Zum Inhalt wechseln


Foto

TitanShift


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
117 Antworten in diesem Thema

#101 Nosii Geschrieben 31. Juli 2017 - 09:03

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Ich habe die Bolts ja gegen die EE's getauscht. Da muss ich sagen, bin ich nicht soo begeistert. Sie brignen natürlich unglaublich viel gegen DS, aber dagegen habe ich leider nicht gespielt. Die Bolts wären an der Stelle wahrscheinlich besser gewesen. An für sich sind die EE's aber gut, da sie auch gut gegen Liliana Mainboard Blood Moon etc. gut sind.

 

die Hour OP haben sich wirklich gelohnt. Habe dafür ja die beiden KHE's gecuttet. Sie bringen dir einfach T4 gefühlt 7 Länder, wovon 2 Valakuts sind. Normalerweise sollte das reichen um entweder das Board zu clearen oder den Gegner zu besiegen.

Man kann dann T5 Scapeshiften, Titan, oder einfach Farseek into Mountain spielen, was meisten schon reicht.

 

Ich werde es weiter testen, aber wie gesagt in einer anderen Konfiguration.

 

Courser of Kruphix wäre auch keine schlechte Sache, wobei ich auch nicht der Freund von 1 Off's bin^^.


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#102 PHF Geschrieben 01. August 2017 - 11:21

PHF

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 513 Beiträge

Ich konnte die MKMS erfolgreich abschließen, nach dem 7-1 konnte ich mich in die Top 8 reindrawen wo ich dann schließlich gegen Dredge ausgeschieden bin.

 

1. 2-0 Eldrazi Tron

2. 2-1 Lantern Control

3. 2-0 UW Control

4. 2-1 Jund Death Shadow

5. 2-0 Abzan

6. 2-1 GW Vizier Company

7. 0-2 Eldrazi Tron

8. 2-1 Affinity

9. ID 

VF 1-2 Dredge

 

Da will ich mal nicht meckern, Deck lief gut, ich werde wohl aktuell keine größeren Veränderungen vornehmen.

Deckliste steht hier, dritte Spalte von links:

 

http://series.magicc...ue-2017-modern/

 

Lg, PHF


Bearbeitet von PHF, 02. August 2017 - 11:15.

  • Cola hat sich bedankt

1054_large.png

Spiele im Modern:

 

{U} {R}      Affinity               {G} {B} {W} ​​ Abzan​​        {U}  {R}  {B} Control

{G} {W}     Aura Hexproof     {G} {W} {R}  Zoo ​   ​ ​     {R} {G} Titanshift

{U} {B} {W} Mill                     {G} {B} Elves​            

{G} {X}       Tron              ​   {U} {W} {R} Nahiri

 

           

 


#103 Nivelas Geschrieben 01. August 2017 - 11:43

Nivelas

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 874 Beiträge

Ahh dann hab ich jetzt zu deinem Namen auch ein Gesicht :D wir hatten gedrawt ^^


  • PHF hat sich bedankt

~~~~ Moderne Decks ~~~~

{W} {R} Burn {B}  {R}  {G} Jund {W}  {B}   {G} Abzan {W}  {U}  {R} Nahiri/Control {R}  {G} TitanBreach {W}  {B}  {R} Pyromancer {W}  {B}  {G} / {U}  Company {U}  {G}  Infect {W}  {U}  {G} Knight-Retreat {U}  {B}  {R}  Deathshadow

