Zum Inhalt wechseln


Foto

Affinity

Affinity Modern Primer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
135 Antworten in diesem Thema

#121 Manu1990 Geschrieben 17. Mai 2017 - 05:09

Manu1990

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge

Öhm. Meinst du Death's Shadow oder Death and Taxes? Death and Shadows ist mir persönlich nicht geläufig.

Death´s Shadow ;)

 

 

Ich spiele 2 Galvanic Blast und 2 Thoughtcast im Mainboard. Aber echt Etched Champion raus? Damit hätte ich nicht gerechnet.



#122 Headcrash59 Geschrieben 17. Mai 2017 - 05:53

Headcrash59

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 515 Beiträge

Warum ist Etched Champion denn eine Müllkarte in dem MU?
Die Protection ist doch Gold wert, gerade jetzt, wenn Trample immer mehr für konstanz rausgenommen wird.


Falls er denn Protection haben sollte. Bei den paar Removal-Spells die Jund hat muss man davon ausgehen dass Etched Champion eine 2/2er ohne Upside bleiben wird.

Last Words - my MTG Blog

http://lastwords-mtg.blogspot.de/


#123 dommi Geschrieben 17. Mai 2017 - 06:22

dommi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 510 Beiträge

Ich hau Master raus weil zu fragil, memnite gehen raus weil zu terribad. Blast bleiben drin weil man ihn damit mal reachen kann, Champions bleiben drin weil man mit Citadel und einem weiten Artefakt 2 sichere DMG oder eine Wall hat. Dispatch kommen dazu um Shadows abzurüsten und ich zocke noch ein reliq of progenitus um ihm die goyfs, tasigurs, anglers, traverse (und was man in den tausend varianten noch alles spielen kann) etwas zur stutzen.


  • Cola hat sich bedankt

#124 prototyp01 Geschrieben 17. Mai 2017 - 06:25

prototyp01

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 100 Beiträge
Ich machs wie dommi.

#125 Torremond Geschrieben 17. Mai 2017 - 10:57

Torremond

    The Sound and the Fury

  • Mitglied
  • PIP
  • 231 Beiträge

Meintest du Etched Champion oder Master of Etherium?

 

Ich meinte Master of Etherium, my bad. Habe wohl noch nicht lange genug Pause im Beiträge verfassen gemacht, dass ich wieder was Vernünftiges schreibe. Ein Memnite geht sowieso immer. Relic habe ich nicht im Sideboard.

 

/edit: Welding Jar sollte man auch boarden, wenn man ihn im Board hat.


Bearbeitet von Torremond, 17. Mai 2017 - 11:14.


#126 DarkBurger Geschrieben 20. Juli 2017 - 20:45

DarkBurger

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 72 Beiträge
Spielt das Deck im Moment noch jemand?

#127 prototyp01 Geschrieben 20. Juli 2017 - 20:48

prototyp01

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 100 Beiträge
Ich denke, dass viele das Deck spielen, da es zumindest laut MTGGOLDFISH das derzeit zweitbeliebteste Deck ist. Ich spiele es, auf MTGO und in Paper.

Hier ist nur kaum was los, da man am Deck nicht viel ändern kann aktuell.

#128 Magic MiWo Geschrieben 27. August 2017 - 17:39

Magic MiWo

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 158 Beiträge

Als Thread/Primerersteller dachte ich mir ich sollte hier auch mal wieder was schreiben :D

Ich habe es geschafft das deck mal wieder für ein kleines Turnier zusammen zu basteln und bin in einem 4-Runden Turnier mit folgender Liste angetreten.

