Zum Inhalt wechseln


Foto

Bottroper Turnier am 13.11.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Flojo82 Geschrieben 13. November 2016 - 20:46

Flojo82

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.490 Beiträge
Es gibt für den heutigen Tag nur ein Wort:

UNFASSBAR.

Trotz des kurzfristigen Location Wechsel waren wir 122 Spieler.

Modern mit 76 und Legacy mit der Wahnsinnszahl von 46 (ja wirklich 46) haben wir das Haus zum Platzen gebracht.

Es war eine unglaublich schöne Veranstaltung die von unseren Judges um Headjudge Hendrik, Ben sowie Michael wieder reibungslos geleitet wurde.

Beim Aufbau und hinter der Theke hat Sven trotz Krankheit super mitgeholfen. Niklas ist eh immer überall
dabei und Marcel ist und bleibt die Seele des Turniers. Danke mein Freund.

Sieger im Modern kann es halt nur einen geben - "Der Bottrop Master" Dennis Rosinski.
Du bist und bleibst nahezu unbesiegbar mein Freund. Glückwunsch.

Die Byes für Prag hat sich dann Jonas Bachstädter gesichert.

Im Legacy lieferten sich viele Spieler ein knappes Duell. Sieger und anschließend auch im Kampf um die Byes erfolgreich war Jonathan Alexander Kurz. Du hast es heute echt verdient.

Selber blieb für mich Platz 10 mit einem 4:2.

Freue mich schon auf den 18.12.

Standings schicke ich spätestens Dienstag und Listen tippt wie immer Stefan ab.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von Flojo82, 13. November 2016 - 22:12.


#2 timeless Geschrieben 13. November 2016 - 22:25

timeless

    Best GFX Artist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.499 Beiträge

War wie immer top Flo !

Danke für diese monatliche Veranstaltung :)

Greets Manuel


Jeden Montag: EDH/Commander in Essen. Bei Interesse schreibt mir einfach eine PN oder schaut ins Forum -->

http://www.mtg-forum...71#entry1319869

 

*Cantrips vs Spheres and randomly Dredge? We vintage now boys*


#3 Felidae_ Geschrieben 13. November 2016 - 23:39

Felidae_

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 469 Beiträge

Da verschläft man einmal und dann kommen 46 Spieler zum Legacy ? Damn.

 

Glückwunsch an die Gewinner und fürs nächste Mal will ich die 50 sehen :D.


~and I'll make my stand, right here with my friends!~
~a world without you is a world I'd fucking die for!~

#4 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. November 2016 - 07:59

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.530 Beiträge
Wer war eigentlich dieser sympathische Modernspieler mit den Shockduals gegen den ich Runde 5 des Legacyturniers 3 Runden Combo Nervenkitzel spielen durfte? Ist der hier im Forum aktiv? PS: Er spielte Storm.

@Flo: Bottrop Lygasi best Gasi

Bearbeitet von Nekrataal der 2., 14. November 2016 - 08:02.


#5 Genu Geschrieben 14. November 2016 - 08:42

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge

@Nekrataal: Der war wohl ich!

 

Das Turnier war der Wahnsinn!

 

Diesmal ging es in Legacy an den Start - mit Storm. Nachdem Modern letztes mal nur Goldfishen war, dachte ich mir dann Goldfish ich mal mit guten Karten. Also mal zwei Tage Zuhause geübt, 2 Youtube Videos geschaut, 2 Artikel übers Deck gelesen und dann auf zu meinem ersten Legacy Turnier. Keine Ahnung was für Decks gespielt werden und nur eine Liste von Karten auf die man aufpassen muss. Weil ich auch nicht wusste, ob ich so kurz eine vernünftige Landbase zusammengeliehen bekomme (und ich ungern von wenig bekannten ausleihe, auch wenn es mir unheimlich viel Angeboten wurde über unterschiedliche Matches für folgende Turniere), ging es mit Shocklands an den Start. Nicht die besten Voraussetzungen - aber ich wollte einfach mal ein paar Brainstorms und Dark Rituals casten und mit guten Spells spielen. Dann mal der Kurzbericht:

