Zum Inhalt wechseln


Foto

Manaelfen auf Arbeitssuche


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
59 Antworten in diesem Thema

#1 kaiyne Geschrieben 22. Oktober 2017 - 14:14

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

hi ho,

 

 

Oh mein Gott, was habe ich getan - ich denke dieses Deck könnte tatsächlich funktionieren :-) Aber beginnen wir kurz mit ein paar Worten zu seiner Entstehung.

 

Da ich derzeit wenn überhaupt nur sehr wenig Geld in Magic investiere, bin gerade dabei meine bisher gesammelten Karten zu verwerten und sinnvoll ein zu setzen. Irgendwann kam hier mal der herablassende Spruch gegen die armen kleinen Manakreaturen die hier als Manadorks bezeichnet wurden.

 

Nun, da ich selbst noch so einiges an gesammelten Manakreaturen herum zu liegen hatte, habe ich mir gedacht ich schnappe mir den Rest von Ihnen und bastele mal so ein richtig fettes Ramp-Deck um die kleinen herum. Somit kann mal jeder sehen was die "angeblich ach doch so dummen Manadorks" so alles erschaffen können.

 

 

Muahahaha - kommen wir nun zu den Begründungen. Und das geht schnell und zügig.

 

Manaelfen = ist klar, Sie tun was sie am besten können ---> {G}

 

Anmerkung: ich habe noch alternative Manaelfen rum zu liegen. Allerdings kosten die meisten mehr als ein Mana.

 

Wirewood Hivemaster = ein Notfallelf damit die sich nicht so alleine fühlen.

 

elfischer Erzdruide = ein wenig Pump schadet niemandem

 

Kodama's Reach = jamm jamm, noch gesundes grünes Mana

 

Bestienfängerin = Sucht Finnischer

 

Hymne = pumpt noch ein wenig

 

Schwerter zu Pflugscharen = entsorgen Unrat (Problemkreaturen)

 

Naturalisieren = das ist fast immer nützlich bei unseren Runden. ist immer für irgendwas zu gebrauchen.

 

Ansonsten habe ich unterschiedliche Finnscher verbaut die ich alle mal austesten will. Das ist auch der einzige Grund wieso ich ein Sidboard habe. Ich habe bei den Finnischern darauf geachtet, dass Sie entweder Trampeln haben, oder schwer zu entsorgen sind.

 

 

Tja, die Manaelfen können wohl doch ein bisschen mehr als so mancher glaubt  ;)

 

 

 

 

 


Bearbeitet von kaiyne, 22. Oktober 2017 - 14:19.

Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#2 demon_mfg Geschrieben 22. Oktober 2017 - 18:43

demon_mfg

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 178 Beiträge

Eine coole Liste, wie ich finde, die tatsächlich so funktionieren könnte. Ein paar Anmerkungen, die mir beim ersten Lesen spontan aufgefallen sind.

 

Ein Weißsplash für Swords of Plowshares kann man definitiv machen. Dann würde ich allerdings auch Dorks spielen, die weißes Mana machen können. Die Birchlore Rangers wären zum Beispiel solche, aber es gibt natürlich noch unzählige mehr. Zudem spielst du keine Ebenen, welche du dir mit Kodama's Reach oder dem Sylvan Ranger raussuchen kannst. Alternative könnte man natürlich auch komplett auf den Splash verzichten und Sachen wie Song of the Dryads oder Beast Within als Removal spielen.

 

Kodama's Reach ist keine schlechte Karte, nur widerspricht sie ein wenig der Deckidee kleine Dorks zu spielen. Neben den klassischen Llanowar Elves gibt es ja noch genügend Alternativen.

 

Naturalize erfüllt zwar seinen Zweck aber für ein Mana mehr kann es gleichzeitig auch zuhauen.

