Zum Inhalt wechseln


Foto

MoMa 2015


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
152 Antworten in diesem Thema

#1 Student of Warfare Geschrieben 30. April 2015 - 18:58

Student of Warfare

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 11 Beiträge

Was ist den mit den Displaypreisen los :o :o :o

 

Schlagartig seit heute Nachmittag kein deutscher MKM Händler mehr unter 230€. Games Island hat seinen Vorverkauf auch komplett eingestellt.

 

Ist die Auflage vielleicht doch kleiner als von den Händlern erwartet. Nur an Splinter Twin und Spellskite wird es ja nicht liegen.

 



#2 Lee Geschrieben 30. April 2015 - 19:53

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge
Es ist ein dynamischer Markt.

#3 Wrathberry Geschrieben 01. Mai 2015 - 07:42

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.953 Beiträge

Naja, gibt halt extrem viele Vorbestellungen und genügend Leute die 1000€ für die Displays ausgeben nur um sie dann teurer wieder zu verkaufen... Weil fast zu erwarten war, dass der Preis steigt, weil die Nachfrage einfach unglaublich hoch ist, vor allem durch die ganzen Deppen, die anderen Spielern die damit spielen wollen die Displays wegkaufen, nur um sie dann irgendwo zu bunkern und in 2 Jahren für mehr wieder zu verkaufen...

 

Gibt sogar Leute die haben am Anfang direkt einige Displays gekauft also vorbestellt, und verkaufen sie jetzt schon wieder teurer. Also noch bevor sie die Displays überhaupt haben^^.

 

Bin auf jeden Fall froh, dass ich mein Display in weiser Vorahnung früh für 213€ gekauft hab.. die werden nämlich eher noch teurer als wieder billiger..


PLUS ULTRA!!!


 


#4 Lee Geschrieben 01. Mai 2015 - 09:14

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.595 Beiträge

vor allem durch die ganzen Deppen, die anderen Spielern die damit spielen wollen die Displays wegkaufen, nur um sie dann irgendwo zu bunkern und in 2 Jahren für mehr wieder zu verkaufen...

Nenn mir nur einen Spieler, der in den letzten Wochen aufgrund von Spekulanten nicht die Möglichkeit gehabt hätte, sich Displays vorzubestellen.

 

Dass die Preise bei verstärktem Abverkauf steigen, liegt in der Natur der Sache, dazu bedarf es keiner "weisen Voraussicht". Also entweder greift man gleich zu oder braucht hinterher auch nicht zu klagen.

Die Hamsterkäufe sind übrigens - so sie denn überhaupt ins Gewicht fallen - bei jedem unverderblichen Handelsgut zu erwarten, das starken Preisschwankungen unterliegt. Dafür garantieren sie als Investitionsgüter eine längerfristige Verfügbarkeit der Ware und werten diese durch die künstliche Verknapung zusätzlich auf. Das muss man nicht hassen oder mögen. Es ist einfach der Lauf der Dinge, dem sich jeder nach seinen Möglichkeiten anpassen kann.



#5 Wrathberry Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:04

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.953 Beiträge

Natürlich könnte jeder nen Display kaufen. Trotzdem werden die Preise künstlich in die Höhe getrieben. Magic ist für mich noch immer ein Spiel und kein Spielplatz für möchtegern Börsenmakler. 

 

Es gibt ja aktuell auch noch Displays, aber sie werden schon jetzt, d.h. bevor sie überhaupt released wurden teurer. Schon jetzt ist das günstigste Display aus Deutschland 20€ teurer als zu dem Zeitpunkt zu dem ich gekauft habe.

Und das einzig und allein weil es Leute gibt die sich 20 Displays oder mehr kaufen und diese dann entweder Jahrelang rumliegen lassen, oder sie direkt wieder teurer zu verkaufen.

 

Es ist einfach eine Unart sich auf Kosten anderer zu bereichern. Und ja sowas fällt ins Gewicht. Im mtgsalvation forum z.B. gibt es Leute die für mehrere tausend euro Displays gekauft haben. Aufmachen tun sie davon aber nicht ein einziges. Sondern der einzige Sinn der Sache ist es, sich auf Kosten derer die dann die höheren Preise zahlen müssen zu bereichern.

