Zum Inhalt wechseln


Foto

Banishing Stroke


Beste Antwort Gast_Pommi_* , 12. September 2015 - 19:17

Du darfst sie nicht dann für {W} spielen, wenn sie auf deiner Hand ist.

 

Wenn du sie Regulär als erste Karte in einem Zug ziehst(normal dein Draw in deinem Zug), kannst du die Karte vorzeigen und vorgezeigt lassen, bis du dich entschieden hast, diese für ihre Miraclekosten zu spielen oder nicht. Bis zu dieser Entscheidung darfst du nur Sachen machen, die Instantspeed haben (Ja, falscher Ausdruck, lässt sich so aber am besten erklären). Es geht auch nicht in eine andere Phase über, bis der Miracle-Trigger abgearbeitet ist (also entweder entscheiden sie nicht zu spielen oder zu entscheiden zu spielen und dann auch zu spielen).

 

Ach ja, du musst sie beim Ziehen vorzeigen, bevor sie die anderen Handkarten berührt. Ansonsten hast du dich entschieden, den Miracle-Trigger nicht zu nutzen.

Zum vollständigen Beitrag


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Rastael Geschrieben 12. September 2015 - 19:12

Rastael

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 390 Beiträge

Heyho :)

 

Habe eine Frage zu folgender Karte und ihrer Fähigkeit "Miracle":

 

Banishing Stroke

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, darf ich diese Karte für  {W}  wirken, wenn es die erste Karte ist, die ich in diesem Zug gezogen habe? Also sozusagen nur dann nicht, wenn ich sie ziehe, wenn das Spiel gerade begonnen hat oder mich eine (eigene) Karte zum Kartenziehen zwingt?

Und ich nehme an, ich muss diese Karte sofort nach dem Ziehen spielen? Oder darf ich erst einen anderen Zauberspruch wirken?



#2 Gast_Pommi_* Geschrieben 12. September 2015 - 19:17   Beste Antwort

Gast_Pommi_*
  • Gast

Du darfst sie nicht dann für {W} spielen, wenn sie auf deiner Hand ist.

 

Wenn du sie Regulär als erste Karte in einem Zug ziehst(normal dein Draw in deinem Zug), kannst du die Karte vorzeigen und vorgezeigt lassen, bis du dich entschieden hast, diese für ihre Miraclekosten zu spielen oder nicht. Bis zu dieser Entscheidung darfst du nur Sachen machen, die Instantspeed haben (Ja, falscher Ausdruck, lässt sich so aber am besten erklären). Es geht auch nicht in eine andere Phase über, bis der Miracle-Trigger abgearbeitet ist (also entweder entscheiden sie nicht zu spielen oder zu entscheiden zu spielen und dann auch zu spielen).

 

Ach ja, du musst sie beim Ziehen vorzeigen, bevor sie die anderen Handkarten berührt. Ansonsten hast du dich entschieden, den Miracle-Trigger nicht zu nutzen.


Bearbeitet von Pommi, 12. September 2015 - 19:19.


#3 Kalli Geschrieben 12. September 2015 - 19:18

Kalli

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.118 Beiträge

http://www.mtg-forum.../regeln:miracle

 

Wenn du die Karte ziehst und sie ist die erste Karte, die du in dem Zug gezogen hast, dann kannst du sie offen herzeigen und für die Miracle Kosten spielen.

Du kannst Das gilt auch nur zu dem Zeitpunkt, wenn du diese Karte ziehst. Andere Instants kannst du natürlich auch spielen, sofern du die Kosten bezahlen kannst

 



#4 Alathias Geschrieben 12. September 2015 - 19:20

Alathias

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 97 Beiträge

So in etwa. Miracle ist eine ausgelöste Fähigkeit, die dann auslöst, wenn die Karte die erste ist, die du in einem Zug ziehst. Wodurch du sie ziehst, ist dabei egal. Ob es das Kartenziehen im Draw Step ist oder ein Instant im Zug des Gegners.

 

Du zeigst dann die Karte vor, der Trigger geht auf den Stack. Wenn dieser resolvt, entscheidest du, ob du  {W}  bezahlst, um den Spruch zu wirken. Solange der Trigger also auf dem Stack ist, kannst du aber weiterhin ganz normal Instants, activated abilities und Karten mit Flash spielen.

 

Edith sagt: Doppel-Ninjas :ph34r: :ph34r:


Bearbeitet von Alathias, 12. September 2015 - 19:21.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.