 

 

Sideboarding war immer einen haufen 1er von den Playsets cutten und entweder Rain of Filth oder Kreisel raus (und ein paar mal auch dämlicherweise Ad Nauseam. *hust*). Die genauen konfigurationen Krieg ich leider nicht mehr auf die Reihe, aber ich hatte auf jeden Fall keine Ahnung was ich tat.

 

 

Runde 1 vs Grixis Delver.

Game 1: Auf 2 Leben versuche ich abzugehen, habe aber keine Protection für Force of Will.

Game 2: OtP halte ich die Nuts und Gitaxian Probe zeigt mit doppel Daze. T1 Tendrils für 20 und ich bin hart am Feiern.

Game 3: Auf 6 Life bin ich gezwungen abzugehen, doch meine Gitaxian Probe zieht mir die Tendrils, sodass ich nicht an mein LED Mana komme, da DRS die Tendrils frisst. Empty the Warrens war keine Option mehr auf den Lebenspunkten mit geflippten Delver.

1:2

 

Runde 2 vs Grixis Delver.

Game 1: Probe zeit mir Daze und Spell Pierce, allerdings war mein Gegner gerade für den Delver ausgetappt. Mit meinem zweiten Land konnte ich das Daze-Mana die ganze Zeit über offen lassen und spiele den Past in Flames kill. 

Game 2: Ich versuche mir eine Hand zu bauen und Floode aus, Delver nag an meinen Lebenspunken und Probe zeigt mir keine Counterspells. Dann verzock ich es auch noch weil ich mir meine Dark Petition und ein Ritual per Brainstorm oben drauf lege und dann vergesse bei Gitaxian Probe die Prio zu halten und LED zu cracken. Da fehlen dann die 2 Mana vom Ritual um nach Ad Nauseam weiter abzugehen.

Game 3: zeigt mir eine Cabal Therapy erneut keine Action, aber eine schnelle Clock mit Pyromancer, vielen Cantrips und Lightning Bolts. Mit Lotus Petal, Chain of Vapor bounce Lotus Petal, Lotus Petal, Dark Ritual und Empty the Warrens wird aber eine Armee auf den Tisch gezaubert die nicht zu Racen ist. Da mein Gegner ebenso neu war wie ich auch, waren wir beide hart am Feiern was in diesem Format möglich ist.

2:1

 

Runde 3 vs Aggro Loam

Game 1: Mein Gegner beginnt mit Bayou und Mox Diamond und weil ich keine Ahnung von nichts hab, spiele ich einfach mal Cabal Therapy auf Force of Will. Ich wurde ausgelacht. Mir wird noch eine Liliana entgegen gesetzt, aber ich habe 3 Länder und einen Dark Ritual mit dem passenden Ad Nauseam.

Game 2: Turn 1 DRS, Turn 2 Liliana und T3 Knight behindern mich lang genug, da Sie die Past in Flames Route blockieren (Bojukag Bog, eine der Karten in meiner Liste auf die ich aufpassen sollte!) um das Spiel zu beenden.

Game 3: Cabal Therapy auf Chalice verfehlt, wodurch der Weg für Ad Nauseam frei war, als er seinen Deathrite Shaman tappt. Ich gehe auf 1, obwohl ich auf 5 hätte bleiben können weil ich 2 Storm nicht gesehen hatte, wie mir freundlicherweise nachher noch erklärt wird.

2:1

 

Runde 4 vs Jund

Game 1: Bob, Liliana und Hymn to Tourch halten meine Hand sehr klein, doch er nimmt selbst viel Schaden durch Länder und Bob. Kurz vor dem aus bekomme ich noch einmal Tendrils für 8 hingezaubert, sodass ein Bob, der Liliana zeigt sein Ende bedeutet.

