Zum Inhalt wechseln


Foto

Magic Story [Spoiler]

Spoiler

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#1 Abyss IR Geschrieben 11. September 2017 - 21:26

Abyss IR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 213 Beiträge

Wie ihr alle vermutlich wisst wird schon seit längerem die Story von Magic in wöchentlich erscheinenden Artikeln auf der Hauptseite von Magic veröffentlicht. Mir ist klar, dass die Story oft kritisiert wird und viele User in diesem Forum einfach kein Interesse an diesem Aspekt von Magic haben, aber dennoch vermisse ich irgendwie einen Thread, in dem man über die neusten Entwicklungen in der Story diskutieren kann.

 

In dem Sinne, wie fandet ihr den letzten Artikel? (Jace, Alone)

 

Mich erinnerte er an diesen Film, in dem Tom Hanks auf einer Insel gestrandet ist. In dem Film bastelt sich der Hauptcharakter einen Freund aus einem Ball um nicht total zu vereinsamen, und Jace macht in dieser Story etwas ähnliches - er erschafft unterbewusst Illusionen von den Menschen, die ihm wichtig waren bevor er sein Gedächtnis verloren hat (Liliana, Gideon, Tamiyo, Teysa, Lavinia...).

 

Eine andere Sache, die ich interessant fand, war dass Jace anscheinend nicht in der Lage ist mittels Magie ein reales Feuer zu erschaffen. Ich weiß dass er Telepath und Illusionist ist (und es nicht direkt in seiner Farbe liegt), aber ich hätte eigentlich gedacht dass Planeswalker auch nach dem Mending zumindest noch so viel Macht hätten.

Kann aber auch sein dass das wirklich nur daran liegt dass er sämtliche Erinnerungen verloren hat. Der arme Junge...


Bearbeitet von Abyss IR, 12. September 2017 - 09:39.

  • Vico hat sich bedankt

That song you heard somewhere... do you remember it?


#2 BlueHellboy Geschrieben 12. September 2017 - 01:38

BlueHellboy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 262 Beiträge
Ich finde den Story-Artikel echt toll. Vor allem, dass hier primär auf die Fähigkeit Illusionen zu erzeugen eingegangen wird und weniger auf das Gedanken lesen, was Jace ja sonst so tut. Genau das wird ja auch erstmals in seiner neuen Karte repräsentiert. Vorher ging es in den alten Versionen auch nur ums Gedanken klauen und Gedächtnis zermürben.
Natürlich kann er auf einer einsamen Insel auch keine Gedanken manipulieren, hoffe aber auch, dass er das für die nächsten Blocks nicht kann und wir einen anderen Jace öfter sehen.
Die Erwähnung von Teysa hat mich echt überrascht. Und damit auch der Wegfall con chandra und nissa. Bin auf sein weiteres Abenteuer und die Interaktionen mit Vraska gespannt.

P.s.: ich hoffe auch dieser thread wird größer. Tumblr finde ich immer ein bisschen zu sehr hypend und die Subreddits zu abgefahren.

Bearbeitet von BlueHellboy94, 12. September 2017 - 01:40.

{W}  {W}  {W} White is best Knight  {W}  {W}  {W}

#roundtherosbeliever


#3 Snake_Charmer Geschrieben 12. September 2017 - 07:03

Snake_Charmer

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 325 Beiträge

Inhaltlich fand ich den ersten Teil ganz ok. Noch nicht richtig toll, aber auch nicht übel.

Vom Schreibstil her gefällt er mir aber weniger als die letzten Stories. Kommt mir irgendwie vor, als bemühe man sich bewusst um einfache, kurze Sätze die man aneinanderreiht. So ein bisschen wie in der vierten Klasse oder so.



#4 MattRose Geschrieben 12. September 2017 - 07:53

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.352 Beiträge
@Abyss es wäre toll, wenn du vorher vor spoilern warnen würdest oder den Teil mit der Handlung in [spoiler]- Tags machst ;)

Gerrard: "But it doesn't do anything!"
Hanna: "No—it does nothing."


#5 superlarri Geschrieben 12. September 2017 - 08:27

superlarri

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 571 Beiträge

Wäre es nicht einfacher, den ganzen Thread als Spoiler zu kennzeichnen, da man ja bei einer Diskussion der Story eigentlich davon ausgehen sollte, dass auch alle die Story gelesen haben?!

