Zum Inhalt wechseln


Foto

Oldschool Event auf Burg Frankenstein b. Darmstadt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 DaFlippi Geschrieben 12. August 2018 - 01:07

DaFlippi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 68 Beiträge

Hi Leute,

 

Ich veranstalte im Februar (Sonntag, 10.02.) auf Burg Frankenstein bei Frankfurt am Main ein Oldschoolevent!

 

Was ist das ? Oldschool ist ein Format, bei dem nur Karten aus bestimmten Editionen erlaubt sind. Alpha, Beta, Unlimited, Arabian Nights, Antiquities, The Dark, Legends und Fallen Empires.
Boah, viel zu teuer, das kann sich doch niemand leisten!??! Falsch. Auch Reprints aus Revised, FWB, FBB, Renaissance, Chronicles und inbesondere Collector's Edition und International Collector's Edition sind zugelassen!

 

Preise? Ja, die gibt es. Hauptpreise sind ein Alpha Castle für den Sieger nach Punkten sowie andere Preise für Sidequests (z.B. eine Beta Lance für den ersten Spieler, der einen Ritter im Kampf besiegt zB einen White Knight mit einer 3/3 erfolgreich blockt).

 

Teilnahme? 40 Euro, Anmeldung ab September

 

Tagesplan?
Führung furch die Burg

Burgschmaus (Getränke müssen selbst bezahlt werden)

Fünf Runden Oldschool Magic

Preisverleihung

 

Mehr Informationen? Auf https://www.facebook...choolinACastle/

 

 

Wo genau? Hier:

37777071_249635415852231_146484691468288

 

 



#2 König Salomon Geschrieben 12. August 2018 - 07:34

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Ich denke die Bannings und Restrictions wären auch noch wichtig.


"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#3 avedon Geschrieben 13. August 2018 - 12:58

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.908 Beiträge

Seit wann ist Fallen Empires in Old School??

Ich meine, ich spiele es nicht mehr, aber vor 2 Jahren durfte man die Edition noch nicht spielen...


EDH

{U} {R} {G} Wanderer {G} {R} {U}

{W} {B} {G} Abzan Creature Pile {G} {B} {W}

Highlander

{R} {G} Gruul  {G} {R}

Modern

{R} Skred {R}

 

Tauschkram


#4 DaFlippi Geschrieben 13. August 2018 - 16:56

DaFlippi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 68 Beiträge

Seit wann ist Fallen Empires in Old School??

Ich meine, ich spiele es nicht mehr, aber vor 2 Jahren durfte man die Edition noch nicht spielen...

 

Old School hat keine global akzeptierten Regeln, so nutzt jede Community ihre eigenen Regeln. In der Frankfurter Gegend orientiere ich mich an den Eternal Central Regeln mit ein paar kleinen Änderungen. Die beim Burgturnier geltenden Oldschool Regeln findet man auf der JK Website.



#5 König Salomon Geschrieben 13. August 2018 - 17:55

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Aber warum müsst ihr das Rad neu erfinden?

Es stimmt schon, dass sich jede Community zirka ihre eigenen Regeln macht. 

Jedoch haben wir nun die schwedischen Regeln, welche bis auf die legalen Sets die selben sind wie die Ravenna Regeln. Damit werden die größten Old School Turniere in Europa abgedeckt und die meisten europäischen Old School Spieler spielen danach. 

Nun gibt es die Grand Prix Sideevents mit den Channel Fireball Regeln, welche ich soweit ich weiß nun mit den Eternal Central Regeln zusammen sind. Also 4 Strip Mines, 4 Sharhazad, 4 Workshop + Fallen Empires.  Dafür restricted Recall und Maze of Ith. 

Aber sonst wird fast nirgendwo in Europa nach diesen Regeln gespielt und durch so viele Änderungen wird es auch zum eigenen Format, weil sich die Decks einfach komplett anders spielen. 

 

Nun kommt ihr und macht nochmal eine eigene Banned List, wo man sich wieder extra drauf einstellen muss. 

 

Ich spiele schon von Anfang an nach den Ravenna Regeln und baue soweit es geht die Decks schwedisch legal. Nun baute ich mir auch ein Deck mit den EC Regeln dazu für GP Sideevents, falls ich mal fahre. 

Jetzt kommt ihr mit wieder anderen Regeln daher und ich müsste mir wieder ein anderes Deck bauen für die Castletour. So unendlich viele Old School Spieler gibt es nun auch wieder nicht, dass man die Community so aufsplitten kann. 

Die meisten Nordländer und Italos werden bei ihren Regeln bleiben und werden sich nicht auf etwas neues einstellen wollen. 

Auch von unserer österreichischen Old School Crew will keiner ein Deck auf ein anderes Old School Format eingestellt bauen. Ich bin der einzige der sich ein EC Deck gebaut hat, welches ich aber auf der Castle Tour auch vergessen kann, weil da nun wieder Shahrazad restricted ist. 

 

Die Idee von Old School Turnieren in Deutschland ist super schön, aber warum nicht einfach das nehmen, was sich über die Jahre nun bewährt hat? - Die größten Turniere sind hier nunmal schwedisch oder Ravennarules. 