Game 2: Eine schnelle Hand seinerseits mit Doppel-Goyf und ein Thoughtseize der mir meinen Ponder und mein Fehler Ad Nauseam rauszuboarden, der beim Versuch noch rechtzeitig abzugehen gefehlt hat.

Game 3: In Runde 4 versuche ich abzugehen und brauche leider gefühlt ewig um den Kill zu finden weil das Mana knapp war. Danke für die Geduld!

2:1
 

Runde 5 vs Eldrazi

Game 1: Ancient Tomb, Chalice auf 1. Land, Go. T2 Displacer. Land, Lotus Petal, LED, Cabal Ritual, Cabal Ritual, crack Petal, Ad Nauseam hold priority....

Game 2: T2 Thalia, eine Cabal Therapy auf TKS rettet meine Hand noch so gerade eben. Als ich das Abrupt Decay für Thalia fand, hatte mein Gegner leider schon die 2te. So ging ich dann an Thali und Displacer beats ein.

Game 3: Mein Gegner schaltet mir mit Rest in Peace die Past in Flames Route ab, hat allerdings nur Thalia als Clock und eine weitere auf der Hand und Flooded aus. Mit EoT Decay auf Thalia kann ich mir auf 5 life 12 Goblins basteln, weil ein Warping Wail eine Kopie countert. Um nicht an Reality Smasher zu sterben halte ich jede Runde 2 Goblins als Blocker zurück, was mich aber offen für Doppelsmasher lassen würde. Gott sei Dank findet er keinen der zwei notwendigen Smasher und so können die Goblins das Blatt wenden.

2:1

 

Runde 6 vs Death and Taxes

Game 1: Mein Gegner hat wohl schon gesehen was ich Spiele und hält Stark mit Aether Vial, Wasteland, Thali und Sanctum Prelate an denen ich nicht vorbei komme.

Game 2: eine Probe zeigt mir nicht viel neben einem Ethersworn Canonist, den ich über eine Therapy entsorge. Der weiße Recruiter holt einen zweiten, den ich wiederum Therapieren kann und kaut leicht auf meinen Lebenspunkten rum. Dann liegen 14 Goblins auf dem Tisch.

Game 3: Super geiles Spiel:Turn 1 Dark Ritual, Liliana, the Last Hope, dich ich dank Abrupt Decay und einem Misread von Chain of Vapors von meinem Gegner gegen 2x Stoneforge Mystic, Batterskull und Schwert Schranke (das Rot&Weiß Ding) bis zur Ultimate prügeln kann, die dann das Spiel gewinnt. Von 2x Brainstorm um 3 Rituals und Tendrils ins Deck mischen und Abrupt Decays zu finden bis Infernal Tutor auf Massacre war alles dabei.

2:1

 

Und damit grandiose 5-1 und leider nur Oppscore für den 6ten Platz, aber das ist mal ein gutes Debüt für das Format :D

Besonders überrascht hat mich, wie wenig Hass gegenüber dem Deck gehegt wurde, bei Lantern Control in Modern wird man viel mehr angegifted. Im Gegenteil waren alle super freundlich und es gab viele Tipps und Tricks nach den Matches und schöne Gespräche nach und während der Games. Wurde auf jeden Fall sehr freundlich aufgenommen und werde auch beizeiten mal wiederkehren!

 

Fazit:

- Kartoffelsalat ist geil.

- Legacy-Community genauso geil wie Modern-Community

- Duals sind überbewertet. Nächstemal Steam Vents über Volcanic ;)

- Zehn Goblins?!

 

PS: Bei all den schönen Alters die ich über die Matches betrachten durfte: Kennt irgendwer jemanden der Karten ins Modern-Frame altert?

 

 


Bearbeitet von Genu, 14. November 2016 - 17:38.

