Zum Inhalt wechseln


Foto

Constructed Season 20


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 DSD-Steve Geschrieben 01. November 2015 - 02:54

DSD-Steve

    Modernuser 2014

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.397 Beiträge

Wir haben November und damit die dritte Saison die komplett mit der neuen Edition gespielt wird. Was wollt ihr diese Saison erreichen? Wie war eure letzte Saison?

 

Hinweis: Bitte denkt dran, Posts ala "Deck y braucht keinen Skill" etc. sind wie immer unerwünscht und zählen als diskussionsstörendes Verhalten (dies gilt natürlich im gesamten Unterforum). Außerdem sollte eure Antwort nicht nur aus 1-3 Wörtern bestehen.

 

mfg Steve, DSD-Steve


Eingefügtes Bild


#2 Sterni Geschrieben 01. November 2015 - 15:56

Sterni

    MQU Commander 16

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.647 Beiträge
  • Level 1 Judge
Ich denke, mit meinen Budget-decks ist und bleibt Ziel Rang 10.
Das sollte auch ohne viel Frust möglich sein.
Wenn ich nebenbei meine dailys und das random brawl booster noch mitnehme, und meine >2 Exemplare verstaube, reicht es vielleicht auch irgendwann für mehr Abwechslung.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#3 Gast_Saberon_* Geschrieben 01. November 2015 - 17:53

Gast_Saberon_*
  • Gast

Am Anfang einer Season ist Control Warrior sehr geil zum Ranken. Von Rang 19 bis Rang 16 kein einziges Spiel verloren (Waren glaub ich 7 Wins in Folge). Gegen die ganzen Huntards und Paladine gewinnt man recht zuverlässig :) Dann irgendwann ne kleine Losing Streak von 3 spielen gehabt, 2 der Niederlagen konnte ich darauf schieben, kein Brawl zu besitzen -.- Also schnell überschüssige Karten disenchantet und 100 Staub aus random foil Commons zusammengekratzt und es läuft direkt wieder :) Sehr schönes Deck, auf den höheren Rängen hab ich aber Angst vor dem Mirror, weil es extrem schwer zu zocken ist, mega lange dauert und ich den Control Warrior noch nicht so gut zocken kann (Hab den mir letzte Woche erst zusammen gebaut)

 

Naja dafür muss ich mir dann eben ein anderes Deck suchen oder lernen das Mirror zu spielen. Ich weiß da nur, dass man seine Acolyte of Pain und Shield Block nicht auszocken darf wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Aber ohne Justicar Trueheart ist das ohnehin zum Scheitern verurteilt... Wird dann wohl der nächste Craft werden auch weil die generell sehr interessant zu spielen finde. Ist ja keine Warriorkarte obwohl es ja so ausschaut :D

 

 

 

Angehängte Datei  4 TGT Control Warrior 1.0.png   1,06MB   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Saberon, 01. November 2015 - 17:57.


#4 DSD-Steve Geschrieben 01. November 2015 - 18:06

DSD-Steve

    Modernuser 2014

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.397 Beiträge

Letzte Saison war tatsächlich die erste, wo ich noch nicht einmal Rang 10 gemacht habe - teilweise habe ich sogar Dailys ausgelassen. War irgendwie nicht angefixt. Ich denke Rang 10 soll es dieses mal mindestens werden, mehr ist Bonus.

 

mfg Steve, DSD-Steve


Eingefügtes Bild


#5 rusherryan Geschrieben 01. November 2015 - 19:38

rusherryan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 333 Beiträge

Mindestziel ist wieder Rank 5, gespielt wird bis dort vermutlich Facehunter und zur Abwechslung Midrange Hunter sowie Zoolock (habe mit dem Reward der letzten Season Mal Ganis und nen Sea Giant gecraftet). Facehunter geht durch die oberen Ranks mal wieder wie Butter durch, eben mit 7er Streak erstmal auf 13 gespielt. Habe letzte Season Leeroy gecraftet um die letzten Prozent aus dem Deck zu holen, no regrets  :D . Auch wenn das Deck viel hate dafür abbekommt, dass es nicht schwer zu spielen sei, viele spielen es einfach richtig schlecht und auf den höheren ranks (3-1) ist es ziemlich anspruchsvoll damit positive winrates einzufahren.