 

 

Ganz zufrieden war ich selber nicht, da ich gerne noch eine 4te Springleaf Drum gespielt hätte, aber es stand leider keine zur Verfügung aber nichts desto trotz hier mal kurz meine Ergebnisse:

 

Runde 1

Gegner: Patrick mit Grixis Death's Shadow

 

Er gewinnt den Würfelwurf und darf anfangen. Hier sei kurz erwähnt, dass ich wirklich jeden Würfelwurf verloren habe und jede Runde immer on the Draw war, oder besser gesagt jedes Spiel :D

 

GAME 1:

Er beginnt standesgemäß mit doppelt Streetwraith into Fetchland into end of my Turn Thought Scour auf sich selbst und Turn 2 Gurmag Angler. Aber das ist für meinen Etched Champion der Turn 2 Dank Mox Opal, Signal Pest, Ornithopter und Darksteel Citadel und Springleaf Drum aufs Board kommt kein Problem. Damit ist Game eins auch schon erklärt :D ich haue ihn anfänglich leit mit Ornithopter, Signal Pest und einem Blinkoth Nexus. Ein bis zwei Züge Später kommt das Cranial Plating und beendet das Spiel zu meinen Gunsten.

 

GAME 2:

Das Spiel ist ebenfalls schnell entschieden, da er meine Arcbound Ravager und den Steel Overseer nicht handeln kann, da eine Turn 1 Inquisition of Kozilek leider nur den Etched Champion nehmen kann und nicht alle 3 Threads :D

 

1-0-0 (2-0-0)

 

Runde 2

Gegner: Simon mit Classic Uw-Controll

 

GAME 1:

Dieses Spiel ist eine wahre Materialschlacht und ich spiele bedacht und versuche den Druck konstant hoch zu halten aber nicht zu viel aufs board zu legen. So ist er zweimal gezwungen mit Supreme Verdict lediglich nur 2 Kreaturen abräumen zu können. Er schafft es meine Man-Lands mittels Spreading Seas und Ghost Quarter auch konstant zu entsorgen aber hier hat sich das eine Sea-Gate Wreckage bezahlt gemacht und mir immer wieder neues Gas auf die Hand geschafft und so ist es am Ende wieder einmal ein Etched Champion der nichtgehandelt werden kann und das Spiel für mich entscheidet.

 

GAME 2:

Dies ist das beste Spiel des ganzen Tages. Ich habe mich hier dazu entschlossen die Controll Schiene zu fahren und habe straight forward meinen Gegner trotz Sphinx’s Revelation mit meinem geboardeten Ghirapur-Ätherfeld zu Tode zu pingen, was dann auch mit Unterstützung vereinzelter kleiner Angriffe und 2 Galvanic Blast geklappt hat. Er schien nur Creature-Hate geboardet zu haben denn er hatte einfach keine Antwort für meine Verzauberung. Er hatte mir diesmal sogar mit einem Spreading Seas nach nur 2 Aktivierungen mein Seagate Wreckage weggenommen, was er wohl als Resultat aus dem ersten Spiel gemacht hat, da er so den Kartenvorteil unterbinden wollte.

 

2-0-0 (4-0-0)

 

Runde 3

Gegner: Mathias mit Abzan Midrange (eines von dreien L )

 

GAME 1:

Hier ist das entscheidende, dass er keinen Discard zu Beginn des Spiels hat und ich relativ schnell agieren kann und wieder in Turn 2 einen meine beiden maindeck Etched Champion aufs Board bekomme. Sein Abrupt Decay frist meinen Arcbound Ravager den ich dann nachlege und er hat weder ein passendes Removal für das folgende Cranial Plating noch Lingering Souls um mich an meinen Angriffen zu hindern und somit fahre ich das erste Spiel sicher nach Hause.

 

GAME 2:

Ich muss mich wohl wirklich beim Sideboard-Gott bedanken, denn er schafft es Turn 2 eine Stony Silence zu legen ich habe aber wirklich genau die richtige Antwort, Wear//Tear und eine Glimmervoid. Somit ist die fiese Verzauberung auch direkt entsorgt und ich kann so Turn 2 noch einen Arcbound Ravager spielen. Es fängt dann an das Spiel mittels Lingering Souls und Scavenging Ooze in die Länge zu ziehen nach dem er kurzzeitig auf 1 Lebenspunkt war. Dann macht er mit mittlerweile wieder 8 Lebenspunkten den verehrenden Fehler und greift mit dem gesamten Team an und bringt mich ebenfalls auf 8 Leben. Ich so geblockt, dass mich ein Topdeck Cranial Plating gewinnen lässt und ich im Fall, dass ich es nicht ziehen soll immer noch einen Zug überlebe und stehe so noch mit einem Arcbound Ravager mit 3 Countern und 3 anderen Artefakten sowie einem Inkmoth Nexus auf dem Board da. Der Draw zeigt mir? Genau Cranial Plating. Ich reveale den Draw und er schiebt zu sammen.