"The printing of Fatal Push changed Magic forever. It's been said for years that Lightning Bolt was the best card in Modern — Fatal Push is much better than Lightning Bolt. In many cases, it's better than Swords to Plowshares, which is a card that ought to be well beyond the power level of Modern."
 - Reid Duke


#6 Pee-Dee-2 Geschrieben 14. November 2016 - 10:14

Pee-Dee-2

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.477 Beiträge

Glückwunsch zum Turnier.

 

@Flojo: Schau mal in deine PN's


El muerte nunca es finalmente.

Eingefügtes Bild

#7 Hulkman Geschrieben 14. November 2016 - 12:58

Hulkman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 598 Beiträge
War mal wieder geil!
Aber das allergeilste war natürlich, dass eine neue "und dann hat Falk"-Geschichte entstanden ist.
Was nicht so schör war, war wie hart es mir der Bien besorgt hat :X

#8 seizan Geschrieben 14. November 2016 - 17:46

seizan

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.760 Beiträge

Am Sonntag konnte ich endlich wieder in Bottrop mitspielen, nachdem ich letztes mal aufgrund der Spielemesse verhindert war. Gespielt wurde dieses mal UWR Flash[Geist], nachdem ich Karten aus meinem Plan B Deck (Infect) verliehen habe. 

 

R1 vs Dennis (Affinity), 0-2

Halte in G1 eine Hand mit 4 Ländern und spiele T1 Serum Visions. Ziehe Land, sehe 2 Länder, scry beide weg, ziehe T2 Land. Das beschreibt ganz gut wie beide Spiele abliefen. Flooding all day long and losing against mulligan to 5, aber Glückwunsch zum Turniersieg!

0-1

 

R2 vs Pascal (Melira Company), 2-1

Irgendwie hat sich dieses matchup schwieriger angefühlt als sonst. Allerdings war es dennoch bitter für meinen Gegner, als sein Tidehollow Sculler ihm Anger of the Gods, Wrath of God und anderes removal offenbarte :lol:

1-1

 

R3 vs Michael (RG Titanshift), 1-2

Ein schlechtes matchup worauf ich auch nicht sonderlich vorbereitet war. Spell Queller konnte zwar Scapeshift countern, aber wird dann irgendwann einfach von Valakut abgeschossen und für den Titan blieben nicht mehr viele Counter übrig. Wurde dementsprechend hart dafür bestraft.

1-2

 

R4 vs Tobias (Ad Nauseam), 2-0

Scheinbar zog ich gut und er dafür umso weniger. Spell Queller auf Pentad Prism, dann später mit Restoration Angel flickern, um ihm ein leeres Pentad Prism zurückzugeben hat sich auch toll angefühlt.

2-2

 

R5 vs Robin (Melira Company), 2-1

Ähnliches wie in R2, allerdings verliere ich hier G2 knapp nachdem ich eine sehr gierige Hand mit 1 Land gehalten habe.

3-2

 

R6 vs Matthias (Bant Eldrazi), 2-0

Er hat in beiden Spielen sehr langsame Hände, jeweils ohne Eldrazi Temple. Habe in G1 die passenden nuts indem ich T3 Vendilion Clique auf ihn spiele und ihm seine einzige spielbare Karte wegnehme. T4 dann nochmal dasselbe dank Restoration Angel flicker. Des Weiteren ist es wahrlich eine Genugtuung, wenn ein Spell Queller einen Thought-Knot Seer trotz Cavern of Souls countered.

4-2

 

R7 vs Kai (Bant Eldrazi), 2-0

Die Spiele waren schon deutlich anstrengender, da er schnellere Hände hatte, allerdings kam irgendwann viel Nichts, nachdem ich die erste Welle der Aggression überlebt hatte. Somit wurden die Spiele grindiger, die ich schließlich für mich entscheiden konnte.

5-2

 

Somit ging ich insgesamt 5-2 und bekam noch Preise, aber war dank meiner frühen Niederlagen leider nur zwölfter. 

