Zum Inhalt wechseln


Foto

Bant Eldrazi


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
296 Antworten in diesem Thema

#281 Alsvatr Geschrieben 21. April 2017 - 08:54

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge

vielen Dank für den Input Freak1982. Ich finde es gut, dass du dich trotz der massiven Gegenwehr nicht entmutigen lässt hier zu posten und zu diskutieren.

Es gibt sicherlich innerhalb von Bant Eldrazi metachoices ...
Im Grunde unterscheidet sich das MB auch nur in 3 Slots - 1 Smasher und 2 Counter. Den Smasher zu reduzieren halte ich persönlich auch nicht für richtig. Die counter sind aber imo akzeptabel. Im Juni/Mai 2016 waren auch zwei Stubborn Denial sehr häufig im Mb vertreten, warum sollte dieser Trend nicht wiederkommen?
Ob man dann in den anderen 2-4 Flex Slots nun Witness, World Breaker, Matter Reshaper, blessed alliance, oder, oder, oder spielt ist doch auch fast egal.

Im Sb hingegen sind zur Zeit in vielen Listen 4 Counter gesetzt, oft ein Mix aus Stubborn Denial, Disdainful Stroke und Negate. Sich für einen zu entscheiden finde ich auch akzeptabel.


Was er so macht und tut kann ich ja auch irgendwo verstehen.
Nur ergibt es für absolut keinen Sinn
4 Negate und 3 Worship zu spielen.
Auch die Condescend machen in meinen Augen keinen guten Eindruck.
Finde den Split, wie du sagtest, zwischen Disdainful Stroke und Negate wesentlich universeller und vor allem Mana effizienter.
Und gut, dass sein Meta nicht wirklich das wiederspiegelt was sonst so gespielt wird, hatten wir schon und müssen das ja nicht wieder aufgreifen.

Die Counter Mainboard wurden ne Zeit gespielt, logisch. Aber selbst da waren es Disdianful Stroke oder Negate. Das Condescend hat für mich in denn Deck keine sinnvolle Verwendung außer den Scry 2.
Ich sehe die andere einfach stärker. Es sind einfach immer Hardcounter und nicht erst dann wenn wir unser Mana dort voll für verwenden.


Bearbeitet von Der Schneider, 21. April 2017 - 20:42.
Fullquote gekürzt auf's Wesentliche, Karten verlinkt

2943_large.png


#282 freak1982 Geschrieben 21. April 2017 - 10:04

freak1982

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge

Warum Condescent?

Ich will 6 hart Counter haben. Die Counter müssen für 2 Manaspielbar sein und nicht doppel Blau kosten.

Ich will da ich Negate habe auch Kreaturen countern können.

 

Was bleibt da übrig Stroke, Unified Will und Mana Leak.

 

Da Blood Moon und Ensaring Bridge eine grosse Bedrohung ist, ist Stroke für mich eine schlechte Wahl. Stroke ist finde ich nur im Titan Match Up erste Wahl. Der Rest kann finde ich Negate super alleine bewerkstelligen.

 

Mana Leak ist im Lategame und ich gehe oft ins Lategame eine tote Karte.

 

Unified Will muss Kreaturen Überhang haben, die haben wir auch sehr oft. Aber ich habe auch oft den Fall das ich Turn zwei oder drei den Counter brauche und da liegen nicht immer die Kreaturen.

 

Condescent hat nach reichlich Testen (ich habe schon mehrere Hundert Spiele mit Eldrazi gespielt) den besten Eindruck hinterlassen. Kleine Removalspells nehmen mir zwar vielleicht ein Kreatur aber sie sind nicht Spielentscheidend. Spielentscheidend sind Bridge, Blood Moon, grosses Manazeug. 

Und Sry 2 ist nicht zu unterschätzen um sich durchs Board zu graben. Ich habe schon so oft online mir Spiele angesehen wo Bant Eldrazi ausgefloodet ist und deswegen verliert. Nur bei liegendem Tron ist Condesent meist schlecht.

 

Bei UW Controll kann man sehr gut sehe warum es Sinn macht Counter zu spielen. Wie ist bei dem Deck eure Spielweise wenn ihr mal keinen Seer habt. Einfach alles aufs Feld schmeissen? Ne, der hat Massremoval und so spiele zumindest ich immer eine bis zwei Kreaturen und gehe hauen. Er versucht daraufhin das Spiel mit Command und kleinen Removal in die Länge zu ziehen um seine besseren Spells möglichst spät zu zünden. Und dann scheinen unsere Counterspells in vollem Licht.

