Zum Inhalt wechseln


Foto

UR Breach


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Sida Geschrieben 11. September 2017 - 20:15

Sida

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 26 Beiträge

Da das folgende Deck immer häufiger im Netz zu sehen ist und es bisher keinen Thread dazu gibt, eröffne ich hier mal mit einem kleinen Beitrag zu meinem letzten Turnier. 

 

Am Sonntag, den 10.09.17, standen in FFM die Modern Open Nationals an. Ich konnte mich bis zuletzt nicht entscheiden, welches Deck ich spielen sollte. In die engere Auswahl haben es Grixis Shadow und eben o.g. UR Breach geschafft. Auf der einen Seite das wohl meist gespielte Deck im Format, das jeder kennt, erwartet und eben auch den Hate dafür hat. Auf der anderen Seite ein recht unbekanntes Deck in meinen Lieblingsfarben, welches durchaus überraschen kann. Allerdings hat UR Breach gegen sämtliche Shadow.Decks ein fürchterliches MatchUp!

 

Nun gut, am Ende wurde es UR Breach und ich habe die Entscheidung auch nicht bereut. 

Orientiert habe ich mich zunächst an den Listen im Netz. Nach ein paar Tests habe ich die Liste nach meinem Geschmack abgeändert. Größte Veränderungen zur Standardliste waren drei Blood Moon im MB und kein Stomping Ground im MB, somit auch logischerweise keine Ancient Grudge im SB.

 

Hier mal meine Liste:

 

 

 

Da ich drei Blood Moon spiele, habe ich die Inseln auf acht Exemplare aufgestockt um zuverlässig mind.  {U} {U}  oder  {U} {U} {U} verfügbar zu haben. Aus dem gleichen Grund habe ich ein Desolate Lighthouse gecuttet. Der 1-off Nimble Obstructionist war zum testen mal in der Liste. Fand ihn auch während des Turniers ziemlich cool.

 

Ich habe mir keine Notizen gemacht, daher komme ich nur kurz auf meine Spiele zu sprechen.

 

Match 1 vs. "ÜBERRASCHUNG" Grixis DS

Das MU ist tatsächlich kaum gewinnbar. Game 1 gewinne ich durch einen Topdeck Blood Moon. Game 2 und 3 laufen dann wie zu erwarten war. Discard plus Stubborn Denial ist viel zu gut gegen mich. Dazu kommt, dass ich große Shadows kaum handeln kann. 

1:2 - 0:1

 

Match 2 vs. RG Ponza

Game 1 kommt Turn 2 Stone Rain, Turn 3 Stone Rain. Ich schiebe zusammen und mein Gegner sieht nur zwei Inseln und ein Serum Visions. Game 2 und 3 habe ich genügend Counter für seine Stone Rains, Titans und Chandras. Emrakul regelt den Rest ;)

2:1 - 1:1

 

Match 3 vs. Naya Burn

Spell Snare und Snappy sind eine Wucht gegen Burn. Nach dem boarden gesellen sich drei Dispel dazu. Blood Moon ist ebenfalls sehr stark. Gewinne recht ungefährdet 2:0

2:0 - 2:1

 

Match 4 vs. Storm

Game 1 ist schnell vorbei. Habe keinen Bolt für seinen Dude und er geht in die "Combo". Game 2 kann ich seine Boys bolten und er sieht zum ersten Mal eine Emrakul über sich fliegen. Game 3 dauert dann etwas länger. ich kann ihn mit reichlich Countern verlangsamen und irgendwann flooded er dann leicht. Ich "breache" meinen Emrakul mit Dispel Backup und gewinne das Spiel.

2:1 - 3:1

 

Match 5 vs. GB Tron

Er fängt an und legt Turn 3 Karn. ich concede...

Spiel 2 und 3 verlaufen dann ähnlich. Blood Moon bremst ihn aus, Ceremonius Rejection countern seine O-Stones und Emrakul erledigt den Rest.