 

+ Beste Magic Community EU, die den Saal zum platzen brachte

+ Sehr große Auswahl an Verzehrung

+ Einwandfreier Ablauf des Turniers. Super organisiert!

+ Weiterhin eine tolle Location

- Es hat die ganze Zeit gezogen im Saal, weil die Tür offen war. Habe deswegen immer in Jacke gespielt


Bearbeitet von seizan, 14. November 2016 - 17:56.


#9 Torremond Geschrieben 14. November 2016 - 21:39

Torremond

    The Sound and the Fury

  • Mitglied
  • PIP
  • 251 Beiträge

Haha, danke Flo, das war aber auch nicht gerade einfach, glücklicherweise habe ich es dieses Bottrop auch nicht verkackt. Da ich das letzte mal einfach so hart von meinem Deck eingetütet worden bin, nachdem ich eigentlich schon zwei absolut beschissene Matchups gewonnen habe, habe ich dieses Mal ein wenig mehr Glück gehabt - und mein Deck mochte mich ein wenig mehr als 3 Spells in 2 Games mit Doppelmulligan oder ähnlichen Blödsinn.

 

Vielleicht sollte ich mal meine Perspektive der Dinge schildern, in denen ich einfach LASERAUGEN WIE HEINO gemacht habe. :D

 

Schonmal die Liste hier:

 

So in etwa wie die Liste die ich eigentlich immer zocke. Mit dem kleinen Unterschied, dass es nun 2 Wihpflare und keine 2 Cages sind, weil ich irgendwie nie gegen Dredge zocke und Company ein absolutes Mülldeck ist.

 

Runde 1 gegen Nils mit UWR

Tja, Nils beschreibt es schon recht gut, zwei mal habe ich Mulligan 5, aber die Hände sind nicht schlecht und anstelle, dass Nils einfach mal ein wenig Business zieht, spielt er lieber Sim CityTM bis zum Gehtnichtmehr und findet einfach gar nichts. Hier ist das einzige, was vielleicht wirklich interessant ist, dass ich an einer Stelle Etched Champion im Spiel habe und Nils auf relativ wenig Leben ist (ich glaube sowas wie 8) und ich dann einige Artefakte in meinen Arcbound Ravager anfange zu opfern, aber nicht so viele, dass ich ihn umbringen kann. Der Champion war dann 6/6, hätte ich mehr geopfert, hätte dies gefordert dass ich dass ich Metalcraft verliere - und dementsprechend noch ein Fenster gelassen. Ich hätte auch weniger Artefakte opfern können, um mehr Boardpräsens zu haben, das hätte allerdings verhindert, dass ich ihn bei einer Lightning Helix nächste Runde töte. Natürlich hatte Nils allerdings Snapcaster + Helix, da konnte ich nichts machen - dennoch: Ich war auf 11, er greift mit Celestial Colonnade + doppel Snapcaster an → ich blocke mit meinen dudes die ich noch habe und sterbe offensichtlich nicht gegen Bolt. :D

2-0

1-0

 

Runde 2 GWUr Knight of the Reliquary-Spell Queller.dec (ist auch Top 8 gegangen)

Ich weiß nicht mehr ganz genau wie Game 1 abgelaufen ist, aber ich weiß, dass ich es gewonnen habe weil ich Game 2 von ihm otp Turn 2 Stony Slience kredenzt bekomme, was natürlich überaus schade ist, da ich übertrieben hart ausgetickt wäre, wenn ich es geschafft hätte vor Stony Silence nur noch ein einziges Mal Mana zu machen. Ein weiterer Turn und ich hätte zumindest schonmal spammen können. Game 3 habe ich dann eine relativ schnelle Hand, allerdings ohne richtigen Druck und ohne Protection from Stony Silence, aber ich ziehe recht schnell Etched Champion um meinen Arcbound Ravager zu einer bedrohlichen Karte werden zu lassen. Ich kann an einer Stelle meinen Gegner auch umbringen, verliere dann aber Metalcraft, ich hätte es auch machen sollen, aber es war am Ende dann doch einfach egal, weil er keine Karte im Deck hat, welche diesen Champion noch aufhalten konnte. Besonders spitze: Glimmervoid platzt nicht sofort, wenn ich keine Artefakte kontrolliere, wie mein Gegner erst gedacht hat, und Izzet Staticaster ist gar nicht mal so gut gegen Arcbound Ravager. :D