 

Der Normale Blauspieler wirft gegen uns in Game 2 und 3 fast alle Counterspells wegen Cavern raus. Dadurch kommt es zumindest bei mir eigentlich nie zu einem "Counterwar".

 



#283 merhans Geschrieben 21. April 2017 - 10:08

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.590 Beiträge

der UW Control Spieler lacht über dein Negate wenn das Supreme Verdict auf dem Stack liegt. Es gibt kein Mass Removal in dem Deck, was du Countern kannst.

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#284 freak1982 Geschrieben 21. April 2017 - 10:41

freak1982

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge

Der Massremoval will ich auch nicht Countern. Sonst würde ich ja alles auf Board schmeissen :-)

Der Massremoval bekommt eine - zwei Kreaturen. Es geht um die Draw Gain Life Karte, Produzier Token Karte und in der richtigen Situation Command.

Gefühlt liege ich bei eine >70% Gewinnchance gegen das Deck. Die Strategie Rest in Peace alleine ins Deck zu nehmen lässt meines Erachtens unsere Gewinnchance immer noch unter 50%.


Cheerios wird nicht das Artifakt gecountert, sonder der blaue Instantspell.

Ein liegender Titan zu killen bringt meist nichts mehr. Den meine Gegner holt sich zwei Valakut und mit dem Path wird nur seine Boltmaschine eine Runde vorher gestartet. Ich halte Path nur für semigut in diesem Matchup. Ich versuch da den Titan mit dem Seer von der Hand zu holen oder mit Codescent wegzucountern und der Rest sind Hexereien. Paths beschleunigen nur den Deckplan des Gegners. 

Wegen Spellqueller spiele ich den Displacer möglichst spät.

Da ich nur 1 Rest in Peace spiele und Cage nichts gegen Living End macht, bin ich über meine 6 Counterspell sehr froh.

 


Bearbeitet von freak1982, 21. April 2017 - 10:17.


#285 Alsvatr Geschrieben 21. April 2017 - 10:52

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge
Disdainful Stroke ist wohl die beste Karte gegen eines der schlechtesten MUs.
Tron.

Wie gesagt, dein xMage Meta interessiert hier herzlich wenig. Du listest hier Decks auf, die in Paper nur einen Bruchteil ausmachen von dem wo es heißt: Beat it or leave it.

Cherri0s zeigt mir absolut keinen Grund warum ich Karte X spielen sollte.
Dann treffe ich drauf und verliere evtl, ist okay.
U/W Control habe ich auch noch nicht angetroffen, generell quasi alles bis auf Tron.
Das habe ich in vergangenen Tagen/Woche öfters angetroffen.
Und Condescend ist exakt in dem Moment schlecht wo du Board brauchst, aber nichts legen kannst, weil du X aufhalten musst um zu countern.
Gegen Breach würde ich fast immer den Seer einem Counter vorziehen.

2943_large.png


#286 Schlaubi Geschrieben 21. April 2017 - 11:16

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.010 Beiträge
Ich muss jetzt mal ne Lanze für x-Mage brechen. Man kann hier durchaus nur Spielen joinen die "only T1&2" im Titel haben und dementsprechend auch sein Deck in "Turnierumgebung" testen. Am Rating erkennt man auch, ob der Gegner jetzt Ahnung hat oder nen Noob mit nem Budget Deck am testen und lernen ist. So unrealistisch sind die Erfahrungen und Decks die da unterwegs sind also nicht, wie es hier dargestellt wird.

#287 ElAzar Geschrieben 21. April 2017 - 12:38

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.746 Beiträge

Es steht jedem in diesem Forum frei seine Meinung kund zu tun, Argumente zu posten und Rückschlüsse daraus zu ziehen, eine Sample Size von 5 bo3 auf einem Paper Turnier/MODO ist streng genommen auch nicht repräsentativ.
Dieser Kleinkrieg zieht sich nun schon über mehrere Seiten und offensichtlich werdet ihr euch nicht gegenseitig überzeugen, also bitte ich euch höflich diese Art der Auseinandersetzung einzustellen.