 

Sorry, aber ich könnte kotzen bei einem so rücksichtslosem Verhalten.

 

Dieses Verhalten einiger Individuen kotzt einfach nur an. Ich erinnere mich z.B. daran was mit Voice of Ressurgence damals passiert ist. Sie lag so bei 5€ pro Stück. Dann wurde sie bei der Pro-Tour gespielt und innerhalb von wenigen Stunden hat irgendjemand oder wahrscheinlich ein paar Leute ALLE Voices auf MKM aufgekauft und sie dann für das 5-fache wieder reingesetzt.

Wäre das nicht passiert, hätte es einige Wochen gedauert, bis der Preis soweit steigt. Aber es gibt nun mal Leute die ein Geschäft daraus machen anderen das Geld aus der tasche zu ziehen, indem sie künstlich Preise in die Höhe treiben.

 

Und ja, das mindert mein Spielerlebnis, weil Kartenpreise künstlich gesteigert werden.


PLUS ULTRA!!!


 


#6 timeless Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:16

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.932 Beiträge

 

 

Es ist einfach eine Unart sich auf Kosten anderer zu bereichern.

 

 

Das dich sowas wundert.

 

Man könnte auch schreiben:

 

Es sind die Menschen, die sich auf Kosten anderer bereichern ;)

 

Geld regiert die Welt, dass ist bei MM2 nicht anders, wer viele investiert, bekommt mehr vom Braten ab. 


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#7 Barcode Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:21

Barcode

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 305 Beiträge

Wenn du wüsstest dass ne 1 Euro Karte nächste Woche 5 Euro wert wäre, und du die locker 100 Kopien sichern kannst, würdest du das 100% auch machen.

Bei Modern Masters ist es eben noch ne frage von "will ich mir das auf der Ebene leisten?" weil es eben weit teurer ist, und viel einschneidender ins Geld im Gegensatz zu ner potentiellen chase rare, die momentan bei einem Euro liegt,

mfg



#8 Luhan Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:25

Luhan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 434 Beiträge

Das jemand einen Haufen Kohle für MM2 rauswirft um die Displays später für mehr Geld zu verkaufen ist nichts verwerfliches und bestimmt keine "Unart". Das ist stinknormaler Handel.

 

Auch wenn mich selbst solche Spekulanten nerven und das Spiel damit aufwendiger werden lassen kann man halt nichts machen.

Wer Geld hat darf kaufen. Wer Displays hat darf sie verkaufen. Wer verkauft darf den Preis festlegen.


{W} Lebensmotto: {B} 

Das Leben is ein Würfelspiel
Und deine Seele ist das Pfand
Die Regeln kennen brauchst du nicht
Nimm deine Würfel in die Hand


#9 Islay-Fan Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:26

Islay-Fan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 150 Beiträge

Das die Preise wie von Lee bereits erwähnt bei starkem Abverkauf steigen ist logisch, dazu tragen natürlich die von dir genannten Spekulanten, welche mehrere Displays kaufen, aber kein einzige öffnen bei. Aber s funktioniert nun einmal Handel, ob es dir passt oder nicht.

 

Aber du hattest eben bis vor wenigen Tagen auch die Möglichkeit für 200 € im Vorverkauf zu bestellen und nun sind sie halt wieder z.B. bei 229 € (miraclegames), 239 € (Trader), etc... Tendenz gerade weiter steigend. GI hat zur Zeit den Vorverkauf ja eingestellt. Bedenken muss man aber, dass zu Beginn 240 € auch angesagt war, bevor der Preis erst mal auf bis zu 200 nachgab. 240 € (= 10 € pro Booster) ist ja eigentlich auch die UVP und es wurde wohl zwischenzeitlich nur billiger verkauft, weil der Vorverkauf angesichts des hohen Preises vielleicht schleppend anlief. Nicht jeder Spieler, der sich sonst schon nur 1-2 Displays leisten kann/will, kann hier mal locker zuschlagen und sich 1-2 gönnen auch wenn er selbstverständlich gerne wollte. Ist nun mal aktuell das sehr teure Premium-Produkt von WotC.

