Zum Inhalt wechseln


Foto

Modern Talk(ing) - Aktuelles im Modern-Bereich

Modern Metagame DTB Turnierverläufe Talking

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3399 Antworten in diesem Thema

#3381 JokeKillerSummon Geschrieben 08. April 2019 - 12:06

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 66 Beiträge
Storm könnte sich in der Tat lohnen, da manche ja auch Tron als gute Waffe gegen Phoenix erachten und Tron ja normalerweise von Storm gefrühstückt wird. Liegt es eigentlich wirklich an Phoenix, dass Storm weniger gespielt Wird? Ist das Match Up wirklich so schlecht?


#3382 Schlaubi Geschrieben 08. April 2019 - 12:29

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.814 Beiträge
Denke es liegt auch daran, dass Phönix „schöner“ zu spielen ist als Storm. Selbst Caleb Scherer als absoluter Storm Pro hat am WE Phönix gezockt.
  • Genu hat sich bedankt

#3383 Schaufelbagger Geschrieben 08. April 2019 - 13:58

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Würde auch sagen: Wenn Scherer Phoenix statt Storm spielt ist das ein Zeichen dass Storm borderline unspielbar ist im Moment. Und vermutlich sollte man das borderline streichen.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3384 Schaufelbagger Geschrieben 14. April 2019 - 01:15

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

MKM Ghent meisgtgespielte Decks:

 

1. Izzet Phoenix -               10%

2. UW(x) -                          10%

3. Death's Shadow -            8%

4. Tron -                              7%

5. BG Midrange -                 7%

6. Affinity/Burn/Dredge -      4%

 

 

Top 8: 3x Hardened Scales (!), UW Midrange, UW Control, Dredge, Mono Red Stompy, Izzet Phoenix

 

Gewonnen hat: Izzet Phoenix.

 

 

Bin gespannt auf die Decklisten und ob Red Stompy einfach Goblins sind. Genauso gespannt bin ich was exakt UW Midrange ist. Ansonsten irgendwie typisch komisches MKM Meta mit viel zu viel BGx und 28% random Stuff unter "others". Aber ist ja nunmal Gesamt-Meta und kein Day 2 mit Filter.

 

Tendenziell sind die Zahlen aber enger als es tatsächlich ist, denn UWx umfasst alles was irgendwie UW hat. Laut Info von der Coverage-Seite wohl grob 50% UW und der Rest wohl vor allem Esper. Irgendwie auch so ein MKM Meme mit Esper :lol: Und auch Shadow wird wieder ein bunter Mix aus allem sein was Shadow als Karte enthält, von Grixis über Jund bis Zoo oder gar Esper. Somit dürfte Izzet eigentlich viel klarer on Top sein, wenn man den Rest etwas sauberer trennen würde.


Bearbeitet von Schaufelbagger, 14. April 2019 - 01:18.

UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3385 JokeKillerSummon Geschrieben 14. April 2019 - 07:42

JokeKillerSummon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 66 Beiträge

 

Bin gespannt auf die Decklisten und ob Red Stompy einfach Goblins sind.

 

Wenn es der Spieler ist, den ich kenne, der 8-1-1 gegangen ist, dann ist es Mono Red Prison mit Bridge, Chalice, Moon, Hazoret etc. Haben nach den Swiss Runden noch kurz gequatscht und er meinte, er wäre wohl Achter oder Neunter.


Bearbeitet von JokeKillerSummon, 14. April 2019 - 07:43.


#3386 Schaufelbagger Geschrieben 14. April 2019 - 07:57

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Wird er dann wohl sein, danke für die Aufklärung. Aber dann ist Mono Red Stompy keine gute Bezeichnung würde ich sagen :D


Eben nochmal geguckt und Decklisten sind inzwischen online, is Mono Red Prison. Steht bei den Decklisten auch richtig.


Bearbeitet von Schaufelbagger, 14. April 2019 - 07:59.

UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3387 Schlaubi Geschrieben 14. April 2019 - 14:53

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.814 Beiträge
Wäre cool, wenn du auch mal nen link da lassen würdest Bagger.

#3388 Schaufelbagger Geschrieben 14. April 2019 - 15:02

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge
Ey cool, dass du die Infos direkt ins Forum schreibst und nicht bloß "Link mfg" machst

 

Mach ich gerne, lässt sich so halt besser diskutieren. Also keine Ursache :D

 


Bearbeitet von Schaufelbagger, 14. April 2019 - 15:04.

UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3389 ladungsträger Geschrieben 14. April 2019 - 15:02

ladungsträger

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 264 Beiträge

Google ist wohl nicht dein Freund ^^

 

http://series.magicc...dern/#top8decks

 

 


currently playing:

 

Modern:

{G} {U} {R} Amulet Titan 

{W} {R} Boros Taxes

{U} {R} Storm

{B} {U} Faeries :wub:

 

Legacy:

{B} {U} {R} Storm


#3390 Schlaubi Geschrieben 14. April 2019 - 21:04

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.814 Beiträge

Mach ich gerne, lässt sich so halt besser diskutieren. Also keine Ursache :D


Beides wäre halt ein Traum. <3

Wenn man schon auf den Seiten unterwegs ist, ist es doch kein Akt nen link mit zu liefern. Decklisten sind ja auch interessant. :)

Bearbeitet von Schlaubi, 14. April 2019 - 21:05.


#3391 Schaufelbagger Geschrieben 14. April 2019 - 23:44

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Hast du noch ein paar Wünsche oder auch ne Meinung zu den Daten?


Und hier GP Sao Paulo Meta

 

Nur 1 Whir unter Other, überraschend.

 

fVM3WNX.jpg


Eben auch die Top 8 Sao Paulo gefunden: 2x Izzet Phoenix, 2x Humans, Burn, Tron, TitanShift und Bogles. Gewonnen hat *Trommelwirbel" TRON! Karnvater zeigt also auch vor London nochmal warum das keine gute Idee ist mit dem Mulligan.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3392 Schlaubi Geschrieben 15. April 2019 - 09:36

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.814 Beiträge
Ne, hab natürlich nur Tadel für dich übrig. ;)

Dass Tron jetzt mal ein Turnier gewonnen hat, halte ich nicht für bedenklich. Gab genug Top8 ohne Tron in letzter Zeit. Interessant sind jedoch die Winrates, die dahinter stecken:

Day 2 win rates of top archetypes:
Izzet Phoenix~ 50.6% (81-79)
Grixis Shadow~ 45.7% (59-70)
Tron~ 56.7% (68-52)
Hardened Scales~ 55.3% (52-42)
The Rock~ 41.6% (37-52)
Humans~ 68.1% (62-29)


Hier die Decklisten:

https://www.mtggoldf...aulo-2019#paper

#3393 merhans Geschrieben 15. April 2019 - 09:53

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.852 Beiträge

Wow, wird Zeit für Humans Bann, annähernd 70% ist zu krass,
WOTSI, tu was, bitte und nimm Tron auch direkt mit.

 

Richtig traurig ist das Ergebnis von The Rock, ich schiele ja immer zu dem Deck

 


 


#3394 MattRose Geschrieben 15. April 2019 - 10:13

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.725 Beiträge
Dem Deck fehlt die "Inevitability" der anderen Decks, die irgendwann den I-win-Button drücken können, während BG Rock bis zum letzten Lebenspunkt kämpfen muss.

Komischerweise hat Humans den eigentlich auch nicht, aber das Deck hat deutlich mehr Reach und ist aggressiver.

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#3395 Schaufelbagger Geschrieben 15. April 2019 - 10:23

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Humans kannst du halt nicht durch ein oder zwei Removal in die Steinzeit zurücksetzen. Rock dagegen ist eben sehr threatarm. Mich wundert der Hype um Rock sowieso. Ja, das Phoenix MU fühlt sich gewinnbar an, aber es ist ganz weit von unfassbar positiv und man kann, aufgrund der Klobigkeit des eigenen Decks, völlig überfahren werden. Und dann wären da noch so Freunde wie Tron und Dredge, die beide keinen Spaß machen.