 

Das hier ist kein Chat, wenn ihr euch persönlich was zu sagen habt, schreibt euch PMs.
Und nun zurück zum Thema.


Bearbeitet von Der Schneider, 21. April 2017 - 20:44.
Entstandenen Doppelpost verbunden

  • Sida hat sich bedankt

Eingefügtes Bild


#288 freak1982 Geschrieben 24. April 2017 - 09:59

freak1982

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge

Was haltet ihr von Batterskull als 1off im Sideboard oder sogar im Mainboard.

Er umgeht Bloodmoon, in Grindispielen der King, Lifegain, Suchbar mit Stirrings ... 

Ist er zu langsam gegen Burn?


Bearbeitet von freak1982, 24. April 2017 - 10:00.


#289 Alsvatr Geschrieben 24. April 2017 - 10:09

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge
Batterskull finde ich nicht gut.
In grindigen Match UPs haben wir Elspeth, Sun's Champion / Sigarda, Host of Herons.
An sich ist die Batterskull eine ganz coole Idee, aber auch gegen Burn haben wir neben Blessed Alliance den Thragtusk der mit dem Eldrazi Displacer ohne in ein Deflecting Palm zu rennen einen Haufen Leben.
Lifelink finde ich persönlich nicht gut gegen Burn, Lifelink wird Statebase verrechnet und wird somit ganz leicht von Skullcrack / Atarka's Command verhindert.
Mit Blessed Alliance und Displacer + Thragtusk kann man immer noch drauf reagieren.

Wie schon gesagt, in den grindigen Match Ups haben wir Karten die wesentlich mehr abliefern als die Batterskull. Gegen Jund stirbt die einfach am Kolaghan's Command, sowie gegen Grixis Control. Maelstorm Pulse erwischt sie auch, eben wie Elspeth, dafür kann der Token ganz leicht mit einem Push abgeräumt werden.
Wo wir beim Thema des Equipens sind, dass sind für jedes equipen 5 Mana, da können wir auch an sich mehr mit anfangen.
Die an sich sicherste Karten ist wohl Sigarda, Host of Herons, weil sie nur an Mass Removel stirbt, Elspeth, Sun's Champion sehe ich aber als vielseitiger.

Also von mir eher ein Vote gegen die Batterskull.

2943_large.png


#290 Alsvatr Geschrieben 25. April 2017 - 09:03

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge

Dann von mir noch eine kurze Zusammenfassung für den 23.04. beim Trader in Dülmen.
Haken an der ganzen Geschichte. Der Vorabend... :D

Die folgende Liste wurde gespielt:

 

Runde 1 VS Affinity: 2-1
Erstes Spiel haut er mir voll auf die Glocke.
Im zweiten spiel macht bei im ein Land nachdem anderen nicht viel gegen eine Turn 2 Stony Silence
Das dritte Spiel war für mich wohl das haarigste.
Ich gehe auf 5 Handkarten runter, er bleibt bei 7, findet aber nur Länder und hat keinerlei Boardpresenz.
Meine Hand war: Land, Displacer, Displacer, TKS, Drowner.
No Risk, no fun!
Ich ziehe genau das was ich brauche, seine 2 Thoughtseize nehmen beide Displacer.
Land in Land gezogen und nur jede Runde für 3 aufs Maul bekommen, dann TKS gelegt und schon gabs nur noch 1 Damage von Thopter und Pest.
Dann 2 Path gefunden, meine GQ hat mich den Drowner legen lassen, den ersten Inkmoth Nexus den er gelegt hat wurde mit Path gehandlet, die Pest ebenfalls.
Drowner und liegendes GQ machen den Sack zu.
Knappe Kiste, aber muss auch mal sein! :D

Runde 2 VS Kiln Fiend Aggro 2-1
Game 1 misplaye ich absolut hart.
Anstatt mit Witness meinen Path wieder zu bekommen, lege ich Smasher und trete in auf 2 Life... Er killt mich in seinem Zug einfach.
Mäh. Samstag war doch zu lang... :D
Game 2, schnell nach hause geholt.
Game 3 war etwas grindiger, aber ihm geht schnell das Kreaturenmaterial aus und ich reite den Win entspannt nach Hause.

