Zum Inhalt wechseln


Foto

Weniger Gatewatch Planeswalker ab Hour of Devastation!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#21 Silver Seraph Geschrieben 09. April 2017 - 12:14

Silver Seraph

    Deranged Hermit

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.420 Beiträge

Es gibt niemanden, der die Gatewatch gut fand.

 

Was soll so eine Aussage? Ich würde dir raten, dich vielleicht etwas differenzierter zu äußern anstatt einfach so einen offensichtlichen Humbug als Fakt in die Welt zu posaunen.

 

Ich persönlich finde das Konzept der Gatewatch gut, ich habe mich schon vorher lange gefragt, wann sie endlich mal ihre Block-Stories durch eine übergreifende Story verbinden. Die Gatewatch finde ich eine gute Lösung dafür, die das ermöglicht. Finde sogar die Charaktere alle ganz gut, auch wenn an denen allen noch lange gearbeitet wurde. Gideon gefällt mir nicht so gut, hätte anstatt einem Captain America-Charakter lieber irgendeine Art Rächer gehabt, aber naja, so ist er vielleicht etwas sympathischer. Die anderen Gatewatch-Mitglieder, inklusive jetzt Ajani, finde ich alle cool und konsistent in ihrer Rolle (nachdem Nissa etwas geretconned werden musste, naja :D)

 

Finde die Änderung auch sehr gut. Sie haben sich wirklich selber Hindernisse in den Weg gelegt dadurch, und es gab dann doch einige extrem generische Versionen der Gatewatch in den letzten Sets (Nissa, Vital Force und Jace, Unraveler of Secrets sind ziemlich zum gähnen z.B., gibt aber auch einige coole (die letzten beiden Chandras, Liliana, the last Hope, 3-Mana Nissa, und Gideon naja -- so lala, schon einfach nur übertrieben gepushed, aber...weiß nicht, vielleicht ist "cool" trotzdem ein sinnvolles Adjektiv, auch wenn er Standard sicher nicht spaßiger macht).

Dadurch, dass man den "Druck" reduziert, kann man die "langweiligen" Versionen vielleicht vermeiden. Bisher hatten wir 2-3 Mitglieder pro Block, wenn das so auf 1-2 reduziert wird, ist damit schon viel geholfen. Und dann hat man vielleicht auch weniger häufig 2 Versionen des gleichen Planeswalkers im Standard.


End this. What I seek is far greater.


#22 Wrathberry Geschrieben 09. April 2017 - 12:41

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.106 Beiträge
Danke Seraph. Hätte es nicht besser sagen können.

Das Konzept mit den festen Chars und einer zusammenhängenden Storyline ist schon cool.

Sie haben es nur etwas mit der Präsens der Gatewatch auf Planeswalker Karten übertrieben
I can show you the world

#23 Thamus Geschrieben 09. April 2017 - 18:45

Thamus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 759 Beiträge
Ich glaube da gibt es kein richtig oder falsch. Es prallen halt 2 Welten aufeinander. Ich bin z.B. nur noch Turnierspieler, mich interessiert die Story überhaupt nicht. Für mich ist es wichtig das neue starke Karten kommen mit denen meine Decks stärker werden. Und da war die Gatewatch bis auf Lilli und Gideon jetzt nicht so der Bringer. Für Andere ist die Story superwichtig und die stärke der Karten halt nicht. Beides ist mMn völlig legitim.


m6aoxof9qso6.jpg


#24 Kalli Geschrieben 09. April 2017 - 20:43

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.653 Beiträge

Gibts eigentlich iwo einen Überblick über die Story zum lesen/anschauen ohne jetzt alle Bücher zu lesen?

Oder ich frag einfach hier: Wieso wurde die Gatewatch eigentlich ins Leben gerufen? Doch nur um die bösen Eldrazi aufzuhalten oder? Nachdem diese aufgehalten worden sind, kommt jetzt mit Bolas der neue Superbösewicht oder wie darf man das verstehen?