 

Persönlich ist BG für mich ähnlich wie UWR: Die Leute mögen es und spielen es daher oft viel mehr als die Deckstärke es legitimiert.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3396 Ungestüm Geschrieben 15. April 2019 - 11:17

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 993 Beiträge
Nachdem Humans jetzt so lange abwesend war wundere ich mich doch über die Winrates. Eigentlich ist doch auch Phönix für alles was Kreaturen kotzt eher schlecht oder nicht?

#3397 merhans Geschrieben 15. April 2019 - 11:24

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.852 Beiträge

Naja, Humans wird besser, weil Phönix weniger Gut Shots spielt.

Reflector Mage und Deputy sind halt ziemlich gut gegen Thing in the Ice.


 


#3398 Genu Geschrieben 15. April 2019 - 12:21

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.088 Beiträge

On Topic:

Naja ich würde einfach mal dreist behaupten dass die hohen Winrates von Humans mit den niedrigen Winrates von Shadow und Phoenix zu tun haben. Die ersten Phoenix-Listen waren nicht umsonst allesamt mit Gutshot unterwegs um Thalia abzurüsten, die Kombi Freebooter und Meddling Mage geht immernoch einen weiten weg Reflector Mage ist grandios gegen Thing - besonders wenn man ihn 1-2 Turns später auch wieder gebounced bekommt und einfach erneut reinvialen kann. Das umstellen auf Lightning Axe um besser gegen Shadow darzustehen kostet eben auch was in anderen Matchups.

 

MKM Series Ghent Modern Main Event

Davon abgesehen mal meine Erfahrung zu dem MKM Turnier, ich wollte nichts großes schreiben weil ich keinen Thread für Colorless Eldrazi gefunden hab (wollte möglichst viel Zeit zur Erholung haben da ich Fahrer war):

Die Location war gut, leider wurd die Lüftungsanlage nicht wirklich betrieben, aber ansonsten war ich von dem Event an sich sehr positiv überrascht. Es wurde zwar nicht so fix durchgeführt wie der GP, aber insgesamt fand ich gingen die Runden zügig, die Location war gut, es gab genug Platz und die Stühle waren sogar besonders erwähnenswert weil wirklich bequem.

Wenn man an die Anfänge denkt dann hat die Serie doch organisatorisch dazugelernt und das freut mich zu sehen.

 

Angetreten bin ich mit Colorless Eldrazi - kurzfristig zusammengeliehen und nicht allzuviel nachdenken. Es gibt meinerseits auch nur einen Kurzbericht mit den Highlights und Dämlichkeiten:

 

Tron

G1 Habe ich 3x Mimic, TKS + Smasher und die Temples, G2+3 habe ich Ghostquarters aber floode aus und gehe ein

0-1

 

Whir Prison

G1 T3 Ensnaring Bridge, 0 Out. G2 bin ich dabei Ratchet Bomb hochzuticken für Bridge und TKS nimmt Sorcerous Spyglass. Ich hab Lethal on Board sobald die Brücke weg ist. Er zieht Welding Jar bevor ich die Brücke loswerd und das wars dann.

0-2

 

Phoenix

G1+2 T1 Chalice, GG

1-2

 

The Rock

Schöne Grindy games und er gewinnt mit EE für 0 um den Goyf auf 5/6 zu bringen - das Play das ich übersehen hatte als ich mit Reality Smasher den Block forcieren wollte. Ich holte mir im letzten Spiel aber auch ein Warning ab - Matter Reshaper flippt Eldrazi Temple der in meinem Kopf für alles was mehr als 2 Mana kostet 2 Mana macht. Tut er aber garnicht für einen Batterskull den ich damit spiele. Ich gebe ab und mein Gegner zieht gerade als ich meinen Fehler sehe und ich rufe den Judge für den Rewind. Unnötig dämlich meinerseits (also bezogen auf den Gedanken-Fehler mit dem Tempel, nicht den Judge zu rufen, damit mir das hier niemand verdreht!).

