Zum Inhalt wechseln


Foto

Grixis Delver


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
497 Antworten in diesem Thema

#481 ladungsträger Geschrieben 24. Mai 2017 - 09:23

ladungsträger

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 153 Beiträge

Grixis hat fatal push und snapcaster für alle critter von dsj, was hast du gegen gurmag und co? Ich habe Bolt snap Bolt gegen für mehr Reach.


Kann ich so bestätigen. Snapcaster Mage & Fatal Push sind sehr potente Mittel gegen DTS-Jund

Rechtschreib- und Satzbaufehler gehören zum Leseerlebnis!


#482 Schlaubi Geschrieben 24. Mai 2017 - 09:33

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.151 Beiträge
Gegen Angler und Tasiur habe ich größere Goyfs oder Liliana of the Veil.

#483 Alsvatr Geschrieben 24. Mai 2017 - 10:01

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 497 Beiträge

Beide Decks bedienen sich einer Form von Gravehate im Board. Im Fall der Fälle handelt es sich dabei um die Nihil Spellbomb.
Bei liegendem Tarmogoyf VS liegendem Gurmag Angler / Tasigur, the golden Fang schneidet in der Regel der Tarmogoyf schlechter ab.

Der DSJ Spieler wird die Bomb boarden um den Grixis Spieler von Snap-Valuetown und Delve fern zu halten, der Grixis Mensch um das Delirium abzuschalten.
Beide cracken ihre Nihil Spellbomb und schon hat man 0/1 VS 4/5 btw 5/5.

Im Fall der Lingering Souls mögt ihr Recht haben, aber selbst hier legen die Delver noch immer eine sehr solide Clock, die Souls Token gehen einem schließlich auch irgendwann aus.

Snapcaster Mage bringt hier wesentlich mehr Value mit als ein Tarmogoyf.
Push - Snap - Push // Bolt - Snap - Bolt
Alles ein entscheidender Vorteil.


Der Vorteil den DSJ allerdings mitbringt ist ganz klar die Konstante in der Spielentwicklung.
Durch Traverse the Ulvenwald wird immer die Kreatur gefunden die gerade am sichersten spielbar ist.
Wenn kein Gravehate gefunden wird regelt der Tarmogoyf auch Gurmag Angler oder Tasigur, the Golden Fang.
Sowie die Lingering Souls Geister natürlich auch gegen Delver die nötige Zeit kaufen können für die entsprechenden Removal oder Tiere um das Spiel zugewinnen.

 

 

Ich habe selber schon des Öfteren einen Gedanken daran verschwenden im Grixis Shadow weiß zu splashen um eben Lingering Souls und evtl Zealous Persecution spielen zu können.
Ob dieser Schritt gerade im Grixis Shadow Sinn macht gehört nich zu diesem Threat.. :D


Die wirklich interessante Frage ist aber meines Erachtens nicht, wie Grixis Shadow im Feld steht sondern wie Grixis Delver ganz ohne irgendewelche Schatten zur Zeit im Meta aufgestellt ist.
Die Liste mit mehr Countern zu versehen finde ich an sich ganz gut, nur sehe ich dann einen Mangel an Removal um bereits liegende Threats zu handeln.
Wie sehen das die Delver Spieler die mit wahrscheinlich wesentlich mehr Erfahrung in diesem Bereich aufwarten können als ich es kann.

MfG


2943_large.png


#484 User7 Geschrieben 24. Mai 2017 - 10:05

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Tarmogoyf ist das Premiumtarget für das Playset Spell Snare in meiner Liste, Lingering Souls muss ich in der Regel Postboard nur eine Kopie von handlen (Surgical Extraction) und wenn ich den Snapcaster finde um einen der anderen zwei Threats zu extracten ist meistens auch schon das Licht aus, mit nur einem weiterem Threat (der sich womöglich in Bolt-Snap-Bolt Range begeben muss um angeschaltet zu werden oder sogar gespellsnared werden kann)...

 

Gurmag Angler ist auch einfach eine Macht.

 

DSJ hat zuvorkommenderweise einfach die am leichtesten zu handleden Threats im Format am Start...

