Zum Inhalt wechseln


Foto

Sultai Midrange (BUG)

BGx Midrange Sultai BUG

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#21 Schlaubi Geschrieben 12. November 2018 - 16:42

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.475 Beiträge
Ähm ja, valides Argument. Genau so wie „stirbt an Bolt“. Der Gegner hat natürlich immer den Bolt, so wie du immer das Removal...

Ich hab lange genug mit ihm gespielt um sagen zu können, dass er aktuell einfach zu schlecht ist. Aber naja, sammel einfach noch etwas spiel Praxis und achte darauf, vllt verstehst du dann was ich meine...

#22 Nerezzar Geschrieben 12. November 2018 - 16:51

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.792 Beiträge
Ähm ja, valides Argument, genau wie "der Gegner hat IMMER nen Blocker und er wird nie 4/4".

Ich spiele auch bereits über ein Jahr mit ihm und ich will ihn so gut wie immer lieber sehen als den Goyf. Im Gegensatz zum Goyf hat Flayer Trample, was gegen den ganzen dredge und mardu Token Haufen viel stärker ist. Und er fixt draws.
We ist eben nicht "nur" eine situative cmc2 4/4, sondern bietet viel viel mehr.

BaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.


#23 Schlaubi Geschrieben 12. November 2018 - 17:06

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.475 Beiträge

Ähm ja, valides Argument, genau wie "der Gegner hat IMMER nen Blocker und er wird nie 4/4".


Das ist nicht mal mein Hauptargument, sondern dass du mit ihm angreifen musst, damit er gut ist und dann dauert es halt auch noch einen Zug, bis du den Benefit hast (spielst ja keine Souls oder Looting).

Du bist aber im aktuellen Meta meist in der Defensive mit einem midrange Deck und da ist er „nur“ Roadblock. Diesen Job macht der Goyf halt besser. Zumindest ist das bei mir Lokal so.

Wenn bei dir vermehrt Control, KCI, Storm und big Mana Decks rum rennen glänzt er klar mehr.

#24 Nerezzar Geschrieben 12. November 2018 - 20:15

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.792 Beiträge
Das stimmt, Goyf ist der bessere Blocker.
Ich versuche halt, das Deck aggressiver als normales GBx zu spielen und da ist der Flayer stärker.

Ich habe hier die letzten FNMs viel rote Decks und da ist der Flayer halt auch Goyf 5-8 und das gewinnt da Spiele sehr schnell

BaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.


#25 Genu Geschrieben 09. Mai 2022 - 21:59

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.562 Beiträge

Hab zum Fun mal die nicht-ganz-so-Shartless Agentin Sharting Shelly auf eine Online-Liga losgelassen - Liste im Screenshot.

 

Angehängte Datei  shardless sultai.png   734,7K   0 Mal heruntergeladen

 

Das Deck ist noch keinen eigenen Thread würdig, kommt vielleicht noch.

Eigentlich ging es mir nur darum Ledger-Shredder zu testen, da ich den bisher nur gesehen, aber noch nicht selbst probiert hatte. Da ich die letzten 15 Ligen nur DRC/Ragavan Decks gezockt hatte, hatte ich genau 0 Bock auf Murktide oder Prowess. Also wurde Etwas zusammengeschmissen das das 2-Spells Thema unterstützt ohne Rot. die andere Karte war Tainted Indulgence, weil mir nichts besseres einfiel in das man kaskadieren konnte was man nicht zu lange suspenden muss wenn man es zieht (looking at you, Ancestral Visions)

 

 

Gespielt wurde gegen:

 

2-0 Grixis Shadow

2-1 Tron

2-1 Izzet Murktide (mit Ledger Shredder)

2-0 Izzet Murktide (ebenfalls mit Ledger Shredder)

1-2 Mono Rot Prowess (Reckless Impulse, Light up the Stage und Bedlam Reveler)

 

Für ein solides 4-1. Deck lief wie eine Maschine, Manabase ausgenommen. Was mich zu den getesteten Karten bringt:

 

Ist es ein Flugzeug? ist es Superman? Nein, es ist der Vogel-Lhurgoyf!