#6 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. November 2015 - 00:00

Gast_Saberon_*
  • Gast

Natürlich spielen es viele mega schlecht, weil es halt überwiegend von Leuten gezockt wird, die einfach (noch) nicht so gut spielen können. Eben weil es nicht schwer zu spielen ist. Man hat kaum Entscheidungen zu treffen und wenn dann sind das auch Entscheidungen die entweder mega eindeutig sind (FACE) oder egal sind (Weil man ohnehin die perfekte Kurve hat und es am Ende immer reicht, weil der Gegner nachdem er sich stabilisiert hat nicht schnell genug töten kann) 

Wo ist das bitte anspruchsvoll? Srsly. steve will hier keine Diskussion darüber haben wie viel Skill ein Deck braucht aber wenn du schon kommst und behauptest, dass es ja so schwer sei damit irgendwie positive Winrates zu haben dann erklär mir mal, welche dieser super schweren Entscheidungen du zu treffen hast. 



#7 rusherryan Geschrieben 02. November 2015 - 00:17

rusherryan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 333 Beiträge

Um den Pro und Streamer Sottle zu zitieren: "Face Hunter is one of the most difficult decks in the game to play perfectly."

 

Ob man das so unterschreibt ist natürlich Ansichtssache. Auf den vorderen Ranks braucht man meiner Meinung nach ein ähnlich tiefgehendes Deckverständnis wie man das auch für andere Decks auf hohem Niveau benötigt. Meiner Erfahrung nach ist es lächerlich einfach mit dem Deck bis Rank 5 oder so zu spielen wenn man einigermaßen begriffen hat worum es geht, danach sieht man signifikant weniger facehunter in der ladder weil es nicht mehr der autopilot ist, als den das viele Spieler wahrnehmen.



#8 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. November 2015 - 00:21

Gast_Saberon_*
  • Gast
Um den Pro und Streamer Sottle zu zitieren: "Face Hunter is one of the most difficult decks in the game to play perfectly."
 

 

Das mag sogar eine wahre Aussage sein nur leider muss man oft nicht perfekt spielen um mit dem Deck durch zu rushen. Ich mein wenn ich sehe was sich die gegnerischen Hunter teilweise für einen Mist zusammenspielen aber trotzdem gewinnen, weils einfach egal ist... Midrange Hunter finde ich da echt noch schlimmer bzw. einfacher zu zocken. Turn 4 Shredder, Turn 6 Highmane, Turn 7 Dr. Dumm dann am Ende doppel Skill Command ins Gesicht... gg

 

 


Bearbeitet von Saberon, 02. November 2015 - 00:23.


#9 Flowerpower Geschrieben 02. November 2015 - 13:35

Flowerpower

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 669 Beiträge

[...] Aber ohne Justicar Trueheart ist das ohnehin zum Scheitern verurteilt... Wird dann wohl der nächste Craft werden auch weil die generell sehr interessant zu spielen finde. Ist ja keine Warriorkarte obwohl es ja so ausschaut :D

 

Naja also ich spiele die Gute auch im Control Priest  :P

Macht echt Laune gegen Facehunter weil jede Runde 4 heilen die schon extrem nervt, ansonsten super um gute Trades zu machen und mit Auchenai Soulpriest um Gegner auszubrennen oder auch mal dickere Sachen einfach "wegzuheilen".

 

Hm ich bin ja leidenschaftlicher Priester Spieler, also ist das Ziel wohl wieder Rang 10 mehr klappt nie vernünftig dafür ist Priest einfach zu inkonsistent.


