbeitet von Macros, 22. Februar 2016 - 12:42.

Ding Ding Ding


#20 Macros Geschrieben 18. Mai 2016 - 10:28

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.683 Beiträge

Deck- und Statistikupdate im Startpost.

Aktuelle Liste:

 

Eladamri's Call ist leider immer noch nicht im Team :( Muss aber noch dringend!

 

Weirding Wood habe ich mal testweise drin. Rampt zwar nicht so hart, wie Overgrowth, dafür kann ich situativ entscheiden, welches Mana kommt. Und einen Clue krieg ich ja auch ^^ Mal schaun, wie die sich schlägt. Ich befürchte aber, dass sie weniger taugt, als ich zu Anfang dachte, einfach, weil ich für 3 Mana von 3 auf 4 Mana springe...

 

Mirari's Wake und Mana Reflection sind erst mal geflogen. Natürlich ist es geil, wenn man Unmengen an Mana hat. Hatte aber immer öfter das Gefühl, dass es einfach More-Win ist. Da habe ich lieber dann noch Removal reingepackt, um mehr Zeit zu haben, bis ich ne Engine am Laufen hab. Hab es bisher nicht bereut.

Zudem kann ich ja immer noch assi viel Mana mit meinen beiden besonderen Ländern machen ^^

 

Die beiden Words sind einfach ultragut, wenn ich ZU VIELE Karten ziehe. Damit kann ich für wenig Mana verhältnismäßig viel rausholen. Jedenfalls mehr, als wenn ich im Lategame noch ein Wild Growth spiele.

 

Supression Field musste weichen. Hat mich einfach zu oft selbst behindert, wenn ich was opfern oder Tokens machen wollte.


Ding Ding Ding






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Enchantress;, Selesnija;, Highlander;

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.