~~~~Legasy Decks~~~~

{W} {B}  {G} Abzan {B}  {R}  {G} Jund/Punsihsing(RipnoMox) :rage: Burn  {B}  {W} Stoneblade {W}  {B} Deadguy Ale {W}  {G} Maverick {W}  {B}  {R}  {G} NicFit {B}  {R} Reanimator {B}  {G} TurboDepths

~~~~HL Decks~~~~

{W} {B}  {R}  {G} 4 C Blood {W}  {B}  {G}  Abzan Rock {U}  {R} Back2Basics&CoKG  {W}  {U}  {B}  {R}  {G}  Reanimator

 

 

 


#104 Arkenstone Geschrieben 01. August 2017 - 19:57

Arkenstone

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 51 Beiträge

Hallo PHF, ist es denn für dich Möglich etwas zu den Spielen zu sagen, sowie wie du in etwa geboardet hast?



#105 Nosii Geschrieben 02. August 2017 - 10:30

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Danke für deine Ausführungen.

Ich wäre auch daran interessiert deine Boardingpläne mal zu sehen.

Vielleicht sind große Unterschiede dazwischen :)


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#106 PHF Geschrieben 02. August 2017 - 11:38

PHF

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 513 Beiträge

Ahh dann hab ich jetzt zu deinem Namen auch ein Gesicht :D wir hatten gedrawt ^^

 

Ah, du bist das. Freut mich auch sehr mal einem Namen hier auch ein Gesicht zuordnen zu können... hoffentlich sieht man sich mal wieder ;-)

 

Hallo PHF, ist es denn für dich Möglich etwas zu den Spielen zu sagen, sowie wie du in etwa geboardet hast?

Ja na klar, ich habe ein paar Notizen gemacht, ich werde morgen Vormittag was dazu schreiben, muss jetzt leider gleich los zur Arbeit^^

 

Danke für deine Ausführungen.

Ich wäre auch daran interessiert deine Boardingpläne mal zu sehen.

Vielleicht sind große Unterschiede dazwischen :)

Mache ich gerne. Ich werde etwas zu meinen grundsätzlichen Gedanken zum jeweiligen Matchup und meinem entsprechendem Boarding schreiben, mal sehen wie wir zwei uns unterscheiden (würden) - oder auch nicht ;-)

 

Lg, PHF


1054_large.png

Spiele im Modern:

 

{U} {R}      Affinity               {G} {B} {W} ​​ Abzan​​        {U}  {R}  {B} Control

{G} {W}     Aura Hexproof     {G} {W} {R}  Zoo ​   ​ ​     {R} {G} Titanshift

{U} {B} {W} Mill                     {G} {B} Elves​            

{G} {X}       Tron              ​   {U} {W} {R} Nahiri

 

           

 


#107 Nosii Geschrieben 07. August 2017 - 12:43

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

@PHF: Wolltest du nicht deine Boardings mal aufschreiben ?:)
Wäre ganz interessant. Habe Samstag vor zu einem pptq zu fahren :). Wäre sehr hilfreich dafür:)


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#108 PHF Geschrieben 07. August 2017 - 19:39

PHF

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 513 Beiträge

Ach Herjee, das hab ich ja völlig vergessen das ich das noch machen wollte...

 

Hier nochmal meine gespielte Liste.

 

 

Und hier meine Boardings inkl. Bericht:

 

 

1. 2-0 Eldrazi Tron

 

Dieses Matchup ist ansich ganz gut, Probleme macht das Deck uns nur wenn sie einen Traumstart (z.B. T3 Karn) erwischen oder mit mehreren Thought-Knot Seer uns die Kernkarten klauen. Man sollte außerdem beachten das dieses Deck Surgical Extraction und Warping Wail im Sideboard spielt und Ghost Quarter Main. Also möglichst keine Valakuts blind legen, sondern immer 2 mit dem Titan oder Scapeshift suchen.

 

Ich boardete hier:

 

- 1 Explore

- 2 Engineered Explosives

- 2 Sweltering Suns

- 1 Relic of Progenitus (alles Karten die in dem Matchup nicht viel machen)

- 1 Prismatic Omen (die Speed die Prismatic Omen gibt ist nicht unbedingt nötig)

+ 3 Obstinate Baloth

+ 2 Thragtusk (die Kreaturen schützen vor schnellen Thought-Knot Seer und Reality Smasher Angriffen, außerdem kaufen die EtB's Zeit)

+ 2 Nature`s Claim (um in meinem T1 eine liegende Expedition Map handlen zu können)

 

Probleme hatte ich in beiden Spielen keine. Er war einfach zu langsam und hatte keine Interaktion, so dass das ein easy Game war.

