Zum Inhalt wechseln


Foto

Affinity

Affinity Modern Primer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
124 Antworten in diesem Thema

#41 Optimus Geschrieben 05. Januar 2017 - 09:26

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.685 Beiträge

Was haltet ihr von Pia's Revolution? Zusammen mit Ravager und Welding Jar kann ich mir vorstellen, daß da erheblicher schaden bei rum kommt. Oder zu teuer und zu verspielt? Da sie 3 mana und farbig ist würde ich am ehesten den Master of Eternium dafür cutten.

Über diese Karte habe ich mir auch schon ein paar Gedanken gemacht. Ich kam zu dem Schluss, dass ich sie nicht für gut genug halte.

Für 3 Mana will man etwas auf den Tisch legen, was direkt Impact hat. Weiterhin ist die Karte farbig und selbst kein Artefakt, was sie imo noch weiter schwächt. Zusätzlich braucht man dafür noch ein Sacoutlet, um sie überhaupt richtig nutzen zu können. Und davon spielt man nicht genug, wenigstens nicht in einer standardmäßigen Affinityliste.

 

Die Karte ist einzig und allein gegen Massremoval zu gebrauchen denke ich, wie Tizio schon gesagt hat vielleicht eine Sideboardkarte. Imo aber auch dann mit einem ganz großen Fragezeichen, da es dann eine Sideboardkarte gegen Sideboardkarten ist, sofern man nicht sowieso gegen Control spielt. Als kleine Randbemerkung - Anger of the Gods blankt die Karte sogar komplett, und der wird aktuell auch sehr gerne gezockt.

 

Ich glaube nicht, dass sich die Karte im Affinity durchsetzen wird.


Bearbeitet von Optimus, 05. Januar 2017 - 09:27.


#42 Atlas8004 Geschrieben 05. Januar 2017 - 09:50

Atlas8004

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 231 Beiträge

Die Karte ist einzig und allein gegen Massremoval zu gebrauchen denke ich, wie Tizio schon gesagt hat vielleicht eine Sideboardkarte. Imo aber auch dann mit einem ganz großen Fragezeichen, da es dann eine Sideboardkarte gegen Sideboardkarten ist, sofern man nicht sowieso gegen Control spielt. Als kleine Randbemerkung - Anger of the Gods blankt die Karte sogar komplett, und der wird aktuell auch sehr gerne gezockt.

 

Ich glaube nicht, dass sich die Karte im Affinity durchsetzen wird.

 

Die Karte macht jegliches Removal des Gegners deutlich Schlechter und macht auch Schaden. Das Setup der Karte ist wirklich schwierig, Ich finde die Karte interessant, bin mir aber auch nicht sicher ob sie einen SB Slot Wert ist. Gegen UWR hätte ich sie z B gerne, da ist sie aber auch schwer auf den Tisch zu bringen



#43 Cola Geschrieben 29. Januar 2017 - 08:57

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich konnte gestern das Modern Turnier in Landstuhl gewinnen (3-0-2 nach swiss).

 

1. Runde 2:0 bushwhaker zoo

2. Runde 2:0 Bant Eldrazi

3. Runde 2:0 merfolk

4. Runde I.D.

5. Runde I.D.

 

2:1 Jund

2:0 Naya homebrew mit traverse the ulvenwald, war auf jeden Fall kein schlechtes Deck.

2:0 Ad Nauseam

 

Wie immer wenn man ein Turnier gewinnt war auch viel Glück im Spiel, vor allem hatte ich teilweise echt dreist gute Starthände

Game 1 im Halbfinale spilte ich in turn 1 steel overseer + 3 Kreaturen aus ;-)

Das zweite Spiel habe ich on the draw gewonnen gegen turn 2 stony silence into engineered explosives die zwei signal pest abgerüstet haben.

Im Viertelfinale gegen Jund hätte ich eigentlich game 3 verloren wenn der Gegner sich nicht verrechnet hätte und daher das falsche play gemacht hat...

 

Warum ich aber den Post hier schreibe ist, weil ich mal folgende 3 Karten zur Diskussion stellen will:

 

bomat courier, spire of industry, hope of ghirapur

Ich habe 3 Glimmervoids und 1 Spire of Industry gezockt und werde in Zukunft sogar einen 2/2 Split spielen.