1-3

 

Bogles

G1+2 T1 Chalice, GG

2-3

 

Merfolk

Not gegen Elend aber letztlich ziehe ich ich meine Dismember zu den den Richtigen Zeitpunkten sodass ich meinen Gegner mit Eternal Scourges totschlagen kann.

3-3

 

Storm

Beste Aktion des Tages: Beim auspacken holt er "Tokens" mit raus bei denen ich durch die Pinken Hüllen den original Tournament-Back sehen kann (meine Vermutung: Basic Lands) neben einem Haufen unsleeved Tokens. Er betont auch dass er die Karten außerhalb der Deckbox aufbewahrt hat. Da ich 3 sleeved "Tokens" und ~10 unsleeved Tokens sehe setze ich meinen Gegner mal auf Storm. Er gewinnt den Würfeöwurf und geht OtP.

Meine erste Hand ist müll und ich mache Serum Powder, die 2te ist ebenfalls müll ich Powder erneut. Diese Hand ist okay-ish aber langsam, hat aber ein weiteres Serum Powder das ich nutze. Dann beginne ich mit Pregame Gemstone Cavern, er mit Shivan Reef Sleight of Hand (Nice!) und ich mit Eldrazi Temple, 2x Spirit Guide into Chalice für 2. Mein Gegner ist allen Salty und scooped.

Game 2 Mach ich Mull + Powder auf T1 Damping Sphere + T2 TKS.

4-3

 

Humans

Beide Games ziehe ich nur Eternal Scourges und Mimics und werde von riesig großen Champions of the Parish überrannt.

4-4

 

Mill

Zweitbeste Situation des Tages: Ich nehme mal 2 Mulligans und 3 Serum Powders, mein Gegner Fragt ob die Karten im Exil bleiben und freut sich einen ab. Ich Frag mich was verkehrt ist aber nach Hedron Crab into Glimpse the Unthinkable wird es auch mir klar und muss lauthals lachen. Trotz des Vorsprungs ist es die Ensnaring Bridge die das erste Spiel entscheided. Die anderen beiden kann ich noch gerade so mit Mutavaults und Blinkmoth Nexus Pump unter der Brücke killen.

5-4

 

Phoenix

Und die Letzte Runde beginnt. G1 habe ich quasi in der Tasche, muss nur drankommen und reindrehen. Ich ziehe - Ratchet Bomb. Moment mal - die sollte nicht im Main sein. Also Judge gerufen und nen Gameloss kassiert weil ich natürlich die eine Runde die ich gegen Jemand deutschsprachigen gepairt wurde mehr gesmalltalkt als aufgepasst habe und das SB vorm Spiel deswegen nicht gecheckt habe. Das war sowas von unnötig.

G2 wehrt er sich mit einer Hand aus Mono-Removal und schießt sowohl Chalice, als auch TKS und Smasher alles Weg, aber letztlich geht ihm das Gas aus.

G3 macht sein Deck die wirklich guten Sachen.

5-5

 

Insgesamt hatte ich ne Menge Spass, nur war ich am Ende des Tages sauer auf mich selbst für meine 2 superdämlichen Patzer.

 

Ansonsten, die meisten Spieler die in den letzten Runden noch für PWP und Ehre da waren hatten alle noch Kraft zum lächeln und zu Spaßen (was denke ich sehr für die Organisation und Location spricht) und ich hab mich mal wieder viel erkundigt was die Leute so vom Format halten: Von Rants über das Meta und dringend notwendige Banns kaum eine Spur - aber wenn es eine Beschwerde gab dann meistens in Verbindung mit Dredge.

 

 


Bearbeitet von Genu, 15. April 2019 - 16:12.

