Zum Inhalt wechseln


Foto

Custom Card Contest 23

CCC pseudo

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 pseudo Geschrieben 05. April 2018 - 12:26

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge

CustomCardContest
Kartendesign Wettbewerb im MtG-Forum


Willkommen zum neuen Kartendesign Wettbewerb im MtG-Forum!
Hier dürft ihr eure selbst erstellten Karten ins Rennen schicken, um euch mit anderen Kartendesignern zu messen. Ziel dieses Wettbewerbes ist es zum vorgegebenen Thema eine Magickarte zu erstellen. Diese sollte unter den folgenden drei Gesichtspunkten angefertigt werden: Flavor, Kreativität & Balancing.
Die Bewertung der Karten nimmt der Gewinner des vorherigen Contest vor. Dieser legt zu gleich die Gewichtung der Kriterien, sowie eine Deadline fest.

Wenn ich fertig bin, wie gebe ich die Karte richtig ab?
Die Karten müssen im Forum angehängt werden. Dies hat den einfachen Grund, dass man die Karten auf fremden Servern unbemerkt ändern kann. Eine Anleitung: Wenn ihr einen Post verfasst, findet ihr unterhalb des Textfeldes, in welches ihr normalerweise den Inhalt eures Beitrags schreibt, die Anhangsverwaltung. Klickt auf "Durchsuchen", sucht das Kartenbild auf eurem Rechner raus und drückt auf Upload. Die Karte wird nach erfolgreichem Upload direkt in euer Posting eingefügt, mehr müsst ihr nicht tun. Die Alternative ist die Karte in Textform nach diesem Muster abzugeben:

Muster
Kartenname {X} {W} {U} {R} {B} {G}
[ Bild ]
Kartentyp - (Subtyp) {MYTHIC} / {RARE} / {UNCOMMON} / {COMMON} / {TIMESHIFT}
Kartentext
("Flavortext")
(P/T)


Nützliche Links:
Bildersammlung für Karten
Kartendesign Primer
Wording Primer
Leitfaden für Bewertungen
Magic Set Editor FAQ

Für konstruktive Kritik und Anregungen zu den Contest steht der angepinnte Thread zur Verfügung. Hier sollen ausschließlich Karten gepostet werden! Sofern ihr eine Anmerkung habt, könnt ihr einem Mod oder dem Aufgabensteller eine PM schicken.


 

------------------------------------------------------


Die Vorauswahl konnte folgendes Thema für sich entscheiden:

3. Ab in den Keller!

Die untere Karte einer Bibliothek zu manipulieren ist selten relevant. Ich möchte hier dass ihr das ändert indem eine Karte eingereicht wird, die entweder sich für die untere Karte interessiert oder Karten gezielt unter die Bibliothek legt.

Viel Erfolg, vergnügen und kreative Vorkommnisse!

Ich kann mich leider nicht vor dem 15.4.2018 um eine Bewertung kümmern, also habt ihr bis (edit) 16.4. Zeit.

Bearbeitet von pseudo, 14. April 2018 - 10:48.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#2 KimO Geschrieben 10. April 2018 - 12:26

KimO

    Der Aggrostandard

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.195 Beiträge

Sprach mich irgendwie an der Contest. Ist halt ein Enchant um welches man ein Deck mit der oben beschriebenen Thematik bauen konnte. Auch Scry funktioniert ganz interessant damit. Aber für sich allein hat sie nicht zu viel Power.

 

Flavour ist halt das man sich von unten nach oben durch die Bib zieht.

 

Gruß KimO

Angehängte Dateien


Bearbeitet von KimO, 10. April 2018 - 12:27.

Eingefügtes Bild

#3 Lee Geschrieben 10. April 2018 - 21:49

Lee

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.629 Beiträge

oop2n2uk.png



#4 RainJosh Geschrieben 11. April 2018 - 13:25

RainJosh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 96 Beiträge

:ph34r:

Angehängte Dateien


Behold blessed Perfection.


