Zum Inhalt wechseln


Foto

Affinity

Affinity Modern Primer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
187 Antworten in diesem Thema

#181 Minzeule Geschrieben 11. Februar 2018 - 11:56

Minzeule

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 15 Beiträge

Als ich die Tage mal im Nachgang die letzte Pro Tour angeschaut habe hab ich gesehen dass einer Hazoret the Fervent im Affinity gezockt hat. Was haltet ihr denn davon, ist das eine valide Idee für den einen Flexslot den wir haben?

 
Ich denke man kann Hazoret the Fervent als Sideboardkarte schon spielen, aber sobald wieder mehr Path gespielt wird wird sie auch schon wieder deutlich schlechter. Sie konkurriert meiner Meinung nach ein wenig zu sehr mit Ghirapur Æther Grid was Manakosten, Funktion usw. angeht.
 
 
:| Schaue mir gerade ein wenig vom GP Toronto Coverage an und bekomme wieder Aussteiger weil die einzige "Beschreibung" welche Affinity von der Moderation wieder kriegt ist: "Your plan is to dump your Hand on Turn one" :rage:
 
[EDIT//ADDED]
 
Viel auszuwerten gibt es aktuell nicht, hier nur die Affinity Liste aus den Top 8 die ich bzgl. des Maindecks mal als "Default Liste" bezeichenen würde. Kein Glimmervoid, ansonsten trifft sich das mit dem was wir bei den PT Listen schon gesehen haben, im Maindeck gibt auf den großen Events aktuell wenig Bewegung.

Wer das Quaterfinals Match gegen Grishoalbrand ( Griselbrand // Nourishing Shoal ) gesehen hat konnte noch mal nachvollziehen warum Rest in Peace zwar einen toller Hoser gegen Graveyard Decks darstellt in Affinity jedoch mit Vorsicht zu genießen ist.

Das Matchup ist aber trotzdem bescheiden.

Im zweiten Spiel war vor allem der letzte Angriff von der Affinity Seite ein wenig bescheiden. Mit Ravager auf dem Board hätte er ein Manland zurückhalten können, Grisselbrand blocken und vor dem Damage in den Ravager opfern können, somit fizzelt der Lifegain und er kann kein zweites mal Karten ziehen. Gerade mit dem Gegner auf 13 Life, was nur für eine Aktivierung von Grisselbrand reicht, sowie mit Galvanic Blast auf der Hand, fand ich den Angriff mit dem Blinkmoth Nexus fragwürdig.

 


Bearbeitet von Minzeule, 12. Februar 2018 - 10:01.


#182 Optimus Geschrieben 13. Februar 2018 - 09:59

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.737 Beiträge
Was denkt ihr werden die aktuellsten Unbannings für Auswirkungen auf unsere Blechbüchsenarmee haben? Ich vermute mal dass sie schwächer werden wird, da die Anzahl an Junddecks (BBE into KCommand, yay!) zunehmen wird. Zusätzlich wird man denke ich vermehrt Grixis und/oder Jeskai sehen, die auch keine guten Matchups für uns sind.

Affinity musste immer mit Hate kämpfen und hat sich immer bewährt. Aber es ist gut möglich dass es die nächste Zeit - bis Jace und BBE wieder gebannt werden sobald M25 out of print ist :P - echt überhand nimmt mit den schlechten Matchups.

Wirklich reagieren kann man darauf nicht wirklich...außer indem man sich wieder mehr Richtung Etched Champion bewegt und damit weg vom Master of Etherium.

#183 Cola Geschrieben 13. Februar 2018 - 10:09

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.265 Beiträge

Gleichzeitig wird man davon profitieren, dass weniger hate im Sideboard für Affinity gespielt wird.

Ob das jetzt ausreicht ... kA.

Es schafft ja am Ende trotzdem IMMER irgendjemand mit dem Deck Erfolge eizufahren.


Kappa top kek


#184 Minzeule Geschrieben 13. Februar 2018 - 10:26

Minzeule

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 15 Beiträge

Ich würde nicht damit rechnen das sich so "schnell" etwas bzgl. ReBannings tut.

Da es sich bei beiden Karten cmc 4 Karten handelt führt es im Kern wahrscheinlich erst mal dazu das es eine Teilung gibt. Zwischen allem das versucht schneller zu sein aus der einen, Affinity eingeschlossen. Und auf der anderen Seite allem was versucht mit Removal oder Stall diese Phase zu überstehen um dann mit BBE oder JTMS das Spiel von dort zu gewinnen.

 

Jund war ursprünglich ein eher gutes Matchup für Affinity bevor BBE gebannt war. Lightning Bolt ist nicht super effektiv gegen Arcbound Ravager, Discard funktioniert auch nur bedingt und Abrupt Decay kann keine Manlands abrüsten. Mit Kolaghan's Command und Fatal Push hat es jetzt aber wirklich ziemliches Premium Removal.

 

Abgesehen von Captain Obvious aka. Etched Champion kann ich mir vorstellen das Blood Moon im Sideboard wieder zu einer relevanteren Karte wird.

 

Wie schon gesagt, die Änderung könnte IMHO dazu führen das schnellere Decks sich gezwungen sehen noch eingleisiger/schneller zu fahren weil sie selbst im etwas längeren Spiel einfach nicht mehr mithalten können. 


Bearbeitet von Minzeule, 13. Februar 2018 - 10:28.