2-1

2-0

 

Runde 3 BW Eldrazi

Game 1 otp 5 Minuten Terrine von Infect Kill ne tolle Idee. #REKT Dann game 2 ein wenig fummelig durch sein ganzes Removal hindurch, aber er hat keinen relevanten Threat, es passiert recht wenig und ich kann ihn mit Signal Pest und Vault Skrige + Blinkmoth Nexus + Arcbound Ravager ein wenig Leben abschmatzen, dann passiert Path auf meinen Ravager und ich opfere noch ein paar Artefakte hinein, sodass ich 3 Marken auf den Vault Skirge legen kann → schlage meinen Gegner auf 2, er hat dann Displacer aktiv, kann aber nur entweder Signal Pest, Vault Skirge oder Nexus blinken, also einfach egal.

Krasse Sache: Mein Gegner hatte einfach 3 Stony Silence und 2 Kataki im Sideboard und hat sogar noch Thoughtseize geboardet, hatte aber nichts davon gezogen.

2-0

3-0

 

Runde 4 Lantern Control

Game 1 habe ich Mulligan into doppel Signal Pest, Ravager, Plating, Ornithopter, Nexus. Da ich weiß, dass mein Gegner, welcher übrigens sehr nett war (wie eigentlich alle meine Gegner, bis auf BW Eldrazi Mann), das absolute Helm Deck spielt und man schon mal Mulligan auf Signal Pest machen muss. Ich scry dann oben Sea Gate Wreckage (puh!) und mein Gegner hat keinen Mill Rock und kann mich nicht millen (nochmal puh!). Zwar hat mein Gegner Inquisition für Plating, aber ich ziehe von oben noch eine weitere Signal Pest. Dann geht eigentlich alles recht schnell, ich glaube sogar trotz Bridge.

Game 2 ist, wo es dann richtig losgeht. Erste Runde Pyxis of Pandemonium, Welding Jar. Ich ziehe Ancient Grudge, lege Springleaf Drum, Memnite, Springelaf Drum. Wenn mein Gegner nun kein Artefakt legt, erhalte ich als Value von dem Ancient Grudge 3 Karten, was extremst krass wäre - und er legt Glint-Nest Crane. Ich mache also Pest und Land und spiele Ancient Grudge + Flashback, das war zwar gut, aber reicht noch lange nicht. Irgendwann hat mein Gegner recht schnell Ensnaring Bridge und ich kann vorerst nichts machen, da ich nur ein Plating und 2 Nexus habe. Dann ziehe ich allerdings Ghirapur Æther Grid, und lege dies aus. Mein Gegner hat zwar noch keine Mill Rocks, aber ich habe leider auch nicht sonderlich viele Arefakte. Doch dann passiert tatsächlich X-Factor: Das Unfassbare: Mein Gegner spielt Needle, ich habe eine einzige Handkarte, und muss reagieren: Response Aktivierung von einem Nexus, dann zahle ich 2 schwarze Mana aus den Glimmervoids um instant equip auf Nexus zu machen, tappe diesen Nexus dann um ein blaues Mana zu erhalten uuuuuund... spiele Stubborn Denial mit Ferocious. :D Das war zwar super nett, allerdings zieht mein Gegner recht schnell Abrupt Decay für mein Grid, was überaus schade ist, da ich nun das Game als unendlich ausgestallt betrachte (was es auch ist) - und wir spielen einfach alles von oben aus. Dann allerdings verzockt mein Gegner es mit einer Collective Brutality (was ihm in dem Moment auch auffällt), ich habe nämlich einen Ornithopter im Spiel und einen oder zwei Arcbound Ravager im Spiel. Hier muss ich sagen: Mein Gegner hat es so angesagt und ich sah leider keine Möglichkeit, dass ich das Match gewinne, wenn er die Brutality anders wirkt (-2/-2 auf Thopter), weil dieses spezielle Game noch mindestens 10 Minuten gedauert hätte und ich nicht sicher war ob ich Game 3 überhaupt noch schaffen würde - weil diese Art von Matchup auch extrem anstrengend und langwierig ist. Mein Gegner hat es aber auch verstanden, und ich meine bei REL competitive mache ich mir auch sehr viele Gedanken bevor ich etwas ansage (ich denke da immer an Magic Online von der Strenge her), und er war mir auch nicht böse.