Der Spire ist in meinen Augen die bessere Glimmervoid, die Gefahr seine Länder zu verlieren gegen Hurkyl's recall oder ein turn 1 removal ist oft einfach super groß und das Life ist nahezu nie relevant.

Außerdem zahlt man oft sowieso kein life weil man ja kostenlos ein farbloses Mana machen kann.

Wer sich überlegt Affinity zu kaufen sollte sich einfach ein playset davon holen und die Glimmervoids erstmal beim Händler lassen.

Der aktuelle Foil Preis ist ein Witz, ich werde wohl zuschlagen.

 

hope of ghirapur hatte ich als 1-of im sideboard und es hat mir das Finale gewonnen (zusammen mit thoughtseize).

Die Karte ist in meinen Augen sehr vielseitig und ich werde sie auf jeden Fall weiter testen, evtl auch als 2-of.

Das lief dann so ab - Gegner hat phyrexian unlife und eine lotus bloom suspended (noch 1 time counter).

Dank thoughseize weiß ich von angel's grace auf seiner hand.

Ich greife and und bringe ihn auf 2 life.

Dann opfere ich das hope of ghirapur und schieße ihn mit galvanic blast ab um den Kill nächste Runde zu ermöglichen.
Angel's grace kann er ja nicht casten und dank dem unlife bringt es ihm nächste Runde nichts mehr.

In seiner Upkeep  geht der letzte time counter von der Lotus Bloom, die er leider auch nicht casten darf ;-)

 

Ich denke das Teil bietet sich auch an um z.B. ein search for tomorrow zu countern und generell einen turn gegen Combodecks zu ercheaten.

Wenn man es nach dem Angreifen opfert kann man damit auch verhindenr, dass der Gegner wichtige spells wie etched champion countern kann.

Die Möglichkeit dem Gegner jede Interaktion in der zweiten Hauptphase zu verbieten ist richtig stark und das habe ich erst garnicht richtig bedacht.

 

bomat courier habe ich als 1-of im sideboard gespielt und leider nie gezogen.

Viele halten nichts von der Karte, aber wer im Standard oder limited mal damit zu tun hatte kennt die Power.

Wo ich die Karte als richtig gut ansehe ist z.B. Bant Eldrazi.

Wenn man sie auf der Starthand hat und anfängt steht da drauf - deal 2 damage to target opponent and draw 3 cards.
Wenn er ein removal frisst sind wir froh.

Dank plating und ravager kann es auch mal relevant sein unerwartet eine Kreatur mit haste auszuspielen.

Gegen Control und combo finde ich ihn auch nicht schlecht.

Ich werde ihn jedenfalls weiter testen.

 

Mich würde eure Meinung zu den drei Karten interessieren.

Ein anderer Affinity Spieler aus meinem Laden war auch da und spiele bereits den 2/2 split bei den Ländern und hat sogar 2 hope of ghirapur gespielt.
 



#44 Ungestüm Geschrieben 30. Januar 2017 - 18:54

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 700 Beiträge
Ich habe Hope of Ghirapur noch nicht getestet, bin aber am überlegen ob man evtl. Academy Ruins dazu spielen möchte um einen Softlock zu erzeugen.

#45 Cola Geschrieben 30. Januar 2017 - 19:11

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

Klingt für mich nicht nach etwas, dass man sinnvoll umsetzen kann.

 

1. kommt der thopter dann ja nur jede 2. Runde

2. will Affinity keine 20 Runden Spiele

3. hat man keine Slots für academy ruins

4. gibts genug Decks wo dieser Plan irrelevant wäre

5. müsste man ja darauf hoffen random beide Karten zu ziehen.

 

 


Bearbeitet von Cola, 30. Januar 2017 - 19:11.


#46 Ungestüm Geschrieben 30. Januar 2017 - 19:42

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 700 Beiträge
Hmm.k ich muss zugeben das sind gute Argumente. Aber gegen welche decks ist der denn wirklich tot? Zoo und?

#47 Nerezzar Geschrieben 30. Januar 2017 - 19:49

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.195 Beiträge
Hatebears haben im Allgemeinen sehr wenige noninstant spells.
Burn fackelt dich (oder deine Hoffnung) ebenfalls einfach in Response ab.
Gibt bestimmt noch mehr in die Richtung.

103_large.pngBaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.


#48 Cola Geschrieben 30. Januar 2017 - 21:11

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

Affinity (hehe), Eldrazi, Merfolk und je nach Situation auch diverse andere Decks interessieren sich wohl eher wenig dafür.