#5 Ceòthach Geschrieben 11. April 2018 - 14:08

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.353 Beiträge

Angehängte Datei  Oracle of the Depths.png   184,28K   0 Mal heruntergeladen


Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Spiele ein normales Magic-Spiel, vielleicht mit einem zusätzlichen Block oder einem riskanten Angriff, und genieße es, wenn dein Unterholz anfängt zu arbeiten."


#6 Herr Mannelig Geschrieben 13. April 2018 - 21:54

Herr Mannelig

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 424 Beiträge

... (Zuviele Fehler, sorry)


Bearbeitet von Herr Mannelig, 13. April 2018 - 21:59.


#7 avedon Geschrieben 14. April 2018 - 09:15

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.132 Beiträge
Hallo, ich hab meine Karte auf dem pc auf Arbeit gemacht und Freitag vergessen abzusenden. Darf ich das Montag nachholen? So das sie noch bewertet wird, bitte?

#8 pseudo Geschrieben 14. April 2018 - 10:46

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge
Kein Problem, Montag ist dann aber der letzte Tag.

Neue Todeslinie 16.4.2018 einschließlich

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#9 Redstern Geschrieben 14. April 2018 - 11:38

Redstern

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 714 Beiträge


Bearbeitet von Redstern, 21. Dezember 2021 - 19:06.

Blutiges Kindchen (Kreatur - Vampir): Die Reisenden wurden vor Kindern auf der Straße gewarnt.
 


#10 avedon Geschrieben 16. April 2018 - 11:30

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.132 Beiträge

Angehängte Datei  Grenzos Dungeon.jpg   40,7K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von avedon, 16. April 2018 - 11:35.


#11 pseudo Geschrieben 16. April 2018 - 23:10

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge
Erstmal zu.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#12 pseudo Geschrieben 18. April 2018 - 13:04

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge
So, zur Sache in Abgabereihenfolge:

KimO - It's a Long Way to the Top

Ich bin mit dem Namen der Karte sehr unzufrieden. Solche Redewendungen als Kartennamen, welche eher nach Flavortext klingen sind Designfehler, die bestenfalls noch in Alpha vorkommen könnten.
Es ist schwer weitere Kritikpunkte an der Karte zu finden. Mich würde interessieren, ob der Effekt zu einem Zeitpunkt deines Denkprozesses global war. Denn damit hätte die Karte zusätzlich den Effekt den Gegner etwas zu behindern.

Der kleine Nebeneffekt wegen einer leeren Bibliothek nicht das Spiel zu verlieren ist Bonus auf einer sehr klaren und gradlinigen Karte. Du hast die Aufgabenstellung quasi als absolutes Minimum umgesetzt. Meistens gefallen mir solche "einfachen" Karten sehr, hier bin ich mir nicht ganz so sicher weil das Kosten-Nutzen Verhältnis nicht einschätzbar ist. Ich werde das nicht gegen dich halten. Allerdings denke ich, dass die Manakosten unnötig einschränkend sind. Ein einzelnes schwarzes Mana hätte eventuell schon gereicht.
Aufgrund der Software die du verwendet hast, kann ich nicht sicher sagen, ob das rare oder uncommon ist. Macht keinen wirklichen Unterschied, aber eventuell könnte das noch klargestellt werden.