 

Ich kann euch nur ganz massiv ans Herz legen, dass ihr da die Regeln entweder an Ravenna oder Eternal Central anpasst (Bei der ausgangslage am ehersten an Eternal Central) und entweder versuchen das US Old School auch in Europa zu etablieren oder eben das bestehnde europäische Old School weiter führen. 

 


"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#6 goblin-welder Geschrieben 14. August 2018 - 08:39

goblin-welder

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 622 Beiträge
Burg Frankenstein ist bei mir ums Eck. Schon 100 mal mit dem Mountain Bike dort gewesen aber das ich da mal old School drin spielen werde hätte ich ja nicht gedacht.
Noch habe ich meine 4 Juzam Djinn ja, ich habe gehört die wären da ganz ok :-)

Auch wenn Fallen Empires da überhaupt nicht hin gehört wird das hoffentlich trotzdem ganz nett

Bearbeitet von goblin-welder, 11. September 2018 - 08:52.

Kann mir jemand 3 Underground Sea ausdrucken?

Legacy ist am Ende...

#7 DaFlippi Geschrieben 31. August 2018 - 20:24

DaFlippi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 68 Beiträge

Die Regeln orientieren sich aktuell stark an Eternal Central. alle 4 Monate wird bei einem der größeren Turniere Input für Änderungen gesammelt. So wurde zB im Mai Strip MIne unrestricted und Fallen Empires beibehalten.
Die nächste Änderung passiert im November, ich rechne stark mit viel Verlangen nach unrestrict Sharazad, Workshop, Maze und Recall.



#8 König Salomon Geschrieben 01. September 2018 - 05:19

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge
Bei unrestricted Shahrazad komme ich fix!

"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#9 Klaus_ausm_Haus Geschrieben 10. September 2018 - 20:21

Klaus_ausm_Haus

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 149 Beiträge
Hallo,

ich finde die Burg Aktion ziemlich cool. Danke schon mal dafür (werde auch kommen). Leider möchte ich auch meinen Frust bezüglich der Banned Liste ablassen. Ich habe ein Deck das nach schwedischen Regeln gebaut ist und ich müsste für das Tunier ganze 20 Euro investieren damit ich nach CFB-Regeln spielen kann. Dann aber mit mismatched IV.-Edition reprint neben meinen Beta-Karten (First world problems^^). Mir geht es auch nicht darum...

Ich mag einfach nicht die amerikanischen Regeln. Ich habe das Gefühl, dass es in den Staaten mehr ums grinden geht und die Decks dementsprechend getuned sind. Das Problem fängt schon bei Fallen Empires an. Es gab mal nen Artikel auf Eternal Central der die europäische Top8 mit der amerikanischen Top8 verglichen hat. Da kam raus, dass zum Beispiel Monofarbene Aggro-Decks auf der anderen Seite des Atlantiks extrem gut abschneiden. Sprich MonoB, White Wheenie und MonoR (Goblins). Decks die einen konstant extrem schnell töten können (Goblin Grenade) oder Playset Hymn mit Strip Mine spielen sind einfach extrem frustierend. Das ist alles auf nen sanktionierten Tunier etwas anderes, aber beim Oldschool geht es primär um Spaß (es gibt natürlich auch Leute des Spaß an diesen Decks haben...). Die schwedische Variante ist meiner Meinung nach viel besser balanciert (auch ohne P9) als die amerikanische. Man will nunmal völlig bescheurte und coole Interaktionen spielen und gerade nicht in Angst leben zu müssen, dass Strip Mine und Hymn einen die Manabasis zerschiessen oder das man von Aggro Turn 3/4 überfahren wird.

Eure Reprint Politik finde ich fair (man könnte noch ital. Legends reinbringen), da habe ich nichts zu meckern. Und ich weiß das jede Oldschool Community ihre eigene Regeln macht, aber fürs nächste Mal wäre es meiner Meinung nach besser auf schwedisch oder südeuropäische Regeln zu einigen.

bis zum Februar

#10 HaVoC Geschrieben 10. September 2018 - 21:42

HaVoC

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.462 Beiträge
  • Level 1 Judge

Ich bin mir relativ sicher dass hier auch Ital. Legends und The Dark inkludiert sind.

 

Hinsichtlich der Bannings bin ich auf deiner Seite. Ich bin schon auch etwas unglücklich über 4 Strip Mines, die einem die Manabase zerschießen. Ich muss nun auch sagen dass ich einer der Spieler bin die eher auf Budget spielen und sich keine Power leisten können. Und hier denke ich dass die Power nen gewaltigen Unterschied ausmachen kann. Auch Goblingrenade into Fork is relativ unlustig, nicht wahr @Merhans? Aber mal schauen, ggf ist es gar nicht so wild, Monofarbene Decks kann man auch gut per Board unter Kontrolle bringen und die Hymns fand ich überbewertet.

