Zum Inhalt wechseln


Foto

Lohnt es sich Modern Masters 2015 Booster einzeln zu verkaufen?

Verkaufen Booster Handel Modern Masters 2015 MM15

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 NoMasChenko Geschrieben 18. Januar 2018 - 16:07

NoMasChenko

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 1 Beiträge

Hey,

 

Ich hab vor paar Tagen einem Kollegen ein noch original verpacktes MM15 Display für ca. 160€ abgekauft. Der aktuelle Marktpreis, zumindest auf magickartenmarkt.de, liegt bei ca. 210€. Mir war es lieber ein paar Booster zu öffnen und den Rest einzeln zu verkaufen, da ich 50€ Gewinn jetzt nicht so hoch finde und ich sowieso nicht geplant hatte damit Geld zu machen. Die Booster verkaufen sich auf MKM ab ca. 8€ mit einer Tendenz von eher 9€. Da die Booster ja leider den Ruf haben leicht geöffnet und wieder geschlossen werden zu können, kann ich mir vorstellen, dass die sich einzeln nicht so gut verkaufen lassen. Ich habe die Booster vorgestern für 8€ rein gestellt und hab leider noch keine Käufer. Ich könnte natürlich noch niedriger mit dem Preis gehen, aber dann steigt ja auch der Verdacht, dass irgendwas mit den Boostern nicht stimm, was nicht der Fall ist. Denkt ihr, dass irgendjemand die Booster kaufen wird? Oder haben die MM15 Booster so einen schlechten Ruf, dass sie sich kaum verkaufen lassen? Gibt es irgendwie die Möglichkeit zu sehen, wie gut sich einzelne Artikel auf MKM verkaufen lassen? Quasi eine Statistik die zeigt wie viele MM15 Booster in letzter Zeit verkauft wurden? Wenn es nicht all zu viele wären, würde ich gerne die restlichen Booster öffnen statt sie zu verkaufen. Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Danke im Voraus.

 



#2 Claymore Geschrieben 18. Januar 2018 - 16:50

Claymore

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.793 Beiträge

Fun-Fact: Ich sehe keinen einzigen MM15 Booster für 8€.

 

Und der Verkaufsgraph zeigt... Verkäufer. Auf der X-Achse steht auch das jeweilige Datum.


UMYtCuY.jpg

ehemals Schaufelbagger                                                                   "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#3 shecki Geschrieben 18. Januar 2018 - 17:43

shecki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.507 Beiträge

Einzel-Booster auf MKM kauft man quasi nur von Gewerblichen, da bei Privaten das Risiko, dass sie repacked sind, den Leuten zu groß ist. erst ab wirklich günstigen Preisen interessiert man sich für diese bei Privaten. Bzw. nicht mal unbedingt repacked, aber du öffnest dein Display, erster Booster Goyf und stellst den Rest rein, weil nix mehr drin. Das denkt sich halt auch jeder andere. Es gibt da bei Privaten schlicht Annahmen, dass die Booster nicht so gut sein können, wie von nem Gewerblichen. Egal ob sie das doch sind oder nicht.

 

Kurz: Hättest das Display komplett rein stellen sollen, hätte sehr wahrscheinlich mehr ergeben.



#4 Snake_Charmer Geschrieben 19. Januar 2018 - 10:30

Snake_Charmer

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 977 Beiträge

Ich würde die restlichen Booster zum Selbstkostenpreis verdraften.

Dann liegen sie nicht als totes Kapital herum, sondern bringen Spielspaß, und Du hast Dein Geld wieder (sozusagen). Kannst sie ja auch als Preisbooster bei einem anderen Turnier ausloben. Oder Du benutzt sie für Summon the Pack in einem Un-Cube :D.


Bearbeitet von Snake_Charmer, 19. Januar 2018 - 10:31.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Verkaufen, Booster, Handel, Modern Masters 2015, MM15

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.