Modern:

{G}  {B}  {R}  Jund

{R}  {U}  {G}  Delver

{U}  {G}  {0}  Infect

 


#10 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. November 2015 - 13:42

Gast_Saberon_*
  • Gast

Zock doch Dragon Priest? 
Meiner Erfahrung nach ist das auch ein Deck, das konstantes Spielen belohnt und mit dem man auch ganz schnell weit oben mit spielen kann. Das Deck ist großartig, gibt nur wenige Decks, die sich so rund anfühlen mit der Kreaturenbasis, dem Removal, synergien einfach alles. Und es gibt wohl kein Deck, in dem die Hero Power des Priesters so gut ist wie in dem. Der einzige Spaßverderber sind die Hände in denen man runden lang keinen einzigen Drachen zieht aber dafür um so mehr Wyrmrest Agenten/Corrupter/Techniker auf der Hand hält. 



#11 Hubschraubär Geschrieben 02. November 2015 - 15:09

Hubschraubär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 459 Beiträge

Naja also ich spiele die Gute auch im Control Priest  :P

Macht echt Laune gegen Facehunter weil jede Runde 4 heilen die schon extrem nervt, ansonsten super um gute Trades zu machen und mit Auchenai Soulpriest um Gegner auszubrennen oder auch mal dickere Sachen einfach "wegzuheilen".

 

Hm ich bin ja leidenschaftlicher Priester Spieler, also ist das Ziel wohl wieder Rang 10 mehr klappt nie vernünftig dafür ist Priest einfach zu inkonsistent.

 

Im Control-Priest ist sie für mich ohnehin gesetzt. Heal für 4 oder eben die erwähnte Synergie mit Auchenai Soulpriest ist einfach zu gut, um sie außen vor zu lassen.

Ich habe den Priester auch immer leidenschaftlich gerne gespielt, aber derzeit gefällt er mir so gar nicht (ich spiele halt immer noch eine recht klassische Liste, da mir die Karten für den Dragon-Priest fehlen).

 

Man kann halt nach wie vor den Gegner überraschen und einfach vernichten, wenn man mit Wilder Pyromant ausflippen kann oder rechtzeitig Auchenai Soulpriest mit Kreis der Heilung zieht oder mit Northshire Cleric massiv Kartenvorteil erwirtschaftet.

Aber in der Prais ist es zu oft so, dass man halt nicht die notwendigen Synergien zieht und einfach von Aggro eingestampft wird bzw. im Control-Matchup wiederum nicht die richtigen Antworten zieht und dann kaputt gehauen wird.



#12 Flowerpower Geschrieben 02. November 2015 - 15:26

Flowerpower

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 669 Beiträge

Ja genau das ist das Problem mit Priests...

Alles was 4 Power hat ist schonmal blöd.

Und falls es andere Werte hat muss man trotzdem das richtige haben, dann noch die Tatsache das man manchmal einfach eine Starthand hat von Circle, Circle und Shadow Word: Death, da kann man eig direkt aufgeben  :(

 

@ Saberon:

Mir fehlen die 2 Epic Drachen die +1 und Taunt kriegen und ich habe im Moment leider 0 Staub aber die sind die nächste Anschaffung, außerdem fehlt der neue Legendary Drache.

Hab die neuen Karten vom Namen noch nicht so drin sorry  :P


Modern:

{G}  {B}  {R}  Jund

{R}  {U}  {G}  Delver

{U}  {G}  {0}  Infect

 


#13 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. November 2015 - 15:46

Gast_Saberon_*
  • Gast

Deshalb ist Warrior ja auch die coolere Controlklasse. Man kann dank der Rüstung auch mal über 30 HP gehen, hat die besten "Heal"karten mit Shield Block und Shield Maiden und kann 4 Path to Exile Effekte spielen die sich nicht für interessieren wie groß die Minions vom Gegner sind... für nur ein Mana, das macht das Removal auch sehr flexibel. 