Lee - Subconscious Direction

Der erste Gedanke war "viel zu teuer" und eventuell stimmt das auch. Komsicherweise sind die neueren drei Eldrazititanen besser für deine Karte geeignet als die alten, da man sie in den Friedhof bekommt und von dort unter die Bibliothek legen kann mit z.B. Junktroller. Aber blau bietet mit scry und diversen Zaubern schon genug Möglichkeiten sich zurecht zu legen. Ich sehe deine Karte als eine Art Polymorph mit zusätzlichen Einschränkungen aber auch ein paar Vorteilen an.
Dein Setup ist komplett anders und quasi unabhängig vom Spielfelt, da die Verzauberung erst gespielt werden muss, wenn man weiß, dass die unterste Karte die gewünschte ist. Damit gibt es ausser einem counter keine Möglichkeit die Kombo zu unterbrechen anders als bei Polymorph. Zusätzlich bekommt man noch den Trigger fürs Wirken des Spruches was die Auswahl an sinnvollen Kombos theoretisch erhöht aber praktisch auf unsere allseits gehassliebten Warpfleischpilze zusammenrückt.
In einem Standardformat ohne große Srüche, für die sich das Setup lohnt wird die Karte wohl nicht gespielt werden, denn man muss sie selbst finden und mindestesn zwei Karten mit dem gewünschten Namen um eine unter die bibo zu bekommen und noch eine in der Hand zu haben. Man kann natürlich das Deck einfach mit Playsets vollstopfen und hoffen.
Immerhin könnten Relentless Rats Decks über den Blausplash nachdenken können.RainJosh

In Summe sei gesagt, dass deine Karte entweder etwas total absurdes macht oder irrelevant ist. Als einfache Verzauberung für Manavorteil wird sie wohl eher nicht verwendet werden. Als Komboteil würde ich sie jedoch nicht abschreiben eben wegen der beachtlichen Resistenz gegen Removal, was nicht blaue oder schwarze Decks quasi hilflos macht. Ob das gutes Design ist, möchte ich bezweifeln.

RainJosh - Chest of Wonder

Wiederholtes kostenloses Mischen der Bibliothek. [explizit]
Das muss etwas fantastisches erreichen um den Aufwand am Spieltisch zu rechtfertigen. Und leider tut das deine Karte nicht.
Immerhin kann man, wenn man die Kosten für die Truhe aufgebracht hat auch die 4 Mana bezahlen um eine Karte vor Discard zu schützen. Nett.
Interessant wäre auch noch zu klären, ob "{3}: Draw a card" auf einem Artefakt nicht zu stark ist. Den meisten Decks ohne Bibliotheksmanipulation ist egal woher die Extrakarte kommt.
Du hast den Eindruck der Unvorhersehbarkeit der Truhe sehr gut herübergebracht aber leider müsste man an den Zahlenwerten einiges herumschrauben um es spielbar zu machen.
Ich würde das Artefakt an sich billiger machen dafür aber Manakosten für das Mischen verlangen, damit es nicht "frei" ist sowie die Extrakarte auf entweder 4 Mana anheben wie bei Azure Mage oder Prophet of Distortion bzw. auch da das Tappen als Kosten mit geringeren Manakosten kombinieren.

Unterm Strich haben wir eine Karte voll mit Flavor, die jedoch einiges an Stellschraubendrehen bedarf.

Ceòthach - Oracle of the Depths

YAY! Rückwärts-Scry!
Ich hätte wohl ein "may" in die erste Fähigkeit eingebaut damit die Vergessbarkeit kein Problem ist.
Die zweite Fähigkeit beschreibt perfekt das Rufen eines Tiefseemonsters. Es ist schade, dass Wizards das auf so viele Kreaturentypen verteilt hat, wodurch es immer ziemlich holperig klingt das auszuschreiben. Kann man nix machen.
Normalerweise hasse ich Karten, die hexproof vergeben oder selber haben. Da die Kreatur aber getappt ins Spiel kommt, kann ich damit leben denn hexproof fällt ab bevor man etwas sinnvolles mit dem Tier machen kann und der Flavorwin es dadurch wert ist. Sicher eventuell gibt es irgentwelche Auren, die man ungestört anlegen will aber welche blauen Riesenviecher haben das denn wirklich nötig dass sich die Deckbauverrrenkung lohnt?
Wir wissen auch von Elvish Piper, dass die 4 Mana Kreatur mit Tappfähigkeit zum Umgehen von Kosten nicht Magic zerstört. Und deine ist noch teurer unsicherer und für weniger Kreaturen einsetzbar bietet dafür aber Deckmanipulation und gelegentlichen Kartenvorteil.
Es ist theoretisch möglich die "Kombo" allein mit der Karte vorzubereiten aber da wir von einer Kreatur sprechen welche keine Eile hat, können alle Decks sinnvoll mit ihr interagieren.

