Zum Inhalt wechseln


Foto

Neues altes Format: Premodern


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#21 Morrys Geschrieben 08. August 2019 - 17:53

Morrys

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 320 Beiträge
Ich wollte Mal fragen, ob man noch irgendwo dieses Format spielt/ob es Turniere gibt
Grüße
Eingefügtes Bild

#22 Onkel Griselbrand Geschrieben 08. August 2019 - 19:01

Onkel Griselbrand

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 63 Beiträge

Ich und ein Kumpel spielen das Format ebenfalls, macht echt Laune, da es mal was anderes ist und es noch kein fest definiertes Meta gibt.

Ich selbst spiele dabei folgende Decks:

4c Control

Machine Head

UG Madness

Fluctuator Combo

 

Mein Kumpel hat noch Trixx, Mono Brown, Psychatog und Red Sligh.

 

Wir haben alles Decks mal gegeneinander antreten lassen:

4c, Machine Head Psychatog und Sligh haben dabei am Besten abgeschnitten wobei tatsächlich jedes Deck das andere irgendwo schlagen kann.

 

Trixx braucht selbst mit Medailon ein paar Runden bis die Combo zündet und benötigte eigentlich immer Counter-Backup da fast jedes Deck entweder selbst Counter oder zumindest Red Blasts hatte. Gegen Machine Head mit mit dem vielen Discard sah das Deck zb. keinen Stich.

 

 


 3122_large.png


#23 kex Geschrieben 23. November 2019 - 14:46

kex

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 36 Beiträge

Hi, ich spiele dieses junge Format auch sehr gerne und habe mir einige Decks gebaut. Sligh, Trix, Fires, UG Madness, 5c Slivers... Da es meines Wissens weder bei mir in Greifswald noch in Berlin Spieler gibt, spiele ich vorrangig bei den monatlichen Webcam-Turnieren. Probiert es mal aus, Webcam ist einfach einzurichten und es macht viel Spaß. Nächstes Jahr  soll es ja außerdem wohl wieder eine deutsche Meisterschaft in Darmstadt geben.



#24 sco0ter Geschrieben 05. Dezember 2019 - 00:09

sco0ter

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 315 Beiträge

Ich hätte Interesse an einem Unterforum für Premodern, um einzelne Decks zu diskutieren.

Sind Moderatoren hier, die das einrichten würden?

 

Es ist das einzige bezahlbare Format, wo man Survival spielen kann :-D



#25 kex Geschrieben 05. Dezember 2019 - 01:50

kex

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 36 Beiträge

Auf der Premodern-Webseite findest Du Links zur internationalen Facebook-Gruppe (nicht mit der Facebook-SEITE zu verwechseln) und dem internationalen Discord-Server. Wer englisch kann, findet da viele Leute zum Deck besprechen. Die nationalen Facebook-Gruppen, zumindest die deutsche, werden wenig genutzt, stattdessen sind alle in der internationalen Gruppe unterwegs  ;)

 

Und ja, das Format ist auf jeden Fall günstiger als Legacy oder Vintage, da es keine Duals oder Power 9 gibt. Bis auf ein paar sehr teure Karten (meist Reserved List) wie Mox Diamond oder Survival of the Fittest, die nicht in jedem Deck gebraucht werden, kosten die meisten Karten Centbeträge oder wenige Euros.

 

Zu den Premodern-legalen, im Legacy gebannten Karten gehören in der Tat momentan Frantic Search, Gush, Oath of Druids, Survival of the Fittest und Tinker. Wer also gern außerhalb von Vintage mit diesen Karten spielen will, kann mal Premodern ausprobieren.

 

Übrigens habe ich vor Kurzem einen Premodern-Cube erstellt, schaut ihn euch hier gern mal an und sagt mir Eure Meinung oder draftet mal ein paar Decks auf manaburn.org.


Ich hätte Interesse an einem Unterforum für Premodern, um einzelne Decks zu diskutieren.

Sind Moderatoren hier, die das einrichten würden?

Muss Dir allerdings zustimmen, dass ein eigenes Unterforum zum Deck Besprechen besser geeignet wäre als Discord oder Facebook, da auf diesen Plattformen die Beiträge immer so schnell in der Timeline verschwinden...



#26 sco0ter Geschrieben 05. Dezember 2019 - 11:05

sco0ter

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 315 Beiträge

Auf der Premodern-Webseite findest Du Links zur internationalen Facebook-Gruppe (nicht mit der Facebook-SEITE zu verwechseln) und dem internationalen Discord-Server. Wer englisch kann, findet da viele Leute zum Deck besprechen. Die nationalen Facebook-Gruppen, zumindest die deutsche, werden wenig genutzt, stattdessen sind alle in der internationalen Gruppe unterwegs  ;)

Muss Dir allerdings zustimmen, dass ein eigenes Unterforum zum Deck Besprechen besser geeignet wäre als Discord oder Facebook, da auf diesen Plattformen die Beiträge immer so schnell in der Timeline verschwinden...