G1 Prismatic Omen into Scapeshift für 96 Damage, G2 Scapeshift bei 8 Ländern -> Warping Wail -> 2. Scapshift -> Win

 

 

2. 2-1 Lantern Control

 

Dieses Matchup nervt grundsätzlich, ist aber definitiv machbar. Wichtig ist hier erstmal die Nerven zu behalten und überlegt vorzugehen. Speed ist hier nicht notwendig, Lantern ist ein sehr langsames Deck, doch es kann einen böse ausknocken.

Doof sind hier Ensnaring Bridge, die Laterne an sich und je nach Liste Leyline of Sanctity und Surgical Extraction/Extirpate. Deswegen alles was Artefakte hatet rein, aber nur auf Ensnaring Bridge und die Laterne zielen! Alles andere ist unwichtig. Ich nehme hier zusätzlich die Scapeshift raus, da man hier nicht darauf bauen kann das der Scapeshift-Kill funktioniert und setze auf Kreaturen Beatdown.

 

Ich boardete hier:

 

- 2 Sweltering Suns (völlig nutzlos)

- 1 Prismatic Omen

- 1 Relic of Progenitus (das kann man durchaus auch drin lassen um sich ggf. vor einem Surgical Extraction zu retten)

- 1 Explore

- 4 Scapeshift

- 2 Hour of Promise

+ 2 Nature`s Claim

+ 2 Ancient Grudge

+ 1 Chameleon Colossus

+ 1 Acidic Slime

+ 2 Thragtusk

+ 3 Obstinate Baloth

 

G1 wurde ich von Leyline of Sanctity, Bridge und Surgical Extraction zerlegt, in G2 macht ihn ein in T3 gelegter Chameleon Colossus ruckzuck platt, G3 handle ich Laterne und Bridge mit Ancient Grudge und trample ihn mit Titan und nem Thragtusk tot.

Waren interessante Spiele, wenn man seinen Hate zieht sind die Postboard Spiele doch ganz ok.

 

 

3. 2-0 UW Control

 

Hier spielt uns in die Karten das auch dieses Deck sehr langsam ist, manche haben allerdings Geist of Saint Traft im Sideboard der uns doch vor arge Probleme stellen kann. Viele nützen auch Spreading Seas, so das ich auch immer Nature`s Claim boarden würde Grundsätzlich haben wir aber viel zu viel was der Gegner handlen muss, irgendwas böses von uns kommt dann doch irgendwann durch die ganzen Counter durch und Path to Exile ist einfach nicht gut wenn der Titan das Spiel mal betreten hat. Und je länger das Spiel geht desto mehr Länder inkl. Valakuts legen wir und schießen ihn um. Auch hier erhöhe ich einfach die Threatdichte und spekuliere auf Kreaturenbeatdown.

 

Ich boardete hier 

 

- 2 Sweltering Suns

- 2 Engineered Explosives (beides nutzlos)

- 1 Prismatic Omen

- 1 Explore (Platz schaffen für mehr Treter)

+ 2 Thragtusk

+ 3 Obstinate Baloth

+ 1 Relic of Progenitus (gut gegen Snapcaster Mage und Logic Knot)

 

G1 war eigentlich genau wie erwartet, Ich spiele Spell um Spell und er countered, doch dann gehen ihm die Karten aus und ein Primeval Titan resolvt. Er antwortet mit Supreme Verdict, doch da lagen nun schon 2 Aktive Valakuts und im Gegenzug kommt ein Hour of Promise und ein Landdrop für den Kill.

G2 ist er Manascrewed und es kommt eigentlich kein richtiges Spiel zustande, Scapeshift für 18 resolvt und beim nächsten Landdrop ist es vorbei. Ich denke allgemein ist das Matchup schwerer als es sich bei den beiden Spielen dargestellt hat, aber machbar.

 

 

4. 2-1 Jund Death Shadow

 

Das ist ein grundsätzlich schweres Matchup. Unmengen an Discard, zusätzlich Liliana of the Veil und mit Death Shadow und Temur Battle Rege eine superschnelle Clock. Man muss hier unbedingt die Kreaturen handlen und gleichzeitig unbedingt Speed aufbauen. Entgegen kommt uns hier das der Gegner sich seine LP zum größten Teil selber nimmt so das einmal Primeval Titan resolven u.U. schon reicht.

 

Hier boardete ich:

 

- 2 Sweltering Suns (war ironischerweise in G1 sogar gut da der Gegner nen 3/3 DS legte)

- 1 Prismatic Omen (unnötig)

- 2 Explore (Platz schaffen)

+ 3 Obstinate Baloth (gegen Lili)

+ 1 Chameleon Colossus (tschau DS)

+1 Relic of Progenitus (Traverse tot, Goyf klein)

 

