Zum Inhalt wechseln


Foto

UW Control

ControlU/W

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
194 Antworten in diesem Thema

#1 Alsvatr Geschrieben 15. Mai 2017 - 16:54

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge
Guten Tag zusammen!

Ich wende mich heute an euch mit wahrscheinlich dem stärksten Control Deck was Modern zur Zeit zu bieten hat.
U/W Control

Aber was macht U/W Control so gut?
Da Death's Shadow.dec vor allem Death's Shadow Jund im Moment das wohl meist gespielte Deck ist taucht auch wieder des öfteren U/W Control auf.
Auch gegen andere Midrange Decks steht U/W ganz gut.
Durch Tools wie Condemn kann sich Zeit gekauft gewerden und gegen DSJ kann man unter Umständen 1-5 Kreaturen für ein weißes Mana handlen!
Nicht ohne Grund konnte sich diese Variante des COntrol im Format manifestieren und sich nach einiges Seiten sogar als Tier 1 etablieren.
Als ich das Forum durchstöberte fand ich aber, dass gerade U/W Control ein eingenen Thread verdient hat, zumal es sich zur Zeit von Jeskai doch recht stark zumal das Powerlevel meines Erachtens höher liegt als die anderen dargestellten Varianten.


Dann stelle ich euch mal meine Liste vor, warum ich Karte X spiele erläutere ich dann im Anschluss.



Der Großteil der Cardchoices sollte an sich ja relativ klar sein.
Genauer eingehen möchte ich allerdings auf Dragonlord Ojutai.
Ich habe während des Tarkir Blocks sehr viel Zeit damit verbracht Ojutai irgendwie spielen zu können, als sich jetzt U/W Control anbot dachte ich mir das man ihn eventuell hier einfügen kann.
Er gibt Kartenvorteil und ist zusätzlich eine Winoption, von denen es diesem Deck von Haus sowieso mangelt.
Mit Minamo, School at Water's Edge hat der gute an sich immer Hexproof und stirbt somit quasi nur gegen Blocker und Massremovel.
Seinen Befehl (Ojutai's Command) habe ich ebenfalls mit ins Boot geholt.
Es ist ein hervoragendes Tool für Snapcaster Spielerein oder gar gegen Burn kann man sich 4 Leben holen, Snapi reanimieren, 4 Leben holen und ne Karte ziehen.
Klar, benötigt 10 Mana, aber das tut Cryptic, Snap, Cryptic auch.
Burn ist hier eventuell ein schlechtes Beispiel, aber auch gegen Decks wie Tron oder Scapeshift gefällt mir der Command ganz gut.
Wir können dicke Viecher Countern und Cardadvantage klar machen bzw unser Leben wieder aufstocken.


Bei meinem Sideboard bin ich mir noch nicht ganz sicher.
Hier weiß ich noch nicht genau was ich wie spielen soll, gegen unser lokales Meta (gefühlt 80% Burn) steht das Deck ganz gut, konnte bis jetzt jedes Spiel 2:1 für mich entscheiden.
Falls mal wieder so Decks wie Valakut bei uns auftauchen sollten werde ich wohl noch den Runed Halo mit ins Boot holen.

Das Deck gefällt mir bis jetzt echt gut, die Top Decks stimmen im Großen und Ganzen auch.
In dieversen Matches habe ich genau das gefunden was ich gebraucht habe, so solls sein!

Falls ihr selber noch Input oder Kritik habt, äußert sie oder stellt eure eigenen Variante vor.


MfG
Tim

Bearbeitet von MattRose, 04. Februar 2019 - 08:53.