Ja, kenn ich, bin in beiden unterwegs. Aber wie du auch sagst, ist beides ziemlich unorganisiert. Man hat da kaum Möglichkeit, ernsthaft Decklisten zu diskutieren, da alles in einem großen Thread landet.
Man bräuchte eigentlich ein eigenes internationales Forum. Hier auf mtg-forum ist vermutlich auch zu wenig Diskussion, weil es eben ein Nischenformat ist.

Bis auf ein paar sehr teure Karten (meist Reserved List) wie Mox Diamond oder Survival of the Fittest, die nicht in jedem Deck gebraucht werden, kosten die meisten Karten Centbeträge oder wenige Euros.

 

Dachte ich zu erst auch. Aber waren dann doch noch einige mehr, die zumindest zweistellig kosten: City of Traitors, Ancient Tomb, Intuition, Reflecting Pool, Rishadan Port, Wasteland, Fetchlands, Lion's Eye Diamond, Gaea's Cradle, Null Rod, Scroll Rack, Land Tax, viele Enchantress Karten.

Dazu kommt, dass man viele nur in 1-2 Deckarchetypen spielen kann (LED, Exploration, Scroll Rack, Land Tax, Cradle).

Aber dennoch ist es natürlich günstiger als Legacy, Vintage und vielleicht auch als Modern.

#27 kex Geschrieben 08. Dezember 2019 - 23:07

kex

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 36 Beiträge

Dachte ich zu erst auch. Aber waren dann doch noch einige mehr, die zumindest zweistellig kosten: City of Traitors, Ancient Tomb, Intuition, Reflecting Pool, Rishadan Port, Wasteland, Fetchlands, Lion's Eye Diamond, Gaea's Cradle, Null Rod, Scroll Rack, Land Tax, viele Enchantress Karten.

 

City of Traitors, Intuition, LED, Gaea's Cradle und Null Rod sind auch alle Reserved List.

 

Es stimmt, es gibt schon ein paar mehr Karten, die was kosten. Von denen, die man in vielen Decks als Playset braucht, sind das vor allem die Allied Fetchlands, Rishadan Port und Wasteland.



#28 Juser Geschrieben 09. Dezember 2019 - 18:55

Juser

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 792 Beiträge

Schön zu lesen, dass das Format anderen genauso gut gefällt :)

 

Ich habe derzeit 9 Premodern-Decks, das neueste ist UG Doomsday-Combo. Aber auch die etablierten Decks erfahren immer wieder Veränderungen, vor allem das Sideboard muss an die jeweiligen Trends angepasst werden.

 

Was noch fehlt, sind mehr Spielertreffen in Deutschland. Die deutsche Meisterschaft findet erst wieder nächstes Jahr statt und ich hoffe, ihr seid am Start, damit wir Flippi zeigen, dass es sich lohnt, Premodern-Turniere auszurichten ;)

Ich kenne eine Handvoll Spieler jeweils im Ruhrgebiet, um Frankfurt und im Raum Nürnberg/Fürth/Erlangen. Mein Traum wäre es, die mal zu einem privaten Event zusammen zu bringen. 

 

Aus welcher Region kommt ihr?



#29 kex Geschrieben 10. Dezember 2019 - 18:55

kex

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 36 Beiträge

Jau, ich hoffe, dass wieder eine deutsche Meisterschaft stattfindet und ich es zu dieser schaffen werde (hatte bisher noch nicht geklappt). Ich wohne wie gesagt zur Zeit im vorpommerschen Greifswald, habe aber im ganzen Norden inklusive Hamburg und Berlin noch von keinen Turnieren oder regelmäßigen Spielerunden dort gehört. Mein Bruder, der in Lübeck wohnt, spielt auch noch Premodern, hat dort vor Ort aber wohl auch noch keine Mitspieler.


Bearbeitet von kex, 10. Dezember 2019 - 18:57.


#30 Juser Geschrieben 26. Dezember 2019 - 16:45

Juser

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 792 Beiträge

In Essen ist für Januar ein Premodern-Treffen geplant: https://www.facebook...30847973724554/

 

 



#31 dash-2k Geschrieben 09. Januar 2020 - 12:11

dash-2k

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Moin,
ich bin an diesem Format interessiert. Gibt es in Hamburg jemanden der Casual das Format spielt? Bitte PN.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.