 

Und die Preistreiberei kommt in erster Linie auch von Händlern und Insidern durch z.B. die Vorab-Spoiler. Offiziell wird von WotC ja erst ab Montag (04.05.) gespoilert, aber aktuell sind auf mtgsalvation (http://www.mtgsalvat...rs-2015-edition) bereits 23 Karten aufgetaucht. Und wenn man sich eben anschaut, was da gespoilert wurde (wenn logischerweise teilweise als Unconfirmed markiert), dann ist es aber nur Value Value und noch mal Value..... Goyf, Karn, Clique, Bob, Hierach, Spellskite, Mox Opal, Splinter Twin, Elesh Norn, Iona, Cryptic Command, Fulminator Mage, Eldrazi Titanen,..... logischerweise befeuert das die Nachfrage im Vorkauf extrem, da man aktuell ja praktisch mit fast jedem Booster Gewinn machen würde. Die Personen, welche hier am Werk sind haben entweder bereits Produkt in Händen oder einfach Insider-Wissen und treiben gezielt den Preis/Nachfrage! Dem sollte man sich als Spieler einfach bewusst sein, denn wieso wird denn noch überhaupt keine C/UC (weniger Value) oder richtiger Mythic/Rare-"Schund" (aus spielerischer Sicht) gespoilert? Ganz einfach, weil dies aus wirtschaftlicher Sicht kontraproduktiv wäre. Man sollte sich aber eben bewusst sein, dass es wie immer so sein wird, dass man nur mit Glück beim ziehen mit einem Gewinn aus dem Display aufreißen rausgeht.


Bearbeitet von Islay-Fan, 01. Mai 2015 - 11:27.


#10 Hasran Ogress Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:32

Hasran Ogress

    Legacyuser 2016

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.482 Beiträge

 

Und ja, das mindert mein Spielerlebnis, weil Kartenpreise künstlich gesteigert werden.

 

Jaja, die Tücken der Marktwirtschaft. MTG ist aber nunmal ein Trading Card Game, dass darauf ausgelegt ist, dass manche Karten leichter verfügbar sind als andere. Ich habe mir auch 3 Displays vorbestellt und werde eines davon im Keller verschimmeln lassen - die anderen beiden werden wir zum Zocken aufreissen.

 

Ich hab ein paar Monate in Indonesien verbracht und während dieser Zeit haben einige Fonds auf einen steigenden Reispreis spekuliert, so dass die Leute teilweise nicht mehr genug Geld hatten, um sich ihr Hauptnahrungsmittel in angemessener Menge zu kaufen. Spekulation auf steigendes Angebot bzw. Nachfrage ist wohl (leider) usus in unserer kapitalistischen Welt, dennoch gibt es bestimmt schlimmeres als ein gemindertes Spielerlebnis. Gibt ja auch noch andere Editionen. ;)


banner.jpg
Lygasi: Redanimator {B} {R} - Dragon Stompy {R} - Patriot {R} {W} {U} - Hentai Aggro {X} - Imperial Bomberman {W} {R} - Delver {U} {G} {B} - Delver {U} {R} - Maverick {W} {B} {G} - Unfinity {U} - Lands {R} {G} {U} - Omnisneak {U} {R} - Aluren {U} {G} {B} - Shoal'n'Tell {U}
Modern: Robotta {X}
Vintage: Dredgeclub {U} {G} {B}

Old School: Reanimator {B} {R} {U} - Erhnamgeddon {W} {G} {R}


#11 timeless Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:34

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.932 Beiträge

"Schund" (aus spielerischer Sicht) gespoilert? Ganz einfach, weil dies aus wirtschaftlicher Sicht kontraproduktiv wäre. Man sollte sich aber eben bewusst sein, dass es wie immer so sein wird, dass man nur mit Glück beim ziehen mit einem Gewinn aus dem Display aufreißen rausgeht.