Einzige Ausnahme bildet da Lingering Souls.

 

Edit: Möchte allerdings anmerken, dass Liliana dennoch Staatsfeind #1 für mich ist, da eine resolvete Lili oft Game Over bedeutet, wenn gerade nicht ein Snappy-Bolt zur Hand ist.


Bearbeitet von User7, 24. Mai 2017 - 11:15.

Team Beards Of Paradise

#485 User7 Geschrieben 06. Juni 2017 - 07:08

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Hallöchen zusammen,

 

ist ja recht eingeschlafen hier.

Jetzt am Wochenende war ja Grand Prix Amsterdam und nachdem ich Tag 1 glorreich rausgeflogen bin,

dachte ich, ich berichte kurz von den On Demands an Tag 2.

 

Gespielt wurde die gleiche Liste die ich vorher mal gepostet habe.

Ich habe insgesamt zwei Turniere gespielt.

 

Turnier 1:

Runde 1 - UWR Control 2:0

Runde 2 - 8Rack 2:0

Runde 3 - Split 

 

Turnier 2:

Runde 1 - Eldrazi Tron 2:1

Runde 2 - Grixis Death's Shadow 2:0

Runde 3 - U Taking Turns 2:1

 

Somit war dann auch das Startgeld für den Grand Prix komplett wieder drin.

Der Tron-Mann hatte zwei mal Natural Tron - einmal hats dann leider auch gereicht.

Ansonsten sehe ich nach wie vor Grixis Delver als ein sehr gut spielbares Deck im aktuellen Meta.

8Rack und Taking Turns sind zwar Fringe Decks, die anderen Drei sind allerdings immer zu erwarten.

 

Wenn ich auf irgendeins der Games genauer eingehen soll oder so, einfach nochmal nachhaken :)


  • Genu hat sich bedankt
Team Beards Of Paradise

#486 User7 Geschrieben 17. Juli 2017 - 08:46

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Hallöle ich bins mal wieder...

 

Da hier ja scheinbar sonst keiner so richtig Bock hat :D

 

Musste mal ein bisschen an der Deckliste schrauben:

 

 

Leider musste ich dann doch die Surgical Extraction auf zwei cutten...

Nun denn - habe dieses Deck am Wochenende in zwei Turniere getragen:

 

FNM:

Runde 1 - Ad Nauseam 2:1

Runde 2 - Hansblitz 2:1 (Für die, die dieses Foren-Prachtstück nicht kennen - das ist eine Art Mono-R Aggro mit Emissary/Bushwhacker und Pact of the Titan/Bushwhacker und Devastating Summons/Bushwhacker Combos)

Runde 3 - Junk MIdrange 1:2

Runde 4 - Titanshift 2:1

Runde 5 - Death's Shadow Jund 2:0

 

Das FNM lief sehr gut, die neue Liste war sehr angenehm.

Samstag ging es dann etwas weniger glorreich weiter:

 

PPTQ:

Runde 1 - Eldrazi Tron 2:1

Runde 2 - RW Prison 1:2

Runde 3 - Grixis Shadow 0:2

Runde 4 - RG Ponza 0:2

Runde 5 - RW Prison 2:0

Runde 6 - Counters Company 2:0

 

Runde 2 und 3 habe ich bad Varianz beatz. Da hat mich mein Deck gründlich hängen lassen :D

RG Ponza ist gefühlt einfach nicht gewinnbar... Das eine Game war knapp - aber da hatte ich halt auch den Nutdraw aus der Hölle.

Hat trotzdem nicht gelangt.

 

Also mit einem 4-1 auf dem FNM und einem 3-3 im PPTQ (ein Sieg mehr hätte für Top 8 gereicht) bin ich recht zufrieden mit der neuen Version.

 

Bei Fragen immer her damit!

 

Grüße


  • Genu hat sich bedankt
Team Beards Of Paradise

#487 User7 Geschrieben 24. Juli 2017 - 09:50

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Also das Wochenende war doch für uns recht interessant.

Aber ich halte von diesem Young Pyromancer echt nichts...