 

In diesem Sinne bin ich echt gespannt, was es mit Vraska noch so auf sich hat. Sie scheint ja auch auf Ixalan gestrandet zu sein. Hat Vraska irgendwas mit Bolas am Hut? Und hat das Ganze irgendwas mit den Golgari und den Kraul zu tun? Diesen Story Artikel konnte ich nämlich irgendwie gar nicht zuordnen! https://magic.wizard...raul-2017-05-31



#6 Abyss IR Geschrieben 12. September 2017 - 09:38

Abyss IR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 213 Beiträge

@BlueHellboy94: Ich finde es auch grundsätzlich gut mal eine andere Seite von Jace zu sehen aber als "reinen" Illusionisten fände ich ihn ehrlich gesagt ziemlich schwach. Klar im Game kannst du deinen Gegner auch mit einem Phantasmal Dragon killen aber storytechnisch scheint es so zu sein dass man die Trugbilder nicht einmal anfassen kann. Also wenn es dann wirklich mal zur Sache gegen nen Gegner geht der nicht direkt auf Illusionen reinfällt hätte Jace ein ernstes Problem.

 

@MattRose: Ich habe den Thread mal einen Spoiler-Tag gegeben, aber an sich sollen halt wie anfangs erwähnt schon die aktuellsten Storyartikel hier diskutiert werden daher müsste man halt generell mit Spoilern rechnen ^^

 

@superlarri: Mit den Golgari und Kraul weiß ich auch nicht aber Vraska hat definitiv was mit Bolas zu tun. Ob sie direkt für ihn arbeitet oder einfach nur von ihm benutzt wird kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, aber...

Spoiler


That song you heard somewhere... do you remember it?


#7 Ceòthach Geschrieben 12. September 2017 - 11:36

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.115 Beiträge

Mir hat der erste Ixalan-Story-Artikel ganz gut gefallen. Ich bin kein Jace-Fan, daher hat es mir natürlich gefallen, ihn komplett zerstört zu sehen  :lol:

 

Besonders gefällt mir aber das ganze augenscheinliche Setup für "Return to Return to Ravnica". Vor einiger Zeit gab es die Geschichten mit Teysa und Vraska bzw. den Kraul, jetzt ist Vraska auf Ixalan, Teysa erscheint Jace als Illusion (garantiert irgendeine Form von Foreshadowing) usw. Den Aufbau eines setübergreifenden Plots auf diese Weise finde ich viel ansprechender als die bisherige Verbindung der einzelnen Blocks (á la "welche Plane dürfen die Gatewatch-Leute diesmal retten?"). Ich hoffe, dass Wizards das negative Feedback bzgl. der Gatewatch-Leute ernsthaft aufgenommen haben und die Geschichte ab jetzt etwas dezentraler gestaltet.

 

Apropos Ravnica: Sieht man sich das magische Siegel, das erscheint, wenn Jace planeswalken will (zu sehen auf Ixalan's Binding) mal genauer an, erinnert diese Kreise-und-Dreieck-Struktur auf beinahe verblüffende Art und Weise an das Azorius-Gildensymbol. Azor I (der Azorius-Parun und Autor des Großteil des ersten Gildenpakts) soll ja angeblich ein Planeswalker gewesen sein - ich fänd es ziemlich cool, wenn man so eine mehr oder weniger vergessene Figur wieder plotrelevant machen würde. Es wird aber auch spekuliert, dass das Siegel auf Ugin hindeutet. Das fände ich ehrlich gesagt etwas langweilig, weil Ugin neben den Gatewatch-Walkern schon eine sehr prominente Figur ist. Das würde den Cast der storyrelevanten Charaktere klein halten, was sich mit einer dezentralen Erzählform beißt.

 

Eine andere Sache, die ich interessant fand, war dass Jace anscheinend nicht in der Lage ist mittels Magie ein reales Feuer zu erschaffen. Ich weiß dass er Telepath und Illusionist ist (und es nicht direkt in seiner Farbe liegt), aber ich hätte eigentlich gedacht dass Planeswalker auch nach dem Mending zumindest noch so viel Macht hätten.

