Zum Inhalt wechseln


Foto

Defenders of Bant


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 StarFox88 Geschrieben 15. Juli 2018 - 08:30

StarFox88

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 559 Beiträge

So, ich habe nun einige Zeit in Magic Arena mit einem Deck um Arcades, the Strategist rum getüftelt und möchte hier mal meine Erfahrungen und Gedanken dazu teilen und vll dem einen oder anderen ersparen, sich das Deck zu bauen.

Ich habe hier zwei Listen, in der einen so wie ich es zur Zeit in MTGA spiele und eine zweite, so wie ich es am Freitag beim FNM ausprobieren möchte.

 

 

Gleaming Barrier - hilft gelegentlich zum Mana Fixing, auch wenn das nur selten erforderlich ist.

Suspicious Bookcase - gibt die Option, auch ohne Tetsuko einen unblockbaren Angriff durch zu bekommen.

Amaranthine Wall - ist der stärkste Schläger im Deck und gegen die Unmengen an Gifted Aetherborns online fast unerlässlich.

Tetsuko Umezawa, Fugitive - sorgt dafür, dass alle Mauern unblockbar werden.

Mentor of the Meek - Ist als Back Up für den Card Draw von Arcades drin.

Cast Out - Ist als Lückenfüller statt Consulate Skygate Nr 3 und 4 drin.

Karn, Scion of Urza / Vivien Reid - Bei so vielen Mauern bieten sich Planeswalker an. Karn kann mit den Constructs gute Beater erzeugen. Das wird auch unterstützt durch die Artefakt Mauern. Und Vivien ist Lückenfüller für den zweiten Karn und kann ggf. gegnerische Ixalans Bindings zerstören.

 

Im Sideboard Experimentiere ich derzeit.

Cast Outs und Seal Aways wenn ich mehr auf Kontrolle gehen muss.

Blossoming Defense für mehr Hexproof auf Arcades z.B.

Suncleanser gegen Energie lastige Decks

Pride of Conquerors soll gegen Mono Rot Aggro Decks helfen, dass meine Mauern auch Dinge Tot blocken können.

 

Das Deck funktioniert 60% aller Zeiten, jedesmal.

Es macht zwar Spaß zu spielen, leider gibt es sehr viele Problemstellen.

Gegen Mono Rot / Rotschwarz Aggro Decks ist das Problem, dass alle Mauern 0 Power haben und irgendwann mehr Angreifer beim Gegner als Mauern bei einem selber liegen.

Und Im Fall von Mono Rot Burn ist der Soul-Scar Mage ein Enormes Problem.

Gegen Mono Grüne Aggro Decks interessiert sich der Steel Leaf Champion nicht für die Mauern.

Und Grüne Ramp oder Dino Decks legen einfach mehr Power auf den Tisch, als die Mauern Toughness haben.

 

Das Problem gegen Control Decks, egal ob UW, UB oder UWB liegt darin, dass der Gegner nur sehr wenige Karten entsorgen muss. Das Deck macht leider ohne die Drachen fast garnichts und die beiden Planeswalker finden sehr schnell ein Removal vom Gegner.

 

Ich hatte anfangs 2 Radiant Destinys Maindeck um den Mauern eine Power zu geben um die kleine Option zu haben effektiv zu blocken, vielleicht muss ich das wieder ins Deck aufnehmen.

 

Ich werde damit noch etwas rum testen und versuche das ganze stabiler zu machen.

Das wäre die Liste, die ich nach aktuellem Wissensstand am Freitag ausprobieren würde.

 

 

Main Deck bin ich jetzt etwas fokusierter auf den Mauer beatdown Plan und habe dafür ein (hoffentlich) besseres Sideboard.

Heroic Intervention statt Blossoming Defense, Ich bin mir da nicht sicher ob es gut ist, die +2/+2 gegen Schutz vor Fumigate zu tauschen, da ich schon ewigkeiten kein Fumigate im LGS gesehen habe.

Prowling Serpopard gibt mir zum einen die Möglichkeit Arcades gegen Control ins Spiel zu bringen, zum anderen ist der auch ein guter angreifer.

Settle the Wreckage soll mir dabei helfen, dass Aggro Decks mich nicht durch Masse erschlagen.

 

Zum Abschluss noch mal der Hinweis zur Nutzung auf eigene Gefahr:
Das Deck hat gegen alle relevanten Decks kein gutes Match Up, nicht mal gegen Mono Rot bzw Rot/Schwarz, weswegen ich mich da ursprünglich mit auseinander gesetzt habe, da diese Decks 50% des Metas im LGS ausmachen.


Bearbeitet von StarFox88, 15. Juli 2018 - 08:31.

"Its diet consists of fruits, plants, small woodland animals, large woodland animals, woodlands, fruit groves, fruit farmers, and small cities."


#2 Oblahue Geschrieben 09. Januar 2019 - 21:05

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 278 Beiträge
Das Format ist rotiert und es gibt bald neues Spielzeug für das Deck:
http://mythicspoiler.../highalert1.jpg

Gibt's schon geile Ideen für ne funktionable Liste?

Werde jetzt mal damit anfangen den Core des Decks auf Arena zu ergrinden. Vllt kann ich's mir dann da mal basteln.

#3 olstar Geschrieben 13. Januar 2019 - 05:15

olstar

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 349 Beiträge

Neben der Enchantment sollte vielleicht auch Tower Defense als quasi +5/+5 Istant Teampump für 2 Mana erwähnt werden.

 

Sonst halte ich auch noch Resolute Watchdog und Wall of Lost Thoughts als Spielbar. Vor Allem ersterer als zusätzliche Schutzmöglichkeit für Arcades.[deck=""]


Bearbeitet von olstar, 13. Januar 2019 - 05:16.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.