 

Ich würde nur Bestien spielen, die vom Mwonvuli Beast Tracker auch gefunden werden können. Dann könnte man sich eventuell auch auf jeweils ein Exemplar beschränken, da man ja ungerne eine 7 Mana Kreatur auf der Starthand hält.

 

Das was du als Sideboard bezeichnest, wird eigentlich Maybeboard genannt, weil es Karten beinhaltet, die vielleicht den Weg ins Deck finden. In einem richtigen Sideboard befinden sich nur Karten, die gegen ganz bestimmte Decks gespielt werden, um das Match Up aufzubessern, wie z.B. Tormod's Crypt gegen Friedhofdecks.

 

Ansonsten sieht das schon sehr gut aus. Hast du schonmal mit diesem Deck gespielt? Mich würde mal ein paar Erfahrungsberichte interessieren.

 

 

Edit: Du solltest unbedingt noch deine Budget-Restriktionen explizit nennen, ansonsten bekommst du tonnenweise gut gemeinte Tipps, die aber zum Großteil dein Budget übersteigen.


Bearbeitet von demon_mfg, 22. Oktober 2017 - 19:03.

MfG the Demon

#3 Lee Geschrieben 22. Oktober 2017 - 18:47

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.427 Beiträge

Oh, da steckt aber noch viel Optimierungspotential drin. So viel, dass du mir hoffentlich verzeihst, wenn ich dein Deck bis zur Unkenntlichkeit umbasteln würde:

 

- Du hast nur wegen Swords auf Weiß gesplittet und zockst dafür sechs Tappländer und die langsamen Quirion Elves, wo doch die Idee hinter Ramp ist, so schnell wie möglich so viel Mana wie möglich zu generieren! Ein Split für eine Karte ist total unsicher und macht außer für eine essentielle Keykarte in einem Kombodeck eigentlich nie Sinn. Würde ich daher allesamt kicken.

- Das Anthem tut dasselbe wie der Erzdruide ohne dabei ein Elf zu sein. Also raus damit. Der Erzdruide selbst ist schon ein fragwürdiger Pick, denn schließlich willst du mit deinen Finishern finishen und nicht mit deinen Elfen!

- Sylvan Ranger und Kodoma's Reach sind prinzipiell spielbar, aber beide (oder zumindest letzteren, da kein Elf!) würde ich durch Elvish Mystic ersetzen oder - falls du die Karte hast - Heritage Druid.

- Der Beast Tracker ist ohne Diskussion durch Fauna Shaman zu ersetzen. :)

- Naturalize kann durch Viridian Zealot oder auch Elvish Lyrist ersetzt werden, wenn du eine stärkere Elfensynergie (z.B. für Wellwisher) erreichen willst.

- Finisher: Denkbar wären hier sicher auch Vigor, Gigantomancer oder Khalni Hydra, sofern du sie besitzt.

- Idealerweise solltest du ein paar Manasinks spielen, allen voran Ezuri, Renegade Leader.

- An Ländern könntest du reinnehmen: Pendelhaven oder Wirewood Lodge.

- Ansonsten könnten auch die gerade releasten Growing Rites of Itlimoc in dein Deckkonzept passieren, vielleicht mal austesten.



#4 Sigmea Geschrieben 23. Oktober 2017 - 08:41

Sigmea

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 207 Beiträge

Die Sandsteppenzitadelle solltest du auch cutten. Ich sehe nichts in deiner Liste, das Schwarz braucht. Entweder 2 Wälder mehr, oder eben für Weiss 2 Ebenen. Ansonsten ersetzen durch noch 2 Blossoming Sands für das +1 Life.

Solltest die Zitadelle drin lassen, wäre Shaman of the Pack evtl eine Überlegung wert.



#5 merhans Geschrieben 23. Oktober 2017 - 09:02

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.172 Beiträge

So, nun auch etwas Feedback von mir.