 

 

Wer denkt, er würde nun aus jeden seiner Displays einen Tarmogoyf, Vendilion Clique , Cryptic Command und zb einen Mox Opal ziehen, damit er seinen Displaypreis wieder raus hat, sollte es so oder so besser sein lassen ^^


Bearbeitet von timeless, 01. Mai 2015 - 11:34.

Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#12 Dragno Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:35

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge

Und das einzig und allein weil es Leute gibt die sich 20 Displays oder mehr kaufen und diese dann entweder Jahrelang rumliegen lassen, oder sie direkt wieder teurer zu verkaufen.


Oder vielleicht einzig und allein weil die neuesten Spoiler behinderter Value sind, selbst im Vergleich mit Modern Masters 1? Wer eine Verschwörungstheorie und/oder böse Spekulanten sucht, wird sie auch finden, aber man sollte deshalb nicht vor lauter Rage das Offensichtliche übersehen ;)

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#13 Islay-Fan Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:43

Islay-Fan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 150 Beiträge

@ timeless:

 

Genau das habe ich ja auch gesagt man braucht Glück, dass man den Kaufpreis wieder raus hat oder sogar Gewinn macht. Wird aber halt nur ganz selten zutreffen. Eigentlich müsste man meinen, dass Leute die sich dieses Premium-Produkt kaufen genügend Ahnung vom Spiel haben und sich dieser Sache auch vollkommen bewusst sind. Nichtsdestotrotz bin ich mir recht sicher, dass es eben auch hier welche gibt, die dem Irrglauben unterliegen und sich von diesem Value-Spoiler verleiten lassen mehr zu kaufen als sie vorhatten. Hinterher mag dann hin und wieder das Gesicht ganz schön lang gezogen sein und der finanzielle Einsatz für das Booster-/Display-Glücksspiel ist hier ja deutlich höher als bei den normalen Sets.



#14 timeless Geschrieben 01. Mai 2015 - 11:47

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.932 Beiträge

@ timeless:

 

Genau das habe ich ja auch gesagt man braucht Glück, dass man den Kaufpreis wieder raus hat oder sogar Gewinn macht. Wird aber halt nur ganz selten zutreffen. Eigentlich müsste man meinen, dass Leute die sich dieses Premium-Produkt kaufen genügend Ahnung vom Spiel haben und sich dieser Sache auch vollkommen bewusst sind. Nichtsdestotrotz bin ich mir recht sicher, dass es eben auch hier welche gibt, die dem Irrglauben unterliegen und sich von diesem Value-Spoiler verleiten lassen mehr zu kaufen als sie vorhatten. Hinterher mag dann hin und wieder das Gesicht ganz schön lang gezogen sein und der finanzielle Einsatz für das Booster-/Display-Glücksspiel ist hier ja deutlich höher als bei den normalen Sets.

 

 

Ich wollte deine Meinung nur unterstützen, sorry wenn es falsch rüber kam.

 

Es war ja bei MM1 auch so:

 

MM1 Displays aufreißen = meist Verlust

MM2 Displays horten und später VK = Gewinn

 

Das wird auch überwiegend bei MM2 der Fall sein.


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Früher hast du dein Geld in PIMPkarten investiert, heute musst du dein Geld für neue Karten ausgeben* Legacy 2020


#15 Student of Warfare Geschrieben 01. Mai 2015 - 12:02

Student of Warfare

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 11 Beiträge

Meines Erachtens tragen vor allem einige Online-Händler zu diesem ganzen Preisunmut ordentlich bei.

