Zum Inhalt wechseln


Foto
- - - - -

MattRoses Custom Tokens


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
36 Antworten in diesem Thema

#21 MattRose Geschrieben 07. November 2016 - 20:11

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Ich meinte dass die Karte ungefähr gar nicht gespielt wird und dass ich dann genauso gut jeden modernlegalen Token machen könnte (z.b. Sarpadian Empires, Vol. VII)
 

Irgendwo muss ich eine Grenze ziehen.


mtg-forum basic user

#22 avedon Geschrieben 07. November 2016 - 21:22

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.344 Beiträge

Achso! Verstehe.

Naja, im EDH spiele ich sie gerne, kann halt Probleme lösen die Damnation oder Wrath of God nicht handeln können! :)


EDH

{W} {U} {B} {R} Breya {W} {U} {B} {R}

{U} {R} {G} Wanderer {U} {R} {G}

{B} {G} Gitrog {B} {G}

 

Modern

{R} Skred {R}

 

Mein Verkaufsthread. Aktuell komplettes ANT Deck zum VK (ohne Länder).


#23 MattRose Geschrieben 01. Dezember 2016 - 23:08

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Ich habe wieder welche drucken lassen. Jetzt sind mir erstmal die Foils ausgegangen...

 

Angehängte Datei  P1010982.JPG   110,84K   0 Mal heruntergeladen


mtg-forum basic user

#24 Marvin Metz Geschrieben 01. Dezember 2016 - 23:20

Marvin Metz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 66 Beiträge

Mich würde auch mal interessieren, was du jetzt gerechnet für einen Token in etwa zahlst. An Materialkosten und vorallem an Druckkosten. Jedenfalls sehen sie ziemlich schick aus das steht außer Frage.



#25 MattRose Geschrieben 02. Dezember 2016 - 09:34

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge
1 DIN A4 Seite hat mich 2,50 gekostet. Also 9 token, macht 28ct pro Stück. Kann sein dass es noch billiger geht aber es gibt auch sichtbare Qualitätsunterschiede. Darum lieber bei den Profis drucken lassen.
Für die foils hab ich inklusive Versand Ca 15 Cent bezahlt. Als Arbeitszeit würde ich pro token 5 Minuten für entfärben, aufbringen und zuschneiden rechnen, das geht echt schnell. Maximal 10 Minuten, kann aber auch die Zeit mal stoppen. Also vllt 1€ Pro token Arbeitszeit. Wenn man die Fahrt zur Druckerei eingerechnet hat kommt man vllt auf 2,50€ Kosten.
Ich denke wenn man das gewerblich machen würde (dann natürlich mit eigenen Motiven) könnte man schon 4-5 € nehmen wenn die Qualität stimmt.
Ich mache das ausschließlich für mich, hab ja auch nicht die Lizenzen für die Bilder.

Bearbeitet von MattRose, 02. Dezember 2016 - 09:40.

mtg-forum basic user

#26 Marvin Metz Geschrieben 02. Dezember 2016 - 12:32

Marvin Metz

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 66 Beiträge

Vielen Dank,

ja genau die Materialkosten haben mich interessiert da ich mir in Zukunft vielleicht auch welche herstellen wollte und mal eine preisliche Übersicht brauchte. Ist ja auch immer ein Hingucker wenn man im Tunier mit solchen hübschen Kerlchen ankommt.



#27 Gustostückerl Geschrieben 02. Dezember 2016 - 12:35

Gustostückerl

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 602 Beiträge

Bei wem lasst du es drucken? Ist es einer im Ort oder eine Onlinedruckerei? Konnte insofern noch keine günstige finden, werds wahrscheinlich lokal probieren.



#28 MattRose Geschrieben 02. Dezember 2016 - 14:22

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Ist eine Druckerei in der Stadt.

 

Ich würde eine nehmen, die auch professionelle Kunden bedient (z.b. Werbung, Plakate). Ich war auch bei Staples und da war das Ergebnis nicht zufriedenstellend. Man kann natürlich auch Glück haben, da jeder Laden andere Mitarbeiter und anderes Equipment hat, aber wenn man pro Token 10 ct spart und sie dafür minderwertig aussehen, hat man nichts gewonnen.


Bearbeitet von MattRose, 02. Dezember 2016 - 14:22.

mtg-forum basic user

#29 MattRose Geschrieben 30. Januar 2017 - 20:30

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

So, die letzten Tokens sind gebastelt. Jetzt warte ich erstmal wieder auf Nachschub.

 

Angehängte Datei  Tokens.png   1,43MB   0 Mal heruntergeladen


mtg-forum basic user

#30 Gustostückerl Geschrieben 01. Februar 2017 - 09:19

Gustostückerl

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 602 Beiträge

Sehr schöne Tokens!

 

Ist es Absicht dass Faerie Rogue und Thopter kein "Fliegend" haben?



