Zum Inhalt wechseln


Foto

W/G Menschen Marken Deck


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Xaidox Geschrieben 20. März 2017 - 14:14

Xaidox

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 12 Beiträge

Hi, ich wollte euch hier mal meine Deckidee zu meinen Menschen zeigen.

Das Deck soll schnell kleine Kreaturen auf das Feld bringen die durch Marken schnell stärker werden und durch outlast Effekte zusätzliche Eigenschaften wie Liflink Flying oder Firststrike erhalten.

 

Leider fehlt dem Deck noch ein wenig Potenzial um sich durchzusetzen und mir fehlen die Ideen und das Kartenwissen um mehr Potenzial rauszuholen.

 

 

 

Zum Deck selber. Ich Möchte natürlich so früh wie möglich Champion of the Parish, Phalanx-Anführer und Einsamer Reiter aufs Feld bekommen.

 

Der Champion of the Parish bekommt für jeden Menschen einen +1/+1 Counter auf sich was ihn für ein weises Mana zu einer starken früh gelegten Karte macht.

 

Einsamer Reiter ist eine akzeptable Karte aber nichts sehr berauschendes. Doch dadurch das ich viele Marken verteile erhält die Karte meist schnell die Möglichkeit sich umzuwandeln und dadurch zu einem 4/4er mit liflink firststrike und trample macht.

 

Phalanx-Anführer ist einer der Schlüsselkarten. da er als Ziel von meinen Zaubern meine anderen Kreaturen mit +1/+1 Marken versorgt. Dies gibt meinen Kreaturen die Möglichkeit die Outlast-Fähigkeiten effektiv zu nutzen.

 

Ainok Bond-Kin Abzan Falconer und Abzan Battle Prist dienen dafür meine Kreaturen die mit Marken versorgt wurden mit zusätzlichen Effekten auszurüsten.

 

Sigarda,heron's Grace soll im späteren verlauf mich vor Zerstörer-Zauber oder Exile genauso wie vor Tap-Zaubern schützen

 

Odric, Lunarch Marshal wird gespielt um Situationen wo nicht genug Marken entstehen auszugleichen und meine Effekte effektiv auf meine Kreaturen zu verteilen.

 

Meine Zauber dienen hierbei einzig und alleine meine Kreaturen zu verstärken oder zu schützen damit ich die Zeit finde sie auch Fett genug werden zu lassen.

 

Ausräuchern dient als letzte Rettung.

 

So wie ich schon erwähnt habe suche ich nach Karten die das Deck verstärken und mehr Spielraum geben.

Die Mana-Auswahl muss dringend bearbeitet werden. ( leider suche ich da noch nach der besten alternative ohne jede Beuget zu sprengen )

 

Ich hoffe ihr sagt mir was zu meinem Deck und könnt mir noch Tipps geben



#2 Snake_Charmer Geschrieben 20. März 2017 - 15:49

Snake_Charmer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 236 Beiträge

Was ich ändern würde:

 

-2 Zurücktreiben der Abscheulichkeiten

+2 Den Elementen trotzen

Kostet nur die Hälfte für (effektiv) den selben Effekt.

 

-2 Ausräuchern

+2 Vereinte Kräfte

Die passt m.E. besser hierein, weil sehr flexibel. "Ausräuchern als letzte Rettung" finde ich schwierig; wenn Du sie nur zweimal spielst ist die Chance sehr gering, die auf der Hand zu haben wenn Du sie brauchst. Ansonsten zu manaintensiv.

Passend dazu würde ich über Blessed Alliance nachdenken. Dafür vielleicht Always Watching und/oder zwei Kreaturen raus. Mit den flexiblen Spontanzaubern bekommt man eher unliebsame Kreaturen vom Feld. Always Watching ist eine super Karte, aber ist halt eine Permanent die dem Gegner alles verrät, also wird er sich zurückhalten (oder sie grillen). Wenn Du "nur" paar Mana offen und paar Handkarten hast, dann kriegst Du ihn vielleicht eher mal. Und "opfern lassen" ist manchmal besser als "zerstören"...

 

Was die Manabase angeht, Sunpetal Grove und Canopy Vista sind ja eigentlich ganz erschwinglich. Dafür würde ich die Markenländer cutten. Verhältnis Ebenen / Wälder würde ich noch bisschen angleichen, auch wenn der Grün-Anteil sehr klein ist, vier Basiswälder erachte ich als absolutes Minimum (auch wenn ich mit diesem Standpunkt häufig alleine dastehe ;)).

