Zum Inhalt wechseln


Foto

Belbes Portal


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 kaiyne Geschrieben 11. Januar 2018 - 19:12

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 491 Beiträge

hi ho,

 

ich habe mir jetzt extra für mein Drachedeck endlich mal Belbes Portal zugelegt. Nachdem ich es mal wieder durchgeschaut habe, bin ich am überlegen ob ich es wirklich benötige und verbauen soll, oder ob es nicht in irgend einem anderen Deck mehr Sinn machen würde.

 

Hintergrund ist folgender:

 

Mein Drachen-Deck ist Mono {R}  und meine Drachen kosten 6 bis maximal 7 Mana (die meisten kosten 6 Mana). Die Frage ist daher ob der Effekt für Belbes Portal dadurch nicht ein wenig verpuffen würde, da das Portal selbst immerhin auch noch 5 Mana kostet und 4 Kartenslots im Deck einnehmen würde.

 

Danke für die Antworten im Vorraus.


Bearbeitet von kaiyne, 11. Januar 2018 - 19:17.


#2 Sterni Geschrieben 11. Januar 2018 - 19:14

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge
  • Level 1 Judge
Wieso 6 Slots und nicht maximal 4?
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#3 kaiyne Geschrieben 11. Januar 2018 - 19:15

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 491 Beiträge

Verschrieben  und korregiert ^^


Bearbeitet von kaiyne, 11. Januar 2018 - 19:16.


#4 MattRose Geschrieben 11. Januar 2018 - 19:53

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.995 Beiträge

Je nachdem, wie teuer deine Drachen sind, könntest du auch über Urza's Incubator nachdenken. Den kannst du früher legen, wenn du eh noch keine Drachen spielen kannst.


"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#5 Lim_Dul Geschrieben 12. Januar 2018 - 12:42

Lim_Dul

    Ex-Moderator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.220 Beiträge
Die Nachteile sind dir ja schon größtenteils bewusst. Eine Karte, die für 5 Mana erst mal nichts macht um dann später etwas zu sparen, ist erst mal zu hinterfragen.


Vorteil der Karte ist allerdings:

- Die kommt früher als deine Drachen - Deine Drachen kosten 6, da du im schnitt alle 2-3 Runden ein land ziehen wirst, kommt sie 2-3 Runden früher
- Sie erlaubt es dir, deine Drachen auch im gegnerischen Zug ins Spiel zu bringen
- Das ins Spiel bringen kostet nur 3 Mana, das heißt du hast noch Mana für andere Sprüche übrig

Sprich sie erlaubt es dir, mehr auf deinen Gegner zu reagieren, weil du dir Mana offen halten kannst und die Drachen zum letztmöglichen Zeitpunkt ins Spiel bringen kannst.

Ob das die Nachteile aufwiegt, weiß ich nicht. Grundsätzlich ist bei Decks mit solch teueren Karten (5+ Mana) immer das Problem, dass der Gegner ja auch mitspielt. Und man muss sowohl überleben, bis man genug Länder hat, als auch was gegen die Antworten des Gegners machen, die sich bei ihm auf der Hand sammeln. Und da hilft so eine Karte nur begrenzt.

#6 kaiyne Geschrieben 12. Januar 2018 - 15:59

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 491 Beiträge

Hallo,

 

also mein Drachendeck ist auf Geschwindigkeit ausgerichtet, also sprich auf Drachen die ehr weniger Mana kosten. Ob das Sinn macht kann ja jeder gern hinterfragen. Das heißt ja nicht das ich schlechte Drachen drinne hätte.

 

Also um meine Drachen schnell aufs Feld zu bekommen spiele ich derzeit folgende Karten:

 

Sol Ring = 4x

Diener der Drachenfürstin = 4x

Dragonspeaker Shaman = 4x

Urzas Brutkasten = 4x

Lied des Brodelns = 4x

Zwergenruinen =x2

 

Anmerkungen:

 

Mir ist klar das man normalerweise den Sol Ring nur begrenzt spielen darf. Ich habe bei meinen Mitspielern nachgefragt und kann Ihn als Playset drinne lassen. Also ist alles im grünen Bereich.