"The printing of Fatal Push changed Magic forever. It's been said for years that Lightning Bolt was the best card in Modern — Fatal Push is much better than Lightning Bolt. In many cases, it's better than Swords to Plowshares, which is a card that ought to be well beyond the power level of Modern."
 - Reid Duke


#3399 Schiggy Geschrieben 15. April 2019 - 13:59

Schiggy

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.713 Beiträge

[..] Das umstellen auf Lava Axe um besser gegen Shadow darzustehen kostet eben auch was in anderen Matchups.[..]

 

 

 

So geil ich die Vorstellung auch finde den sich selbst schröpfenden GDS Mann mit  5 an den Kopf zu aus dem Spiel zu schiessen, meinst du vermutlich trotzdem Lightning Axe :D


  • Genu hat sich bedankt

#3400 seizan Geschrieben Gestern, 21:59

seizan

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.878 Beiträge

Hier auch mal mein Erlebnis aus Ghent kurz zusammengefasst.

 

 

4:00 - Der Wecker klingelt

4:30 - Ein Wagen fährt vor, sammelt mich auf

5:10 - Genu verlässt gemächlich sein Heim und fährt uns (2 Freunde und mich) nach Ghent

8:00 - Wir kommen an, schauen uns um und sind sichtlich begeistert von der Location. Stühle waren 9/10!

8:25 - Panik tritt ein, Deckliste muss geschrieben werden

8:26 - Münzwurf entscheidet, dass ich Esper Control spiele anstatt 4c DS. Bin happy.

8:55 - 5 Minuten vor Abgabefrist schaffe ich es eine vollständige Deckliste abzugeben und dann geht es auch schon los

 

Runde 1

Unsere hart erkämpften store trial Siege haben drei von uns eine kleine Auszeit am Morgen verschafft. Genu der Arme musste spielen. Die Zeit wurde genutzt um das Deck zu bauen, Decks zu scouten und Dem Schneiderlein zuzuschauen, wie er verliert. Salz für ihn, Zucker für mich!

 

Bye // 1-0

 

Runde 2 - Bogles
G1 - Der Gegner fängt an und macht Land, Bogle, go.

 

Literally me = :rage: :rage: :rage: :rage: :rage: :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes:  :rolleyes:

Meine Hand war nutzlos dagegen und mein Plan sah wie folgt aus: Polluted Delta spielen, fetch shock auf Watery Grave machen, T2/T3 evtl nichts casten, conceden und den Gegner denken lassen, dass ich Grixis DS spiele. Ich fetche, shocke, verliere Leben. Nächste Runde ziehe ich dann mein einziges Gott verdammtes out im Deck, ein Settle the Wreckage. Ich gehe in mich und wäge ab, ob ich es versuchen soll. Ja! Und kurz bevor ich dann endlich in meine 4. Runde komme, um meinen Gegner mit Settle the Wreckage zu vernichten, sterbe ich, weil ich T1 Fetch Shock gemacht habe..

 

:hammer:

 

G2 - Die Hand ist "naja". Sie enthält ein Snapcaster Mage, ein counter und ein removal für einen Kor Spiritdancer. Ich denke mir, dass es nicht besser wird, und halte. Ich möchte beginnen, aber er unterbricht mich und legt eine Leyline of Sanctity. Ich staune und freue mich, da sie mehr als irrelevant in dem matchup ist.

 

Dann geschieht folgendes: Bogle, Verzauberungen, Krone, Abspann. Schade.

 

Nach dem Spiel frage ich ihn nach der Leyline und er sagt, er hat mich auf Grixis DS gesetzt!!! Zumindest ein kleiner moralischer Sieg. Sieger der Herzen!

 

0-2 // 1-1

 

Runde 3 - Storm

G1 - Ich bin immer noch leicht mitgenommen von meiner zweiten Runde und versuche es an meinem Gegner auszulassen. Werfe ihm alle Nihil Spellbombs und Esper Charm der Welt an den Kopf, nehme ihm alles weg! Hand, Kreaturen, Friedhof! ALLES :rage:

Zwischenzeitlich versucht er zwar einen Grapeshot kill, allerdings fehlten am Ende 3 Schaden. Maybe next time.