Aber viel wichtiger ist doch die Tatsache, dass du selbst wenn alles klappt nur jede zweite Runde das Ding angreifen lassen kannst.

Von einem Softlock kann also noch nichtmal die Rede sein.

 

Was die Karte gut macht ist eben die Möglichkeit in dem entscheidenden turn den Gegner eine Runde zu verlangsamen.

Das kann dann ja alles bedeuten, seis ein Shatterstorm, ein Scapeshift, ein anger of the gods, gideon, narset, phyrexian unlife, usw. usw.


Bearbeitet von Cola, 30. Januar 2017 - 21:14.


#49 dommi Geschrieben 30. Januar 2017 - 21:28

dommi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 482 Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich konnte gestern das Modern Turnier in Landstuhl gewinnen (3-0-2 nach swiss).

 

1. Runde 2:0 bushwhaker zoo

2. Runde 2:0 Bant Eldrazi

3. Runde 2:0 merfolk

4. Runde I.D.

5. Runde I.D.

 

[...]

 

Hast du dafür auch eine Liste?



#50 Cola Geschrieben 30. Januar 2017 - 21:45

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

Klar, hab sie nur nicht gepostet, weil sie komplett 0815 ist.

 



#51 Optimus Geschrieben 01. Februar 2017 - 09:37

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.685 Beiträge

Warum ich aber den Post hier schreibe ist, weil ich mal folgende 3 Karten zur Diskussion stellen will:

 

bomat courier, spire of industry, hope of ghirapur

Ich habe 3 Glimmervoids und 1 Spire of Industry gezockt und werde in Zukunft sogar einen 2/2 Split spielen.

Der Spire ist in meinen Augen die bessere Glimmervoid, die Gefahr seine Länder zu verlieren gegen Hurkyl's recall oder ein turn 1 removal ist oft einfach super groß und das Life ist nahezu nie relevant.

Außerdem zahlt man oft sowieso kein life weil man ja kostenlos ein farbloses Mana machen kann.

Wer sich überlegt Affinity zu kaufen sollte sich einfach ein playset davon holen und die Glimmervoids erstmal beim Händler lassen.

Der aktuelle Foil Preis ist ein Witz, ich werde wohl zuschlagen.

 

hope of ghirapur hatte ich als 1-of im sideboard und es hat mir das Finale gewonnen (zusammen mit thoughtseize).

Die Karte ist in meinen Augen sehr vielseitig und ich werde sie auf jeden Fall weiter testen, evtl auch als 2-of.

Das lief dann so ab - Gegner hat phyrexian unlife und eine lotus bloom suspended (noch 1 time counter).

Dank thoughseize weiß ich von angel's grace auf seiner hand.

Ich greife and und bringe ihn auf 2 life.

Dann opfere ich das hope of ghirapur und schieße ihn mit galvanic blast ab um den Kill nächste Runde zu ermöglichen.
Angel's grace kann er ja nicht casten und dank dem unlife bringt es ihm nächste Runde nichts mehr.

In seiner Upkeep  geht der letzte time counter von der Lotus Bloom, die er leider auch nicht casten darf ;-)

 

Ich denke das Teil bietet sich auch an um z.B. ein search for tomorrow zu countern und generell einen turn gegen Combodecks zu ercheaten.

Wenn man es nach dem Angreifen opfert kann man damit auch verhindenr, dass der Gegner wichtige spells wie etched champion countern kann.

Die Möglichkeit dem Gegner jede Interaktion in der zweiten Hauptphase zu verbieten ist richtig stark und das habe ich erst garnicht richtig bedacht.

 

bomat courier habe ich als 1-of im sideboard gespielt und leider nie gezogen.

Viele halten nichts von der Karte, aber wer im Standard oder limited mal damit zu tun hatte kennt die Power.

Wo ich die Karte als richtig gut ansehe ist z.B. Bant Eldrazi.

Wenn man sie auf der Starthand hat und anfängt steht da drauf - deal 2 damage to target opponent and draw 3 cards.
Wenn er ein removal frisst sind wir froh.

Dank plating und ravager kann es auch mal relevant sein unerwartet eine Kreatur mit haste auszuspielen.

Gegen Control und combo finde ich ihn auch nicht schlecht.

Ich werde ihn jedenfalls weiter testen.