G1 ist er klar besser, paar mal Discard auf mich, irgendwann dann ein Angriff mit nem 6/7 Goyf und nem 7/7 DS -> Temur Battle Rage auf DS -> chancenlos tot. G2 spielt er Lili und macht +1, trifft nen Obstinate Baloth der genug Zeit kauft um Primeval Titan zu legen. G3 muss ich in meinem letzten Zug unbedingt eins meiner noch 10 verbliebenen Outs (2 Pact, 4 Titan, 4 Scapeshift) ziehen -> ich ziehe nen Summoner's Pact. Puh, Glück gehabt.

 

 

5. 2-0 Abzan

 

Dieses Matchup ist eher gut, keine allzu schnelle Clock, nicht allzu viel Interaktion. Discard nervt natürlich, Confidant und Lili auch, aber alles gut handlebar. Hier kann man mit Titanshift eigentlich aus dem Vollen schöpfen, da bereits im Maindeck alle Karten gut sind.

 

Ich boardete hier:

 

- 2 Sweltering Suns (ganz gut gegen Lingering Souls, aber nicht unbedingt nötig)

- 2 Explore

+ 3 Obstinate Baloth (gegen Lili, was in G2 auch wieder prompt funktioniert hat)

+ 1 Relic of Progenitus (Goyfs kleinhalten)

 

G1 habe ich keine Probleme, Hour of Promise into 2 aktive Valakuts, dann deckt sein Confidant ein Murderous Cut auf und er geht auf 6 LP, ich zeige meine einzige Handkarte, einen Basic Mountain. G2 pitched ein Obstinate Baloth in seine Lili, die er spielt obwohl er wusste das ich den auf der Hand habe. Primeval Titan kommt, zusammen mit Prismatic Omen wirds ein Gemetzel.

 

 

6. 2-1 GW Vizier Company

 

Das ist ein furchtbar langweiliges Matchup, welches ziemlich genau 50/50 steht. Beides sind Kombodecks die eigentlich nicht großartig miteinander interagieren, der schnellere gewinnt einfach. In diesem Fall stehen die Chancen eher für mich, da ich mit einigen solcher Decks gerechnet habe und deswegen Engineered Explosives und Sweltering Suns Main spiele.

 

Ich boardete hier:

 

- 2 Explore (ein wenig Geschwindigkeitsverlust im Austausch für hartes Removal/Blockade)

- 1 Prismatic Omen

+ 1 Anger of the Gods

+ 2 Grafdigger`s Cage

 

In G1 fängt er an und nagelt mich T3 einfach mit der Kombo um. Fertig.(1. Bird 2. Bird+ Druid 3. Vizier + Duskwatch Recruiter) G2 räumt ein Sweltering Suns sein Board komplett ab, so das ich ungefährdet mein Ding durchziehen kann. G3 wird es kritisch als er in T3 Collected Company into 2x Kitchen Finks macht, doch ich habe mit Sakura-Tribe Elder und Wood Elves genügend Chumpblocker um ihn rechtzeitig genug mit nem Primeval Titan die Lichter auszuknipsen bevor sie bei mir ausgehen.

 

 

7. 0-2 Eldrazi Tron

 

Zum Matchup siehe Runde 1, doch die Spiele haben es in sich: G1 fängt er an, legt mir T3 Karn, T4 Walking Ballista für X=5 und T5 Walking Ballista für X= 6 hin. Wow!  In G2 legt er mit Tron T3 Thought-Knot Seer + Matter Reshaper , in T4 mit 10 Mana 2x Reality Smasher. Holy Shit, das war ne brutale Klatsche. Justin Hayo zieht hier einfach 2x like a God, absolut nichts zu machen.

 

 

8. 2-1 Affinity

 

Affinity ist natürlich so ne Sache. Die Spiele variieren hier von totale Klatsche bis hin zu super easy. Abhängig davon was beide Spieler ziehen und auch wer anfängt. Hier grundsätzlich alles rein was Artefakte kaputt macht, die wichtigsten Ziele sind hier Cranial Plating, Steel Overseer und das Target von der Modular Fähigkeit wenn der Ravager gesacct wird. Unbedingt auch auf den Inkmoth Nexus aufpassen! Mit Engineered Explosives muss man abwägen ob man sie auf 0,1 oder 2 legt. Ich versuche sie eigentlich immer auf 2 zu legen da einfach die gefährlichsten Karten bei CC2 sind. Aber je nach Situation kann was anderes auch Sinn machen. Grundsätzlich bin ich gegen Affinity wirklich -bewusst- gut aufgestellt mit dieser Liste.

 

Ich boardete hier:

 

- 1 Relic of Progenitus (irrelevant)

- 1 Prismatic Omen

- 2 Explore

- 2 Hour of Promise

+ 1 Anger of the Gods

+ 2 Nature`s Claim

+ 2 Ancient Grudge

+ 1 Acidic Slime (einfach der Totale Hass, Acidic Slime hat hier gegenüber dem Reclamation Sage den Vorteil das er auch unaktivierte Manlands nimmt und Master of Etherium totblocken kann)

 

G1 Beginnt er und klatscht quasi seine komplette Hand aufs Board, T2 folgt ein Plating, gefolgt von noch einem Plating in T3. Ich habe zwar ne Explosives auf der Hand aber es ist schon zu spät.

