Zum Inhalt wechseln


Foto

Frontier - Erklärung, Set Legalität und Banlist


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Yaloron Geschrieben 29. Dezember 2016 - 12:12

Yaloron

    Memelord

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.049 Beiträge

Frontier ist ein neues Constructedformat, auch bekannt als Postmodern oder Contemporary, dessen Ursprung in Japan liegt.

Legal sind alle Karten, die seit einschließlich M15 standardlegal waren, bzw. alle Karten im neuesten Frame, die standardlegal waren oder sind.

Ansonsten gelten die üblichen Regeln beim Deckbau, wie in anderen Constructedformaten auch, min 60 Karten Main, max 15 Karten Sideboard, max 4 Kopien einer Karte (außer Standardländer).

Frontier ist kein offiziell von WotC sanktioniertes Format.

 

Frontier umfasst nach aktuellem Stand folgende Sets/Blöcke:

  • Magic 2015
  • KTK Block (Khans of Tarkir, Fate Reforged, Dragons of Tarkir)
  • Magic Origins
  • BFZ Block (Battle for Zendikar, Oath of the Gatewatch)
  • SOI Block (Shadows over Innistrad, Eldritch Moon)
  • KLD Block (Kaladesh, Aether Revolt)
  • AKH Block (Amonkhet, Hour of Devastation)
  • XLN Block (Ixalan, Rivals of Ixalan ab Release)

In der jetzigen Form erinnert es noch mehr an ein erweitertes Standard/Extended, allerdings ist Frontier ein nonrotating Format, sprich der Kartenpool wächst mit jeder neuen Edition, sodass die längerfristige Entwicklung in Richtung z.B. Modern geht, daher auch der Name Postmodern.

 

Es gibt im Moment keine Karten auf der Banlist.

 


Bearbeitet von Yaloron, 11. Oktober 2017 - 22:05.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.