#31 MattRose Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:32

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Ja. Ich bin kein Fan von zu viel Text. Bei den Wurmtoken habe ich die Schlüsselwörter draufgeschrieben, damit man sie eindeutig unterscheiden kann. Bei den Mönchen das Prowess weil sie ja doch nicht so bekannt sind, zumindest im Modern. Und beim Clue hat die Fähigkeit gerade so schön in die untere Box gepasst und ich brauchte kein P/T.

 

Bei den Fliegern denke ich dass es jedem ersichtlich sein sollte dass die Dinger fliegen.


mtg-forum basic user

#32 Gustostückerl Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:51

Gustostückerl

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 602 Beiträge

Hmm, könnt das nicht zu Problemen führen falls du sie auf Turnieren spielst?

Klar kann man Spielsteine auch durch Münzen etc. darstellen, aber wenn man schon nen richtigen hat führen falsche oder fehlende Angaben ja doch ein bissal in die Irre. Bin aber nicht aufm neuesten Stand bezüglich dieser Regeln, generell weis ich nur dass man Fehlinformation vermeiden sollte. Man kann zwar nicht gezwungen werden dass man wirklich alle Spielsteine besitzt, aber Spieler könnten daran zu Recht Anstoss finden wenn man einen "falschen" verwendet.



#33 MattRose Geschrieben 01. Februar 2017 - 11:27

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Wieso falsch? Da steht nichts falsches drauf. Es wird etwas weggelassen, aber das wird es auch wenn ich Regelkarten oder sonstwas verwende. Bezüglich Tokens sehe ich da absolut keine Probleme. Wenn Fragen aufkommen, steht auf den Karten, die die Token produzieren, eindeutig drauf was die machen.


mtg-forum basic user

#34 Gustostückerl Geschrieben 01. Februar 2017 - 12:20

Gustostückerl

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 602 Beiträge

Etwas weglassen ist genauso falsche Information.

Wie schon gesagt, das müssen die Judges entscheiden, aber wenns Verwirrung gibt wegen fast richtiger Spielsteine kann ich mir vorstellen dass sie nicht immer für solche Spielsteine entscheiden.



#35 MattRose Geschrieben 01. Februar 2017 - 12:34

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Etwas weglassen ist genauso falsche Information.

 
Nö, da gibt es einen Unterschied. Wenn mich mein Gegner fragt, was Mantis Rider kann, dann kann ich sagen "Er fliegt" und das ist nicht falsch. Wenn mein Gegner mich allerdings fragt, ob Mantis Rider Eile hat und ich sage "Nein", dann ist das eine falsche Information und laut den Turnierregeln untersagt.
 
Was die Tokens machen ist Offene Information, da es eindeutig auf der Karte draufsteht, welche die Tokens produziert. Das kann mein Gegner jederzeit nachlesen oder vom Judge erfragen, das ist nicht meine Aufgabe.
 
Die offizielle Regel zu Tokens ist:

Players using markers to represent ingame components (e.g. permanents) must have a way of clearly representing any ingame status, such as whether a permanent is tapped. Sleeves or card backs that appear similar to any player’s sleeves or card backs may not be used as markers. A tournament official may disallow the use of game markers that can cause confusion or that are deemed inappropriate or offensive.

Ich kann auch Pokemon oder Yugioh-Karten als Token nehmen, solange eindeutig ist, was sie repräsentieren.

"can cause confusion" wäre nur wahr, wenn "Flying" draufstehen würde, obwohl die Kreatur nicht fliegt. Oder ich einen Spirit-Token als Beast Token nehme z.b.


Bearbeitet von MattRose, 01. Februar 2017 - 12:36.

mtg-forum basic user

#36 blind310 Geschrieben 28. Juni 2017 - 21:15

blind310

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 507 Beiträge

Da ich derzeit überlege mir eigene Kobolds of Kher Keep Token zu basteln, würd mich interessieren was genau du für eine Folie bedrucken lässt. Also Dicke, Beschichtung, Transparenz, etc.

Und ist die Druckerei, bei der du das machen lässt, eine große Kette oder eine eigenständige Firma?


2936_small.png


#37 MattRose Geschrieben 29. Juni 2017 - 06:37

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.564 Beiträge

Das war eine eigenständige Firma. Welche Folie genau das war (Marke, Spezifitäten) kann ich dir leider nicht mehr sagen. Ich hatte auch das Gefühl, dass meine beiden Chargen auf unterschiedlichen Folien waren, da der Foileffekt unterschiedlich zur Geltung kam.

 

Ich würde auf jeden Fall nicht geizen und bei einer Druckerei anfragen, die auch Werbedruck oder ähnliche kommerzielle Dienste machen. Da kann man sich meistens sicher sein, dass das Resultat hochwertig ist. Also nicht gerade bei Staples oder dem Uni-Copyshop drucken lassen.


mtg-forum basic user




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.