Zum Inhalt wechseln


Foto
* * * - - 24 Stimmen

Communitythread 2017


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4354 Antworten in diesem Thema

#4341 MattRose Geschrieben Heute, 07:58

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.086 Beiträge

@ Rauptro: Arbaal meinte, es sei das beste der Souls games, wegen des Kampfsystems. Er hat allerdings auch Demon Souls, Darksouls I-III mehrmal

auf allen erdenklichen New Games+ durch. Also muss es gut sein!

 

 

Titan Souls best Souls!

 

...naja eigentlich nicht. Das Spiel hat Potential, ist aber leider echt kurz und hat wenig Content. Warum müssen Indiegames eigentlich immer so schnell wieder vorbei sein :rage:

 

Ich spiele gerade Shovel Knight. Das muss jeder gespielt haben. Vor allem wenn man damals Mega Man und Duck Tales mochte.


merhans
hab nicht mal geld für tarns auf xmage


#4342 Sterni Geschrieben Heute, 08:09

Sterni

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.090 Beiträge
  • Level 1 Judge
Wegen Finanzierung:
Es ist möglich, dass vor einiger Zeit ebenfalls 30-40 des Netto für Miete gezahlt wurden.

Wenn ich von den angesprochen 3300 ausgehe, und ich davon bei 30-40% nehme, bin ich bei ca. 1000

Aber das ist Kaltmiete. Kosten für den ganzen NK Krempel kommen da noch drauf.
Das sind meistens nochmal ca 300-400 Euro.

Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus


#4343 ElAzar Geschrieben Heute, 09:56

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.748 Beiträge

@elza:
Das monatliche netto beträgt aber auch nur 3300 netto weil da auch leute eingerechnet werden die 100k und mehr verdienen.

Bereinigt man das um diese ausreißer nach oben sieht das ganze deutlich anders aus.

ja, gegen die ~40mio haushalte gerechnet verschiebt sich das bestimmt um unsummen...

3300€ sind jetzt kein hexenwerk für 2 einkommen, der mindestlohn ist 1100€ netto und das sind grade mal ~35% mehr.
Zum Vergleich, Akademiker haben im Schnitt 57k Brutto im Jahr und sind damit nur 100-200€ unter dem haushaltsnetto.

Bearbeitet von ElAzar, Heute, 10:23.

Eingefügtes Bild


#4344 Pumba Geschrieben Heute, 11:55

Pumba

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 349 Beiträge

Wenn ich mitm Bachelor fertig bin arbeite ich bei ner Firma in Düsseldorf als Junior Software Engineer 37,5 Stunden pro Woche und 5 Überstunden pro Monat,

habe Netto ca 2400 Euro dann raus.

 

Und ich habe nix besonderes gelernt oderso einfach nur einen Info Bachelor.

 

Ich finde 3300 Euro bei zwei Einkommen auch jetzt nicht so viel.


:)


#4345 Wrathberry Geschrieben Heute, 12:05

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.669 Beiträge
Der Mindestlohn ist also 1,1k netto? Wo nimmst du diese Zahl her?
Kommt das nicht extrem darauf an wieviele Stunden du arbeitest, welche Steuerklasse du hast usw..

Und zeig mir mal die Friseurin mit 1,1k netto ;).

Dann sagst du das Zauberwort "doppelverdiener". Du bist heute fast gezwungen 2 Vollverdiener zu haben, um dir sowas wie nen Eigenheim leisten zu können.
Und wenn ich dann noch bedenke, dass zich Job knapp 2k Brutto oder weniger verdienen, sind diese durchschnittlich 3,3k netto im Durchschnitt für mich relativ Utopisch.

Es verdient der komplette Einzelhandelsbereich nicht mehr als 2k Brutto.
Selbst Bürokaufleute kommen meistens nur knapp über 2k, je nach Branche.
Was die ganzen Zeitarbeiter, usw. verdienen muss ich dir vermutlich nicht erzählen.

Ein Fußballer der 5 Millionen im Jahr verdient, oder Manager sind btw auch in dieser tollen Statistik.

Es ist komplette Utopie zu denken, dass die durchschnittliche Familie 3,3k netto zur Verfügung hat. Wohl eher brutto xD.


Diese von hinten bis vorne beschönigten Statistiken der Regierung spiegeln halt nicht Mal Ansatzweise die Realität wieder..

Nur mal ein Rechenbeispiel: ein Industriearbeiter der schon zu den besser Verdienern gehört verdient sagen wir 3500€ brutto. Davon bleiben ca. 2500€. Dann muss der Partner der die Kinder hat usw. Auch nochmals 1000€ netto haben um auf diesen Durchschnitt zu kommen.
Und dass das dann die durchschnittliche deutsche Familie ist, wage ich zu bezweifeln


We must be swift as a coursing river! 

With all the force of a great typhoon! 

With all the strength of a raging fire! 


Mysterious as the dark side of the moon! 