Kann aber auch sein dass das wirklich nur daran liegt dass er sämtliche Erinnerungen verloren hat. Der arme Junge...

 

Man kann das aus In-Universe-Sicht sicherlich am ehesten auf Jaces Gedächtnisverlust zurückführen; Wizards wird aber wohl auch eine konsistente Darstellung ihres "Posterboys" wichtig gewesen sein. Die Gatewatch-Walker - und allen voran Jace - haben das Problem, allesamt exemplarisch für ihre Farben zu stehen, deswegen müssen die Autoren darauf achten, dass sie sich "farbkonform" verhalten, auch was das Wirken verschiedener Zauber angeht. Ich finde die Nebencharaktere deswegen meistens interessanter, weil man das Gefühl hat, dass ihnen im Gegensatz zu Jace & Co. ihre Farben zugewiesen wurden, nachdem man ihre Hintergrundgeschichten, Charakterzüge usw. festgelegt hatte.


Bearbeitet von Ceòthach, 12. September 2017 - 11:40.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Kraft meiner Willenskraft entkräfte ich diese Grüne Kraft!" 
(by Barschrampe)


#8 orca- Geschrieben 12. September 2017 - 11:45

orca-

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 490 Beiträge

Mir hat der erste Ixalan-Story-Artikel ganz gut gefallen. Ich bin kein Jace-Fan, daher hat es mir natürlich gefallen, ihn komplett zerstört zu sehen  :lol:

 

Wäre nicht das erste Mal dass er das ist... Aber dann war er am Ende des Buchs eh wieder Superman...



#9 Medizinmann91 Geschrieben 12. September 2017 - 12:11

Medizinmann91

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 319 Beiträge

Die meisten Storys sind, selbst wenn wir den Inhalt mal ausblenden, literarisch kein großer Wurf. Da sitzen halt keine begnadeten Schriftsteller, sondern Angestellte, die eine Geschichte um den vorgegebenen Storyfaden bauen müssen. Ich muss zugeben, dass ich da jede Woche durchaus gespannt drauf warte, aber auch nur, weil ich so ein Fanboy bin und mich über Material aus dem Magicuniversum freue. Da sehe ich gnädig über eine holprige Sprache und mitunter deutliche Lokiglöcher hinweg, wie zum Beispiel:

Jace strandet auf einer Insel, hat keinerlei praktische oder theoretische handwerkliche Erfahrung, baut nach kurzer Eingewöhnung aber einen Unterschlupf, effektive Fallen und ein verdammtes, fast hochseetaugliches Floß...

 

Aber hey, ich hab schon Warhammer40k-Romane gelesen, die noch ein ganzes Eck übler waren als die durchschnittliche Magic-Story.


Ich spiele (bisher) nur am Küchentisch, dementsprechend beziehen sich meine Kommentare immer auf eine entspannte Casual-Umgebung.


#10 Abyss IR Geschrieben 12. September 2017 - 12:40

Abyss IR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 213 Beiträge

Jace strandet auf einer Insel, hat keinerlei praktische oder theoretische handwerkliche Erfahrung, baut nach kurzer Eingewöhnung aber einen Unterschlupf, effektive Fallen und ein verdammtes, fast hochseetaugliches Floß...

 

Jace ist halt... sehr intelligent? :D

 

Nein im Ernst wenn wir über Plotholes reden hat mich was noch ganz anderes gestört. Nämlich dass dieser relativ schmächtige Magier anscheinend nach ein paar Tagen auf der Insel schon Muskeln entwickelt hat wie so ein Kraftmeier. Fällt sogar der Liliana-Illusion auf.

 

"The muscles are a nice change, but you look awful with facial hair." Her lips curled in a disdainful sneer.

Ich meine, Liliana hat ihn vielleicht vor einer Woche das letzte Mal gesehen, was kann sich denn da groß getan haben? Andererseits ist das natürlich nur eine Illusion die von Jaces Unterbewusstsein erzeugt wird... heißt Jace wünscht sich insgeheim dass Liliana seinen Körper bewundert?

Ich sollte aufhören darüber nachzudenken... :lol:


That song you heard somewhere... do you remember it?