G2 Habe ich auf der Hand Ancient Grudge, 2x Engineered Explosives und 1 Nature`s Claim, das ist einfach viel zu viel für ihn, EE`s auf 1 und 2 regeln das alleine schon. Ein recht spätes Scapeshift beendet dann das Spiel in dem er rundenlang nichts mehr machen kann.

G3 ist hochspannend, ich kann mir mit Sweltering Suns ein bisschen Kleinvieh vom Hals halten, dennoch entfacht er kräftig Druck. Ein nachgezogenes Nature`s Claim frisst irgendwann dann den Steel Overseer der seinen Inkmoth Nexus bedrohlich groß gemacht hat. Dann suche ich mir mit nem Pact den Acidic Slime und fresse den Inkmoth, dann kommt der 1. Titan, den ein Dispatch entsorgt, dann kommt der 2. Titan gegen den er dann doch letztendlich einschieben muss. War deutlich knapper als es sich liest.

 

 

9. ID RW Burn

 

Zu diesem Spiel kommt es nicht, da wir mit einem Draw beide sicher in den Top 8 sind. Mein Matchplan wäre gewesen: In G1 einfach schneller sein, Punkt. Da gibt es nicht viel zu sagen. Engineered Explosives auf 1 und Sweltering Suns können hier wichtige Züge kaufen, alles in allem ist es aber ein Race. Postboard ändert sich der Plan ein wenig da ich hier mit sehr viel Lifegain aufwarten kann, mein Gegner aber vermutlich Skullcrack und Deflecting Palm haben wird. Allgemein habe ich mit dieser Deckliste sehr viel gegen Burn getestet und würde es in Richtung 55:45 für mich einordnen.

 

So würde ich boarden:

 

- 1 Relic of Progenitus

- 1 Prismatc Omen

- 1 Hour of Promise

- 2 Sweltering Suns (in G2 nicht mehr unbedingt nötig, da hier dann deutlich mehr Kreaturen zum blocken da sind)

+ 3 Obstinate Baloth

+ 2 Thragtusk (Life, life, life.. Meist genügt es 1x Leben dazu zu bekommen, aber es dafr auch gerne öfter sein)

 

 

VF 1-2 Dredge

 

Dredge ist so ein bisschen mein Todfeind, ich habe einfach immer irgendwelche Probleme dagegen. Die Dredgespieler dagegen sagen das für sie Titanshift ein sehr unangenehmes Matchup ist, da sie meist nicht schnell genug sind und nichts wirklich gegen die Valakut-Kombo machen können. Grundsätzlich zählt hier natürlich Graveyardhate in aller Form, wobei Anger of the Gods>> Grafdigger`s Gage >> Relic of Progenitus ist. Engineered Explosives und Sweltering Suns sehen gut aus, sind es aber beide nicht. Hier würde sich es sich wirklich auszahlen Anger of the Gods über Sweltering Suns zu spielen. Geheimtipp: Gegen Chameleon Colossus können die so gar nichts machen ;-)

 

Ich boardete so:

 

- 1 Explore

- 2 Engineered Explosives

- 2 Sweltering Suns (beide nur in seltenen Fällen gut)

+ 2 Grafdigger`s Cage

+ 1 Relic of Progenitus

+ 1 Anger of the Gods

+ 1 Chameleon Colossus (alles besser)

 

G1 dredged er sich direkt mal ne Nacromöbe und 2 Prized Amalgam in den Friedhof. Ich kann zwar mit Sweltering Suns alles abräumen, doch das kommt alles wieder, macht mir viel Damage und Conflegrate macht den Rest. Hätte ich einen Zug mehr gehabt hätte ich gewonnen, der Scapeshiftkill war online, doch er schießt mich exakt auf 0. Da hat er Glück gehabt. G2 fange dann ich an, er ist deutlich langsamer, ich aber genauso schnell. Primeval Titan betritt das Spiel, ein Cage folgt und mein Gegner schiebt. G3 ist es sehr ausgeglichen weil ich ihm durch ein gecracktes Relic erstmal die Speed nehme bis er sich Driven//Despiar in den Friedhof dredged und doch wieder 5 Krreaturen online kriegt. Er casted die Aftermath Seite und nimmt mir die komplette Hand in der mein Win gewesen wäre. Wieder ist es genau dieser eine Zug, der mich dann doch im Endeffekt unglücklich ausscheiden lässt. Naja, so ist Magic nunmal. Ironischerweise schafft es mein Gegner ins Finale, wo er dann gegen den anderen Titanshiftspieler verliert.

 

Insgesamt bin ich natürlich hochzufrieden mit dem Turnierverlauf. Es gab Licht und Schatten, ein Haufen interessanter Spiel und sehr gute, nette Gegner. ich werde meine Liste auf den nächten Events ein wenig verändern, im Main wird das Prismatic Omen erstmal gehen für ein weiteres Relic, den Platz im Sideboard nimmt ein weiteres Anger of the Gods ein.

 