 

Mich würde eure Meinung zu den drei Karten interessieren.

Ein anderer Affinity Spieler aus meinem Laden war auch da und spiele bereits den 2/2 split bei den Ländern und hat sogar 2 hope of ghirapur gespielt.
 

Erstmal Glückwunsch zum Turniersieg, auch wenn es wie du selbst sagst viel mit Glück verbunden war. Das ist aber nunmal ein Bestandteil von Kartenspielen ;)

 

 

Zu den drei Karten:

 

Spire of Industry:

Dass der besser ist als Glimmervoid ist imo eindeutig und den werde ich mir auf jeden Fall noch im Playset zulegen. Ich hätte da nur eine Frage an dich - warum der Split mit Glimmervoid? Ist das volle Playset Spires zuviel, oder besitzt du momentan einfach nur einen einzigen davon?

 

Hope of Ghirapur:

Zu diesem guten Stück hab ich mir noch gar keine Gedanken gemacht muss ich zugeben. Deine Geschichte bringt mich aber zum Grübeln und ich frage mich, ob der Thopter nicht tatsächlich eine Option gegen Combo und Control darstellt. Immerhin verhindert man damit ja beispielsweise jegliches Sorcery-Massremoval, gegen was wir normalerweise fast immer direkt zusammenschieben können. Damit kann man sich bestimmt oft genug noch den einen Zug erkaufen, den man für den Kill benötigt.

 

Bomat Courier:

Seitdem ich diese Karte auf mtgtop8 in einer Liste gesehen habe, bin ich auch am Überlegen wie gut der ist. Vielleicht könnte man den sogar 1-2x in's Maindeck quetschen, je nach Liste halt. Besonders dein Argument mit der Hastekreatur zusammen mit nem Plating imponiert mir. Mit dem Courier erhalten wir eine weitere Option gegen Controldecks oder gegnerische Massremoval, die uns auch noch Karten nachzieht. Was will man mehr?



#52 Ungestüm Geschrieben 01. Februar 2017 - 09:48

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 700 Beiträge

Affinity (hehe), Eldrazi, Merfolk und je nach Situation auch diverse andere Decks interessieren sich wohl eher wenig dafür.

Aber viel wichtiger ist doch die Tatsache, dass du selbst wenn alles klappt nur jede zweite Runde das Ding angreifen lassen kannst.

Von einem Softlock kann also noch nichtmal die Rede sein.

 

Ja da hatte ich irgendwie nicht zu Ende gedacht, dass er dann auch nur alle 2 Runden kommt ist natürlich nicht so gut. Dennoch halte ich Hope of Ghirapur für gut genug für's MB.

 

Auch wenn er gegen Affinity , Eldrazi und Merfolk wenig trifft ist er immernoch ein 1/1 Flying und damit ein guter Platingträger.
 



#53 Cola Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:02

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

 

Immerhin verhindert man damit ja beispielsweise jegliches Sorcery-Massremoval, gegen was wir normalerweise fast immer direkt zusammenschieben können. Damit kann man sich bestimmt oft genug noch den einen Zug erkaufen, den man für den Kill benötigt.

 

Exakt.

Außerdem schützt er dich auch im zweiten main step for countern.

 

Mike Sigrist hat übrigens auch einen Artikel verfasst, wo er explizit über Hope of Ghirapur und Spire in Affinity spricht.

http://www.channelfi...odern-bannings/

 

 

Ich hätte da nur eine Frage an dich - warum der Split mit Glimmervoid? Ist das volle Playset Spires zuviel, oder besitzt du momentan einfach nur einen einzigen davon?

Der Grund ist recht einfach - Glimmervoid hat sich etabliert und wenn alles "gut" läuft ist sie ja auch einfach besser als Spire (1 damage ist meistens nicht relevant, kann es aber sein).
Beim spielen merkt man dann aber halt echt sofort wie unendlich klein der Drawback von spire ist.

Daher werd ich auf 2/2 gehen, evtl. wird der Konsens dann auch wirklich mal sein, dass man 4 spires spielt - muss man einfach mal testen und ist natürlich auch etwas vom Meta abhängig.

Evtl. kann man ja auch mal balls of steal zeigen und das basic ersetzen.

Gegen path will man eh oft genug lieber den +1/+1 counter durch nen ravager und vielleicht nimmt path ja auch mal ab dank fatal push.

Vorerst lass ich das basic aber erstmal drin.