#2 Magix28 Geschrieben 15. Mai 2017 - 18:39

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Ich denke die wahre Stärke des Decks liegt in Spreading Seas + Ghost Quarter, da das Removal z.B. auch von UWr gezockt werden könnte. Leider ist Eldrazi (Tron) gerade online so stark im Meta, dass man LD benötigt. Gleichzeitig trifft man lästige Cavern of Souls und schaltet Manlands aus. Den Drachen habe ich persönlich schon getestet, würde aber eher AV in deiner Liste zocken. Die Kurve an sich sieht so aktuell unheimlich Toplastig aus (3 Verdict, 5 Command, Else, Gideon, 2 Jace, Rev). Ojutais Command finde ich in einer Liste ohne Walls und JVP auch nicht ausreichend gut supportet, sodass du hier noch Platz für effektiveren Lifegain gegen Burn hättest - Blessed Alliance bietet sich im aktuellen Meta super an.

 

Gegen Valakut ist Runed Halo wirklich top, neben Clique sind auch Geister oder Spell Queller eine Option. Queller erlaubt wie Clique Counter offen zu halten und hilft auch gegen "uncounterbaren" Kram bzw. auch gerade gegen Storm oder Ad Nauseam, die sonst schon mal hart sein können. Falls du ihn hast kannst du dir vllt. im Side auch noch nen Crucible of Worlds gönnen. Ich mag nichts lieber als Tron gegner zu zerstören :D

 

Edit: Bevor wieder einer ankommt: Ja Queller exiled nicht Ad Nauseam selber, man fängt damit den Rest ab.


Bearbeitet von Magix28, 15. Mai 2017 - 20:05.


"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#3 Alsvatr Geschrieben 15. Mai 2017 - 19:10

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Danke für die Tipps Magix! :)

Das Problem ist, dass das Budget für AV zur Zeit noch etwas knapp ist, sobald ich die habe werden die selbstverständlich auch gespielt.
Okay, dann werde ich statt des Command mal die Blessed Alliance im MB testen! :)

Danke nochmal :P :D



#4 Strange Ed Geschrieben 16. Mai 2017 - 06:10

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 317 Beiträge

Hallo,

 

ich finde UW-Control ist aktuell echt ein ziemlich vernünftiger Call, was wie Magix schon mMn absolut richtig sagt u.a. an dem LD-Package liegt. Ich persönlich würde das wohl noch etwas hoch fahren, mit dem vollem PS Spreading Seas, einem Crucible of Worlds im SB und vielleicht sogar noch einer Tectonic Edge.

 

Ich habe vor kurzem von Grixis Delver gewechselt (da sich Delver momentan recht schwach anfühlt und ich gegenüber Death's Shadow eine kleine aber feine Antipathie hege :angry: ) und zocke nun Esper Control, was sich aus der bisher gesammelten Erfahrung sehr valide anfühlt. Das erwähne ich, da der Land Hate das einzige ist, was ich echt teilweise gegenüber UW vermisse, bzw. was in meinen Augen der einzige echte Grund ist, zweifarbig zu zocken (was ich nicht tun werde, da in meine Decks {B}  gehört ;) ).

 

Ansonsten würde ich, wenn AV gerade nicht drin ist, Think Twice spielen, was nicht mal straight schlechter ist. Etwas CA muss ohne Zweifel sein.

 

Dazu muss ich klar sagen, dass ich mit Ojutai keinerlei Erfahrung habe, aber...echt? 5 Mana für nen Drachen, der proof ist, solange er auf der Ersatzbank sitzt und eigentlich erst CA erzeugt, wenn er einigermaßen sicher ist, also das Spiel wahrscheinlich ohnehin schon gut läuft.

Wie Magix auch schon erwähnt, ist die Liste echt hart auf hohe CMC gebaut und später arg an aktives Spiel gekoppelt, wobei das reaktive Potential ja eine der Stärken ist.

Ich kann übrigens als anderen möglichen Finisher stark Secure the Wastes empfehlen, da dieser Spruch spontan im Early Game Blocker bauen kann und im Late Game nachgezogen oder gesnapcasted echt reinhauen kann.