 

3-0-0 (6-0-0)

 

Ich und mein Gegner stehen als einzige 3-0 und wir entscheiden zu drawen und somit 1ter und 2ter. Wir spielen dann noch zum Spaß die Runde.

 

Runde 4

Gegner: Hendrik mit Dredge

 

GAME 1:

Wir haben beide einen idealen Start und ich schaffe es obwohl ich wie schon erwähnt on the Draw bin den entscheidenden Zug schneller zu sein. Er schafft es mich auf 9 Life zu bringen und hat 3 Bloodghast, 2 Prized Amalgan und 1 Nacromoeba auf dem Board. Ich muss kurz rechnen aber schaffe es dann mit Crainial Plating, Arcbound Ravager sowie genügend Artefakten und einem EOT Galvanic Blast ihn für 19 damage um zurennen, bevor ich im folgenden Zug an einem geflashbackten Conflagrate für 10 verreckt wäre.

 

GAME 2:

Hier muss ich runter bis auf 5 Karten Mulligan nehmen aber komme dafür ganz gut in Spiel. Jedoch hat er den Nut draw und flooded das Board derartig pervers schnell, dass ich verzichte das Ganze auszuspielen und entscheide mich dazu, nachdem ich in den ersten 3 Draws keinen Gravehate finden konnte, dass wir das dritte Spiel beginnen können.

 

GAME 3:

Ich fange an nachdem er einen Mulligan genommen hat und nicht wirklich erfreut über seine Draws war. Was sich in den folgenden Zügen bewahrheiten sollte, da er keine Länder findet, bzw. kein grünes um sein Life from the Loam welches auf seiner Starthand war zu casten. Ich lasse ihn genau 3-mal dredgen und lege dann meine Tormods Krypta, die ich auf der Starthand hatte und exile dann seine gut 15 Karten aus dem Grave, sodass er keine Möglichkeit hat weiter seine Karten in den Friedhof zu schaufeln. Warum mache ich das? Weil ich noch zusätzlich einen Grafdigger’s Cage nachgezogen hatte, der das restliche Spiel dann für ihn blockiert. Ich greife dann immer wieder für kleinen Schaden an und zermürbe ihn so.

 

3-0-1 (6-0-1) (Inoffiziell 4-0-0 (8-1-0))

 

Ich bin wirklich immer noch sehr zufrieden mit dem Deck. Aber eine Frage hätte ich noch:

 

WAS HALTET IHR VOM BOMAT COURIER? In den USA wird er immer wieder als Alternative zum Thoughtcast in Spiel gebracht. Ich bin mir aber nicht sicher ob das wirklich gut für das Deck ist, da er ab und an auch das entscheidende Gas von oben wegnehmen kann und man muss dann immer ein rotes Mana zur Verfügung haben um seine Karten nicht zu verlieren. Eure Meinungen würden mich da mal interessieren.

 

Viele Grüß euer MiWo


Bearbeitet von Magic MiWo, 28. August 2017 - 05:52.

Schaut gerne mal rein:

 

https://www.youtube....JmZIMwlzFrqCX3w

http://www.mtg-forum...per-deck-techs/

                                    

feedback-36992.png


#129 ElAzar Geschrieben 27. August 2017 - 20:52

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.902 Beiträge

Thoughtcast habe ich seit Ewigkeiten in keinem MD mehr gesehen und die Karte ist einfach auch nicht (mehr) gut in dem Deck, idR wird in den Slots ein Split aus 1 Jar und 4 Blast oder 4 Blast gespielt, ebenso spielt quasi jede Liste die ich in den letzten beiden Monaten gesehen habe 4 Overseer und aktuell sind auch 17 Länder weitestgehend Konsens, magst du kurz erläutern warum du davon abweichst?