Runde 3 VS Death's Shadow Jund (war ganz gut was davon unterwegs) 1-2
Game 1, keine Chance.
Game 2, sieht er mit Thoughtseize 2 Path und ein RiP, nimmt einen Path.
Mit Eternal Witness als Top Deck rennt er in insgesamt 5 Removel Spells.
Game 3, von Anfang an sehr haarig, aber im Endeffekt macht seine niedrige Manakurve und dennoch extreme Power den Sack zu.

Runde 4 VS Bogles 1-2
Game 1, ich keepe eine Hand mit einem Land...
Ja... Die Eldrazis fangen sich, aber es reicht nicht, kann ihm noch gut was an power nehmen, aber das wars dann auch.
Game 2 finde ich alles und lasse ihn ganz ohne irgendwelche Power hinter mir liegen.
Game 3, ich finde absolut gar nichts. 2 Ancient Stirrings finden nichts, keine Explosives gar nichts. Silhana Ledgewalker macht den Sack dann zu.
Nicht mal nen kack Stubborn Denial...

 

Runde 5 VS UB Faeries 2-0
Arme Feen...
Game 1 hat er meiner unglaublichen Power nichts engegen zubringen.
Game 2 grinden wir ohne Ende, die Cavern of Souls auf der Starthand machen aber einen guten Job und seine Cryptic Command lassen mich nur tappen.
Die 4/4 Feen die meine Länder wegtappen sind aber immer wieder gemein. Thragtusk, dann Restoration Angel, dann Drowner of Hope und zu guter letzt den Displacer fahren dann aber einen verdammt soliden Win nach Hause.

Runde 6 VS Jund 2-1
Zum Schluss wurds dann nochmal schön.
Game 1 Grinden wir, seine Power geht flöten und ich Topdecke einen dicken Beater nach dem anderen.
Game 2 lege ich Turn 2 das RiP, finde aber nichts weiter, der Huntmaster und eine liegende Lili die alles handelt was ich lege fahren einen soliden Win für Jund ein.
Game 3, ein gegrinde vor dem Herrn, im Endeffekt  gewinnen meine Eldrazi durch bloße Masse.

Platz 14 war noch drin.
Konnte den Streak der letzten Male leider nicht aufrecht erhalten. Blöder Samstag Abend... :D Naja Sauferei muss ja auch mal sein! :D

Ich denke der Restoration Angel ist eine ganz coole Karte, in dem ein oder anderen Testspiel am Samstag hat er mich mit einem Smasher auch 2-0 traden lassen.
Im Allgemeinen denke ich aber, dass eine Worship mir einige Matches an dem Tag gewonnen hätte, also wird das Dingen wohl wieder ins Sideboard wandern.
Nur wofür?


Bearbeitet von Alsvatr, 25. April 2017 - 09:03.

2943_large.png


#291 freak1982 Geschrieben 25. April 2017 - 10:37

freak1982

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge

Und von den EW überzeugt. Sind cool oder?

Man spielt gefühlt einfach jede Karte zweimal mehr, wenn man sie nur oft genug spielt. Deswegen habe ich ja die Dickies auch nur dreimal drin.

Ich würde ein Rest in Peace rauswerfen. Viele der Aufgaben erfüllt auch das Worship.

Wie gesagt Worship ist für viele Match Up die automatic Win Karte.

Ich sehe gerade das du bei dem Downer auch um einen runter gegangen bist :)


Bearbeitet von freak1982, 25. April 2017 - 10:39.


#292 Alsvatr Geschrieben 25. April 2017 - 11:07

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge

Jau, Drowner und Skyspawner haben eingebüst.
Smasher werde ich niemals cutten, dafür sind die einfach viel zu krass, wenn beide im Top Deck sind.

Was Rest in Peace angeht ein klares Jaein.
RiP ist vor allem eine zusätzliche Winoption gegen Dredge als Beispiel.
Und ich auch die härtere Winkarte in diesem Beispiel.
Gegen Jund lege ich auch eher lieber ein RiP als ein Worship, ist halt manaeffektiver.
Es muss ein Slot sein der im Moment einfach über ist und da kommt bei mir am ehesten das Natural State in Frage, sehe bzw spiele kaum gegen Decks die da agieren wo ich Natural State brauche.
Bin mir da aber echt unschlüssig... :x

Bezüglich der Witness:
Ich finde sie echt cool, aber in den meisten fällen holt man sich halt keine Kreatur sondern eher das Removel/Grindtool.
Sprich Path, Blessed Alliance, Elspeth.
Auch nen 5tes Ancient Stirrings finde ich echt gut.
Habe bis dato noch keine Kreatur damit geholt.
Aber die bleiben als 2-of definitv drin.