Die Karten die du meinst sind Twilight Guardian und Chillmaw :) Chillmaw hab ich glücklicherweise aus den 40 Presale Boostern ziehen können. Sometimes Lucky.



#14 Flowerpower Geschrieben 02. November 2015 - 21:16

Flowerpower

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 669 Beiträge

Ja deshalb ist Warrior auch die einzige erfolgreiche Control Klasse...

unendlich Leben und das beste Removal


Modern:

{G}  {B}  {R}  Jund

{R}  {U}  {G}  Delver

{U}  {G}  {0}  Infect

 


#15 Mondschwein Geschrieben 02. November 2015 - 21:41

Mondschwein

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 838 Beiträge

Aber die erfolgreichsten sind durdlige Midrange-Decks mit OP-Plays wie Druid, Value Pala und Hunter. Handlock zählt auch als starke Control-Klasse imo.


Wichtige Infos über mich:

 

Metalcore / Bisasam / deine Mama / BOCK


#16 Hubschraubär Geschrieben 02. November 2015 - 22:05

Hubschraubär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 459 Beiträge

Handlock ist mMn aber wesentlich stärker vom Meta abhängig als ein Control-Warrior bspw. Im richtigen Meta ist Handlock eine Bombe und für viele Decks nur schwer zu schlagen.

 

Was ist eigentlich signifikantes passiert, dass auf einmal alle Aggrodecks mit Fel Reaver antanzen? Das verlangt ja geradezu Midrange-Pala zu zocken und Aldor Peacekeeper auf diese loszulassen. :D

 

Auf den hinteren Ranks macht es aber erst mal wieder Spaß den Midrange-Shaman asuzupacken. Wäre er nicht so unkonstant würde es noch mehr Spaß machen und man könnte durchaus auch mal was damit erreichen. Aber bis Rank 10 dürfte das schon hinhauen.



#17 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. November 2015 - 22:11

Gast_Saberon_*
  • Gast
Was ist eigentlich signifikantes passiert, dass auf einmal alle Aggrodecks mit Fel Reaver antanzen? Das verlangt ja geradezu Midrange-Pala zu zocken und Aldor Peacekeeper auf diese loszulassen. :D
 

 

 

Das beste gegen die ist immer Freeze Mage. 1-2 Turns lang einfrieren und man kann seinen Burn guten Gewisstens für den Boardclear nutzen und über Fatigue gewinnen :D Leider sind da wo ich grad bin (Rang 14) zu viele Control Warrior unterwegs, was mich grad auch ein wenig daran hindert mit dem eigenen Control Warrior weiter zu leveln. Außer das eine Game wo mein Gegner diesen Deathlord auszockt, den ich mit Sylvanas übernehme und dann aus dem Trigger seine Justicar Trueheart raus kommt. trololol

 

Vielleicht sollte ich selber mal auf Handlock umsteigen aber das Problem ist, dass sich Handlocks und Hunter zur Zeit nichts nehmen, was die Häufigkeit angeht. Und ich kein Deck habe, das gegen BEIDES zuverlässig gewinnt. Diesen Midrange Druiden kann ich irgendwie nicht zocken. Hab immer das Gefühl, dass der gar nix macht, wenn man nicht Turn 2 seinen Wild Growth Effekt hat.



#18 Gast_Saberon_* Geschrieben 04. November 2015 - 21:57

Gast_Saberon_*
  • Gast

 

Auch wenn ich den Dude ja überhaupt nicht ausstehen kann aber in diesem Punkt muss ich ihm echt zustimmen D: Ganz so krass sehe ich es zwar nicht aber irgendwie stimmt es auch irgendwie und das ist der Grund, warum das einzige Deck an dem ich zur Zeit wirklich viel Freude habe Control Warrior ist. 






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.