 

Das Deck wirkt suboptimal bei der Beschleunigung (

+4 Elvish Mystic

-4 Kodama's Reach

 

Gaea's Hymne ist bei der möglich anderer Lords auch nicht die beste Wahl

-4 Hymne

+4 Elvish Champion / Imperious Perfect / Dwynen, Gilt-Leaf Daen (taugen alle was, kannst du nach belieben spielen, aber den cc4 maximal 2 mal wegen legendary und so)

 

Quirion Elves sind auch zu Schlecht, für 2 Mana kannst du Priest of Titania spielen / Wellwisher

 

 

Dafür mag ich die Kreaturen Tutoren, auch wenn es mit Fierce Empath und Wordly Tutor alternativen gäbe, gerade ersterer ist sogar ein Elf ;)

 

Als finisher würde ich hierbei zu einem klassichen Overrun Effekt greifen Decimator of the Provinces als Budget Craterhoof Behemoth

 

Dann benötigst du noch etwas Card Draw, damit deine Hand nicht zu schnell leer wird, Lead the Stampede wäre hier geeignet.

 

Zu den anderen Finishern, spiele mit keinen ohne Trample oder vergleichbare.

6/7 hexproof mag zwar schwer zu handeln sein für den Gegner, aber kann ihn dafür einfach immer wieder mit kleinen Kreaturen blocken.

Dann doch lieber noch den 7/6er Hexproof Trample.

 

Zum Thema Naturalise vom Pauper Elfen Deck kann ich nur positives über Gleeful Sabotage berichten.

 

 

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#6 MtG_Crash Geschrieben 23. Oktober 2017 - 09:03

MtG_Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 771 Beiträge

Wenn man nicht Pauper (oder vllt EDH), oder die absolutesten Budget Decks spielt, gibts keinen Sinn, auf Länder wie Blossoming Sands zurück zu greifen. Darüber stehen immer die Cycle Länder ausm AKH Block, die ebenfalls als Budget-Länder durchgehen (Scattered Groves) und die Check-Lands (Sunpetal Grove) sind auch sehr erschwinglich. Vorallem funktionieren beide zusammen recht gut. Man kann in jedem (ally colored) Deck für sehr günstig 8 Doppelländer haben, die ziemlich gut zusammen funktionieren.

In den meisten color combinations kann man auch die painlands (Brushland) erschwinglich abgreifen, bloß GW und ich glaube UW kosten da leider bissl mehr, vllt auch RG.

Wollte ich bloß mal gesagt haben.

4x Sunpetal Grove + 4x Scattered Groves machen dir deine Manabase schon wunderbar safe.

Wenn weiß bloß ein splash ist, legst du noch eine Ebene rein, um mal danach suchen zu können. Wenn weiß mehr als bloß ein kleiner splash ist, legst du halt mehr Ebenen rein. Aber durch den 8er Block an Doppelländern hast du dann einfach keine Farbprobleme mehr.

 

LG


"Dies to Hour of Devastation."


#7 merhans Geschrieben 23. Oktober 2017 - 09:27

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.172 Beiträge

Naja, Sunpetal kosten im Schnitt 6€ das PS und Scattered 7€ das PS, das ist schon recht viel im vergleich zum Rest.

Gerade im Casual Bereich sind über 10€ für Länder oftmals zu viel.

 


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#8 kaiyne Geschrieben 23. Oktober 2017 - 12:30

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

hi ho,

 

zunächst mal vielen Dank für das von vielen doch sehr positive Feedback.

 

Bevor ich eure Fragen beantworte möchte ich nochmals kurz auf eine für mich doch sehr wichtige Sache zurück kommen. Mir ist durch ist durchaus bewusst das viele Karten im Deck supoptimal sind. Mir ging bzw. geht es dieses Mal beim Deckbau allerdings sehr darum, Karten mit zu verbauen die ich ohnehin rum zu liegen habe. Ich möchte bei diesem Deck eigentlich nur dann auf Neukäufe zurück greifen wenn Sie entweder unumgänglich und wichtig für das Deck sind, oder aber die Karten Centartikel sind, die meine Kasse nicht unnötig leeren.

