Zum Inhalt wechseln


Foto

Zukünftige Blöcke?

Block Ravnica Ägypten Kaldheim

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
310 Antworten in diesem Thema

#301 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. November 2018 - 07:52

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.649 Beiträge
Das Lorwyn so unbeliebt bei den Spielern war, hat mich überrascht. Ich fand die Editionen damals echt gut und hatte mir immer ein klassisches Fantasysetting gewünscht. Die sonstigen Analysen waren alle ziemlich treffend. Irgendwie amüsiert es mich, dass Rabiah Scale und Storm Scale im Grunde ähnliche Ansätze darstellen, aber ein schlecht bewertetes Set als ganzes schlecht bleibt während ein Storm Scale Wert von 10 nicht heisst, dass die Mechanik nicht beliebt ist oder gewisse Relevanz hat, wie Storm o. Dredge.

#302 Macros Geschrieben 14. November 2018 - 09:55

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.464 Beiträge

viel die ich kennen wünschen sich Kamigawa oder mal Lorwyn zurück.

So unterschiedlich sind die Umfelder. Ich kenne keinen Einzigen, der sich eine der Editionen zurückwünscht ;)

 

Das Einzige, was ich an nem Return to Kamigawa feiern würde, wären mehr Ninjas XD

 

Ich meine in nem Podcast von MaRo gehört zu haben, dass Lorwyn so unwahrscheinlich ist, weil es schwierig sein wird, den Grundgedanken der Welt nochmal aufzugreifen.

Durch das aktuelle Editionssystem müssten sie vermutlich wieder mindestens zwei Editionen draus machen, um den Wechsel zwischen "böse" und "gut" darzustellen. Das Thema haben sie aber halt schon 1:1 abgefrühstückt. Da müsste man sich dann schon noch ne komplexere Story dazunehmen.

Ich vermute also, dass es eher an der Komplexität des Setups liegt, als an der Unbeliebtheit.


Nein, wir spielen HL nicht mit Bans. Nein, ich kann im HL nicht alles spielen.


#303 jjrotzo Geschrieben 14. November 2018 - 10:02

jjrotzo

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge

(...) Irgendwie amüsiert es mich, dass Rabiah Scale und Storm Scale im Grunde ähnliche Ansätze darstellen, aber ein schlecht bewertetes Set als ganzes schlecht bleibt während ein Storm Scale Wert von 10 nicht heisst, dass die Mechanik nicht beliebt ist oder gewisse Relevanz hat, wie Storm o. Dredge.


Natürlich sind brokene Mechaniken in Eternal Formaten beliebt. Aber die Skalen sagen ja nur aus, wie wahrscheinlich ein Standard-legales Comeback ist.

Bock auf innovative Decks und eine große Portion Retro-Charme?

 

Probier CHOOSE YOUR OWN STANDARD, mein Lieblings-Casual-Format!


#304 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. November 2018 - 15:27

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.649 Beiträge
Ist alles richtig. Aber bei der Rabiah Scale skaliert die Zahl halt immer stark mit der Beliebtheit. Bei der Storm Skala ist es eher so, dass die Skala am Ende nochmal in punkto Beliebtheit explodiert. Klar wg. Brokenness. Es gibt in dem Sinne ja keine broken Editions.

Bearbeitet von Nekrataal der 2., 14. November 2018 - 15:29.


#305 BluBoi Geschrieben 14. November 2018 - 15:40

BluBoi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 754 Beiträge

Es gibt in dem Sinne ja keine broken Editions.


Ähem. Original Mirrodin?!

{U} {W} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {W} {U}

{U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U}

{W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}


#306 Ceòthach Geschrieben 14. November 2018 - 17:12

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.302 Beiträge

Ich meine in nem Podcast von MaRo gehört zu haben, dass Lorwyn so unwahrscheinlich ist, weil es schwierig sein wird, den Grundgedanken der Welt nochmal aufzugreifen.
Durch das aktuelle Editionssystem müssten sie vermutlich wieder mindestens zwei Editionen draus machen, um den Wechsel zwischen "böse" und "gut" darzustellen. Das Thema haben sie aber halt schon 1:1 abgefrühstückt. Da müsste man sich dann schon noch ne komplexere Story dazunehmen.

 

Die Lorwyn-Story wurde ziemlich konsequent zu Ende geführt und es gibt eigentlich auch keine Schatten- und Lichtseite mehr, es sei denn man bringt einen Asspull á la "Maralen hat zwar versprochen, nicht so zu werden wie Oona, aber es ist trotzdem so gekommen und jetzt ist alles wieder genau so wie vorher".