ich könnte mir aber auch durchaus vorstellen grundsätzlich die Interaktion aus dem Main rauszunehmen, d.h. -1 Relic - 2 Engineered Explosives - 2 Sweltering Suns und dann voll auf Kombo-egal-was-passiert zu gehen, z.b. mit +1 Prismatic Omen + 2 Hour of Promise + 2 Explore/Khalni Heart Expedition o.ä. Mal sehen, muss ich alle mal testen.

 

Ich denke ich habe alles soweit richtig beschrieben, aber natürlich können mir ein paar Fehler bei den Berichten passiert sein. Müsste aber passen. Meine Meinungen zu den Matchups sind meine Meinungen, es kann durchaus sein das jemand bestimmte Dinge anders sieht, was natürlich auch völlig ok ist. Ich bin kein Pro Spieler, aber ich würde schon sagen das ich mit dem Deck ganz gut klarkomme inzwischen. Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

 

So das wars jetzt erstmal - bitte entschuldige die Verspätung, zum Ausgleich gab es jetzt auch ein isschen mehr Bericht als geplant ;-)

 

Lg, PHF


Bearbeitet von PHF, 07. August 2017 - 19:49.

1054_large.png

Spiele im Modern:

 

{U} {R}      Affinity               {G} {B} {W} ​​ Abzan​​        {U}  {R}  {B} Control

{G} {W}     Aura Hexproof     {G} {W} {R}  Zoo ​   ​ ​     {R} {G} Titanshift

{U} {B} {W} Mill                     {G} {B} Elves​            

{G} {X}       Tron              ​   {U} {W} {R} Nahiri

 

           

 


#109 Cola Geschrieben 11. August 2017 - 23:30

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.993 Beiträge

Heute 4:0 mit folgender Liste:

 

 

1. Runde 2:0 Counters Company

Game 1 bin ich schneller, game 2 habe ich viel Interaktion und er muss auch noch mulligan nehmen

 

2. Runde 2:1 Blue Steel

In Game 1 sterbe ich überraschend durch throne of the god-pharaoh nachdem er ca. 5 1-drops gespielt hatte und noch 2 blinkmoth nexus hatte.

In Game 2 und 3 gewinne ich wie in dem Matchup zu erwarten relativ einfach. Mein Sideboard war auch ziemlich gut dagegen.

 

3. Runde 2:1 Amulet TItan

Game 1 killt acidic slime sein amulet und ich gewinne

Game 2 gewinnt er knapp weil ich 2 landdrops misse

Game 3 ziehe ich sehr gut und habe immer den ancient grudge offen

 

4. Runde 4C death's Shadow (mit delirium paket)

In beiden games casten wir spells und ich bin jedesmal einfaschn schneller, sein discard reicht nie aus.

 

Wie man sieht war es die zurzeit angesagte maximum Greed Variante mit fast keiner Interaktion.

Atarka im Main war quatsch, habe ich jedes mal nach game 1 rausgeboardet, selbst gegen counters company :D

Habe sie aber auch nie gezogen.

evtl. werde ich sie einfach durch ein farseek oder explore ersetzen.

Ich werde weiter rumprobieren in einzelnen slots aber das grundkonzept dass man einfach nur goldfishen will gefällt mir momentan im Meta sehr gut.


Kappa top kek


#110 flamedragons Geschrieben 12. August 2017 - 00:04

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 993 Beiträge

Wie spielte sich Hour of Promise? Ohne die Tokens wirkt es nicht ganz wie ein weiterer Titan...



#111 Cola Geschrieben 12. August 2017 - 01:00

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.993 Beiträge

Klar ist sie kein titan, kostet ja auch nur 5 Mana.
Damit das auch gut funktioniert spiel ich die 3 Omen.

Manchmal rampt sie uns auf einfach nur von 5 auf 7 für den scapeshift kill.

Und wenn man so ein Ding resolved hat gibt es auch für den rest des spiels keine schlechten topdecks mehr.

Es fühlt sich natürlich super bad an den halben Text der Karte nicht zu nutzen, aber 2 valakuts suchen ist eben immernoch bonkers.


Kappa top kek


#112 Arkenstone Geschrieben 20. Dezember 2017 - 18:12

Arkenstone

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 51 Beiträge