Elvish Piper +Quest for Ula's Temple. Joar warum nicht?

Redstern - Murkwater Oread

Ein klassischer Fall von zuviel gewollt.
Todesberührung und Erstschlag auf einer Kreatur. Warum? War es dir dermaßen wichtig, dass es eine harte Entscheidung ist die 4/4 zu blocken?
4/4 blockt man selten gerade so tot. Entweder hat man einen fetteren Treter oder ein Chump. Hier ist alles ein Chump. Ich finde der Erstschlag bestraft unnötig Spieler, die den Aufwand betreiben eine größere Kreatur zum Blocken hinzustellen. Die stirbt doch sowieso.

Dann lese ich da Scry 8. Wieso genau 8? Warum soviel? Es ist ja nicht so, dass deine Kreatur etwas bestimmtes unter die Bibo legen will. Nein jede Karte darf gespielt werden. Und als Bonus kann man eventuell den Rest der im Spiel verwendeten Karten der Bibliothek zurecht legen.

Beide deiner ersten Fähigkeiten strahlen großen Kompetenz aus und dann kann die gute nichtmal alleine angreifen? Ich weiß ja nicht. Vermuten würde ich, dass du Decks dazu zwingen willst nicht nur diese eine Kreatur zum Sieg zu reiten. Aber anstatt dich bei den Fähigkeiten zu verrenken um die hausgemachten probleme auszugleichen, würde ich lieber das ganze Konzept etwas runterkommen lassen.
Rot ist quasi sinnfrei an der Karte. Sowohl Erstschlag als auch Angriffsbeschränkung müssen nicht sein. Etwas kleiner als 4/4 und scry auf einen nicht lächerlichen Wert gekürzt und das wird eine grundsoldie Karte in einem Block, der sich um die unterste Karte kümmert.
Solche Enabler sind wichtig und werden gerne übersehen aber das bedeutet nicht, dass sie nicht auch maßvoll zu erstellen sind.

Ich glaube du hattest hier vorher eine andere Karte reingestellt. Falls ja, gibt es die noch und würdest du sie mir zeigen, gerne auch über PN?

Grenzo's Dungeon

Jede Runde Friedhof mischen! [explizit]. Na gut das sind meist weniger Karten als die Bibo, trotzdem erwarte ich auch hier etwas besonderes.

hmm...

2 Mana Outpost Siege mit Instant-kompatibilität für jede Deckfarbe.

hmmmm....

Ja das ist etwas besonderes. Besonders broken.
Es mag die für die Aufgabenstellung nötigen Worte besitzen aber nein, das ist so nicht realistisch. Wenn du die zweite Fähigkeit weglassen würdest, dann hätten wir sofort etwas, dass Grenzodecks spielen würden. Das Mischen ist zwar lästig aber spontan fällt mir höchsten die Tasigur-Lösung ein um das zu umgehen.
So wie die Karte jetzt ist, dürfte sie das Licht der Öffentlichkeit nicht erblicken.


Fazit

Für viele Decks ist eine Karte von unten ebenso effektiv wie eine von oben.

Den Sieg erringt Ceòthach mit einer in sich schlüssigen Karte, die sehr kreativ die Aufgabenstllung von hinten aufrollt und dazu noch Flavorwin par exelence ist.

Zweiter wird KimO für die gradlinige Umsetzung.

Zugegebenermaßen ist das diesmal sehr einfach gewesen aber alle anderen Karten hatten sehr dringende Änderungen nötig. Einen dritten Platz kann ich daher nicht vergeben.