#11 Ceòthach Geschrieben 12. September 2017 - 12:57

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.115 Beiträge

Allem Anschein nach ist Jace ein Softgainer oder so.  :lol:  Find es aber auch irgendwie blöd, dass man bei ihm nicht bei einem Körpertyp bleiben kann und ihn scheinbar je nach Bedarf abändert. Das hat mich auch schon beim AW von Jace, Ingenious Mind-Mage gestört. Bei Kartenbildern kann man es immerhin noch auf die unterschiedlichen Stile der Künstler schieben, aber in der Story wäre ein bisschen mehr Konsistenz doch wünschenswert.

 

Und ja, die Story-Artikel sind wirklich keine literarische Offenbarung, aber es geht eben auch wirklich weniger um die Qualität als den Umstand, dass man Zusatzmaterial bekommt. Die Story-Artikel sollen nun mal auch Marketing-Tool und Werkzeug zur Kundenbindung sein. Solange man das akzeptiert und seine Standards entsprechend anpasst, geht das schon in Ordnung. Mittlerweile sind die Artikel immerhin durchaus lesbar und nicht mehr ganz so trashig wie zu BFZ-Zeiten.


Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Kraft meiner Willenskraft entkräfte ich diese Grüne Kraft!" 
(by Barschrampe)


#12 Medizinmann91 Geschrieben 12. September 2017 - 13:35

Medizinmann91

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 319 Beiträge

Ich hab da eine Ahnung, wie die Geschichte weitergeht:

 

Auf dem Deck ihres Schiffes, umgeben von ihrer Mannschaft, saß Vraska Jace, der dankbar den Becher mit verdünntem Rum, den der Schiffsaffe ihm gebracht hatte, in den Händen hielt, gegenüber. Sie musterte ihn zum wiederholten Male von oben bis unten. Auch wenn er dreckig, unrasiert und, selbst nach dem Maßstab von Piraten, übelriechend war, sah er doch wesentlich männlicher und damit anziehender aus als bei ihrer letzten Begegnung. Mit einer Mischung aus Spott, Neugier und sogar so etwas wie ehrlicher Bewunderung fragte Vraska ihn: "Wie hast du auf dieser Insel überlebt? Was ist dem ehemals so großem Gedankenmagier alles in die Falle gegangen?" Bevor er antwortete, nahm Jace noch einen tiefen Schluck des Rums, der angenehm in seiner Kehle brannte. Er schaute der Piratenkapitänin furchtlos in Augen und sagte: "Proteinshakes"

 


Ich spiele (bisher) nur am Küchentisch, dementsprechend beziehen sich meine Kommentare immer auf eine entspannte Casual-Umgebung.


#13 BlueHellboy Geschrieben 12. September 2017 - 13:38

BlueHellboy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 262 Beiträge

Ich finde es auch grundsätzlich gut mal eine andere Seite von Jace zu sehen aber als "reinen" Illusionisten fände ich ihn ehrlich gesagt ziemlich schwach. Klar im Game kannst du deinen Gegner auch mit einem Phantasmal Dragon killen aber storytechnisch scheint es so zu sein dass man die Trugbilder nicht einmal anfassen kann. Also wenn es dann wirklich mal zur Sache gegen nen Gegner geht der nicht direkt auf Illusionen reinfällt hätte Jace ein ernstes Problem.


Mein Problem mit diesem Mind-Mage-Zeugs ist, dass es immer so schnell allmächtig wirkt. Eine Chandra, Liliana, Garruk, Kiora, Gideon... haben da eher Schwächen. Bei Jace (und jetzt fast auch bei Nissa) ist dann immer die Lösung Gedanken Manipulation, was quasi jeden besiegt (außer andere Gedankenmagier)

{W}  {W}  {W} White is best Knight  {W}  {W}  {W}

#roundtherosbeliever


#14 Abyss IR Geschrieben 13. September 2017 - 20:23

Abyss IR

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 213 Beiträge

Heute haben wir einen neuen Storyartikel bekommen: A Question of Confidence

 

Spoiler

 

Thoughts?


That song you heard somewhere... do you remember it?