Erfahrungen?

 

What is dead may never die, but rises again, harder and stronger.

 

http://sales.starcit...p?DeckID=115084

 

 


Team Beards Of Paradise

#488 User7 Geschrieben 31. August 2017 - 14:49

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Hallo zusammen,

 

Nutze derzeit immernoch die gleiche Liste, wie oben und habe mal wieder an Day 2 nichts besseres zu tun gehabt.

Habe dann ein Modern ODE gezockt:

 

Burn 2:0

Mardu Tokens 2:1

Ad Nauseam ID

 

Ad Nauseam ist offensichtlich ein sehr gutes Matchup, das war eher so ein Sympathie-Draw. 

 

Möchte in Zukunft mal Threads of Disloyalty im Sideboard ausprobieren.

Außerdem habe ich mit dem Gedanken gespielt irgendwo 2 Young Pyromancer hinzupacken - Eventuell nur ins Sideboard.

Ist halt ein Threat der den Gravehate dodget und auch gegen GDS und Drazis schadets oft nicht in die Breite gehen zu können.

 

Bin mir noch nicht sicher, was ich davon halte.

 

Erfahrungen?

 

Liebe Grüße


Team Beards Of Paradise

#489 flamedragons Geschrieben 01. September 2017 - 22:01

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 918 Beiträge

Threads of Disloyalty sind auf einem all time low, weil naja, tasigur, gurmag angler, alles relevante von eldrazi tron, auch die keycards von bant company (knight) nicht davon getroffen wird. Und Deaths Shadow übernehmen heißt häufig ein drei Mana Terminate gespielt zu haben - also auch nicht sooo berauschend.

 



#490 Gauchor Geschrieben 22. September 2017 - 07:56

Gauchor

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 701 Beiträge

Hello an Alle,

 

habe gestern mit meiner Grixis Delver Liste Modern zocken dürfen und musste im letzten Match gegen Skred Red dran.

Im letzten Spiel hatte er dann einen Topdeck Hazoret the Fervent, welcher mich leider gnadenlos umgehauen hat. Später kam auf meiner Setie zwar noch ein Young Pyromancer dazu, welcher mit den Elementals ihn blocken konnte, aber daraufhin konnte sich mein Gegner darauf verlegen mir jede Runde 2 Damage ins Gesciht zu schießen, was mein Schicksal dann auch besiegelt hat.

 

Mir ist dann aufgefallen, dass ich außer einem Thoughtseize nichts im Maindeck oder Sideboard hatte, welches mich vor ihm hätte retten können. Und gegen Topdeck amcht Thoughtseize leider auch nichts.

 

Wollte fragen, hat wer von euch schon die gleiche Erfahrung gemacht, was kann man da machen? Hatte an Essence Scatter oder Infinite Obliteration gedacht, aber zufriedenstellend sind diese Optionen keinesfalls...


Mein Mkm-Angebot:

https://www.cardmark...&idUser=1469149

 

Bei Interesse gerne PN an mich :)


#491 User7 Geschrieben 22. September 2017 - 08:04

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Habe ein Dismember im Main. Das hilft da schon.

Verkrüppelt auch weniger das Deck als bspw. Infinite Obliteration :D

 

Ansonsten werde ich wahrscheinlich heute Abend Grixis Delver zocken - muss mich da noch auf eine Liste festlegen, werde mich da zurückmelden.


Team Beards Of Paradise

#492 Fingore Geschrieben 22. September 2017 - 08:05

Fingore

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 333 Beiträge

Ganz ehrlich, wie oft hast du gegen einen Gott in Modern gespielt?

Einmal und verloren, deshalb verkrüppelt man doch sein Sideboard nicht mit Edikten.



#493 User7 Geschrieben 22. September 2017 - 08:08

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

@Fingore: Wenn das in seiner LGS Umgebung passiert, ist das ja durchaus ein "Problem" das wiederholt auftreten kann.

Finde da die Frage nach einer Lösung schon nicht unangebracht. Zumal es ja wirklich durch nicht suboptimales main-Removal beantwortbar ist.