 

G2 - Er macht ein unspektakuläres mulligan auf 5 und ist sichtlich nicht von meiner Damping Sphere begeistert. Außerdem konnte ich ihm ein Wiedersehen mit seinen alten Freunden aus G1 (Esper Charm und Nihil Spellbomb) einrichten, sodass er schnell den Geist aufgegeben hat.

Apropos den Geist aufgeben, das wäre mir fast passiert! Eine Judgin (schreibt man das so?!) kam während des Spiels zu mir, hat mich zur Seite gezogen und ich hab schon wieder mit einem GL gerechnet. Stattdessen hieß es, sie würden meine Deckliste nicht finden, sodass ich ihr kurz gezeigt habe wo und wem ich die Deckliste gegeben habe, sodass ich mich wieder hinsetzen durfte.

 

Großer Schock, +2 Minuten Extrazeit  #notWorth

 

2-0 // 2-1

 

Runde 4 - Ad Nauseam

G1 - Mein Gegner fängt an, suspended T1 Lotus Bloom und fährt mich dann T4 mit Pact backup um.

 

G2 - Ich boarde etwa 10 Karten Hass gegen ihn und es bewährt sich. Er hat einen langsamen Start, sodass ich ihm alles wichtige wegcountern, zerstören oder abwerfen lassen kann. Teferi die Value-maschine gewinnt dann mit 8 Loyalty.

 

G3 - Er hat Leyline of Sanctity und gleichzeitig wieder einen langsamen Start. Ich nutze es aus, indem ich wieder einen Teferi spiele, ihm seine Leyline wegnehme und dann mit Collective Brutality auch eins seiner zwei Angel's Grace auf der Hand abwerfe. Seine Hand war gänzlich nutzlos, sodass ich dann noch unbesorgt ein Surgical Extraction auf sein Angel's Grace gespielt habe. Weil ich ein schlechter Spieler bin, habe ich in den folgenden Runden noch drei Unmoored Ego gespielt, die ihm alles bis auf Ad Nauseam genommen haben. Lightning Storm, Affen, Maniac. Ein Unmoored Ego auf Ad Nauseam hätte es vermutlich auch getan, aber was soll's?

 

2-1 // 3-1

 

Runde 5 - RG Eldrazi

Spiele gegen Andreas, ein mir bekanntes Gesicht aus der Region.

 

G1, G2, G3 - Ein kollektives Grindfest, welches sehr anstrengend war. Erst gewinne ich, dann er, dann wieder ich. Eine große Materialschlacht zu der ich leider nicht mehr viel sagen kann.

 

Es tut zwar gut zu gewinnen, aber nicht gegen meine Freunde und Bekannten in Turnieren außerhalb von NRW. Leider ziehe ich genau diese Leute immer wieder an, aber dazu nachher mehr.

 

3-1 // 4-1

 

Runde 6 - UW Miracles

Spiele gegen Niklas, ein Freund und Mitfahrer :rolleyes:

 

G1 - Ich gewinne den Würfelwurf und lasse ihn anfangen, weil ich weiß was er spielt. Beide lachen, weil wir beide den anderen anfangen lassen wollten beim Gewinn des Würfelwurfes. Das Spiel selbst verlief dann so, dass meine Landdrops nicht gerade optimal waren, d.h. zu viel schwarzes und weißes mana, während das blaue sehnsüchtig vermisst wurde. Zwei blaue mana reichten dann nicht, um seinen Jace zu countern. Seinen Teferi leider auch nicht und das war dann der Todesstoß im Control mirror.

 

G2 - Irgendwas, irgendwas, ich resolve Teferi und ziehe Karten, v.a. Länder. Er hat nichts und bislang hatte ich für jede seiner Karten eine Antwort, aber dann zieht er sein 1of Entreat the Angels und will sich sechs 4/4 Engel Token erzeugen. Ich grabe mit Hieroglyphic Illumination nach counter, finde nichts. Ich cycle noch eins, finde nichts. Engel betreten das Spiel, er gibt ab, ich ziehe, Disdainful Stroke  8[

Habe postboard keine sweeper mehr im Deck und sterbe kläglich an den Engeln.