2-0

4-0

 

Runde 5 Mardu Midrange

Also dann spiele ich gegen diesen Typen, der alle die Farben in einem Deck hat, die mein Deck auseinandernehmen wie die Legomännchen die sie sind. Lightning Bolt, Lightning Helix, Kolaghan's Command, Lingering Souls, Path to Exile, und Terminate im Main Deck mit Soulfire Grand Master und Young Pyromancer. Und weil das noch nicht reicht hat er natürlich auch noch Crackling Doom und Wear // Tear im Sideboard, damit es dann auch wirklich reicht, egal wie oft ich allen habe.

Ich kann mich nicht genau an Game 1 erinnnern, allerdings weiß ich dass es extrem fummelig war, da ich mit Mulligan 5 gestartet bin (Die Hand bestand aus 2 Blinkmoth, 1 Inkmoth Nexus, 1 Darksteel Citadel und Ornithopter), und mein Gegner otp Mulligan in Thoughtseize macht, die mir Premium meinen Ornithopter nimmt. ich ziehe recht schnell irgendwas was was macht (ich meine mich erinnern zu können dass dies Plating war, welches aber nur +3 oder +4 gegeben hat, dementsprechend nicht ganz so beeindruckend). Ich weiß auch nicht mehr wie ich mir meinen Weg durch diesen ganzen Blödsinn gefummelt habe, ich meine ich hätte ihn vergiftet, aber ich bin mir nicht sicher. Aber mein Gegner sagte auch dass er es verzömmelt hat an der ein oder anderen Stelle (auch einen Token vergessen und nicht mit Fußgängern angegriffen, die eht nicht blocken können).

Game 2 hat er einfach allen indem er mit Soulfire Gandmaster und Pyroklatsche einfach mal 10 Life gained weil er mir 3 Signal Pest und 1 Vault Skirge abschießt. Mies gelaufen. Ich halte allerdings durch und stabilisiere ein wenig, wenngleich mir natürlich der Tod droht - hoffe dass mein Gegner sich verzählt rechne allen durch und er hat natürlich Lightning Helix und Crackling Doom zusammen als letzte 2 Handkarten um meinen Inkmoth zu handlen. Andererseits habe ich auch mit nichts anderem gerechnet, wenn er schon nicht mit Lingering Souls Tokens blockt.

Game 3 wird super rumgegrindet, ich hab irgendwann Etched Champion mit dem ich extra noch um das Crackling Doom herumspiele, weil ich die zwei Marken des von ihm getöteten Ravagers auf den Blinkmoth Nexus lege, damit ich diesen mit einem anderen Nexus pumpen kann und er zumindest 2 Spells braucht um diesen zu töten. Hinzu kommt: Ich musste den anderen Nexus ohnehin die ganze Zeit für Aktivierung des anderen Nexus plus tap pump offenhalten. Naja, irgendwann ist er auf 5 und ich könnte ihn mit Plating von oben umbringen, passiert nicht, ich ziehe leider einen Turn zu spät (Times!) das Grid, welches mir den Sieg 1 Turn später gebracht hätte. Ich frage ihn, ob er conceden möchte (da er ja gegen das Grid stirbt), doch dies ist nicht der Fall. Na, OK dann, kann ich verstehen. Er hatte ja auch das Deck, das verursacht dass es bei mir einfach nie reichen kann.