 

Dieses Bemühen betrifft vor allem meine Manaelfen und die Doppelländer. Ich werde aber mal schauen was ich noch so in meienr Sammlung habe. Bei den restlichen Kreaturen besteht mit Sicherheit noch jede Menge Spielraum.

 

 

Ich werde mal eure Kommentare der Reihe nach beantworen:

 

Alternative manakreaturen die ich noch besitze sind derzeit:

 

- Avacyns Pilger  Playset vorhanden. Der ist aber kein Elf

- Elfenmystiker habe ich aber die sind alle schon in anderen Decks verbaut

- Wirewood Elf

- Quirion Explorer

- Birchlore Rangers - 2x vorhanden, aber ich müsste zwei Elfen für ein Mana tappen

- Urborg Elf - denkbar wenn ich einen Schwarz- oder Blausplash einbaue. Es müsste ja nicht zwangsläufig weiß sein.

Joiner Adept - 3x finde ich auch gut. Aber die 2 Mana die er kostet stören mich halt.

- Utopia Baum - wollte ich schon lang mal verbauen, ist aber kein Elf. Daher nicht so toll.

 

- ansonsten mal schauen ob ich in meinen Grünen Box noch was finde.

 

Zu Kodamas Reach:

wenn ihr die Karte cutten wollt bin ich dabei. Ich habe Sie allerdings verbaut da Sie gleich zwei Länder sucht. Dachte das wäre gut und richtig so wenn ich Kreaturen spielen will die mich Unsummen kosten. Vor allem dachte ich, wäre es ne gute Alternative da die Elfen frühzeitig auf den Sack bekommen könnten, - Schutzlos wie Sie nunmal sind.

 

 

@ demon_mfg

 

ich habe das Deck wie schon geschrieben gebaut um meine herum liegenden kreaturen ab zu bauen. Die Idee kam ganz spontan nachdem ich mich mal wieder im Forum blicken ließ. Ich denke ich könnte bis Ende nächster Woche die erste Testrunde damit spielen. Das sollte kein Problem sein.

 

Ich werde über deinen Vorschlag einer Monogrünen Variante nachdenken, nachdem ich mal weiter geschaut habe was ich noch an Karten zur Verfügung habe und was ich nachbestellen müsste. Ansonsten spräche nicht zu viel dagegen, bis auf die Tatsache vielleicht das ich Problemkreaturen lieber dauerhaft entsorge. Generell bin ich aber dafür offen das ganze zumindest aus zu testen.

 

Wenn du schreibst Mono Bestien muss ich zurück fragen: Mit oder ohne die Elfen ? Falls deine Antwort jetzt lauten würde, komplett ohne Elfen würde der Sinn des Decks leider flöten gehen.

 

 

@ Lee

 

Ja, eigentlich habe ich wegen den Schwertern, die für mich eine generelle Problemlösung für so fast jede Kreatur darstellen weiß mit rein genommen. Für mich persönlich (ich weiß das ich da nicht für jeden spreche ^^), ist die Karte auf Augenhöhe, wenn nicht vielleicht sogar besser im Gegensatz zu so manchem schwarzem oder roten Kreaturenvernichter. ich hätte wie geschrieben noch den Pilger um weiß mehr zu unterstützen, Elfen jetzt mal hin oder her.

 

Ob ich den Heritage Druid habe bin ich mir gar nicht so sicher. Ich denke aber zumindest nicht als Playset. Ich könnte Ihn aber notfalls bestellen.

 

Den Fauna Shaman verbauen geht leider nicht, sorry. Habe gerade beim Kartenmarkt geschaut und das Playset würde mich 20,-€ kosten die ich nicht ausgeben möchte. Tut mir leid, aber soviel ist mir das Deck nicht wert. Falls du ne Alternative hast die weniger als knapp 5,-€ das Stück kostet nehme ich Sie sofort an.

