Zum Inhalt wechseln


Foto

Welche legendäre Karte craften?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
234 Antworten in diesem Thema

#1 Kontaktkleber Geschrieben 03. Mai 2016 - 00:31

Kontaktkleber

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge

Hey, ich melde mich jetzt auch mal das erste mal hier im Hearthstone-Unterforum zu Wort.

Dank eines entzauberten goldenen Arkangolems und einiger anderer Karten habe ich mal soviel Staub zusammen um mir eine legendäre Karte zu craften.

Die Frage die sich mir jetzt stellt ist: welche sollte es sein?

Natürlich ist das ganze vom Format und von den gespielten Karten abhängig.

Format: gut die Aufteilung ist erst ein paar Tage draußen aber ich habe vor das eine sowie das andere zu spielen. Ich spiele im Großen und Ganzen auch nicht mit soviel Ernst und bastel mir auch mal das ein oder andere unsinnige Deck zusammen, heißt ich spiele nicht sonderlich competitive.

An meinen Decks schraube ich auch sehr viel rum und nehme sie auch gerne mal ganz auseinander weshalb dazu eigentlich auch keine Aussage zu machen ist (ich spiele allerdings im Moment recht gerne ein Schurkendeck das auf Dienern mit Todesröcheln basiert, durch die Karten die es beinhaltet notgedrungen wild. Daher ist das wenn der einizige Anhaltspkt.). Außerdem neige ich zu controlligen (auch zu midrange) decks, spiele also keine bis fast keine Aggrodecks.

Daraus folgt für mich, dass es keine klassenbezogene Karte sein sollte und sie universell recht gut einsetzbar sein sollte.

Legendäre nicht klassenbezogene Karten die ich besitze (Karten aus Abenteuern ausgenommen): Harrison Jones, Cairne Bluthuf, Hemet Nesingwary, Sneeds alter Schredder, natürlich C´thun und Yogg-Saron.

Aufgrund meiner Spielweise und meines derzeitig gespielten Todesröchelndecks halte ich Sylvana als am sinnigsten. Allerdings fand ich Ysera und Ragnaros auch immer sehr nett^^. Dabei stellt sich aber die Frage: das sind alles Klassikkarten. Die kann man immer bekommen durch Booster wie sieht es mit aber dann mit Karten aus GVG aus? Da fällt mir als erstes Dr. Boom ein. Den kann ich ja nur noch durchs craften bekommen. Allerdings wäre das eine Karte die ich nur im wild spielen kann. Daher hänge ich gerade in einem Dilemma und würde mich um eine Entscheidungshilfe durch euch freuen ;)

andere Vorschläge als die hier von mir genannten würde ich natürlich auch in Betracht ziehen :D

Viele Grüße,

Kontaktkleber



#2 Project0815 Geschrieben 03. Mai 2016 - 01:24

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

Stark im standard sind aktuell vor allem die cthun decks.

Da ist natürlich Bran sehr stark da die karten doppelt triggern. Musst ihn natürlich etwas beschützen können. Mit Veklor in combo legst du dann für 10 mana und 2 handkarten 2/4 und 3 4/6 mit spott. Klingt fair oder? Sind dann aber halt schon 2 legendarys.

 

Generell solltest du aber (nur falls du das noch tust) keine karten entzaubern die du evtl mal zocken willst. Ich selbst entzaubere zb nur was ich mehr wie 2 mal habe.

 

Auch wäre es sinnvoller, dich erstmal für 1 deck zu entscheiden. Allrounder in vielen Decks im Wild ist halt immer noch dr balance. Raggi sieht man auch viel. Ebenso Barron Geddon vor allem in controll decks.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#3 Blashyrkh Geschrieben 03. Mai 2016 - 01:26

Blashyrkh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.000 Beiträge

Ragnaros:

Wird schon lang nichtmehr gespielt. Eventuell gelegentlich mal in Standard brauchbar. Schlecht ist sie die Karte nicht, aber im Wild-Format hat sie halt das Problem, dass sie hauptsächlich Spectral Spiders und Boom Bots trifft.

 

Ysera:

Hauptsächlich für Controldecks interessant. Vergiss es. Um ernsthaft Control zu spielen fehlt dir der Dust.

 

Sylvanas:

Bester Allrounder in Classic. Sowohl für Midrange als auch Control ne gute Karte. Nur kriegt man halt jede Woche Classic-Booster durch Brawl sowie die Spectator Quest. Kann dir aber auch so ergehen wie mir. Hab das echt ewig vor mir hingeschoben. "Meine nächste Classic-Legendary ist Sylvanas! Garantiert!" Vor ein paar Monaten hab ich sie mir dann gecrafted.