1-1-1

4-0-1

 

Runde 6 Naya Burn

Turn 1 Wild Nacatl nach Mulligan trifft auf Mox Opal, Inkmoth Nexus, Ornithopter, Vault Skirge, Mox Opal, Cranial Plating. Kein Lightning Bolt, leider nur suspended Rift Bolt, connect für 7. Dann geht das noch ein wenig so weiter → 3 Minuten Auslöschung. rekt in pepsi.

Game 2 habe ich einen leich shaky Start mit zu wenig billigen Artefakten aber dem guten Etched Champion und einem Master of Etherium in meiner Starthand, und nach einigen Turns kann ich endlich diesen Etched Champion auslegen, Galvanic Blast auf Nacatl casten und den Turn danach habe ich auf 5 Leben Spellskite plus Master of Etherium. Dann ging auf einmal alles ganz schnell.

2-0

5-0-1

 

Runde 7 UR Kiln Fiend Swiftspear Battle Rage #wat

Game 1 weiß ich nicht ganz genau was er spielt und werde leider dann so ziemlich aus dem nichts vollkommen weggefahren, weil es exakt letal ist was er da tut. Nun gut. Kriege ich mal die 5 Minuten Terrine.

Game 2 macht mein Gegner Mulligan auf 5, ich habe Ornithopter, Welding Jar, Glimmervoid, Mox, Mox, Master of Etherium, Thoughtseize. Dann passiert nicht sonderlich viel bei meinem Gegner, allerdings hat er, wie ich sehen kann 2 Lightning Bolts, die er auch richtig spielt, aber leider kommt dann bei ihm einfach gar nichts mehr und ich habe mit Master und Plating ausreichend Druck.

Game 3 muss ich mir richtig einen ausdenken, weil ich nach Möglichkeit um alles herumspielen möchte, um was ich herumspielen kann und lege nach und nach mehr Druck auf den Tisch als mein Gegner handlen kann, obgleich ich mich nicht mehr genau daran erinnern kann was es war außer Master of Etherium und Cranial Plating und einige Nexus. (Viel mehr sollte man in der Regel aber auch nicht brauchen.)

2-1

6-0-1

 

Tja, da würde ich doch mal wieder sagen: Ein ereignisreicher Tag für mich. =) War, wie immer ein außerordentlich nettes Turnier, Flo strengt sich auch immer super mit der Organisation an, und tut alles um es angenehm zu gestalten, selbst wenn (wie in diesem Fall), die Location doch recht kurzfristig woanders hinverlagert wurde in welcher nicht ganz so viel "Spielraum" war. Es macht immer wieder Spaß, und ich werde mich bemühen, wann immer ich kann, bei euch ballern zu gehen.


Bearbeitet von Torremond, 16. November 2016 - 12:55.


#10 Genu Geschrieben 17. November 2016 - 12:54

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 871 Beiträge

Wird es auch wieder einen Metagame-Breakdown geben?


"The printing of Fatal Push changed Magic forever. It's been said for years that Lightning Bolt was the best card in Modern — Fatal Push is much better than Lightning Bolt. In many cases, it's better than Swords to Plowshares, which is a card that ought to be well beyond the power level of Modern."
 - Reid Duke


#11 Fana Geschrieben 17. November 2016 - 13:41

Fana

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 123 Beiträge

Legacy Top8

Spoiler

 

Modern Top16

Spoiler

 

Modern Meta

Spoiler

 






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.