 

Was ich unbedingt unterstützen möchte ist die Reprintpolitik. Die Decks werden keine Anderen, nur weil unten ggf. 1995 draufsteht, nur das Format wird etwas offener für andere. Selbst die größten Puristen müssen einsehen, dass die Preise wie sie nun mal jetzt sind nicht mehr normal sind und Keiner seine Karten (ABU+4) komplett zu diesen Preisen gekauft hätte. Ich habe Ende 1994 angefangen aber keine Karten mehr aus dieser Zeit. Ich liebe das Flavour und die Verspieltheit von Oldschool (Vintage würde ich nicht anfassen wollen) und fände es schrecklich nichtmal ein Budgetdeck mit mono Crap unter Vierstellig zu bekommen. 

 

Ich versuche es irgendwie hinzukriegen dass ich auch kommen kann. Ich würds mir tatsächlich antun wollen und euch mit Arboria Control auf die Senkel gehen.


9o04BDd.jpg

 

Standard: {B}  {G} Menagerie

Modern: {C} Robots, {B}  {R}  {G} Jund

Legacy: {B}  {G} Eternal Garden, {R}  {G}  Lende,  {R} Burn

OldSchool: {G}  {W}  {B}  Arboria Control, {B}  {R}  {G} Erhnam Jund 'em, {R} Goblins


#11 König Salomon Geschrieben 11. September 2018 - 06:59

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Ich hab EC Bannings noch nie gespielt, aber hatte eigentlich das Gefühl, dass es die fehlende Power besser ausgleicht als die schwedischen Bannings.

Wobei seit ich top Ergebnisse von unpowered Decks gesehen habe und selbst hart dagegen verlor denke ich auch, dass Power in Old School überbewertet ist.

 

Was ich jedoch sehr unterstütze ist die Preisverteilung. Lauter lustige Randomkarten und für jeden ist irgendwie was dabei.


"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#12 DaFlippi Geschrieben 15. September 2018 - 09:53

DaFlippi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 68 Beiträge

Vielen Dank für euer Feedback. Über Banlisten kann man sich viel streiten und das wird auch schon an genug vielen stellen online gemacht. Die JK Banliste wird sich im November nach dem Oldschool Turnier an der JK Series nochmal ändern in Richtung EC, ich vermute eine unrestriction von Mishra's Workshop, Maze of Ith, Sharzahrzarhadh (spelling...ja.. Schande über mein Haupt) und Recall. Fallen Empires und die großzügige Reprintpolicy werden nicht eingeschränkt.

Auf www.alphacastle.eu könnt ihr euch seit 4 Tagen anmelden. 40 der 70 Slots sind bereits vergeben.

 

Die overall positive Resonanz und die große Anmeldezahl bringt mich dazu, ankündigen zu können dass das Event auf Burg Frankenstein nicht das letzte Event durch mich bleiben wird. Das nächste Event wird wieder Oldschool, aber nicht wieder am selben Ort. Es gibt noch so viele weitere coole Locations in Europa <3

 



#13 König Salomon Geschrieben 16. September 2018 - 06:58

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge
Mit Unbann Shahrazad bin ich auch dabei!
Dann kann ich mein EC Rules Traumdeck spielen.

"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#14 Vico Geschrieben 16. September 2018 - 09:59

Vico

    Newcomer 2016

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 866 Beiträge
Finde es Super Flippi was Du da aufziehst.
Habe mich mal angemeldet und freue mich schon drauf :D
Verkauf auf MKM: User Vico84 :o

Ein Blog namens V

#15 DaFlippi Geschrieben 07. November 2018 - 02:52

DaFlippi

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 68 Beiträge

Die Preiskarten für die Top3 mit den meisten "kombinierte Punkte aus Flavorpunkten + Matchpunkten" sind bald fertig. Was ist euch lieber, ein Reveal sobald es fertig ist, oder spannendes Warten bis zum Burgevent selbst?

 

DrXPoyvXQAASwXL.jpg

 

DrXPoyxX4AE7YTy.jpg


  • Vico hat sich bedankt

#16 merhans Geschrieben 07. November 2018 - 07:39

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.699 Beiträge

Ist das kein reveal oder war die Frage rhetorisch? :D


 


#17 König Salomon Geschrieben 07. November 2018 - 08:26

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Sag mal lieber an, ob nun Shahrazad 4x legal ist oder nicht.


"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#18 merhans Geschrieben 07. November 2018 - 08:38

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.699 Beiträge

Stand jetzt noch restricted


 


#19 König Salomon Geschrieben 07. November 2018 - 09:28

König Salomon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.291 Beiträge

Ja und eventuell wirds legal und das ist halt super relevant.


"We made tempestuous winds obedient to Solomon . . . And many of the devils We also made obedient to him."The Qur'an, 21:81

 

Früher King Suleiman


#20 Michael W Geschrieben 07. November 2018 - 09:36

Michael W

    Evil Twin

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.556 Beiträge
  • Level 2 Judge

Flippi schreibt doch, das sich die Liste wohl nach dem JK Series nochmal ändern wird. Also noch gut 2 Wochen gedulden.


Deutschsprachiges Judgeforum: http://apps.magicjudges.org/forum/235/ (für alle Judges und Judgeintressenten)
Level 2 - Magic Judge

Karten auf MKM:
https://www.magickar...=1&idUser=15430





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.