Nur der Engel muss ich noch bewehren! :D


2943_large.png


#293 timeless Geschrieben 25. April 2017 - 11:22

timeless

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.632 Beiträge

Da es im Moment eh schwerer wird für Bant würde ich ich nie die Drowner cutten.

Fatal Push ist nun richtig angekommen und man spielt gefühlt jedes Turnier dagegen. 

Drowner bringt noch Kreaturen mit, überlebt Push, wie auch Smasher den ich auch nie auf 3 cutten würden.

Jeder der mal selber gegen diese Kreaturen gespielt hat, wird wissen wie beschissen es ist, diese zu händeln. 

EW ist eine nette Spielerei aber im Endeffekt dauern mir das alles viel zu lange.

Da fahre ich lieber Skyspawner aus, die noch rampen oder nen Reshaper der uns meist auch einen Kartenvorteil gibt.

Greets. 


Jeden Montag:Magic in Essen (99% pure EDH/Commander).Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->
Jeden Mittwoch:Modern und Legacy in Bottrop.Mehr Infos erhaltet ihr von Flojo82 oder * Turniere und Regionales *
Jeden Freitag:FNM Modern in Essen bei www.olli-baba.com 

ace2g6asjfbt8.jpg


#294 freak1982 Geschrieben 25. April 2017 - 12:08

freak1982

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 101 Beiträge

Worship würde ich auch nicht gegen Jund einbauen. Die haben viel zu viele Removal. Und machen meist nur mit einem oder zwei Kreaturen Druck. Das kann man mit Kreaturen gut abfangen.

 

Gegen Dredge funktioniert Worship eigentlich super. Bei liegendem Worship gibt es nur noch Conflagrate auf das man aufpassen muss. Die 1-2 Brutality kann man per Seer Displacer entsorgen. Im Prinzip ist die Spielweise Worship raushauen. Board stabilisieren und dann gewinnt man weil man einfach die besseren Kreaturen und Removal hat.

 

Gegen Blaue Decks und gegen Living End kann man auch Counter nehmen.

 

Ich habe halt das Gefühl das mit den vielen 4,5,6 cmc die Starthände verklumben. Aus diesem Grund habe ich den Drowner unter anderem rausgenommen. Weil schafft man es nicht schnell genug die Ramp aufzubauen ist man fertig. Die EW füllt diese Aufgabe. Sie kann am Anfang das dringt benötigte Removal, Land holen oder im Lategame die Bombe. Zudem ist sie gegen die Shadowlisten einfach super. Einer der Discardspell muss die EW treffen, den so schnell töten die Shadowlisten normalerweise nicht.

 

Timeless probier sie einfach aus. Bzw. merk dir zwei Karten die du bereits im Maindeck hast du wenn du sie ziehst überlege dir ob nicht eine Widness besser gewesen wäre. Du wirst merken die Karten ist einfach eine Bombe. Meines Erachtens die beste Karte im Deck.

 

Der Engel ist finde ich halt ein Displacer/Sky Hybrid Nr. 5. Mit EW haben wir dann sogar 7 mal den Effekt im Deck.

 

 

 

 

 

 

 

 


Bearbeitet von freak1982, 25. April 2017 - 12:26.


#295 timeless Geschrieben 25. April 2017 - 12:59

timeless

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.632 Beiträge

Sehr nett von dir aber nach 14 Monaten konstant guten Ergebnissen auf Paper-Turnieren mit Eldrazilisten ( Eldraziwinter / BW-Prozessor / Bant-Eldrazi), kann ich schon ganz gut selber einschätzen wie gut das Deck (T1-Liste) aktuell aufgestellt ist. ( Ja Witness habe ich auch schon getestet).

Außerdem habe ich wohl eine ganz andere Art dieses Deck zu lenken als du.

Gegen Deaths Shadow haben wir auch so schon ein ganz gutes MU dank EE, PTE, BA, Displacer, Drowner usw. 