Cola, spielst du weiterhin mit der Hour of Promise? Ich habe sie mittlerweile aus dem Deck geworfen da es tatsächlich häufig eine Karte war, welche ich immer in den ersten turns ignorieren musste und dann andere Optionen hatte. Empfinde derzeit immer wieder 2 Relic of Progenitus als sehr angenehm da die Karte einfach sehr selten echt nutzlos ist und zumindest einen Carddraw ermöglicht.

Wie kommt ihr mit den Humans und Death Shadow MUs klar? 

 

Meine derzeitige Liste sieht wie folgt aus:

Um Verbesserungen und Kritik wird natürlich gerne gebeten.

 


Bearbeitet von Arkenstone, 20. Dezember 2017 - 18:13.


#113 Tizio Geschrieben 03. Januar 2018 - 00:42

Tizio

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 498 Beiträge

Ich stehe vor folgender Frage:

 

Spiele ich bei der MKMS in Frankfurt lieber Titan Shift oder Titan Breach?

 

Titan Shift scheint konsistenter, aber auch leicher zu haten. Top Deck Ramp Spells sind ohne Valakut meist mies.

 

Im Titan Breach kann man potentiell mehr Threads zocken, Through the Breach into Emrakul ist meist Gamewinner. 2-3 Scapeshifts könnte man weiterhin als 2nd Winoption im Mainboard lassen.

 

Was meint ihr?



#114 Cola Geschrieben 27. Februar 2018 - 15:02

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.993 Beiträge

Seit Lyon plagt mich eine Frage, die ich mal hier diskutieren möchte.

Jetzt wo man davon ausgehen kann, dass Jace der heiße shit wird frage ich mich ständig ob nicht dadurch vielleicht Nahiri, the harbinger plötlich wieder zu einer Karte werden könnte.

Klar, sie kann von Cryptic gebounced werden aber davon mal abgesehen lacht sie Jace im 1 zu 1 vergleich ja ziemlich aus.

Naya Titanshit mit Nahiri war ja schon immer ein mehr oder weniger valides fundeck. Meint ihr da geht wieder was? Wichtig ist auch, dass sie Runed Halo einfach exilen kann gegen UWxJace.dec.
​Gegen den Elfen ist sie auch ganz ok, da sie Blood Moon exilen kann und mit ihrer hohen Loyalität nicht direkt umgeelft wird, anders als Jace.

(Dennoch ist natürlich so eine haste Kreatur, die value mitbringt immer gut gegen jeden Walker)

Auf die Idee bin ich daher gekommen, weil ich zwei mal gegen Nahiri Decks gespielt habe in Lyon und da ist mir mal wieder aufgefallen wie krank schnell sie zu ihrem Ultimate kommt. Das Format hatte sich ja zuletzt etwas verlangsamt.

Emrakul kann man sich gleich schenken, es wird einfach der Titan gesucht.

 

Aus dem Hut gezauberte Beispielliste:

 

 

Mal abgesehen von dem wahnsinnigen Spaß, den ich mir von der Liste erhoffe, wie seht ihr die im neuen Meta?

Der eine rampant growth kommt daher, dass man eben auch wirklich auf die 4 Mana kommen will und er gewährt uns direkt zugriff auf alle farben.

Explore hat mich leider schon oft enttäuscht was das angeht. Bin offen für bessere Vorschläge.

Ich bin kein Freund von Bolt, also ist er in der Liste hier nicht drin.

Da man Nahiri irgendwie unterbringen muss und Summoner's Pact eh immer nur die beste Option unter den notlösungen war habe ich ihn damit ersetzt.

 

Das Sideboard ist eigentlich auch relativ offensichtlich behaupte ich.

Nur ein Sage und kein nature's claim, weil wir Nahiri und ggf. EEs haben um sowas wie Blood Moon zu entsorgen.

Eidolons und Dromoka sind sehr große Fragezeichen. Eidolon ist strong gegen den Elf, aber stirbt halt an allem. Kann auch mal random gegen living end und so was machen. Gegen Storm ist es auch gut wenn er kein removal hat.

Dennoch würde ich lieber irgendwas anderes spielen, Ideen?

​Die Dromoka könnte z.B. auch ein carnage tyrant sein oder ein inferno titan.
 

Ich habe bewusst so viele Kreaturen im Sideboard weil ich Leute bestrafen will, die removal rausboarden und mir mit Leyline und co. kommen.

Traktor und Baloth sind gegen Burn, der Baloth ist auch sehr gut gegen Hollow one meiner Meinung nach.

generell wäre das auch so ein matchup für Kreaturen.

 

Das schlechteste Matchup mit diesem Setup ist wahrscheinlich Tron und evtl. Storm (4 Relic hilft viel)

 

Feedback bitte :)