Team Beards Of Paradise

#494 Gauchor Geschrieben 22. September 2017 - 08:45

Gauchor

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 701 Beiträge

Danke für den Tipp mit Dismember - die hatte ich gerade gar nicht auf dem Schirm! Das ist wirklich die einfachste und beste Wahl gegen indestructible Viecher im generellen.


Mein Mkm-Angebot:

https://www.cardmark...&idUser=1469149

 

Bei Interesse gerne PN an mich :)


#495 User7 Geschrieben 22. September 2017 - 08:58

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge

Kein Problem, ist auch einfach gut sowas noch zu haben und nicht auf fatal push zu versteifen, da sonst Eldrazi Tron n Problem werden kann...


Team Beards Of Paradise

#496 User7 Geschrieben 23. September 2017 - 07:45

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge
Sooooo FNM war okay, habe die Magma Sprays im SB durch pyros ersetzt:

Runde 1 - BG Rock

Game 1 nehm ich Mulligans und habe keine Antwort auf seine Lili, die mich kaputt macht.
Game 2 bin ich flooded und er fährt mich um.

Runde 2 - UR Storm

Game 1 beginne ich mit Delver und Turn 2 Tasigur und habe dann genug Counter um das Ding sicher heimzuschaukeln.
Game 2 habe ich noch mehr Counter, bringe einen Tasigur aufs Board und Spell Pierce sein Gifts Ungiven. Er ist dann irgendwann im Topdeckmodus, als ich mit Dispel auf der Hand mit Tasigur reindrehe.

Runde 3 - Death n Taxes

Fürchterliches Matchup, Game 2 zock ich auch ein schlechtes Countersquall wodurch gideon resolven kann. Er macht mich einfach 2:0 kaputt.

Runde 4 - Jund

Game 1 lege ich Turn 2 Tasigur und countere Terminate und zwei Pulse. Das holt er nicht mehr auf.
Game 2 geht er auf 6. Ich starte mit Delver der dann blindflipped und erstmal beschützt von Countern treten geht, während ich manaeffizientere Antworten für seine Fragen zock. Tasigur gesellt sich zur Party und macht den Sack zu.


Fazit: Gehe 2-2. Auf weniger Graveyardbased Threats boarden können war cool. Will YP aber nicht im Main. Ergebnis war auch okay und von den Matchups her hätte das auch easy ein 3-1 sein können. Manchmal trifft einen halt die Varianz.

P.S.: Heute morgen nochmal n bissl gegen den Death n Taxes man gezockt... 6-1 für mich. Ist wohl doch nicht so kacke, wie es sich angefühlt hat.

Bearbeitet von User7, 23. September 2017 - 11:27.

Team Beards Of Paradise

#497 Geiler Heiler Geschrieben 20. Oktober 2017 - 15:14

Geiler Heiler

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 32 Beiträge

Hallo User7,

ich habe 2 Fragen zu deiner Liste. Warum genau spielst du Mana Leak über Remand? unterstützt der nicht eher den Tempoplan? Und in welchen Match-Ups bordest du Pia and Kiran Nalaar ?

 

Vielen Dank schonmal für eine Antwort!



#498 User7 Geschrieben Gestern, 07:22

User7

    Best Werwolfplayer 16

  • Mitglied
  • PIP
  • 91 Beiträge
Hey GH,

Als Tempodeck fehlen dir an mehreren Stellen ein paar Karten, um wirklich gut zu sein.

Grixis Delver ist viel mehr ein Controldeck mit der Option eines harten Vorwärtsgangs für Matchups, die man sonst quasi nie gewinnen würde.
Darin ist dann auch die Cardchoice begründet. Habe aber auch lange Zeit ein one-off Remand gespielt.

Pia&Kiran kommen vor allem in grindigen Matchs rein - insbesondere Junk. Es ist quasi die Grixis Variante von Lingering Souls.
Man sollte bei dem Vergleich aber nicht auf die Idee kommen, die beiden gegen Affinity reinzubringen - man kann sie auf Grund der 20 Länder nicht zuverlässig Turn 4 casten.

Grüße
Team Beards Of Paradise




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.