#4346 Rauptro Geschrieben Heute, 12:18

Rauptro

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.236 Beiträge

Was kostet eigentlich so eine Hoden-OP?


Retro metamorphosierte zu Rauptro.


#4347 Pumba Geschrieben Heute, 12:20

Pumba

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 349 Beiträge

Mache ich dir umsonst, habe einen rostigen Nagel und ein Schlauch und noch sehr viel wodka aus Kaliningrad.

 


:)


#4348 Rauptro Geschrieben Heute, 12:22

Rauptro

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.236 Beiträge

Frage nicht für mich, sondern für einen Freund :D


Retro metamorphosierte zu Rauptro.


#4349 BiG Geschrieben Heute, 12:24

BiG

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 857 Beiträge

Also erstmal finde ich andere Zahlen zum Nettoverdienst pro Haushalt:

 

 

Aus den Berechnungen des Statistischen Bundesamtes ergibt sich, dass im Jahr 2011 das Nettoeinkommen der privaten Haushalte im Schnitt bei 2.988 Euro im Monat lag. QUELLE: http://www.cecu.de/d...ittsgehalt.html

 

Vllt. hat sich das nochmal verändert in den letzten Jahren, aber 300€ unterschied ist ja schonmal ne Stange Geld. Hast du dazu nochmal ne genauere Quelle Lazo?

 

Außerdem gibt es nunmal auch große Branchen, wo viele Menschen arbeiten, die aber total unterbezahlt sind (Erziehung, Pflege, Bildung um mal nur 3 bekannte zu nennen). Ich sehs ja bei mir, wie "wenig" ich, trotz Studium, mal in der Bildungsbranche verdienen werde. Selbst mit leitender Tätigkeit wird man in den Branchen nicht gerade zum Topverdiener. Wirklich gut bezahlt sind halt Naturwissenschaften, Wirtschafts/Managementbereiche und IT-Bereich (bestimmt noch mehr, welche mir jetzt nicht direkt einfallen). Da kann man auch als Hampelmann ein gutes Einstiegsgehalt erwarten (no offense an die Leute selbst, eher an die Tätigkeitsfelder die sie dann in der Realität teilweise bedienen müssen).


Bearbeitet von BiG, Heute, 12:26.

#GrünIstDerFeind #WowSindGrüneMirrorsSpannend #GuckDirDiesenGeilenBoardstallAn #TeamLightningHelix  #TeamChandra #TeamDrogskolCaptain #TeamNarset #TeamGeist

 

#TeamBloodMoon


#4350 Hubschraubär Geschrieben Heute, 12:39

Hubschraubär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 391 Beiträge
Elazar und Pumba beziehen sich ja gerade mehr oder weniger auf Haushalte mit zwei Verdienern, zumal sie auch aus Sicht von Akademikerhaushalten blicken.
Da spricht es sich doch einfacher als bspw aus Sicht einer Familie mit 1,5 Einkommen und 2 Kindern. Da schaut die Lage anders aus, zumal dann auch Haushalte auf dem Land noch meistens 2 Autos brauchen. Da verschiebt sich das offene Budget, das man für Wohnraum ausgeben kann, deutlich.

Bearbeitet von Hubschraubär, Heute, 14:44.


#4351 Wrathberry Geschrieben Heute, 13:13

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.669 Beiträge

Was kostet eigentlich so eine Hoden-OP?

Knapp 300€. Geht also.
Mit Vollnarkose, was meiner Meinung nach Schwachsinn ist, kostets das doppelte


We must be swift as a coursing river! 

With all the force of a great typhoon! 

With all the strength of a raging fire! 


Mysterious as the dark side of the moon! 


#4352 MattRose Geschrieben Heute, 14:13

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.086 Beiträge

Krass, bei einer Katze kostet das unter 100€. Hättest dich als Kater ausgeben müssen.


merhans
hab nicht mal geld für tarns auf xmage


#4353 Bomberman Geschrieben Heute, 17:14

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.150 Beiträge

Katzen verklagen einen aber auch nicht wenns schief geht. ;-)


rage.gif

 

Gegen jegliche Bearbeitung von Userbeiträgen durch Moderatoren!

Mein Username steht neben dem Ding und jeder "Fehler" der Lesbarkeit und jede Formatierung und jede Wortwahl sollte von mir sein und ich erwarte das auch von jedem anderem Beitrag in diesem Forum. Sollte jemandem ein Fehler auffallen oder er unzufrieden mit einem meiner Beiträge sein kann er eine Nachricht schreiben oder in einem der nächsten Beiträge nebenbei darauf hinweisen.

 

 


#4354 MattRose Geschrieben Heute, 18:23

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.086 Beiträge

PeTA aber


merhans
hab nicht mal geld für tarns auf xmage


#4355 Pumba Geschrieben Heute, 19:09

Pumba

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 349 Beiträge

ich verklage tierschutz organisationen aus spaß


:)





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.