#15 Fingore Geschrieben 13. September 2017 - 20:40

Fingore

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 404 Beiträge

Die Vampire haben auf ihren Schwertern "Schwarze Rosen" Embleme. . . . villeicht sitzt ja noch ein frischer Planeswalker da fest.



#16 Medizinmann91 Geschrieben 13. September 2017 - 21:03

Medizinmann91

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 319 Beiträge
Der Minotaurus ist unzweifelhaft auch ein Planeswalker und ich denke, dass wir den als Karte sehen werden.
Denkt ihr, dass die "Schwarze Rose" auf etwas bekanntes hindeutet, etwa auf Fiora?

Die schriftstellerische Leistung ist aber wieder richtig mies diese Woche. Alleine wie der Kampf geschrieben ist...

Ich spiele (bisher) nur am Küchentisch, dementsprechend beziehen sich meine Kommentare immer auf eine entspannte Casual-Umgebung.


#17 BlueHellboy Geschrieben 14. September 2017 - 15:35

BlueHellboy

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 262 Beiträge
Freue mich schon auf den Angrath-Planeswalker. Mal wieder einer (so sieht der für mich jedenfalls aus) in B/R! Und mal wieder ein nichts menschlicher!!

Was mich verwundert ist, warum Huatli mit dem ersten sparken nach Kaladesh ist. Okay Ghirapur ist quasi ne goldene Stadt ... Aber sonst?

Schreibstil war echt nicht berauschend...

{W}  {W}  {W} White is best Knight  {W}  {W}  {W}

#roundtherosbeliever


#18 Medizinmann91 Geschrieben 14. September 2017 - 16:16

Medizinmann91

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 319 Beiträge

Ist das vielleicht mal an irgendeiner Stelle erklärt worden, wonach sich das Ziel des ersten, soweit ich weiß, immer plötzlichen und ungeplanten Sprunges richtet? Vielleicht führt es den Planeswalker beim ersten Mal immer zu einem Ort, nach dem er sich bewusst oder unterbewusst sehnt.

 

Ich werde mal ganz spekulativ: Es gibt auf Ixalan keine "Goldene Stadt" und hat es nie gegeben. Der Mythos kommt daher, dass es auf Ixalan vor Ewigkeiten bereits einen anderen Planeswalker gab, der nach Kaladesh/Ghirapur gereist war und dort den Eindruck einer Stadt aus Gold gewonnen hatte. Entweder war ihm selbst nicht klar, dass er die Plane gewechselt hatte oder es ist einfach in der Erzählung über die Jahrhunderte verloren gegangen. Die Existenz von Planeswalkern scheint ja generell und auch auf Ixalan nicht bekannt zu sein, solange man selbst keiner ist.


Ich spiele (bisher) nur am Küchentisch, dementsprechend beziehen sich meine Kommentare immer auf eine entspannte Casual-Umgebung.


#19 Fingore Geschrieben 14. September 2017 - 16:32

Fingore

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 404 Beiträge

Also ich lehen mich hier mal aus dem Fenster und sage, die "Goldene Stadt" gibt es und es ist der Ort von wo aus das Planeswalken verhindert wird und wo es möglich ist.

Zwangsläufig muss ja die Reise aus Ixalan möglich sein, sonst sind zu viele und vor allem Jace dort gestrandet, letzendlich könnte evtl das Plaanr Portal auch eine Rolle spielen um Sie von der Plane zu bekommen.

Es bleibt ja auch nicht auszuschließen, dass Nicol Bolas bei seinem angriff auf Jace Einfluss auf seine Zielwahl genommen hat.

 



#20 HaVoC Geschrieben 14. September 2017 - 17:43

HaVoC

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.076 Beiträge
  • Level 1 Judge

Das es Die Goldene Stadt" Orazca gibt steht glaub ich außer Frage. Die Rückseite des Thaumatic Compass heisst ja auch Spires of Orazca. Die Turmspitzen indizieren für mich zumindest die Existenz jener. Hinzu kommt dass der Compass ja Storycard nummero 4/5 ist und Perilous Voyage 5/5. Ich geh stark davon aus, dass Jace am Ende der Ixalan Story dann wohl als Cliffhanger den Wasserfall runterfliegt und in Rivals dann in Orazca aufwacht.


9o04BDd.jpg






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Spoiler

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.