Eingefügtes Bild


#130 Magic MiWo Geschrieben 28. August 2017 - 05:49

Magic MiWo

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 158 Beiträge

Ja klar. Ich beziehe mich auf ein Zitat von Frank Carsten, der im Zusammenhang mit einer Meta-Analyse, ich glaube es war zur Pro Tour Fate Reforged, meinte, dass es bei einer hohen Dichte an BG-X-Midrange Decks wichtig ist, für Carddraw zu sorgen.

 

Hier mal seine Aussage dazu, im Gespräch mit seinem Gegner aus der Coverage:

 

https://www.youtube....eJjToYM&t=2348s  Time Stamp ist bei 3:10

 

Dementsprechend, da ich wusste wie mein meta aussieht und da bei einem so kleinen Turnier 30 % Abzan auf mich zu kam, habe ich mich dafür entschieden 2 Thoughtcast mitzunehmen. Das zusätzliche Land in Form des Sea Gate Wreckage sollte dies mit unterstützen und versuchen einen möglichen Mana Screw aufgrund der fehlenden 4ten Springleaf Drum zu kompensieren.

 

 


Bearbeitet von Magic MiWo, 28. August 2017 - 05:57.

Schaut gerne mal rein:

 

https://www.youtube....JmZIMwlzFrqCX3w

http://www.mtg-forum...per-deck-techs/

                                    

feedback-36992.png


#131 dommi Geschrieben 28. August 2017 - 06:44

dommi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 510 Beiträge

Erstmal Gratz zum tollen Ergebnis!

 

ich bin auch immer wieder hin und hergerissen, weil auch Dickmann meistens eher auf die Thoughtcast-Schiene gegangen ist.

 

Ist aber vom gefühl her auch ein wenig Geschmackssache.

 

Ich persönlich bin aber auch eher bei Lazo und sage 3-4 Galvanic Blast mit 0-1 Welding Jar.

Auch bei den Ländern bin ich bei 17, habe allerdings einen cut bei den Blinkmoth Nexus gemacht um 1 Inventors' Fair zu spielen.

 

Damit puntuell Cranial Plating, Etched Champion oder Artifact-SB-Bullets zu holen war mir vom Gefühl her noch wichtiger, als die doch relativ mana-intensive Drawengine mit Sea Gate Wreckage.

 

Deine Erklärungen wirken trotzdem schlüssig und in einem 30%+ Abzanmeta kann das schon richtig sein wie du es gemacht hast (dein Erfolg gibt dir ja auch recht).

 

 

Was mit eher auffällt, ist die Tatsache, dass du die Playsetvervollständigungen von Etched Champion und Master of Etherium im SB verzichtest, dafür aber ganze 2 Whipflare spielst.

 

Die Karte landet bei mir zwar auch immer in den Top 20 fürs SB, aber aktuell sehe ich dafür nur sehr geringe Anwendungsbereiche. Wo siehst du die so elementar, dass du zwei Slots dafür opferst?



#132 Magic MiWo Geschrieben 28. August 2017 - 07:47

Magic MiWo

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 158 Beiträge

Was mit eher auffällt, ist die Tatsache, dass du die Playsetvervollständigungen von Etched Champion und Master of Etherium im SB verzichtest, dafür aber ganze 2 Whipflare spielst.

 

Die Karte landet bei mir zwar auch immer in den Top 20 fürs SB, aber aktuell sehe ich dafür nur sehr geringe Anwendungsbereiche. Wo siehst du die so elementar, dass du zwei Slots dafür opferst?

 

Die beiden Whipflares haben auch nur Einzug gefunden, da ich von den Abzan Spielern wusste, dass jeder von Ihnen das volle Playset Dark Confidant und Lingering Souls spielten. Für mich viel die Entscheidung die Whipflare mitzunehmen, da ich ihnen somit sowohl ihre Carddraw Engine nehmen konnte und verhindern konnte auf Dauer meine Kreaturen durch die Spirit token gechumpt zu bekommen. Ob das jetzt wirklich die richtige Entscheidung war, will ich nicht zu 100% bestätigen aber ich bin damit gut gefahren und konnte besagtes Whipflare einmal abtauschen gegen einen Bob und 3 Souls Token.