2:1 - 4:1

 

Match 6 vs. Dredge

Habe keinen GY-Hate im Sideboard und lediglich zwei Anger of the Gods im SB. Game 1 überrennt er mich easy und wir gehen zum boarden. Game 2 kann ich ihn mit Countern verlangsamen und bringe Turn 5 Emrakul ins Spiel. Game 3 war wirklich interessant! Überraschend interaktiv und spannend. Er kann mir mit Thoughtseize und Brutalitiy zwei Through the Breach nehmen. Ich finde kein Anger, dafür aber Izzet Staticaster. Die Dame macht einen sensationellen Job und ich habe durch Desolate Lighthouse genug Zeit um die Combopieces zu suchen. GG!

2:1 - 5:1

 

Match 7 vs. Sun&Moon

Letzte Runde, ich kann aber nicht drawen, da mein Opp.Score zu schlecht ist. Mit einem Sieg bin ich sicher in den Top 8!

Game 1...er legt einen Gideon of the Trials und eine Chalice auf 2. Gideon prügelt mich dann tot...

Game 2 ein absolut frecher Nutdraw meines Gegners (nach Mulligan auf 6). Er legt durch Hilfe von Gemstone Caverns und Simian Spirit Guide eine Turn 2 Nahiri. Die tickt gemütlich hoch und ich spiele EoT einen Snappy, um Nahiri in Schach zu halten. Meine "Combo" ist auf der Hand und könnte im nächsten Turn das Spiel gewinnen. Angriff Snappy, Blesses Alliance -.-

Turn 4 kommt seine Emrakul auf mich zu...

0:2 - 5:2

 

Naja, letztes Match war halt echt nicht spaßig und der Affe gehört gebannt!  :lol:

Trotzdem war's ein gutes Turnier und für die Preise hat's ja dann trotzdem gereicht. Am Ende war es Platz 17 oder 18...

 

Das Deck ist wirklich cool und macht mega viel Spaß! Klar, das Shadow MU ist quasi ungewinnbar, aber ansonsten kann man ganz gut mitspielen ;)

 

Gruß, Simon


Bearbeitet von Sida, 11. September 2017 - 20:17.


#2 Sarah Geschrieben 12. September 2017 - 17:12

Sarah

    Internet Celebrity

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.451 Beiträge
Was ist den für gewöhnlich in den Blood Moon Slots?

War der Nimble Obstructionist nur "cool", oder hat er auch wirklich spielverändernde Plays gemacht?

Wie oft hat man wegen der Kombo tote Handkarten (ein Piece ohne das dazu passende) und verliert, weil es kein Spell war, der alleine was macht?

Modern Karten zu verkaufen


-auch als Lev oder Björn bekannt-



#3 MattRose Geschrieben 12. September 2017 - 17:48

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.907 Beiträge

Hab mir das Deck zufällig auch für morgen zusammengebaut :lol:

 

Ich werde 4 Runden spielen und dann mal berichten. Erfahrung habe ich sowohl mit Blue Moon als auch mit Breach.dec, also werde ich mich hoffentlich nicht allzu sehr blamieren.

edit: das wird auf nächste Woche vertagt, da ich heute noch mal für MKM Hamburg testen will.

 

 

@Izzy: Die "Stockliste" spielt 1 Electrolyze mehr, glaube ich. Außerdem keinen Obstructionist, aber kA was dafür gecuttet wurde.


Bearbeitet von MattRose, 13. September 2017 - 15:55.

mtg-forum basic user

#4 Sida Geschrieben 12. September 2017 - 19:58

Sida

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 26 Beiträge
Ganz genau! Ich spiele insgesamt ein Land weniger. Hatte auch nie wirklich Probleme damit. Mit SV, Remand, Cryptic, Izzet Charm und Electrolyze sieht man genug Karten, um seine Landdrops zu treffen.
Des weiteren habe ich, wie bereits angesprochen, ein Electrolyze gecuttet. Ist halt oft zwei ins Gesicht und Draw.

Ansonsten spielen manche Listen zwei Vendilion Clique. Da ich nur eine besitze, habe ich den Nimble in dem Slot getestet. Ich habe ihn während des Turniers nicht allzuoft gesehen, aber beim testen war er definitiv nicht nur "cool" sondern auch gut! Fetchland "countern" usw. kommt halt ziemlich oft unerwartet. Werde ihn vorerst definitiv weiter spielen. Habe sogar schon überlegt die Clique ins SB zu tun und einen zweiten Nimble im MB zu testen. Einfach auch um ihn öfter zu sehen und beurteilen zu können.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.