 

Für die Kreaturen fehlt mir gerade die Zeit, ich schau aber morgen noch mal vorbei :).



#3 avedon Geschrieben 20. März 2017 - 16:04

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.271 Beiträge

Hardened Scales ist wohl eine der wichtigsten Karten im Deck, die solltest du auf jeden Fall 4 Mal spielen.

Solltest du dir generell überlegen, so wie es jetzt aussieht, von vielen Karten nur 2 Stück, das ist halt irgendwie murks... Lieber gute und wichtige Karten 4 Mal spielen und dafür die ganzen 2er Slots cutten.

Fumigate ist halt wirklich ne absolute Notbreme. Würde ich in Kreaturen basierenden Decks nicht spielen. Dann doch lieber Journey to Nowhere oder Oblivion Ring oder Path to Exile/Swords to Plowshares. Eventuell Ghostly Prison, wenn du Sorge hast zu schnell von Kreaturen Horden überrant zu werden...


Everybody Skred Now!

 

Mein Verkaufsthread


#4 Ungestüm Geschrieben 20. März 2017 - 17:29

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 700 Beiträge

http://www.mtg-forum...an#entry1342858

 

Ich empfehle auch die Suchfunktion. es gab nämlich schon einige G/W Menschendecks(Human) mit +1+1 Marken.


Bearbeitet von Ungestüm, 20. März 2017 - 17:33.


#5 deineltan Geschrieben 20. März 2017 - 17:42

deineltan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 103 Beiträge

Der Lone Rider verwandelt sich nur, wenn du bis zum Ende deines Zuges mind. 3 Leben hinzubekommen hast.

Und du hast überhaupt keine Lifegain Karten in deinem Deck drin. Die Karte lohnt sich für das Deck absolut nicht.

 

Nimm stattdessen lieber Knight of Meadowgrain oder Knight of the white orchid


Bearbeitet von deineltan, 20. März 2017 - 17:47.


#6 Xaidox Geschrieben 21. März 2017 - 09:22

Xaidox

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 12 Beiträge

Danke für eure ganzen Tipps.

die ersten Punkte die ich umgesetzt habe und auch aus den anderen Threads rausgelesen habe, wurden die ersten Änderungen eingearbeitet und die Manabase wurde jetzt auf meine derzeit vorhandenen Manakarten geändert.

Hierbei habe ich bei einem Testlauf leider doch gemerkt das der einsamer Reiter fehlt. auch wenn ich 3 lebenspunkte reinbekommen muss ist durch das Markendeck relativ schnell das Potenzial gegeben diese 3 lebenspunkte zu erhalten. Zusätzlich unterstützt der Abzan Battle Priest die Lifelink-Idee zusätzlich.

Dementsprechend werde ich diese Karte 4 mal in mein Sideboard zu packen um es gegen unsere Spielgruppe nutzen zu können weil die sich immer sehr schwer getan haben mit dieser Karte.

 

 

 

 

Insgesamt habe ich versucht wichtige Karten auf 4 aufzufüllen ( Ausnahmen sind legendäre Karten und Hohe Manakosten, diese spiele ich nur 2 mal )

 

Blessed Alliance und Path to Exile werde ich ebenfalls in mein Sideboard stecken und die Tage testen in welcher Kombination sich die karten gut spielen lassen


Bearbeitet von Xaidox, 21. März 2017 - 09:25.


#7 merhans Geschrieben 21. März 2017 - 09:37

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.748 Beiträge

Ich würde definitiv noch Hada Freeblade, Kazandu Blademaster und Oran-Rief Survivalist einbauen.

 


Bearbeitet von merhans, 21. März 2017 - 09:38.

Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#8 Ungestüm Geschrieben 21. März 2017 - 10:43

Ungestüm

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 700 Beiträge

Du hast nur Thrive um den Phanalx Leader zu Triggern und Thrive würde ich gegen Oath of Ajani ersetzen, weil es für die gleichen kosten auf jede Kreatur eine Marke legt. Dann den Phalanx Leader gegen Kazandu Blademaster tauschen.

Den Abzan Falconer brauchst du auch nicht, ich würde entweder Brave the Elements oder den Falkner spielen, bei geben Evasion.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.