Bearbeitet von Magic MiWo, 28. August 2017 - 08:00.

Schaut gerne mal rein:

 

https://www.youtube....JmZIMwlzFrqCX3w

http://www.mtg-forum...per-deck-techs/

                                    

feedback-36992.png


#133 Ungestüm Geschrieben 01. September 2017 - 14:00

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 783 Beiträge
Ich habe gestern Abend bei Ollis-Spielecenter modern gespielt und dieses Mal habe ich mein Affinity Deck mitgenommen.

Die Liste ist Standard:

[deck="Affinity [Modern]"]
//Lands
4 Blinkmoth Nexus
4 Darksteel Citadel
4 Glimmervoid
4 Inkmoth Nexus
1 Island

//Spells
4 Cranial Plating
3 Galvanic Blast
4 Mox Opal
4 Springleaf Drum
1 Welding Jar

//Creatures
4 Arcbound Ravager
2 Etched Champion
2 Master of Etherium
3 Memnite
4 Ornithopter
4 Signal Pest
4 Steel Overseer
4 Vault Skirge

//Sideboard
SB: 1 Etched Champion
SB: 2 Ghirapur Æther Grid
SB: 2 Pithing Needle
SB: 2 Relic of Progenitus
SB: 3 Spell Pierce
SB: 1 Spellskite
SB: 2 Torpor Orb
SB: 2 Whipflare
[/deck]


Runde 1 gegen Grixis DS:

Spiel 1 hat er für jeden Thread eine Antwort und gewinnt.
Spiel 2 lege ich Trun 1 6 Karten , leider wird mein Plating Turn 2 Rejected und er hat dadurch genug zeit sich zu stabilisieren.

0:2


Runde 2 gegen Mono W D&T

Spiel 1 lege ich Turn 2 und 3 jeweils eine Steel Overseer die mein Feld Pumpen und mir den Sieg holen.
Spiel 2 legt meine Gegner nur eine Ebene und gibt ab. Ich leg Darksteel Citadel Springleaf Drum und Mox Opal und habe noch Whipflare und ein Grid auf der Hand.
Turn 2 legt mein Gegner ein Bären der mir die Citadel exiled und damit auch den mox abschaltet. Ich lege ein Manland hinterher und gebe ab. Das manland wird mit Arbiter und Ghost Quarter beantwortet. Dann Topdecke ich eine Ornithopter und habe endlich 2 Man für Whipflare und kann das Spiel drehen.

Runde 3 gegen UB Mill
Spiel 1 Millt er mich tatsächlich.
Spiel 2 und 3 Borde ich Spell Pierce die auch jedesmal den entscheidenden Mill zauber countern.

Runde 4 gegen UB Tezzert Foundry :
Spiel 1 und 3 bleibt er auf einem Land und ich fahre ihn T3 und T4 um.

Endstand 3zu1 ist okay.

#134 Cola Geschrieben 01. September 2017 - 14:03

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.075 Beiträge
Warum Insel über Mountain?

Kappa top kek


#135 Ungestüm Geschrieben 01. September 2017 - 14:11

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 783 Beiträge
Ich hatte den Glint-nest Crane getestet und das Basic noch nicht wieder getauscht. Aber mit Master of Eternium und Spell Pierce im SB fand ich das auch nicht verkehrt.

Ich bin am überlegen ob man statt 3 Galvanic Blast und 1 Welding Jar einen 2/2 split aus Glint-nest Crane und Pyrit Spellbomb spielen kann. Die Kraniche finden und Postboard unseren Hate.

Wie oft könnt ihr eure Gegner mit Blasts ausbreiten? Und wenn sie als Removal dienen, ist es wichtig das es 4 Dmg sind?

Bearbeitet von Ungestüm, 01. September 2017 - 15:14.