 

Dr. Boom:

Bester Allrounder in GvG. Zudem nichtmehr erhältlich. Wäre daher meine klare Empfehlung.



#4 Kontaktkleber Geschrieben 03. Mai 2016 - 01:38

Kontaktkleber

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge
Danke schon einmal für eure Rückmeldungen. Also Bran besitze ich (gehörte zu den Abenteuerlegendären die ich nicht aufgezählt habe). Vlt sollte ich da erwähnen, dass ich das neueste Abenteuer komplett habe, beim Schwarzfels die ersten 2 oder 3 Flügel und bei Naxxramas fehlen mir auch 2 Flügel. Dementsprechend habe die ein oder andere legendäre aus den Sets schon.
Veklor wäre eine Idee aber da denke ich mir auch: " hm ich kaufe im Moment hauptsächlich die neuen Booster. Da könnte ich ihn also schonmal rausziehen.
Genau den gleichen Gedankengang wie Blashyrkh hatte ich zu Sylvanas auch.
Ich lasse es mir auch nochmal durch den Kopf gehen aber ich denke es wird auf Dr. Boom oder sylvanas hinauslaufen. Die sache mit ragnaros und ysera ist glaube ich auch eher etwas nostalgie :-D ich habe in der offenen beta gespielt und dann mit längeren pausen hin und wieder mal und jetzt seis ca zwei monaten wieder häufiger. Als das spiel noch in den anfängen war bin ich den beiden aber gefühlt jedes spiel (wenn es nicht grad ein hunter war) übern weg gelaufen. Und ich entzaubere so gut wie nie wenn ich eine karte max zwei mal habe. Außer ich möchte den staub unbedingt für eine andere und weiß dass ich die karte mit großer Wahrscheinlichkeit nie spielen werde ;-)

Bearbeitet von Kontaktkleber, 03. Mai 2016 - 01:51.


#5 Project0815 Geschrieben 03. Mai 2016 - 02:51

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

im schnitt sollte man wohl alle 40-50 booster eine legendary ziehen, so hoch schätze ich nun die Gefahr nicht das du ausgerrechnet den als nächstes ziehst.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#6 Blashyrkh Geschrieben 03. Mai 2016 - 02:53

Blashyrkh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.000 Beiträge

Du hast dir lieber Booster gekauft, anstatt die fehlenden Naxx-Wings (welche jetzt nichtmehr erhältlich sind)? Großer Fehler würd ich sagen. Jetzt musst dir die fehlenden Karten (darunter wichtige Wild-Karten wie Mad Scientist und Avenge) craften.

 

Ich empfehle dir dringend die letzten Wings von Blackrock noch zu kaufen, bevor die Expansion im Dezember rausrotiert.

 



#7 akmalik Geschrieben 03. Mai 2016 - 03:26

akmalik

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 602 Beiträge

anstatt die fehlenden Naxx-Wings (welche jetzt nichtmehr erhältlich sind)?

 

"Thankfully, players who have purchased at least one wing of Naxx will retain the rights to purchase the remaining wings and everyone with wings of Naxx will be able to continue to play the adventure."

 

Nur kurz was von hearthpwn.com rausgesucht da ich es auch so in Erinnerung hatte. Jemand was von blizzard dazu was gegenteiliges sagt?



#8 Blashyrkh Geschrieben 03. Mai 2016 - 03:56

Blashyrkh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.000 Beiträge

"Thankfully, players who have purchased at least one wing of Naxx will retain the rights to purchase the remaining wings and everyone with wings of Naxx will be able to continue to play the adventure."

Thx. Das wusste ich nicht. Dann will ich nichts gesagt haben!

im schnitt sollte man wohl alle 40-50 booster eine legendary ziehen, so hoch schätze ich nun die Gefahr nicht das du ausgerrechnet den als nächstes ziehst.

Falsch. Kannst maximal 39 Booster in Folge haben ohne Legendary:
http://www.hearthsto...ndaeren-karten/
Jede Edition hat nen eigenen Timer. Classic Booster horten, bis man ne OG-Legendary zieht und dann mit den Classic Boostern den Pity-Timer pushen, das funzt leider nicht.
Man kann den Pity-Timer dennoch zu seinem Vorteil nutzen. Vorm Release von OG hab ich noch GvG Booster gekauft. Einzeln, bis ich ne Legendary gezogen hab. So war mein GvG-Pity-Timer auf 0, als die Booster abgeschafft wurden.

#9 KitsuLeif Geschrieben 03. Mai 2016 - 06:07

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.112 Beiträge

Stark im standard sind aktuell vor allem die cthun decks.