#25 OldSchool Geschrieben 09. April 2017 - 21:05

OldSchool

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.855 Beiträge

Ja hier:

 

http://magic.wizards.com/en/story

 

Dort sind alle Artikel zu finden aus den letzten Sets. 

 

Die Gatewatch wurden erfunden um die Marke Magic zu repräsentieren und zu pushen.

Wir werden diese flachen Charaktere also so schnell nicht wieder los. 


myrbannerneutxse6.jpg

 


#26 Vistella Geschrieben 09. April 2017 - 21:06

Vistella

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.923 Beiträge

Irgendwer muss ja auch im Film die Hauptrolle übernehmen


"You cannot play this game without a BRAIN!!!" ... "If you have a brain, you are already ahead of the majority of the population" -TCC 2014

 

"Roses are red. Magic's not hard. Don't overthink it. Read the damn card."

Rules Advisor - nur mit dem Lesen haperts manchmal :)
 

{C}


#27 Snake_Charmer Geschrieben 10. April 2017 - 07:44

Snake_Charmer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 286 Beiträge

Ich begrüße dieses Vorhaben ebenfalls.

Planeswalker sollten m.E. etwas "Besonderes" bleiben, so gut es eben geht. Jetzt gibt es gerade von den Gatewatch-Charakteren schon so viele, dass es anfängt langweilig zu werden. Sieht man ja an den Reaktionen zum neuen Gideon, der zwar stark, aber eher langweilig designt ist (meine Meinung und die von einigen anderen).

Ich fände es ideal, wenn es pro Block einen wiederkehrenden und einen neuen PW geben würde, vielleicht einer je Set. Dann wäre die Spannung auf DEN EINEN Planeswalker des Sets viel größer als dieses "mal sehen welcher von den vier PW mir einigermaßen gefällt".

 

Ich kann schon den Gedanken seitens WOTC verstehen, dass die ihr Produkt ständig bisschen pushen möchten, um Magic als Marke weiterhin präsent zu halten und die Stellung am Markt nicht zu verlieren, und dass man dafür Aushängeschilder braucht. Ist halt schwierig eine Balance zu finden zwischen Pushen und Übersättigen. Mit den Masterpieces wurde jetzt sowas wie eine zusätzliche Seltenheitsstufe eingeführt um Sealed-Produkte wieder attraktiver zu machen, da kann man das Einspeisen von PW-Karten schon mal zurückfahren.



#28 anekro Geschrieben 14. April 2017 - 08:27

anekro

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge

Wir wollen Gagrruk zurück, soll er doch seine Jagt fortsetzen!


Wir wollen Garruk zurück, soll er doch seine Jagt fortsetzen!



#29 MtG_Crash Geschrieben 18. April 2017 - 18:36

MtG_Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 691 Beiträge

Das Konzept eines Planeswalkers (als Magickarte) ist klasse, dass darüber auch gleich eine übergreifende Story erzählt werden kann ebenfalls.

Aber nachdem ich die ersten paar Planeswalker kannte, kannte ich im Prinzip alle.
Gideon macht nen Token und wird dann zu 5/5 unzerstörbar.
Lili bringt Sachen in den Friedhof und wieder raus, usw.
Mich stimmt der Kommentar von MaRo sehr positiv. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Festhalten an den Gatewatch-Charakteren perse eines der Hauptprobleme war, die PWs von den Effekten her vielfältigerer zu designen.

Wenn ich einen ganz neuen PW designe, kann ich vllt auch viel freier an die Sache rangehen, ihm ganz neue Fähigkeiten geben, einfach alles überdenken was an einem bekannten GW Charakter strange gewesen wäre.