 

Der Viridian Zealot ist postiv vermerkt. Super Tipp Danke.

 

Zu den Finnischern:

Meine Finnischer sollten entweder (A) Fluchsicher sein, also sprich sich selbst schützen können, oder ebend (B) Trampeln haben. Aufgrund negativer Erfahrungen mit anderen Decks und aufgrund der Tatsache das Trampeln eine der besten grünen Eigenschaftenist, die mir hier im Forum schon häufiger ans Herz gelegt wurde, möchte ich dies nun auch berücksichtigen.

 

Manainks sind Kreaturen die Boosten oder andere Fähigkeiten haben oder was meinst du damit ???

 

 

@ merhans

 

Danke für die Tipps mit den Lords. Ich muss jetzt aber nochmal zwischen fragen: Würde nich auch Kaysa gehen ? Habe gerade nachgeschaut: Bei Magiccards.info steht nähmlich: "Legendary Creature — Elf Druid". Ich meine gut, kostet halt ihre 5 Mana, allerings boostet Sie dafür auch restlos alles und wird dadurch auch selbst zu einer 3/4 Kreatur.

 

Ich würde aber auch einen der von dir vorgeschlagenen Lords nehmen.

 

Zu den Manaelfen:

Wie geschrieben: Ich muss schauen was ich noch so da habe. Ansonsten hast du da natürlich Recht.

 

 

Zu: Fierce Empath - der würde sogar vom Geld her passen. Ich denke ich bin einverstanden insofern nicht irgend jemand einen noch effizienteren vorstellt.

 

Card draw kann ich gern einbauen. Ich denke ich kann dafür die Hymne cutten.

 

Finnischer sind noch nicht bestellt. Es würde dann halt auf den gepanzerter Zerstampfer hinauslaufen. Der kostet auch erstaunlicherweise nur 0,02 € :o

 

Der Gleeful Sabotage geht ebenfalls klar. Das ist nur ein Centartikel.

 

 

 

@ MtG_Crash  & Sigmea

 

Wegen den Ländern muss ich nochmals schauen. Dachte irgendwie ich hätte mehr {W} {G}. Ich muss mal schauen was ich noch da habe und was - falls nötig - Geldtechnisch noch  machbar ist.

 

 

So, ich hoffe mal ich habe zumindest die wichtigsten Fragen erstmal beantworten können. Falls ich irgendwo zu kurz geantwortet habe oder irgendworauf nicht eingegangen bin, dann fragt einfach nochmals nach. Über das Deck denke noch drüber nach und werde später eine mögliche neue Variante vorstellen.

 

Danke erst mal an alle die schon geantwortet haben.

 

 


Bearbeitet von kaiyne, 23. Oktober 2017 - 12:34.

  • Lee hat sich bedankt

Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#9 Fallen Azrael Geschrieben 23. Oktober 2017 - 12:43

Fallen Azrael

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.254 Beiträge
Manasink (Manasenke) bezeichnet eine sinnvolle Möglichkeit, überflüssiges Mana zu "versenken". Wenn du deine drei oder vier Elfen draußen hast und dank Kodama's Reach schon sieben Länder auf dem Tisch und ziehst dann nur weitere Manaelfen nach, dann fehlt dir bisher die Möglichkeit, deine mühsam zusammen gesammelten Manaquellen auch zu nutzen.
Der vorgeschlagene Ezuri, Renegade Leader bringt dir mit deiner zweiten Fähigkeit eine wunderschöne Möglichkeit, dein Mana zu nutzen (immerhin ein mehrfach nutzbarer Overrun auf Beinen), im Zweifelsfall sogar mehrfach pro Runde. Und plötzlich werden aus deinen drei oder vier 1/1 Manaelfwürsten dank deiner Länder 4/4 Trampler bis zum Ende der Runde, die du auch noch regenerieren kannst.