#185 Torremond Geschrieben 15. Februar 2018 - 15:10

Torremond

    The Sound and the Fury

  • Mitglied
  • PIP
  • 245 Beiträge

Ich habe gestern eine Karte gefunden, die mich unglaublich überzeugt hat, und welche wahrscheinlich auch im kommenden Meta ganz gut sein wird, weswegen ich dich einfach mal frage ob du die nicht schonmal ausprobiert hast. Hierbei handelt es sich um Bitterblossom. Ich hätte nicht gedacht, dass die Karte so krass sein könnte, aber sie gewinnt gegen fast alles, gegen das man sonst verliert, weil man sich eine Ressource zu nutzen macht, die ansonsten nicht genutzt wird. Diese ganzen 1:1 Tauschgeschäfte verlieren halt gegen Bitterblossom, es sei denn es ist Decay, und die Blossom ist ein super Weg um gegen Stony Silence zu gewinnen, weil man nur das Ding und eine Pest braucht und dann reicht es schon fast.

 

Hab gestern auch einmal Turn 1 Bitterblüte und Signal Pest resolved, was extrem heftig war, aber das passiert natürlich nur alle Jubeljahre. Gegner war natürlich sofort tot, hatte auch noch Turn 2 Plating. Ich glaube dieser Spellskite, den ich geplant hatte in das Board zu tun, wird das Board wieder verlassen. Immerhin habe ich dann auch einen guten Plan für das Mirror.

 

Denke übrigens auch, dass die Zahl der Etched Champion im Main Deck steigen muss, da er ganz schön gut ist gegen die neuen 4 drops. Ob es dazu kommen wird, dass es dann 3/1 Champion / Master sein wird? Ich weiß es nicht, aber ich glaube man braucht wirklich alle (also 4) Champions in den 75 Karten. Bin gespannt wie sich die Decks machen, die kein Problem mit dem Champion haben (das bedeutet eigentlich: außer dem Mirror nur Decks die unter anderem Urza's Tower spielen), davon hängt auch ab, ob man nicht einfach 4 davon ballern kann (gefällt mir aber nicht so, mehr als 3 im Main Deck mag ich nicht).

 

Allen in allen werde ich wohl in nächster Zeit trotzdem versuchen, das Deck weiter zu ballern. Ich glaube, Bitterblüte könnte wirklich extrem gut sein. Hoffe, dass ich bald eine Liste für das neue Meta finde, neue Herausforderungen sind immer ganz geil.



#186 Magix28 Geschrieben 15. Februar 2018 - 16:06

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.526 Beiträge

Kann dir jetzt nur aus Controllsicht dazu berichten, aber ich fand BB nicht wirklich schlimm, als ich auf MODO ein paar mal dagegen gezockt habe. Man boardet ja immer sowas wie Wear // Tear, Detention Sphere, EE, Izzet Staticaster, mehr Wrath und die sind durchaus auch gegen BB gute Antworten - egal ob dann mitunter ein paar schimmliger 1/1er übrig bleiben oder nicht. Man muss im Controll ja eigentlich immer Sweeper am Start haben, um nicht am Champion zu verrecken (DAS ist mein Nemesis). Vielmehr habe ich BB dann oft sogar dazu genutzt, den Affinity Mann selber auszubrennen, weil es meine beste Clock war. Sie produziert im Optimalfall ja erst Turn 2 oder oft Turn 3 den ersten 1/1 Flyer. Sie wird zwar nicht von Stony Silence getroffen, wird aber auch ohne Platte / Ravager imo nicht gefährlich genug. Denke sogar ohne Platte wäre dein Start noch schlagbar gewesen ^^

 

Insgesamt fande ich Hazoret 10x nerfiger, weil da drauf steht "Exile me or bust". Mit BGx und UBx Control ist Hazoret kaum zu beantworten (Dismember, Cryptic bounce ....?).



"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#187 ElAzar Geschrieben 15. Februar 2018 - 16:22

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.973 Beiträge
BB scheint jetzt neben Junk, GDS und Madru auch Affinity vor Jace.dec zu retten.

Überschneiden sich nicht die Anwendungsgebiete von BB und Grid nicht zu sehr?

Eingefügtes Bild


#188 Minzeule Geschrieben 16. Februar 2018 - 09:40

Minzeule

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 15 Beiträge

Die Idee Bitterblossom zu spielen gab es hier im Forum sogar schon 2009 für Extended ;).

 

Gibt es immer mal wieder in Sideboards von Modern Affinity Listen, vornehmlich wohl mit dem Gedanken unter Stony Silence weiter was auf Board schmeißen zu können.

 

Ich teile Persönlich dabei die Bedenken von Magix28. Der Gegner bringt neben Stony Silence vornehmlich Removal welches auch die Faerie Rouge oder BB selbst handeln kann. Ich traue mir nur eine wage Vorstellung zu was mit Bloodbraid Elf und Jace, the Mind Sculptor tatsächlich auf das Format zukommt, wie aber bereits ausgeführt glaube ich vornehmlich an 2 Lager.

 

Affinity kann das by Value Game IMHO nicht gewinnen, also muss es racen. Aus dieser Sicht heraus glaube ich nicht das es was bringt das Removal des Gegners langfristig überladen zu wollen. Affinity muss sich noch mehr in Richtung Sligh Deck verschieben. Schnell Schaden drücken und den letzten Damage dann über den Burn mit 4 Galvanic Blast (vielleicht zusätzlich sogar noch Shrapnel Blast) und/oder Etched Champion als Critter mit Evasion austeilen.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Affinity, Modern, Primer

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.