 

Die meisten verbinden mit Lorwyn mMn das Tribal-Thema, das wäre wohl der Hauptansatzpunkt bei einer Rückkehr. Aber neben starken und beliebten Tribes wie Merfolk und Elfen gäbe es da auch die vom Großteil der Community gehassten und sonst nicht weiter supporteten Kithkin...

 

Beim Umgang mit den unbeliebten Planes fände ich eigentlich ein Zusatzprodukt ideal, z.B. Commander, aber etwas mehr als eine Karte pro Jahr, wenns hochkommt (Yuriko, the Tiger's Shadow, O-Kagachi, Vengeful Kami, Flamekin Village), sollte schon drin sein. Precons mit je einer Plane im Fokus, in dem alle oder die meisten neuen Karten/Zauber/Kreaturen von der Plane stammen und auch die neuen Artworks plane-spezifisch gehalten sind würde ich sehr begrüßen.


Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Kraft meiner Willenskraft entkräfte ich diese Grüne Kraft!" 
(by Barschrampe)


#307 MattRose Geschrieben 14. November 2018 - 17:14

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.995 Beiträge

Ist alles richtig. Aber bei der Rabiah Scale skaliert die Zahl halt immer stark mit der Beliebtheit. Bei der Storm Skala ist es eher so, dass die Skala am Ende nochmal in punkto Beliebtheit explodiert. Klar wg. Brokenness. Es gibt in dem Sinne ja keine broken Editions.

Wenn man eine Karte im Standard bannen muss bevor sie überhaupt legal ist, ist die Edition ganz sicher broken ;)
(Und wenn das darauf folgende Standard in Tier 0 vs Hate-Decks resultiert).

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#308 Nekrataal der 2. Geschrieben 15. November 2018 - 17:44

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.649 Beiträge

Ist das so? Ist eine Edition broken nur weil 1,2 o. mehr Karten broken sind? Eine These aus der Storm Scale wäre ja: Brokenness steigert die Beliebtheit, aber auch wie kontrovers eine Edition wahrgenommen wird. Für Mirrodin und Urzas Saga könnte ich mich sogar damit anfreunden, weil die Zahl der broken Cards jeweils ins zweistellige geht.

Bearbeitet von Nekrataal der 2., 15. November 2018 - 17:44.


#309 MattRose Geschrieben 15. November 2018 - 17:46

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.995 Beiträge
Naja, Ravinca war ja auch nicht broken wegen Dredge. Insofern kann man eigentlich nur ein Format brechen, aber keine Edition. Innistrad Limited war broken (Spider Spawning), im Block constructed wurden Karten gebannt. Die Edition ist trotzdem nicht wirklich als "broken" bekannt.

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#310 Nekrataal der 2. Geschrieben 15. November 2018 - 18:23

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.649 Beiträge
Mh ich glaube ich habe deinen Smiley nicht korrekt interpretiert.

Wie dem auch sei. Dredge war innerhalb der Edition nicht broken. Es gab zwar m.W. ein Standarddeck, was Dredge nutzte, dass war aber auch nicht broken. Demgegenüber war es bei US und MD ja so, dass schon im Standard der Punk abging und es eine ganze Reihe von Bans gab plus dieses setze sich in den Eternal Formaten fort. Bei US waren die Designfehler auf vielen Ebenen von Fastmana bis absurden Kartenziehern und Wiederverwendern. Looking at you Academy, Windfall und Will. Bei MD konzentriert sich das auf die A-Länder und ein paar Artefakte meist verbunden mit dem Affinity Keyword.

Technisch würde ich zwar dazu neigen, zu sagen, dass eine Edition nicht broken sein kann. Aber um Editionen mit heftigen Designflaws entsprechend zu titulieren, finde ich die Bezeichnung durchaus griffig.

Bearbeitet von Nekrataal der 2., 15. November 2018 - 18:24.


#311 BluBoi Geschrieben 15. November 2018 - 19:45

BluBoi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 754 Beiträge
Ja stimmt. Editionen könnten also tatsächlich "broken" sein. Letutendlich ist es aber nicht die Welt.

{U} {W} {G} Rafiq geht zernichten!! {G} {W} {U}

{U} {U} {W} {W} Isperia is fly {W} {W} {U} {U}

{W} Kytheon, Reconquista a través de los blancos {W}






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Block, Ravnica, Ägypten, Kaldheim

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.