 

Wären sie einfach alle von Anfang an Strickt bei der UVP geblieben, wäre der Spielraum bzw. die Chance eines Spekulationsgewinns deutlich reduziert und die Verfügbarkeit auf längere Sicht (damit meine ich bis deutlich über den Release hinaus) für alle gegeben. Außerdem wäre die Marge der Händler dadurch auch entsprechend größer. Stattdessen fangen sie sich an gegenseitig zu unterbieten. Da bin ich natürlich nicht traurig drum, hab mein Display bei einem Deutschen Händler auf MKM für 195€ geschossen, aber wäre der Preis einfach bei 239€ geblieben hätte ich mir auch für diesen Preis zum Release eines gegönnt. Jetzt Stellen die Händler scheinbar fest das sie diese doch viel zu günstig in großen Mengen auf den Markt geworfen haben. Und genau das ist der Grund, dass der Preis, sicher bald deutlich über der UVP liegen wird, weil nämlich kaum noch Displays bei "normalen" Händlern verfügbar sind.

 

na ja so ist es eben.

 



#16 Project0815 Geschrieben 01. Mai 2015 - 12:15

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

Das ist fast der gesamte Mythic slot, und wenn du da zb nur 2 im Display hast was ja bei nur 24 Booster garnicht so unwarscheinlich ist und das dann auch noch schwächere sind.

Mox, karn, emrakul wären ja noch ok aber lange nicht gut, bei dem Preis.

Was aber wenn du zb

Tezzeret und All is Dust ziehst? Dazu dann ne reihe von 3-5 Euro Rares. GG WP NO RE hast du direkt deine asche halbiert.

 

Wer das Produkt zum aufrupfen kauft, und das weil er bestimmte Mythics/Rares sucht muss eben in der größe einsteigen von 10-20 Displays wo es warscheinlich wird das er auch Rares mal im Playset und die Mythics auch mehr als 1 mal hat oder aber er soll lieber singles kaufen.

Alles andere ist Träumerei, einzig khans würde ich angesichts der jetzt schon wieder steigenden Fetch preise nachvollziehen können und selbst da kannst du doch echt nix anderes mehr finden. Und das auch nur weils da halt direkt 5 im rare slot gibt.

Ich versteh die Diskussion nicht.

Wollt ihr Draften ok, dann ist das jetzt halt leider pro Person wieder 2,5 Teurer als noch vor ein paar tagen, aber wie hier berreits gesagt die chance war da billiger zu kaufen, ich habs auch nicht getan weil ich echt dachte der Preis könnte evtl noch nen ticken nach geben auf unter 200 hat er aber nicht und mir persönlich sind 200 euro für 24 Booster zu viel. Was da drin ist, ist ganz egal.

 

Ich kauf gerne Premium Produkte wie die Sliver Decks, das Graveborn und Burn Deck das es schon gab. Oder die Clashpacks etc.... weil ich da weiß was ich bekomme, und mir evtl ein artwork bessonders gefällt etc.

 

Aber mit Moma wird nur versucht Kohle zu machen, was ich nachvollziehen kann, aber ich persönlich habe halt eine grenze die ich nicht mitgehen möchte und die liegt wenn ich ehrlich bin weit weit weg von 200 euro für ein Display.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#17 Wrathberry Geschrieben 01. Mai 2015 - 12:16

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.953 Beiträge

Habe nie behauptet, dass es nicht normal und zu erwarten ist. Dennoch ist es das letzte sich auf Kosten anderer zu bereichern. Nur weil es in der Wirtschaft usus ist, andere auszubeuten, heißt das noch lange nicht, dass man das gut heißen muss.

 

Und genau an der "realen" Wirtschaft sieht man doch, was das einzige ist was Spekulanten machen sich selbst zu bereichern und dabei alles andere in den Abgrund zu schicken.

Viele Länder haben sich noch immer nich davon erholt, nach dem Crash vor einigen Jahren der quasi nur durch die immer größere Gier der Spekulanten entstanden ist, die eine immer größere Spekulationsblase geschaffen haben, die dann irgendwann geplatzt ist. 

 

Klar ist die Marktsituation bei Magic eine andere, dennoch hasse ich es. Sollen diese Leute doch an die Börse gehen und da mit dem restlichen Abschaum der Menschheit mit dem Geld anderer Leute spielen. 

Fakt ist einfach, dass die Preise deutlich angenehmer wären, wenn es nicht Leute geben würde die 200 Goyfs in ihrem Ordner haben oder sich 20 MM Displays in den Keller stellen..