 

Beste Grüße, Ed



#5 Alsvatr Geschrieben 16. Mai 2017 - 09:00

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge
Ich denke auch, dass ich den Ojutai nochmal überdenken werde. Habe jetzt schon aus mehreren Richtungen ähnliches Feedback bekommen. Wobei durch Minamo er ja an sich immer Hexproof haben kann.
Anstatt Secure the Wastes dachte ich an den White Sun's Zenith. Wirkt auf dem Papier etwas solider und muss nicht mit dem Snapi gecastet werden um im Lategame Value zu produzieren.

Aber auch dich Ed ein Danke für den input! :)



@Admin:
Könnte man den Threat evtl ins Forum der neuen Kreationen verschieben? Ich wollte den dort eigentlich auch erstellen :/ hat wohl nicht geklappt :D

#6 merhans Geschrieben 16. Mai 2017 - 09:24

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.058 Beiträge

White Sun's Zenith hat halt den Nachteil, dass er schon ww mehr kostet und du den Spell nicht flashbacken kannst.

 


 


#7 Nerezzar Geschrieben 16. Mai 2017 - 09:29

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.777 Beiträge
ich persönlich finde WSZ nicht so arg viel besser, wenn überhaupt.

Um daraus mehr power zu ziehen, musst du mindestens 6 mana haben, davon 3x {W}.
Bis einschließlich 5mana, bringt Secure mehr oder gleich viel power aufs Feld und Secure the Wastes verteilt das auf mehr bodies. (x=4 für 4x 1/1 bei StW bzw. X=2 für 2x 2/2 beim Zenith)
Insbesondere für 2 oder 3 mana macht der Zenith gar nichts und Secure kann dir immerhin 1 oder 2 instant blocker bringen.

Außerdem kannst du den Zenith wie von merhans erwähnt nicht flashbacken.

Bearbeitet von Nerezzar, 16. Mai 2017 - 09:30.

BaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.


#8 Alsvatr Geschrieben 16. Mai 2017 - 10:02

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Okay, kann ich verstehen.
Dann werde ich in den ersten Testrunden mal dem Secure the Wastes den Vorrang geben.
Die Manaeffizienz scheint schon wesentlich höher bzw besser zu sein.

Danke euch! :)

Habe auch nochmal ein wenig gebastelt und jetzt mit den neuen Erkenntnissen das White Sun's Zenith nur durch Secure the Wastes getauscht.

 

 

Wie er seht, bin ich bei den Cryptic Command von 4 auf 3 gegangen und habe die Sphinx's Revelation somit auf 2 aufgestockt.
Hätte sie in dem ein oder anderen Testspielen sehr gerne öfter gesehen, hoffentlich lässt es sich so bessern.

Meint ich 2 Think Twice sind okay?
Ich habe das Gefühl, dass ich nicht wirklich höher gehen sollte, die Flashback kosten kann man zwar immer ganz gut nutzen, wenn man jetzt mal keinen Counter oder Removel casten musste, aber als 2-of erscheint sie mir doch schon am logischten.



#9 Strange Ed Geschrieben 16. Mai 2017 - 10:30

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 317 Beiträge

Sehr gern, bin ja auch noch am testen und Austausch und Input sind immer gut :)

 

Die Liste gefällt mir persönlich ziemlich gut, aber ich hab noch mal eine Frage: Wie gut performed Jace, AoT bei dir?

Ich spiel ihn ein mal im SB und fand ihn immer ziemlich, teils sogar verblüffend gut, und im UW wäre er auch auf jeden Fall MD. Aber mir kam das 1of, natürlich kombiniert mit den vorhandenen CA- und CQ-Spells, sehr passend vor.