Ledger Shredder schreddert sich Buchstäblich durch die Bibliothek und sorgt dafür das man fix zu den relevanten Karten kommt. Das Deck hier zieht zwar keinen direkten Value aus dem Friedhof, aber Murktide's waren Castbar und Goyfs trotzdem riesig und der Ledger Shredder ebenfalls. Fatties für Alle! Ich konnte auf jeden Fall sehen wo der Hype herkam, weil ein 2 Mana 3/5 Flieger der 2x Filtert ist eine mehr als solide Rate und das war die Karte so ziemlich immer am absoluten Minimum wenn Sie nicht direkt abgerüstet wurde. Größte Züchtung ging bis 6/8 - da hatte der Gegner keine Lust mehr. 

 

Tainted Indulgence

Solide Karte. 2-3 Spiele durfte ich mal tatsächlich mit einem Murktide-Regent im Friedhof 2 Karten ziehen, aber selbst ohne das ist die Karte in Ordnung, weil Sie es erlaubt später unnütze Draws wegzuwerfen. Instant-Speed war richtig gut, weil man nie Schilde runterlassen musste aber im Early-Game tatsächlich seine Landdrops sichern konnte und sich zeitgleich den ersten großen Goyf gebaut hat. 

 

Witherbloom Command

BG-Saga-Rock Allstar Witherbloom Command. Wahrscheinlich underplayed im Format. Gegen Tron OtP die Map zu zerstören und den Landdrop zu sichern war gut und relevant, Landdrop sichern und Ragavan abrüsten war relevant, Tron drainen und millen um Drown in the Loch zu aktivieren war, wenn auch traurig, leider doch ebenfalls ein relevanter Move. Otawara, Soaring City ausgraben um Murktides zu Bouncen und den eigenen Friedhof zu füllen war lächerlich gut. Gute Karte.

 

Falls jemand überlegt etwas ähnlich zusammenzuwerfen: Die Manabase ist eine Katastrophe und muss dringend überarbeitet werden - die hat mich fast 3 Spiele gekostet - weil ich nicht gut geplant habe welche Farben ich wann haben will und wie Farbintensiv die Turns sein können.

Ansonsten könnte man Jace durch Memory Deluge austauschen. Vielleicht auch Think Twice über Tainted Indulgence spielen - einfach nur um Notfalls bissl Flashback-Value mit dem Shredder machen zu können. Oder doch einfach Ancestral Visions, die man dann weglooten kann wen man sie gezogen hat. Man hat hier auf jeden Fall noch viele Optionen was man noch so durchtesten kann.

 

Na denn, ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spass die Liga, war einfach mal Abwechslung.


Bearbeitet von Genu, 10. Mai 2022 - 14:54.

"Ich bin der Schrecken der die Nacht durchflattert! Ich bin der nach sieben Zügen immer noch ungeflippte Delver, das Mana-Screw welches deine Starthand versaut, das Wheelslam Bonfire welches dir die Pro-Tour stiehlt!"

- Marit Lage


#26 Nerezzar Geschrieben 14. Mai 2022 - 14:18

Nerezzar

    Erfahrenes Mitglied

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.792 Beiträge
Einige Vorschläge, die ich zu der Liste machen möchte:

Tasigur, the golden Fang
Vermutlich nur statt einem Murktide. Sonst wird es vielleicht ein bisschen viel Delve? Weitere cmc, nicht nutzlose activated ability. Freut sich darüber, wenn Murktide den Discard futtert.

Snapcaster Mage
Nicht die übermäßig gute Synergie mit Shardless, vermutlich entweder/oder. Dafür vielleicht konstanter? Und triggert den Shredder eben auch zuverlässig.

Street Wraith
Die Leben sind natürlich nicht übermäßig angenehm, aber wäre eine zusätzliche cmc für Tainted Indulgence und wird nicht von Shardless getroffen wie die Bauble. Dafür geht damit der doppelte cast nicht durch ihn selbst.

Traverse the Ulvenwald
Dieser und ähnliche Tutoren triggern alle konsequent den Shredder und er profitiert auch vom Friedhof befüllen.

Nicht exklusiv für diese Liste, fand ich aber bisher überraschend überzeugend:
Kaito Shizuki
Er mag Kreaturen mit Evasion, er zieht extra Karten für mehr spells. Bringt aber Tainted Indulgence nichts.

Es freut mich, mal wieder was von Sultai zu lesen nach so langer Modern-Abstinenz.

BaR8puj.png
Ein Thread ist ein Faden, Ein Threat eine Bedrohung.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: BGx, Midrange, Sultai, BUG

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.