Mit dennoch freundlichen Grüßen und Dank an alle Teilnehmer bin ich raus. Schönen Mittwoch!

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#13 Redstern Geschrieben 18. April 2018 - 18:06

Redstern

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 714 Beiträge

Moin,

 

Die Oreade reitet einen 4/4 Oktopus und ohne Reittier braucht sie daher auch gar nicht erst antreten (kann also nicht angreifen). Und natürlich darf man 8mal scryen. Es ist ein fucking Oktopus... (und nicht umsonst eine Mythic).

 


Bearbeitet von Redstern, 18. April 2018 - 18:14.

Blutiges Kindchen (Kreatur - Vampir): Die Reisenden wurden vor Kindern auf der Straße gewarnt.
 


#14 avedon Geschrieben 19. April 2018 - 07:46

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.132 Beiträge

hehe :D

ich mag broken



#15 Ceòthach Geschrieben 19. April 2018 - 09:53

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.353 Beiträge
Ich wusste schon, dass man sich bei dir leicht auf duennes Eis begeben kann, wenn man Karten mit Hexproof bringt :D Aber du hast es genauso aufgefasst, wie ich wollte. Wenn man den Jank schon durch seine Adern fliessen laesst und mit einem (mehr oder weniger) schlechterem Elvish Piper ein Timmy-Seemonster aufs Feld haut, hat man wenigstens eine Runde Zeit verdient, in der eben dieses Monster nicht mit einer schnoeden Klinge des Schicksals abgeraeumt werden kann. Darueber hinaus hat das ganze auch flavormaessig gut gepasst, das Monster kommt getappt weil es erst mal laut bruellen und sich an der Meeresoberflaeche zurechtfinden muss und die durch das Auftauchen erzeugten hohen Wellen machen es unmoeglich, einen gezielten Zauber auf das Vieh zu schiessen.

Danke fuer die schnelle Bewertung :)

Bearbeitet von Ceòthach, 19. April 2018 - 09:55.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Spiele ein normales Magic-Spiel, vielleicht mit einem zusätzlichen Block oder einem riskanten Angriff, und genieße es, wenn dein Unterholz anfängt zu arbeiten."


#16 RainJosh Geschrieben 19. April 2018 - 11:19

RainJosh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 96 Beiträge

Erstmal danke für die ausführliche Bewertung der Einsendungen zu Deinem CCC. Man merkt, dass Du dir Gedanken machst und fair beurteilst : )

 

Deine Kritik an der Chest of Wonder trifft mich, auch wenn sie vollkommen berechtigt ist, da der Spielfluss durch unnötiges Kartenmischen gestört werden kann, und selbst durch gewolltes wiederholtes Deckmischen regelmäßig unterbrochen wird. Auch die Kritik, den Carddraw auf CMC4 zu erhöhen, wie bei vergleichbaren Karten, ist sinnig.

 

Ich freu mich auf den nächsten CCC.

 

Ceothach, lass Dir nicht zuviel Zeit!


Behold blessed Perfection.


#17 KimO Geschrieben 23. April 2018 - 10:31

KimO

    Der Aggrostandard

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.195 Beiträge

Danke für die Bewertung und den zweiten Platz.

 

Nach so langer Zeit ist man ein doch schon ein wenig eingerostet und gerade mit Namen mache ich es mir immer selber schwer.

Die Karte war als Rare gedacht in einem Block in dem das schwarze Kuchenstück nicht über den Friedhof sondern viel über

die "on top/bottom of Libary" geht.

 

Ich dachte da an Zombies die statt zu sterben und auf den GY zu wandern dann die neue Mechanik nutzen. Das man keinen

Decktod sterben kann habe ich erst beim hochladen bemerkt und fand den Effekt für 1B dann doch zu stark weshalb ich mich

dann für die doppel B entschieden habe.

 

Liebe Grüße


Eingefügtes Bild





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: CCC, pseudo

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.