Das ist jetzt wirklich sehr subjektiv, aber würde ich die Liste irgendwo lesen und denken "nice, zocke ich mal" wären meine persönlichen Anpassungen:

-1 Jace

-1 Fountain (denn geschockt werden mögen langsame Decks nicht)

+1 TTwice oder vielleicht ein CCommand (oder auch ein Negate oder, wer's exotisch mag, ein Disallow, was sogar noch das Manadenial unterstützen kann)

+1 Insel

 

Beste Grüße, Ed

 



#10 Alsvatr Geschrieben 16. Mai 2017 - 10:44

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Bei uns im Meta haben wir viel Lingering Souls oder 1-Power Kreaturen, die werden durch Jace einfach mal eben abgestellt. Das feier ich schon hart.
An sonsten spiele ich ihn wegen der fehlenden AV noch für den Kartenvorteil. Gegen Tron durfte ich 2 Ghost Quarter und nen Cryptic Command aufdecken.
Da hat der Gegner schon doof geguckt am Samstag und gab mir dann auch noch GQ und CC :D

Also an sich gefällt mir der Jace echt gut, habe auch schon überlegt stattdessen nen weiteren Gideon Jura zuspielen einfach nur um eine Win Con mehr zu haben.
Ob sich das rentiert weiß ich nicht, noch nicht.

Disallow hatte ich sogar auch schon drüber nachgedacht, werde ich auf jeden Fall mal reinwerfen und gucken wie es performt. Kann es mir auch als 2-of vorstellen, da es ein ja an sich schon einem Leatherman ähnelt.

Wenn ich den Fountain cutten sollte, dann für die 3te Glacial Fortress um gegen evtl Choke oder ähnliches nicht ganz aufgeschmissen zu sein und um das weiße Mana noch etwas zu fixen.



#11 Strange Ed Geschrieben 16. Mai 2017 - 11:37

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 317 Beiträge

Das mit dem Jace in deinem Meta klingt dann natürlich absolut plausibel, läuft :)

 

Das mit dem weißen Mana fixen ist auch relevant, das ist völlig richtig. Als ich da Insel schrieb war ich da auch etwas im Zwiespalt, da hat mich wohl geprägt, dass ich letzter Zeit vielleicht ein- zwei mal zu oft gegen Blood Moon zusammen schieben durfte... 8[

Würde auch weiter zu Insel tendieren, da du immernoch quasi 14 Quellen für W hast und dir bei großer Not noch eine quartern kannst. Und Moon ist in meinem und ich wage zu behaupten in den meisten Metas öfter anzutreffen als Choke. Welches ich ganz ehrlich noch nie abbekommen und noch nicht mal gesehen habe, auch nicht mit Grixis, und ich berate mich mit meinen Gegnern fast immer nach dem Spiel sehr offen über das beste Sideboarding.

 

Übrigens auf keinen Jace mit Gideon ersetzen! Abgesehen, dass Jace wie gesagt in deinem Meta gut klingt, war mein Gedanke, dass Jace eben ein CMC4 sorceryspeed Spell ist, da ist Gideon nicht besser (der ein super 1of Finisher ist).

 

PS: Da mir die unterschiedliche Zahl an Ländern auffiel (ich spiele 25, du nur 23), hab ich gerade nochmal kurz recherchiert und und das scheint durchaus verbreitet...warum?

Die dritte Farbe kanns nicht sein, dafür opfert Esper eben die Landzerstörung und kriegt Esper Charm, Fatal Push und einige SB-Optionen.

Ich muss sagen, ich fühlte mich mit 25 Ländern öfter flooded als screwed und hatte schon 24 überlegt. Gibt natürlich auch UW-Builds mit mehr Ländern, aber warum ist sogar noch eins weniger anscheinend normal?

 

Beste Grüße, Ed



#12 MattRose Geschrieben 16. Mai 2017 - 19:31

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.536 Beiträge

Ich habe den Thread mal hierhin verschoben.

 

Nochmal für alle:

Keine Deckthreads im Modern-Oberforum!