 

Im Modern hab ich wie gesagt noch nie den Bomat Courier in Aktion erlebt, aber im Standard hab ich dagegen schon paar mal spielen "dürfen" und der value von dem Teil kann halt astronomisch werden. Drawback gibt es so gut wie keinen.

 

@Ungestüm: Jo man kann auf jedenfall mal mindestens einen im main deck testen. Ich finde ihn halt besonders gut in game 2 und 3 weil dann viele Leute sowas wie Anger, shatterstorm, usw. reinboarden. Außerdem haben wir dann ja auch evtl. noch Zugriff auf thoughseize und können deh thopter optimal ausnutzen.

 


Bearbeitet von Cola, 01. Februar 2017 - 10:03.


#54 Shatter Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:21

Shatter

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 330 Beiträge

Ich glaube nicht, dass man jemals das volle Playset Spires ohne Glimmervoid spielen will, sondern immer mindestens eine Void.

 

Den fringecase Hurkyl's Recall lasse ich außen vor, weil die Karte nur von sehr wenigen, aggressiven blauen (Combo)decks gut utilisiert werden kann. Das sind nach dem quasiaus von Suicide Bloo faktisch Ad Nauseam und Merfolk, und selbst da fällt der sacc der Glimmervoid mMn viel zu selten ins Gewicht, weil Hurkyl's Recal sich da gegen uns wohl eh den einen Zug erkauft, den die Decks zum gewinnen brauchen, und sollte entsprechend besser nicht resolven.

 

Das außer Acht gelassen sind doch die einzigen Hände, die man auch überhaupt keeped und die Glimmervoud punishen können, die mit multiplen Glimmervoids und nur Fleisch in Turn 1, und die sind meistens auch garnichtmal so super. Und sobald man einen 1/3 Split spielt können die auch nicht mehr auftreten.

 

Ich bin noch nicht rundum von den Spire of Industry überzeugt, die Karten nehmen sich definitiv nicht viel und gerade wenn man neu einsteigt kann man locker das Playset davon spielen, aber optimalerweise will man wohl immer mindestens 1 Glimmervoid spielen.



#55 dommi Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:43

dommi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 482 Beiträge

Ich glaube nicht, dass man jemals das volle Playset Spires ohne Glimmervoid spielen will, sondern immer mindestens eine Void.

 

Den fringecase Hurkyl's Recall lasse ich außen vor, weil die Karte nur von sehr wenigen, aggressiven blauen (Combo)decks gut utilisiert werden kann. Das sind nach dem quasiaus von Suicide Bloo faktisch Ad Nauseam und Merfolk, und selbst da fällt der sacc der Glimmervoid mMn viel zu selten ins Gewicht, weil Hurkyl's Recal sich da gegen uns wohl eh den einen Zug erkauft, den die Decks zum gewinnen brauchen, und sollte entsprechend besser nicht resolven.

 

Das außer Acht gelassen sind doch die einzigen Hände, die man auch überhaupt keeped und die Glimmervoud punishen können, die mit multiplen Glimmervoids und nur Fleisch in Turn 1, und die sind meistens auch garnichtmal so super. Und sobald man einen 1/3 Split spielt können die auch nicht mehr auftreten.

 

Ich bin noch nicht rundum von den Spire of Industry überzeugt, die Karten nehmen sich definitiv nicht viel und gerade wenn man neu einsteigt kann man locker das Playset davon spielen, aber optimalerweise will man wohl immer mindestens 1 Glimmervoid spielen.

 

Zum Glück bin ich nicht der einzige der doch einigermaßen skeptisch dem Spire gegenübersteht.

 

Sicher sieht das erstmal nicht schlecht aus, im Game 1 ist das auch definitiv besser als Glimmervoid weil wir im normalfall nicht allzuviele coloured Spells maindecken.

Gerade bei mir ist aber das Sideboard sehr, sehr bunt und da Affinity erfahrungsgemäß in G2/G3 gegen Removal in allen Farben ankämpfen muss ist meines erachtens nach

der Ping durchaus relevant, weil die spiele oft nciht nach 4 runden durch sind.

 

Ich stimme auch im Punkt überein, dass Spire 2-3 Hände mehr erlaubt die sonst ein Mulligan geworden wären. Aber das ist doch auch die eigentlich Kunst beim Affinityspielen,

Starthände und Potenziale abschätzen zu können.