Da ist natürlich Bran sehr stark da die karten doppelt triggern. Musst ihn natürlich etwas beschützen können. Mit Veklor in combo legst du dann für 10 mana und 2 handkarten 2/4 und 3 4/6 mit spott. Klingt fair oder? Sind dann aber halt schon 2 legendarys.

Das halte ich für ein Gerücht. In den ersten Tagen wurden zwar fast ausschließlich C'Thun-Decks gespielt, die werden aber mittlerweile fast alle von anderen Decks outclassed und fühlen sich bis auf Druid C'Thun zu schwach an, um wirklich auf Dauer stark zu sein. Ich sehe auf der Ladder auch immer weniger Leute, die wirklich C'Thun spielen. Für ein Fun-Deck reicht es aber auf jeden Fall.
 

Ich empfehle dir dringend die letzten Wings von Blackrock noch zu kaufen, bevor die Expansion im Dezember rausrotiert.

 

Moment, die rotiert im Dezember raus? Ich dachte erst 2017 mit dem neuen Set (also wieder so März/April) ???

 

 

Whatever. Sylvanas ist sowohl in Wild, als auch in Standard super. Der Gegner muss eigentlich immer drum herum spielen, um einem nichts zu schenken.

 

Ysera wäre meine zweite Wahl. Macht Spaß sie zu spielen und sie generiert am Ende jedes Zuges Value.

 

Ragnaros hab ich auch schon öfters im Standard gesehen. Vor allem im Control Pala (der jetzt teilweise einfach beide Raggis spielt).

 

Dr. Bumm... nur, wenn du Wild spielst. Aber dort (leider) immer noch eine gute Wahl.



#10 Gast_Saberon_* Geschrieben 03. Mai 2016 - 06:47

Gast_Saberon_*
  • Gast

Bei sowas verweise ich immer auf den guten Kripp.

 

 

tl;dr

 

Sylvanas

Twin Emperor Vek'lor

 

Tirion Fordring

Edwin Van Cleef

Archmage Antonidas

 

Black Knight

Harrison Jones

Fandral Staghelm

N'Zoth



#11 Quathul Geschrieben 03. Mai 2016 - 07:52

Quathul

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.349 Beiträge
Harrison, black knight und Sylvanas sind eh und je tech allstars.
Gehören quasi in jede Sammlung/Pool. Universell einsetzbar ausser man is nen Zoo /face Spieler.

11111vgkv5.png

 

Blocktronics.org - ANSI ART GROUP


#12 Kontaktkleber Geschrieben 03. Mai 2016 - 07:58

Kontaktkleber

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge

Danke für eure vielen Antworten!

@Balshkyrkh: du hast mir gerade einen kleinen Schock verpasst, da meine Info auch immer war, dass ich mir die restlichen Flügel nachkaufen kann. :D

wollte dir eben auch noch einen Link von Blizzards dazu hier reinstellen aber finde eben auf die schnelle nicht den den ich suche.

Ich werde mir jetzt wohl Dr. Boom craften. Ihn kann ich zwar nicht so häufig gebrauchen wie Sylvanas aber das Craften ist jetzt ja leider die einzige Möglichkeit um an ihn ranzukommen. 

Und Sylvanas kann ich, wenn auch mit geringer Chance, noch so ziehen. Und falls ich sie nicht ziehe: irgendwann (auch wenn es bei mir lange dauert) werde ich wohl den Staub wieder zusammenhaben um sie zu craften.

 



#13 Project0815 Geschrieben 03. Mai 2016 - 22:24

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

umso länger du spielst umso schneller geht das mit dem staub. Man antzaubert halt irgendwann auch mal ne legendary, Zumindest rares dann Regelmässig das macht schon was aus, im unterschied zu den normalen karten.

 

Viel erfolg und spaß dann mit dr balance.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#14 Blashyrkh Geschrieben 04. Mai 2016 - 01:12

Blashyrkh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.000 Beiträge

Moment, die rotiert im Dezember raus? Ich dachte erst 2017 mit dem neuen Set (also wieder so März/April) ???

Öhm, ich glaub da mal was gelesen zu haben. Bin mir aber grad nicht sicher.
 

Dr. Bumm... nur, wenn du Wild spielst. Aber dort (leider) immer noch eine gute Wahl.

Ich würd sogar sagen er ist besser als zuvor, dank BGH-Nerf.



@Saberon:
Also ich stimme da Kitsu zu und sehe die ganzen C'thun Decks als Eintagsfliegen. Demnach würde ich mir sicher auch nicht Twin Emperor Vek'lor craften.

Denke wir stimmen aber alle überein, dass Sylvanas Windrunner ganz oben steht. Findet in fast allen Midrange- oder Controldecks Platz. Die hab sogar ich, als bekennender Dust Hoarder mir dann doch mal zugelegt.