​PS: Das Format ist ja komplett neu, also auch ruhig mal ein paar mutige Vorschläge, lieber jetzt bisschen testen als später Ahnungslos sein wenn das Format sich geformt hat.


Kappa top kek


#115 MattRose Geschrieben 06. August 2018 - 18:28

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.859 Beiträge

Hab das Deck jetzt so in der Form zum ersten mal gespielt (war ja vorher in der Breach-Fraktion) beim PPTQ in Bochum (45 Spieler).

 

 

Sideboard ist random, ich werde da noch ein paar Anpassungen vornehmen.

 

Hier kurz meine Matchups:

R1 Sultai Midrange 2-0

R2 UW Control 2-1

R3 Jund 2-0

R4 Burn 0-2

R5 UW Control 2-1

R6 Amulet Titan 1-2

 

Top 8 Amulet Titan 2-1

Top 4 Bant Spirits 0-2

 

...ausgerechnet gegen Bant Spirits raus. Aber G1 wusste ich nicht mehr was er spielt und halte eine Hand ohne Interaktion, und G2 musste ich auf 5 gehen. Sonst halte ich das MU für gut, da man auch nicht wirklich ein Sideboard dagegen hat.

Gegen Amulet war ich ziemlich lucky bzw hatte Bombenhände und er dann nicht. Sonst ist das MU wohl richtig schlecht. Gegen Burn wurde ich einfach runtergetickt.

Die Control MUs waren sehr tricky, aber eigentlich machbar und deswegen denke ich nicht dass man da noch sowas wie Guttural Response braucht. Ich habe einfach die Damage Spells rausgenommen und dafür Kreaturen rein um zusätzlich Druck zu machen bzw was zu legen, dass sie handlen müssen. Massremoval geht ja ziemlich raus bei UW.


Bearbeitet von MattRose, 06. August 2018 - 18:29.

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#116 TropikaleFrüchte Geschrieben 06. August 2018 - 19:16

TropikaleFrüchte

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 9 Beiträge

Hast du schon Erfahrungen mit dem BBE gemacht?

 

Ich finde immer das er auf dem Papier ein guten Eindruck macht aber bei ihm scheiden sich echt die Geister wie es scheint.



#117 MattRose Geschrieben 06. August 2018 - 22:50

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.859 Beiträge
Ich habe mal eine Art "Ponzakut" gespielt mit Molten Rain. War okay aber mehr auch nicht.
Mit den aktuellen Listen habe ich weniger Erfahrung gemacht. Was besser ist kann ich nicht beurteilen.

Edit: nur mal theoretisch. Was mich am BBE am meisten stört ist dass er nicht mit Sicherheit rampt. Wenn ich sowas wie solemn Simulacrum turn 3 spiele, dann weiß ich dass ich in turn 4 ziemlich sicher 6 Mana habe. Beim BBE kann ich dagegen auch mal einen Anger oder einen Bolt hitten. Das kann dann das Spiel kosten. Auch einen Summoner's Pact will ich ungerne aufdecken.
Der Elf ist vielleicht gegen Control gut, aber da sehe ich momentan eh nicht die Probleme, sondern gegen andere Combo und Aggro und da will man nicht noch langsamer sein als bisher eh schon.

Bearbeitet von MattRose, 08. August 2018 - 09:13.

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#118 JulesW Geschrieben 16. September 2018 - 21:10

JulesW

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 105 Beiträge

Ich zocke dieses Deck jetzt seit einer guten Woche. Momentan noch mit 4x BBE. Bisher habe damit durchwachsene Ergebnisse. Einmal 1-4 und einmal 3-1.

Erstmal die Liste:

 

 

Zum BBE:

Ich bin mir sehr unsicher wie geil er ist. Ab und an rasiert er natürlich alles aber meistens eben irgendwie auch nicht. Ich glaube, er ist eine Karte die bereits gute Matchups besser macht. Ich werde kommende Woche mal folgendes zu spielen:

-4 Bloodbraid Elf

+1 Hour of Promise

+1 Prismatic Omen

+1 Relic of Progenitus

+1 Engineered Explosives

 

Eigentlich würde ich auch gerne noch 2x Khalni Heart Expedition unterbringen. Ich weiß nur noch nicht wie. Eventuell -1 Relic of Progenitus (ins Sideboard für Witchbane Orb) und -1 Wood Elves

 

Meine Matchups über die zwei Turniere:

Mono G Tron 2:0

Jund 1:2

Blue Moon 0:2

Bridgevine 0:2

UR Wizards 0:2

 

8Rack 0:2

Esper Obzedat 2:0

W Taxes 2:1

Amulet Titan 2:1

 


 

 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.