 

Bin mir nicht sicher ob das stabilere G1 und der Cornercase Hurkyl's Recall (wie von Shatter gut beschrieben) ohne Antwort die Spires rechtfertigt.



#56 Cola Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:52

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.634 Beiträge

 Bin mir nicht sicher ob das stabilere G1 und der Cornercase Hurkyl's Recall (wie von Shatter gut beschrieben) ohne Antwort die Spires rechtfertigt.

 

Wie oft hast du schonmal auf 1 life gewonnen und wie oft hast du schonmal ne Glimmervoid verloren, die danach noch relevant gewesen wäre?
Und natürlich - wie oft musstest du wegen glimmervoid nen mulligan nehmen, den du mit Spire behalten hättest?

 

Wenn man diese Frage beantworten kann, dann weiß man welches Land man lieber spielen will.
So ganz genau weiß ich es noch nicht, sicher bin ich mir aber, dass 1 spire statt der 4. glimmervoid zu 100% korrekt ist.

In dieser Hinsicht bin ich also auf jeden Fall von der Karte überzeugt, aber alle voids zu cutten halte ich momentan auch für übertrieben.

 



#57 halmakoenig Geschrieben 01. Februar 2017 - 10:52

halmakoenig

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 123 Beiträge

hmm ich finde einen Split von Glimmervoid und Spire nicht wirklich nachvollziehbar - Spire wird ja in Multiples besser...

Das erste Spire macht einem vermutlich 1-2 Schaden, das zweite aber ja schon nur noch bei 2 colored spells in einem turn und aus dem dritten und vierten sollte man wohl keinen schaden mehr nehmen können (instant plating wechsel wär das einzige wo man noch dmg nimmt - dieser fall passiert aber eher nicht gegen decks die mich racen wollen und wo der dmg relevant ist).

 

 



#58 Atlas8004 Geschrieben 01. Februar 2017 - 11:15

Atlas8004

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 231 Beiträge

Spire of Industry ist sicher nicht das bessere Glimmervoid, Ich habe in dem kompletten letzten Jahr kein Glimmervoid verloren weil mir das Board abgeräumt wurde, und selbst wenn verliere ich eher weil das Board abgeräumt wurde, ob das Glimmervoid liegen bleibt macht wenig Unterschied. Der Damage kommt dich spätestens im Mirror teuer zu stehen.

 

Der bomat courier erscheint mir zu langsam, ich wüsste jetzt nicht welches Match der so stark verändert das sich der Slot lohnt. Er macht nichts besser als Karten die schon im Deck gespielt werden.

 

Hope of Ghirapur ist in den Anwendungen leider zu leicht zu disrupten als dass ich die Karte freiwillig mitnehme.

 

Ich habe mir die neuen Karten auch alle angesehen, ich halte aber keine für gut genug fürs Affinity.


Bearbeitet von Atlas8004, 01. Februar 2017 - 11:30.


#59 Optimus Geschrieben 02. Februar 2017 - 11:08

Optimus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.685 Beiträge
Bzgl der Länderfrage hab ich mir eure Argumentationen mal durch den Kopf gehen lassen und bin zu einem ähnlichen Ergebnis gekommen wie Shatter. Eine Glimmervoid will man mindestens haben; je nach eigener Manabase würde ich vielleicht sogar sagen dass zwei besser wären. Je nachdem halt ob man halt 1 Basic/4 Rainbows oder 2 Basics/3 Rainbows zockt. Das müsste ich noch testen.
Generell halte ich einen Split bei den beiden Ländern als am geeignetsten, da Spire of Industry die Starthände verbessern kann und wir weniger mullen müssen, während Glimmervoid uns halt krin Leben kostet. Hurkyl's Recall ist auch ein Argument, aber das ist halt situativ.

#60 Magiekugel Geschrieben 16. Februar 2017 - 17:22

Magiekugel

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 55 Beiträge

habt ihr auch so probleme gg grixis control? also ich habe jetzt gg n paar gespielt und sehe häufig ziemlich alt aus, spell snare, haufenweise removal (bolt, push, command, terminate, brutality)+ snappy und ich sehe kein licht, dann irgendwann plättet tasigur oder tombstalker mich in nen paar runden und ich bin nur noch auf top decks angewiesen. einer hat sogar gg mich in 2 von 3 spielen den izzet staticcaster reingebracht...







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Affinity, Modern, Primer

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.