 

Sehr unglücklich das match, da ich in beiden Spielen keine Esper Charm gesehen habe, die in den meisten Fällen spielentscheidend sein sollten. Halte UW Miracles auch als ein sehr ausgeglichenes, wenn nicht sogar als ein leicht bevorteiltes matchup für mich an.

 

0-2 // 4-2

 

Runde 7 - G Tron

G1 - Ich fange an, habe Field of Ruin und kann ihm rechtzeitig sein Tron zerstören. Ziehe dann noch ein zweites Field of Ruin, welches mir genug Zeit gibt, um einen Teferi zu resolven. Mit ihm renne ich ihm davon und bei 8 Loyalty gibt er dann auf.

 

G2 - Tron macht was Tron halt macht #TronLife

 

G3 - Ich spiele T3 ein Unmoored Ego auf ihn und nehme ihm eins seiner Tron Länder, sodass ich mich siegessicher fühle. Sehe dann allerdings einen Crucible of Worlds in seiner Hand, der dann mithilfe eines Field of Ruins langsam aber sicher meine manabase zerstört. Tod durch tausend Stiche, die dich zum Mischen deines Decks zwingen. Ja, mein Freund, auch wenn wir beide nichts mehr im Deck haben, MÜSSEN wir unser Deck mischen :lol: Ich erinnere ihn immer wieder daran, dass er sein Deck mischen muss, und durch das ganze Gemische ist ihm die Zeit weggerannt. Habe am Ende 3 Inseln, 1 Sumpf, 1 Ebene. Ganz viele Counter und Paths auf der Hand, sowie einen Snapcaster auf dem Board. Er castet Worldbreaker, nimmt Sumpf, ich bedanke mich und exile seinen Worldbreaker. Er castet Ulamog, nimmt Ebene und Insel, ich pathe. Er castet Ugin, ich counter. Uuuund Zeit vorbei. 

Somit konnte ich mich in ein Draw retten, da ich auf lange Sicht vermutlich nicht mehr gewonnen hatte. Der Snapcaster Mage hätte noch mindestens fünfmal angreifen müssen und in der Zeit hätte er bestimmt irgendwas resolves können, was ich nicht losgeworden wäre.

 

Frustriert nimmt der Franzose den matchslip, trägt das draw ein, signiert UND DROPPT :D

 

1-1-1 // 4-2-1

 

Runde 8 - BG Rock

G1 - Ich nehme ein mulligan und halte eine Hand mit 2 Ländern, 3 Path, 1 Push. Er spielt T1 discard und ist danach tilted.

 

G3 - Er spielt Discard und ist tilted.

 

Offensichtlich habe ich die Spiele gewonnen in denen ich ihn tilten konnte! In G2 ist mir dies nicht gelungen, sodass es leider nichts nennenswertes dazu gibt.

 

2-1 // 5-2-1

 

Runde 9 - Amulet Titan

Simon, JokeKillerSummon

 

G1 - Ich weiß, dass Simon Amulet Titan spielt, da ich ihm in der ersten Runde zugeschaut habe, wie er Nicklas vermöbelt hat. Schöne Erinnerungen waren das, aber trotzdem stimmt mich dieses matchup nie glücklich. In diesem Game findet er zum Glück äußerst wenig Druck, sodass ich sicher Jace und später Teferi slammen kann, die dann das Spiel gewinnen.

 

G2 - Er fängt an mit Schlangenmann. Legt dann noch einen. Und noch einen! Ich frage mich, wann ich endlich all meine geilen Counter auf der Hand verwenden kann, um seine payoff Karten zu countern, aber stattdessen geht er in den Schlangenmann-beatdown-Plan über, der mich ziemlich arg mitnimmt (13 Schaden + ein Trade mit Snapcaster Mage). Ich versuche Jace zu casten, er countert. Ich versuche Teferi zu casten, er countert. Wer ist hier eigentlich das Control Deck, hä?!