#136 Headcrash59 Geschrieben 15. November 2017 - 23:39

Headcrash59

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 515 Beiträge
Nachdem ich mich in den vergangenen 4 Wochen unendlich schwer getan habe mit dem Deck, ringe ich ein 3-1 heute ab.

Runde 1: Kiki Chord - @Matt Rose
Im 1. Spiel habe ich die pure Eskalation und habe im 2. Zug meine Hand auf dem Spielfeld. Steel Overseer pumpt meine Treter und Christian kann auch mit Wall of Roots und Kiki nicht lange genug stallen. 1-0

Spiel 2 kassiere ich mit Kataki, Bolt, Path, Stony Silence, Lightning Helix das volle Paket. 1-1

Spiel 3 habe ich Ghirapur Aether Grid und eine recht träge Starthand. Stony Silence kommt ein paar Züge später und schaltet Arcbound Ravager, Cranial Plating und noch irgendwas ab (nicht das das noch wichtig wäre).

Eine Raging Ravine macht anschließend ordentlich Druck. Zwar kann ich noch eine zeitlang chumpblocken, am Ende reichen die pings durch Grid trotzdem nicht. 1-2

Runde 2: UG Merfolk
Nicht nur, dass Merfolk offensichtlich ein gutes Matchup ist, mein Gegner spielt auch noch ein lausiges Sideboard ohne Natural State, Hurkyl's Recall oder Creeping Corrosion.
Spiel 1 lege ich geschmeidig alles hin und kann immer schön reindrehen (Master of Etherium sei Dank). Mein Gegner hat aber auch ohne Aether Vial einen eher langsamen Start. 1-0

Spiel 2 sehe ich auf der Starthand einen Steel Overseer, der per se erstmal gar nicht so toll ist in diesem Matchup. Trotzdem lege ich fleißig Critter und +1/+1-Marken. Als dann Master liegt kommt Echoing Truth, der meinem Gegner aber auch nur einen zug kauft.
Memnite und Arcbound Ravager sind bereits zu groß für seine Fische und im nächsten Zug schaukel ich das Spiel nach Hause.

Runde 3: Ponza
Natürlich habe ich keine Idee wie man boardet, das einzige was ich weiss ist, dass man den Elfen / Bird im ersten Zug besser nicht liegen lässt.
Spiel 1 kauft mir der Blast auf Arbor Elf auf jeden Fall einen Zug und ich kann mit einigen Crittern noch nachlegen für das 1-0.

Spiel 2 kassiere ich nachdem ich overextende ein Anger of the Gods, welches den Ausschlag gibt. Zwar kann ich noch Kreaturen nachlegen, gegen einen Titan muss ich aber final schieben. 1-1

Spiel 3 overextende ich erneut, werde dieses mal aber nicht bestraft und kann mit Master + Plating das ganze nach Hause fahren. Zwar wird der Master nochvon einem Beast within getroffen, am Ende kauft das aber nur einen Zug. 2-1

Runde 4: BUG Midrange
Mein Gegner pushed meinen ersten Overseer, der Goyf wird dann von Blast getroffen. Ich sehe noch Traverse into Snapcaster - Push, das genügt aber nicht gegen Signal Pest und Flieger. 1-0

Spiel 2 lege ich das Board voll, kassiere dafür allerdings Golgari Charm. Meine Flieger werden konsekutiv abgerüstet. Am Ende sterbe ich an Teergrube und Goyf.1-1

Spiel 3 ist ein wenig interessanter, ich halte eine "sketchy" Hand die T2 einen Etched Champion hinlegen kann + einen weiteren halte ich in der Hand.
Ansonsten habe ich nur Trommel, Opal und Land.

Meine Vermutung, dass mein Gegner bestenfalls 2 Outs hat bestätigt sich und beide resolven. ich ziehe von oben Platte, die in 2 Zügen den Sack zumacht. 2-1

Deckliste anbei:

Bearbeitet von Headcrash59, 16. November 2017 - 08:28.

Last Words - my MTG Blog

http://lastwords-mtg.blogspot.de/






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Affinity, Modern, Primer

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.