 

Und ich weiß auch das die Zwergenruinen erst ab der Zwoten Runde wirken können. Da Drachen aber ohnehin teuer und somit langsam sind ist mir das egal und ich lasse Sie zweimal drinne. Ich bin in dem Falle ehr an dem Zweiteffekt interesiert um noch doppeltes Mana in Reserve zu haben.

 

Welche Drachen ich genau spiele möchte ich hier nicht schreiben da ich nur meine eine Frage abgeklärt haben wollte und das Deck nicht zur Diskussion stellen werde. Mir geht es nur darum zu wissen ob ich bereits genug getan habe um meine Drachen schnell zu machen.



#7 MattRose Geschrieben 12. Januar 2018 - 16:17

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.995 Beiträge

Ich bin mir ziemlich sicher, dass du schon ausreichend Manabeschleunigung im Deck hast und eigentlich das Portal gar nicht mehr bräuchtest :D

 

Wahrscheinlich wirst du eher das Problem haben, dass dir irgendwann die Drachen ausgehen, weil Rot nicht so gut im Kartenziehen ist.

 

Ich würde daher über so etwas wie Outpost Siege, Commune with Lava oder, wenn es noch etwas mehr krachen soll, Dragonstorm nachdenken.


"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#8 kaiyne Geschrieben 12. Januar 2018 - 16:40

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 491 Beiträge

Über Dragonstorm hatte ich tatsächlich schon mal nachgedacht. Da die meisten meiner Dragen von Ihren Fähigkeiten recht ausgewogen starkt sind würde es nur sinnvoll für mich um meinen besten Drachen schneller zu ziehen. Soblad der auf dem Feld liegt habe ich "zumindest in der Theorie" nur noch bedingt Probleme mit Drachen-Nachschub, da er mir jede Runde ein 5/5er Token generiert :-)

 

Außerdem müsste ich dann selbst wenn ich meinen besten Drachen ehr auf dem Feld hätte 2 Mana mehr bezahlen obwohl dieser nur 7 Mana kostet. Ich bin mir nicht sicher ob es mir das wert ist.

 

Muss ich bei Commune with Lava danach immer noch die Kosten der Drachen bezahlen ? Oder bekomme ich die dann quasi geschenkt aufs Feld ? ^^


Bearbeitet von kaiyne, 12. Januar 2018 - 16:42.


#9 Sterni Geschrieben 12. Januar 2018 - 17:01

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.879 Beiträge
  • Level 1 Judge

Was glaubst du denn, wie es ist?

 

Grundregel:

Karten machen das, was draufsteht...


Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#10 MattRose Geschrieben 12. Januar 2018 - 17:41

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.995 Beiträge
Sie sind im Exil, aber du kannst sie spielen als ob sie auf der Hand wären.

Und es ist ein spontanzauber, dass heißt du kannst die Karte im gegnerischen Zug spielen, gehst dann in deinen Zug und hast mehr Möglichkeiten.
Im Endeffekt wird es darauf hinauslaufen, dass du die besten 1,2 Karten spielst und der Rest im exil bleibt. Aber das ist nicht so schlimm. Die ganzen Manabeschleuniger willst du ja später eh nicht mehr spielen.

"¡Yo quiero Kormus Bell!"


#11 kaiyne Geschrieben 12. Januar 2018 - 18:17

kaiyne

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 491 Beiträge

@ Sterni

 

ja, beim zweiten Mal lesen stimmt das schon. Hatte ich mir schon beim ersten Mal gedacht. Ich wollte mich nur absichern.

 

Also ich werde mal schauen was die Karte kostet. Mal austesten schadet ja nicht. Mein Hauptfrage ist aber denke ich geklärt. Dann werde ich das Portal wohl anderweitig mit verwenden. Dankeschön.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.