Eine andere sehr beliebte Manasenke ist das Land Kessig Wolf Run oder Gavony Township. Beide kosten aber ggf ein paar €, außerdem braucht der Wolf Run {R}.

Bearbeitet von Fallen Azrael, 23. Oktober 2017 - 13:13.

Mit freundlichen Grüßen,
Fallen Azrael

____________________________________________________
"Über 'besorgte Bürger' wusste er Bescheid. Wo auch immer sie sich aufhielten: Sie sprachen immer die gleiche private Sprache, in der 'traditionelle Werte' und ähnliche Ausdrücke auf 'jemanden lynchen' hinausliefen."
- Terry Pratchett (*1948 †2015) , Die volle Wahrheit, 2000                                     

Blockierte Benutzer: Enes-rof


#10 merhans Geschrieben 23. Oktober 2017 - 12:45

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.172 Beiträge

Kaysa kostet halt 5 Mana, wäre für mich zu langsam, aber du kennst deine Spielgruppe besser und weißt, ob der nicht doch zu spät kommt.

 

Elvish Mystic kostet auch kein Geld und die anderen kosten halt 2 Mana und sie schlechter. Joiner Adept fixed nur dein Mana, rampt dich aber nicht.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#11 kaiyne Geschrieben 23. Oktober 2017 - 18:10

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

 

Ungefähr so könnte das Deck irgendwann mal aussehen.

 

Ich habe jetzt doch noch ein Playset vom erblühden Sand zusammen bekommen. Der teure Erzdruide  für 3 Mana ist jetzt raus. Gleeful Sabotage von Merhans ist jetzt drinn gegen Verzauberungen und Artefakte. Mit Fierce Empath habe ich ebenfalls einen neuen Tutor für die Finnischer verbaut. Gebieterischer Perfekter untestützt nun die kleinen Elfen durch boost.

 

Lee hat den Viridian Zealot vorgeschlagen der es auch ins Deck geschafft hat - sogar als Playset.

 

 

Die Birchlore Rangers besitzte ich zwar sogar, aber ich finde es ein wenig unverschämt zwei Elfen für ein Mana tappen zu müssen. Das gleicht meiner Ansicht nach auch der Morph Effekt nicht unbedingt aus.

 

Heritage Druid habe ich 2x mit rein genommen. Wenn es sich lohnt werde ich Sie auch öfters spielen.

 

Bei den Finnischer muss ich euch enttäuschen. Ich denke ich habe mit dem Gepanzerter Zerstampfer genau das gefunden was ich suchte. Ein richtig fettes Viech, an dem mein Gegenüber eine Weile zu knabbern hat. Ich werde im Laufe der Zeit hin und wieder noch andere austesten, weshalb ich das Maybeoboard noch nicht gelöscht habe.

 

Achso, fast vergessen. Die vier Kodamas Reach habe ich vorerst drinne gelassen. Ich möchte das Deck sowohl mit als auch ohne diese Karten Testen. Meine Sorge ist schlichtweg dass das Mana nicht ausreichen wird.

 

 

@ Lee

Du hattest mir diesen Elfen hier empfohlen: Ezuri, Renegade Leader . Ich finde ihn auch generell nicht schlecht, habe ihn aber nicht mit rein genommen weil ich lieber eine alternative Kreatur mit nem anderen guten Effekt drinne hätte. Falls du noch alternative Vorschläge hättest würde ich diese gern berücksichtigen.

 

 

PS:

Nebenbei gesagt nimmt der Editior das Wort "Maybeboard" nicht, weswegen ich es weiterhin als Sidboard betitelt habe. Sorry.

 

 


Bearbeitet von kaiyne, 23. Oktober 2017 - 18:22.

Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#12 Sterni Geschrieben 23. Oktober 2017 - 22:07

Sterni

    MQU Commander 16

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.444 Beiträge
  • Level 1 Judge
Schade...
Guter Anfang, aber leider durch den inhaltlichen Satz:
“das waren meine Reste, kaufen will ich nichts mehr“ ins Aus geschossen...