Mit Tirion Fordring verhält es ähnlich. Wenn man nicht Aggro ist, will man ihn einfach spielen. Aber ist halt ne Klassenkarte. Und ich würd jetzt nicht unbedingt Leuten, die knapp an Gold/Dust sind, empfehlen sich Klassenkarten zu craften, nur weil die Klasse grad FoTM ist.



@Kontaktkleber:
Saubere Entscheidung. Im Gegensatz zu MTG kannst vor der Rota nichtmal deine Topkarten traden. Wenn du in Standard was reißen willst, müsstest du eigentlich jetzt deine gesamten Naxx+GvG Karten entzaubern...
Kann dir nur raten bei Wild zu bleiben und Standard nur zu spielen wenn es sich nebenbei ergibt. Ich könnt zwar durchaus voll in Standard einsteigen, dann sinken meine Dustvorräte aber rapide. Ist mir zu doof da jetzt die ganzen OG-Karten zu craften sowie die fehlenden TGT-Karten.

Bin zwar extrem geizig, hab mir aber dennoch nen goldenen Boom gecrafted, obwohl ich den normalem im Booster gezogen hab. Ist halt so ne Karte, die nicht lang auf der Hand gammelt. Manchmal lohnt es sich in T7 was anderes zu machen und Boom erst T8 oder T9 zu spielen. Meist will man ihn aber schon T7 (oder besser noch früher) spielen.

Die Karte ist echt jedes Staubkörnchen wert. Halt bis T7 die Boardcontrolle, spiel Dr. Boom und sieh zu wie dein Gegner zusammenschiebt. Wenn das Match bislang eher zu seinen Gunsten verlief, schauts nach Dr. Boom meist deutlich besser aus. Es sei denn dein Gegner kontert Dr. Boom mit Dr. Boom. :D

Vielleicht hast ja Glück und ziehst Sylvanas in einem deiner nächsten Brawl-Booster. Wenn nicht, weisst ja wodrauf du jetzt sparen kannst. Btw, wieviel Dust hast du eigentlich?

Bearbeitet von Blashyrkh, 04. Mai 2016 - 01:12.


#15 Project0815 Geschrieben 04. Mai 2016 - 02:30

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

naja gibt schon einiges was man gegen boom tun kann.  Was nicht heißt das er nicht gut ist, aber auto win wie so oft gesagt wird ist er halt bei weitem nicht.


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#16 Blashyrkh Geschrieben 04. Mai 2016 - 02:48

Blashyrkh

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.000 Beiträge

aber auto win wie so oft gesagt wird ist er halt bei weitem nicht.

Das nicht. Aber er macht halt oft den Sack zu oder hilft die Balance wieder herzustellen. Dr. Balance! :P

#17 Dakkon Geschrieben 04. Mai 2016 - 06:41

Dakkon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 658 Beiträge

Er muss halt gehandelt werden, so oder so.

Ich liebe und hasse ihn auch - wie vermutlich jeder :D


 Der Typ, der behauptet er hat nie an seiner Sackhand gerochen, lügt.

Dakkon is fix ein super sexy Typ. Wäre ich ein Mettchen würd ich ihn flachlegen, gratis!

 


#18 Gast_Saberon_* Geschrieben 04. Mai 2016 - 14:16

Gast_Saberon_*
  • Gast

Wir sind uns nun alle einig, dass Dr.Boom eine gute Investition ist, wenn man Wild spielen will. Jetzt bitte zurück zum Thema. 



#19 Kontaktkleber Geschrieben 05. Mai 2016 - 09:38

Kontaktkleber

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge
Also staub habe ich zur zeit ganze 10 :-D ich habe mit dr. Bumm meinen ganzen staub verbraucht. Es gibt auch hin und wieder mal ne seltene Karte die ich für irgendein deck brauche, weshalb ich dann die eher gecraftet habe als auf eine legendäre zu sparen auch wenn die wahrscheinlichkeit sie zu ziehen höher ist. Und entschuldigt bitte die etwas spätere antwort. Manchmal komme ich ein paar tage nicht dazu hier reinzugucken.

#20 Sterni Geschrieben 11. Mai 2016 - 10:41

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.872 Beiträge
  • Level 1 Judge
Ich habe vorgestern meinen Staub in die Hand genommen, noch ein paar überzählige C entzaubert, und mir Dr. Bumm und Sylvana gecraftet.
Jetzt muss ich erstmal sparen, um dann nach und nach noch 1-3 constructed Decks zusammenzuschrauben, die vielleicht nicht ganz so teuer sind.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.