 

Ich spiele Magic weil es als Spiel spaß macht und nicht damit ich mir 200 Goyfs in den Ordner lege und warte bis sie teurer werden.

In der Zeit hätten 50 Leute mit diesen Goyfs spielen können. Aber hey... wir spielen ja Speculation the Gathering.

 

 

 

 


Bearbeitet von Wrathberry, 01. Mai 2015 - 12:20.

PLUS ULTRA!!!


 


#18 Project0815 Geschrieben 01. Mai 2015 - 12:26

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

Meines Erachtens tragen vor allem einige Online-Händler zu diesem ganzen Preisunmut ordentlich bei.

 

Wären sie einfach alle von Anfang an Strickt bei der UVP geblieben, wäre der Spielraum bzw. die Chance eines Spekulationsgewinns deutlich reduziert und die Verfügbarkeit auf längere Sicht (damit meine ich bis deutlich über den Release hinaus) für alle gegeben. Außerdem wäre die Marge der Händler dadurch auch entsprechend größer. Stattdessen fangen sie sich an gegenseitig zu unterbieten. Da bin ich natürlich nicht traurig drum, hab mein Display bei einem Deutschen Händler auf MKM für 195€ geschossen, aber wäre der Preis einfach bei 239€ geblieben hätte ich mir auch für diesen Preis zum Release eines gegönnt. Jetzt Stellen die Händler scheinbar fest das sie diese doch viel zu günstig in großen Mengen auf den Markt geworfen haben. Und genau das ist der Grund, dass der Preis, sicher bald deutlich über der UVP liegen wird, weil nämlich kaum noch Displays bei "normalen" Händlern verfügbar sind.

 

na ja so ist es eben.

 

Weil auch die "normalen" Händler Dumm sind und nicht die Preise anziehen wenn das Produkt knapp wird und die nachfrage ungebrochen hoch ist.

Oder anders herum, du denkst ernsthaft das jemand der 200 Euro auf ein Spekulationsobjekt setzt nicht auch 220 (gestern) oder 229 stand heute und evtl 239,99 uvp setzten würde?

Nein das dumping war für die Community gut, also für diejenigen die berreit sind das 3-4 Fache eines normalen Boosterpreises für reprints zu bezahlen.
 


Randnotiz noch, das moma 1 kostet inzwischen über 300 euro, da ist sollten die Spoiler stimmen fast das selbe drin nur war der einstiegspreis tiefer, und das ist erst 2 Jahre her.

So und das sehen nicht nur "wir" Spieler sondern alle, auch die distributoren und auch deren kunden die großhändler und einzelhändler. Warum also sollten zb die lgs nicht einfach 50-100% der Displays einlagern? Warum sollten nicht leute die jetzt nen tausi übrig haben da zuschlagen? Ok das geld ist erst mal eingefroren aber 15-25% Zinsen pro Jahr sind jetzt nicht so schlecht. Wie gesagt das Geld ist eingefroren, und auch die Teureren Displays musst du später erst mal abverkaufen, ist nicht wie bei Turnierstables.

 

Aber erst mal abwarten evtl it der Printrun größer als gedacht oder Wizzard schiebt da noch mehr nach als die Leute aktuell denken, dann könnten einige eine lange Nase bekommen. Ausschließen würde ich das nicht. Haben sie bei FtV 20 auch gemacht.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#19 Gast_Saberon_* Geschrieben 01. Mai 2015 - 15:52

Gast_Saberon_*
  • Gast

Habe nie behauptet, dass es nicht normal und zu erwarten ist. Dennoch ist es das letzte sich auf Kosten anderer zu bereichern. Nur weil es in der Wirtschaft usus ist, andere auszubeuten, heißt das noch lange nicht, dass man das gut heißen muss.

 

Und genau an der "realen" Wirtschaft sieht man doch, was das einzige ist was Spekulanten machen sich selbst zu bereichern und dabei alles andere in den Abgrund zu schicken.