Ich kann mich nur insoweit anschließen:
Wenn du mit Elfen den Schaden machen willst, behalt die Pump spells.
Willst du sie nur für schnelles Mana, hau sie raus.

Bei den Fatties ist es fast egal, ob sie noch +1 Power haben.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#13 merhans Geschrieben 24. Oktober 2017 - 06:29

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.172 Beiträge

Schmeiß Kodama's Reach raus und spiel wieder den Archdruid, der macht deutlich mehr Mana und stärkt das Team.

Kennst du echt niemand, der dir Elvish Mystic schenken kann? Der Pilgrim ist nicht wirklich gut in dem Deck.

Ich würde auch noch versuchen 4 Elvish Visionary unterzubringen, die Karte ersetzt sich selbst und ist ein Elf. Dafür kannst du von den Fatties 2 cutten, du hast ja 4 Tutoren, spielst dann also noch immer 6 Exemplare.


Bin aber noob und hab angst

 

Cepheus, 15.12.2016


#14 Márton Stromgald Geschrieben 24. Oktober 2017 - 09:41

Márton Stromgald

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 319 Beiträge

Ich hatte lustigerweise vor ein paar Jahren die gleiche Idee und habe mir mit Restkarten ein Causaldeck gebaut. Dieses konnte ich dann durch meinen Sealed- und Draft-Pool kontinuierlich erweitern.

 

Ich würde weg vom Elfendeck gehen und zu deiner ursprünglichen Idee gehen, nämlich Rampen, Fatties suchen und gewinnen.

 

Meine genaue Deckliste habe ich gerade nicht im Kopf. Ich spiele mindestens 8 Rampelfen (one-drops) z.B. auch Arbor Elf. Im Deck sind wie bei dir Mwonvuli-Bestienfängerin und Farseek. Zudem spiele ich Anwerber der Dämmerwache für draw und Ramp sowie Heir of the Wilds für ein wenig Defensive. Für Pump und Protection ist Vines of Vastwood drin. Da sämtliche Permanents Grün sind und ich noch ein paar Leatherback Baloth und Kalonian Tusker habe, spiele ich zusätzlich Aspect of Hydra. Removal in Form von Prey Upon.

 

Statt Weiss splashe ich Rot und spiele ein wenig Direct damage, ein Domri Rade, ein Ruric Thar, the Unbowed und "Finisher" wie Crater's Claws und Ghor-Clan Rampager. Das Deck ist quasi eine Midrange-Version des Mono Green Stompy https://www.mtg-foru...n-stompy/page-1

 

 



#15 kaiyne Geschrieben 24. Oktober 2017 - 09:49

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

 @ Sterni

 

eigentlich schrieb ich genau genommen im Startpost folgendes:

 

Da ich derzeit wenn überhaupt nur sehr wenig Geld in Magic investiere, bin gerade dabei meine bisher gesammelten Karten zu verwerten und sinnvoll ein zu setzen.

 

weiter unten dann im Post zwei von mir:

 

 Mir ging bzw. geht es dieses Mal beim Deckbau allerdings sehr darum, Karten mit zu verbauen die ich ohnehin rum zu liegen habe. Ich möchte bei diesem Deck eigentlich nur dann auf Neukäufe zurück greifen wenn Sie entweder unumgänglich und wichtig für das Deck sind, oder aber die Karten Centartikel sind, die meine Kasse nicht unnötig leeren.

 

Dieses Bemühen betrifft vor allem meine Manaelfen und die Doppelländer. Ich werde aber mal schauen was ich noch so in meienr Sammlung habe. Bei den restlichen Kreaturen besteht mit Sicherheit noch jede Menge Spielraum.

 

etwas weiter unten schrieb ich dann weiter das Centartikel immer noch möglich wären. In dem anderem Thread hatte ich´s zugegeben etwas strenger forumuliert. Diese jetzige Formulierung passt denke ich besser.
 