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#13 Magix28 Geschrieben 16. Mai 2017 - 23:30

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Habe online bisher auch so wie Alsvatr mit 2 Think Twice und 2 Rev im Split gespielt, muss aber sagen, dass AV enorm besser wäre. Habe zwar trotzdem knapp gegen DS gewonnen (Danke Jace für den Souls Hate :D), aber mit dem T1 suspend wäre es deutlich einfacher gewesen. Revelation ist zu klobo und fühlt sich gegen Dispel noch richtig ******* an:/

Das Spiel bekommt man eigentlich immer bis mindestens Turn 5/6 in die Länge gezogen. Was mir noch fehlt ist ne gute Loot-Option. JVP wäre ganz cool, aktiviert G1 aber jegliches Removal des Gegners. Die Mana Leaks sind dank GQ und Path echt sooo schnell nutzlos, das ist unfassbar. Überlege schon ein 2tes Logic Knot zu zocken.



"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#14 Alsvatr Geschrieben 17. Mai 2017 - 11:24

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Über Logic Knot habe ich auch schon nachgedacht und kann ihn noch nicht wirklich einschätzen.
Wie lässt er sich den spielen?
Effektiver und universeller als das Mana Leak?

 



#15 Anonymus Geschrieben 17. Mai 2017 - 11:50

Anonymus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 705 Beiträge
Ab Runde 5-6 ist er meistens besser als ein Mana Leak. Auf der Starthand kann er auch mal nerven. Im Lategame natürlich super ...

#16 Alsvatr Geschrieben 17. Mai 2017 - 12:36

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Also da wo wir uns wohlfühlen performed er?
Wenn er jetzt nicht so nen geiles Top Deck ist weiß ich nicht ob ich mehr als einen spielen würde.
Das Mana Leak finde ich gut, weil es auch im early gut was regeln kann.



#17 Magix28 Geschrieben 17. Mai 2017 - 14:00

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Ich finde den Knoten schon wesentlich eher besser, da Mana Leak eben auch keine DS oder Lava Spikes mehr countert, wenn der Gegner 4 Länder hat - was wie gesagt dank PtE und GQ nicht selten der Fall ist. Alternativ ist mir glaube ich sogar Negate im Main lieber... Da wir keine 4 SCM, JVP o.ä. zocken, ist der Friedhof sonst auch eher ne tote Resource bei uns.

 

Hat eigentlich schon mal wer den neuen 3 Mana Gideon getestet? Lese bisher nur gutes über den. Hab ihn mir mal auf Modo gesichert, da noch günstig. Werde ihn heute Abend mal ins Feld führen :) Eine "günstige" Clock, die mit unseren Wraths funktioniert bzw. in der defensive als Pseudo Removal dient / zum overextenden verleitet.



"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#18 Alsvatr Geschrieben 17. Mai 2017 - 16:52

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 822 Beiträge

Dann schmeiß ich doch glatt mal 2 Knoten für die beiden Mana Leak rein und werde das Gemisch dann mal so testen und gucken ob es sich rentiert!

Gideon of the Trials wäre echt ne Überlegung wert, das 4/4 Indestructible gefällt mir durchaus ganz gut, notfalls zieht er nen Path.
Aber über den Gideon Jura würde ich ihn wohl nicht zocken, wohl eher über dem 2ten Jace, Architect of Thought dann.



#19 Lev Geschrieben 17. Mai 2017 - 16:58

Lev

    Internet Celebrity

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.581 Beiträge

Ich habe es hier jetzt mehrfach gelesen und muss deshalb mal nachfragen: Wieso wird die ganze Zeit Ghost Quarter genannt, wenn es darum geht, dass der Gegner zu viel Mana zur Verfügung gestellt bekommt? Path to Exile rampt ihn um eine Quelle, klar. Aber Ghost Quarter ändert doch nichts an seinem verfügbaren Manavolumen, da für das Land, das er bekommt, ja auch eins geht. Übersehe ich hier was ganz banales?



#20 dolltoll Geschrieben 17. Mai 2017 - 17:11

dolltoll

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 95 Beiträge

Nun ja, man verliert selber ein Land während man den Gegner nur zwingt eines auszutauschen.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.