Finde die neue Nissa zB ein überaus gelungenes Beispiel für Neuartigkeit auf einem PW, auch wenn ihr powerlevel vmtl gering ist, aber einfach mal {X} in den PW kosten zu haben ist schon für sich irgendwie erfrischend. Das bricht mit so vielem. Sie hat cmc2 und doch willst du vmtl enorm viel Mana für sie. Karten wie Dark Confidant kommen instant auf.
Ein (blauer?) Planeswalker dessen aktivierte Fähigkeiten insgesamt schwach, aber dafür auf instant speed aktivierbar sind würde mich zB komplett hypen.
Oder generell mehr Interaktionen zwischen Walkern und anderen Karten. Heart of Khiran kann man zB über Loyalitätsmarken bemannen. Prinzipiell finde ich genau soetwas klasse, dass man die Loyalitätsmarken auch mal für was anderes benutzen kann (Choices!), bloß schade dass es zum einen das eh schon OP HoK getroffen hat, und dass es auf dem Vieh dann auch wieder annähernd überflüssig ist.

Ich find ein PW muss sich auch nicht zwingend selbst schützen können. Zwar macht ihn das generell eher stark wenn er das kann (was auch die Intention hinter der Aussage war, ich weiß :) ), aber man könnte auch prinzipiell andere starke Effekte drauf legen, ohne Selbstschutz. Ist schwer zu designen, klar, weil er dann automatisch oftmals eher win-more ist, aber möglich ist es.

Auch wäre es rein theoretisch möglich, Planeswalker-Token zu erschaffen. Bspw durch eine Verzauberung á la 

_______________________
Bolas' Blacksmith - {1} {U} {B} {R}

Enchantment

 

Whenever a loyalty counter is put on a Bolas Planeswalker you control, you may create a Planeswalker Token named "Bolas' Slave" with

" {+1}: Bolas' Slave deals 2 damage to target Planeswalker.

{-3}: Put a loyalty counter on target Bolas Planeswalker you control.

{1}"

_______________________

Und man könnte solchen (oder anderen) PW Token auch den Text geben, dass man mehrere von ihnen haben kann.

Ist alles abgedreht, aber möglich mit neuen PW finde ich.
Jedenfalls definitiv nicht möglich mit den GW PWs.

Festere Charaktere für die PW Rollen zu haben hat Wiedererkennungswert, kann auch klasse zur Vermarktung benutzt werden, usw, aber es macht es dir schwerer, mit gewissen Dingen einfach mal zu brechen.
Kleine, aber konstante Veränderungen machen irgendwie alles aus. Das Leben, jede gute TV Serie, und wohl auch MtG  :)

Aber eben weil man einigermaßen konzipierte Charaktere hat, braucht man vllt den frischen Boden neuer Charaktere, um dort mit gewissen Sachen zu brechen, eben zB mit der Einzigartigkeit eines PW, mit der sorcery-speed der aktivierten Fähigkeiten, usw.

Ein PW kann auch selber einfach mal Flash haben, spricht doch nichts dagegen.
Ein PW kann auch selber mal die Fähigkeit haben, aus dem Friedhof zurück zu kommen, anstatt bloß andere Sachen zurückzuholen.
Ein PW kann auch selber mal gecycled werden.

Ein PW kann auch einfach mal nur von fliegenden Kreaturen angreifbar sein (vllt fliegt der ja selber die ganze Zeit und Bodenkreaturen kommen gar nicht an ihn ran?)

Ein PW kann auch selber mal ein Vehicle bemannen (oder ein bestimmtes Vehicle nur durch PWs bemannbar sein). Ein Magier der ein bestimmtes Vehicle fährt. ROFL

Ein PW kann auch einfach mal zu anderen Kartentypen als nur zu Kreaturen werden. Wie wäre es mal mit einem PW der ein cooles Land wird, eine Verzauberung, oder ein Artefakt? Oder selbst zu einer Ausrüstung? Ein schöner weißer PW, der seiner Armee so verbunden ist dass er sich selbst für seine tollen Champions auf die er so stolz ist zur besten Waffe überhaupt macht.
Oder ein grüner PW, der der Natur so verbunden ist dass er regelmäßig Eins mit ihr wird und ein cooles Land wird. (Nissa, das könntest sogar du!)
Ein Planeswalker kann auch einfach mal andere Planeswalker ausschalten aber anonsten nichts. zB mit "{+0}: Until your next upkeep activated abilites of target Planeswalker can't be activated.".
 

 

 

spoiler weil offtopic

Spoiler

"Dies to Hour of Devastation."





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.