Dann tappe ich mich einmal für einen Cryptic Command aus und genau dann hat er natürlich seinen Primeval Titan gefunden, sodass sein ValueTrain abfährt und meiner stoppt.

 

G3 - Er sucht sich eine Cavern of Souls raus mithilfe von Tolaria West, castet dann später einen Titan, den ich nicht handlen kann. Dann legt er einen weiteren Titan, den ich immer noch nicht handlen kann. Versuche in der Not ein Tap Draw mit Cryptic Command, aber sterbe daraufhin an einer Walking Ballista.

 

1-2 // 5-3-1

 

Runde 10 - UW Miracles

G1 - Ich gewinne den Würfelwurf und lasse ihn anfangen, da ich zuvor neben ihm saß und daher wusste was er spielt. Er ist irritiert und legt dann sein getapptes Land. Hachja, wie ich Control mirrors doch liebe :wub:

Leider ziehe ich dann meine Esper Charms, sodass mein Gegner irgendwann ohne Handkarten spielen musste. Ohne Gegenwehr konnte ich dann Vollgas geben und einen Sieg nach Hause fahren!

G2 - Mein Gegner hat verloren und fängt deswegen an. Ich lege Nihil Spellbomb. Er legt Rest in Peace. Ich realisiere dann wie schlecht meine Nihil Spellbomb auf dem Feld sowie mein Surgical Extraction auf der Hand sind und weine bittere Tränen. Kurzzeitig kann ich ihm zwar noch einen Schrecken einjagen indem ich eine Kaya lege, sie auf 5 hochticke und mit lethal drohe, aber leider kam es nie dazu.

 

G3 - Da ich verloren habe, entscheide ich wieder, dass mein Gegner anfangen soll. Er ist erneut irritiert, aber ihm schien es nichts auszumachen. Bis er T2 seinen Landdrop verpasst, was mich äußerst verzückt hat. T3 findet er sein Land und legt Rest in Piece, sodass ich mich für den Snapcaster Mage (aka Ambush Viper) beatdown Plan entscheide! Er lachte zu dem Zeitpunkt, aber Tiago Chan hat das Spiel gewonnen. Schach und Matt!

 

Nach dem Spiel fragt er mich noch, warum ich ihn hab anfangen lassen, da er das noch nie in einem Control mirror erlebt hat. Ich erkläre ihm warum, bedanke mich bei ihm für das schöne Spiel und gehe.

 

2-1 // 6-3-1 // 66. Platz

 

 

Am Ende des Tages konnte ich leider keinen Preis mitnehmen, aber da ich sowieso ohne Eintritt mitgespielt habe, hat sich der Tag dennoch gelohnt. Es hat viel Spaß gemacht den ganzen Tag Magic in einer guten location zu spielen und dabei viele Freunde & Bekannte wiederzusehen. Allerdings sehe ich immer viel zu viele davon gegenüber auf der anderen Seite des Tisches :rage:

Der UW Miracles Niklas aus unserem Auto hatte zwar noch die Chance auf die Top 8, jedoch musste er sich beim Win&In im live coverage gegen UW Midrange geschlagen geben. Somit endete unser Auto wie folgt:

7-2-1

6-3-1

6-4

5-5

Der Vorteil von Niklas Win&In Niederlage war, dass wir sofort nach dem Turnier aufbrechen konnten und die Heimreise antraten.

 

~22:00 - Heimreise beginnt

~0:00 - Venlo kennt keine Umleitungsschilder und will uns nicht weiter lassen

~0:30 - Venlo überwunden!

~1:20 - Zuhause betreten, abschließendes Fressgelage begonnen

~2:00 - Bett umarmt, um den Tag zu verarbeiten


Bearbeitet von seizan, Gestern, 22:18.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Modern, Metagame, DTB, Turnierverläufe, Talking

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.