 

@ Merhans

 

Der kleine Elf fällt mit unter Centartikel und sollte kein Problem darstellen. Aber der Mystiker macht auch nur grünes Mana. Mach dir um den keine Sorgen, den kann ich mitbestellen. Wenn meine Einstellung zum Thema Geld noch strenger wäre hätte ich ihn notfalls noch in anderen Decks drinne ;)

 

 

@ Marton Stormgald

 

Die Karten sind auch zu schade dafür um Sie lediglich irgendwo zu verwahren. Reine Sammler mal ausgenommen. Achso, dein Lederrückenbaloth ist echt böse. Ich glaube ich besitze die falschen Karten. Unglaublich das Magic sowas je raus gebracht hat. Gut gemacht.


Bearbeitet von kaiyne, 24. Oktober 2017 - 10:02.

Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#16 kaiyne Geschrieben 26. Oktober 2017 - 10:07

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

Ist meine Versuch eine neue Variante des Decks zu posten so arg fehl geschlagen das sich niemand mehr traut was zu schreiben, gibt es nichts mehr zu verbessern ?


Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#17 MattRose Geschrieben 26. Oktober 2017 - 10:17

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.334 Beiträge
Doch, aber wenn du dir keine Karten kaufen willst, sondern nur das nehmen willst, was du rumliegen hast, wird es schwer, dir sinnvolle Tipps zu geben ;)

Gerrard: "But it doesn't do anything!"
Hanna: "No—it does nothing."


#18 kaiyne Geschrieben 26. Oktober 2017 - 11:21

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 432 Beiträge

@ MattRose

 

Darauf bin ich doch bereits eingegangen. Ich habe mich bereits weiter oben selbst zitiert. Ein wenig Budget habe ich. Aber ich möchte auch keine all zu teuren Karten mehr in dem Deck verbauen.

 

Ein paar der vorgeschlagenen Karten sind bereits auf dem Weg zu mir.


Bearbeitet von kaiyne, 26. Oktober 2017 - 11:30.

Hier kommt ihr zu meinen Decks:

 

{G}  Fun Deck - Raubtiere - http://www.mtg-forum...aubtier-decks/  {G}

{U}  Mill - http://www.mtg-forum...artefakt-mill/  {U}

{B}  Ratten - http://www.mtg-forum...kleinen-nager/  {B}

{G}  Todesberührung - http://www.mtg-forum...schwirr-herum/  {G}

{R}  Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {R}

{B}  Verzauberungen Direktschaden - http://www.mtg-forum...direktschaden/  {B} {R}

{B} {R}  Dreckige Orks :) https://www.mtg-foru...-dreckige-orks/ {B} {R}

{G} {W} {R}  Fun Deck - Dinosaurier https://www.mtg-foru...deck/?p=1395481 {G} {W} {R}


#19 demon_mfg Geschrieben 27. Oktober 2017 - 14:30

demon_mfg

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 178 Beiträge

Deine letzte gepostete Version sah doch schon ganz spielbar aus. Ich wiederhole mich zwar, aber wenn wir dir noch konstruktiv weiterhelfen sollen, musst du uns mehr Informationen geben. Mach doch mal ein paar Testspiele (egal ob in Realität oder übers Netz) und erzähl, wie es gelaufen ist. Was hat funktioniert und wo gibt es noch Probleme?


MfG the Demon

#20 MattRose Geschrieben 27. Oktober 2017 - 15:36

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.334 Beiträge

Die beste Kreatur für ein Deck mit Fierce Empath wäre wohl der Craterhoof Behemoth. Denn brauchst du auch nur 1x, liegt aber trotzdem wohl außerhalb deines budgets.


Bearbeitet von ElAzar, 27. Oktober 2017 - 19:00.

Gerrard: "But it doesn't do anything!"
Hanna: "No—it does nothing."





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.