PS: Worship boarded man auch nicht gegen Jund/Junk, dass sehe ich auch so.

Die nächste Karte die ich testen werde ist Vizier of the Menagerie. 

Greets


Bearbeitet von timeless, 25. April 2017 - 13:33.

Jeden Montag:Magic in Essen (99% pure EDH/Commander).Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->
Jeden Mittwoch:Modern und Legacy in Bottrop.Mehr Infos erhaltet ihr von Flojo82 oder * Turniere und Regionales *
Jeden Freitag:FNM Modern in Essen bei www.olli-baba.com 

ace2g6asjfbt8.jpg


#296 Cola Geschrieben 25. April 2017 - 13:05

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.422 Beiträge

Gideon Jura taucht momentan ziemlich oft in dem Deck auf und macht auch einen ziemlich potenten Eindruck.

Meinungen?



#297 Alsvatr Geschrieben 25. April 2017 - 13:19

Alsvatr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 371 Beiträge

Da es im Moment eh schwerer wird für Bant würde ich ich nie die Drowner cutten.

Fatal Push ist nun richtig angekommen und man spielt gefühlt jedes Turnier dagegen. 

Drowner bringt noch Kreaturen mit, überlebt Push, wie auch Smasher den ich auch nie auf 3 cutten würden.

Jeder der mal selber gegen diese Kreaturen gespielt hat, wird wissen wie beschissen es ist, diese zu händeln. 

EW ist eine nette Spielerei aber im Endeffekt dauern mir das alles viel zu lange.

Da fahre ich lieber Skyspawner aus, die noch rampen oder nen Reshaper der uns meist auch einen Kartenvorteil gibt.

Greets. 

Ich kann deinen Ansatz absolut verstehen, ich glaube auch das die Drowner zur Zeit eine der Besten Karten im MB sind.
Habe sie für Sonntag nur zum Test um einen gestutzt und hätte sie im Endeffekt doch sehr gerne öfter gesehen, dafür wird wohl der Engel rauswandern.

 

Worship würde ich auch nicht gegen Jund einbauen. Die haben viel zu viele Removal. Und machen meist nur mit einem oder zwei Kreaturen Druck. Das kann man mit Kreaturen gut abfangen.

 

Gegen Dredge funktioniert Worship eigentlich super. Bei liegendem Worship gibt es nur noch Conflagrate auf das man aufpassen muss. Die 1-2 Brutality kann man per Seer Displacer entsorgen. Im Prinzip ist die Spielweise Worship raushauen. Board stabilisieren und dann gewinnt man weil man einfach die besseren Kreaturen und Removal hat.

 

 

Ich finde auch den Ansatz nicht ganz so verstädnlich gegen Dredge auf Worship zu setzen.
Das Deck kommt gerne mal Turn 3 für 15 vorbei, ob Worship hin oder her. Das kommt er im vierten Zug.
Ich sehe da Rest in Peace wesentlich potenter, legen wir das Turn 2 ob OTP oder OTD ist relativ egal, das kann Dredge komplett und mit 100% Sicherheit aus dem Game nehmen.
Gegen Worship spielen die oft genug Natrual State o.ä.

 


Die nächste Karte die ich testen werde ist Vizier of the Menagerie. 

Greets

 

Auf den Vizier freue ich mich auch schon total.
Ich weiß nur noch nicht ob ich einmal oder 2 mal spielen würde, wäre wahrscheinlich der Eternal Witness Slot der dafür drauf gehen würde.
Der Dude lässt uns selbst einem Blood Moon den Mittelfinger zeigen!
Finde ich echt gut! :)

 

Gideon Jura taucht momentan ziemlich oft in dem Deck auf und macht auch einen ziemlich potenten Eindruck.

Meinungen?

 

Gideon Jura hatte ich auch schon angedacht und dann eventuell im Thragtusk Slot, wobei hier uns dann wieder Energie gegen Burn flöten geht.
Habe ihn jetzt in letzter Zeit gut im U/W Control kennengelernt und der Kollege hat schon einige Wins nach Hause holen können.
Für mich aber ein reiner Sideboard Slot und im Slot von Elspeth, Sun's Champion sehe ich ihn ebenfalls nicht wirklich.
Finde die Else wesentlich besser in Machtes gegen Junk oder Jund.


2943_large.png





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.