Viele Länder haben sich noch immer nich davon erholt, nach dem Crash vor einigen Jahren der quasi nur durch die immer größere Gier der Spekulanten entstanden ist, die eine immer größere Spekulationsblase geschaffen haben, die dann irgendwann geplatzt ist. 

 

Klar ist die Marktsituation bei Magic eine andere, dennoch hasse ich es. Sollen diese Leute doch an die Börse gehen und da mit dem restlichen Abschaum der Menschheit mit dem Geld anderer Leute spielen. 

Fakt ist einfach, dass die Preise deutlich angenehmer wären, wenn es nicht Leute geben würde die 200 Goyfs in ihrem Ordner haben oder sich 20 MM Displays in den Keller stellen..

 

Ich spiele Magic weil es als Spiel spaß macht und nicht damit ich mir 200 Goyfs in den Ordner lege und warte bis sie teurer werden.

In der Zeit hätten 50 Leute mit diesen Goyfs spielen können. Aber hey... wir spielen ja Speculation the Gathering.

 

pjsalt4vx0v.pngpjsalt4vx0v.pngpjsalt4vx0v.png

Köstlich :D

 

 

 

 

 

 

 

Logisch, dass WotC erst mal das meiste teure Zeug zeigt bis dann die Draftkarten oder der typische Casualkram kommt wie Greater Gargadon oder Dragonstorm. Weil die UVP ja etwas angehoben wurde kann ich mir allerdings tatsächlich eine höhere Gelddichte vorstellen, als das noch in Modern Masters 1 der Fall war. Vielleicht kommt ja noch Inquisition oder Remand im Uncommonslot. Dass die Karten damit nicht vollkommen wertlos werden sieht man ja an Path to Exile, das trotz drölf Reprints immer noch 5 Euro kostet. (Obwohl ich nicht bestreite, dass der Path sicher jenseits der 10 mittlerweile wär ohne die Reprints.)

 

Lightning Bolt im Commonslot wäre auch noch cool, ich hab zwar schon 3 Playsets oder so aber gefühlt kann man nie genug davon haben und für eine Common die 2 mal in modernen Sets geprinted wurde ist der schon relativ teuer.


Bearbeitet von Saberon, 01. Mai 2015 - 16:00.


#20 Urathil Geschrieben 01. Mai 2015 - 17:29

Urathil

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.237 Beiträge

Bolt im Common-Slot wäre richtig hart für den Draft, fände ich geil :D.

 

Also kurz: Ich spiele MtG seit über 10 Jahren und habe dementsprechend viel Geld reingesteckt. Ich besitze beinahe jedes Staple in Modern, EDH und ein paar nette Karten für Legacy.

Ich bin 23, Student und habe ein monatliches Einkommen von knappen 350 Euro (Samstagsjob seit einigen Jahren), wobei das meiste für Sprit, essen usw. draufgeht.

 

Mein Hobby kann ich mir leisten weil ich eben einige gute Tauschs oder Käufe getätigt habe, die mir das nötige Tauschmaterial für Staples geliefert haben. Ich zocke nicht ab, ich versuche zu analysieren und kauf mir/tausch mir an, was ich als brauchbar erachte. MoMa2 habe ich mir 2 Displays bestellt. Eines für unseren Draft und eines zum aufreißen, weil ich es liebe Booster zu öffnen.

 

Spielen tue ich hauptsächlich EDH, bauen tue ich Modern-Decks weil ich diese sammle (Ich bin nicht wirklich gut in Modern). Tauschen tue ich auf Gewinnbasis und ich spekuliere dabei. MTG als reines Spiel ist cool, aber spielen kann ich auch mit Intropacks. Was das Spiel für mich interessant macht ist der Wirtschafts-Simulator-Aspekt. Es ist eben im kleinen Rahmen wie an der Börse und das macht mir richtig Spaß.

 

Demnach kann ich auch Horter verstehen, auch wenn es manchmal nervig ist.

 

Und jetzt, liebe Magic-Kommunisten dürft ihr mich gerne zerreißen ;).

 

MfG

Urathil

 


Throw me to the wolves and I will return leading the pack.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.