Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie Karten am effektivsten einscannen? Beide Kartenseiten in ein JPG.

Scan MKM

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 OrcishLibrarian Geschrieben 07. September 2018 - 12:13

OrcishLibrarian

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 315 Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich habe vor einen Großteil meiner Magicsammlung aufzulösen. Über all die Jahre haben dabei natürlich einige Perlen den Weg in meine Sammlung gefunden, die ich für höhere 2-stellige oder sogar 3-stellige Beträge auf MKM veräußern werde. Bei so hochpreisigen Karten möchte ich potentiellen Käufern natürlich einen Scan von Vor- und Rückseite anbieten.

 

Jetzt mein Problem:

Mein dusseliger Scanner (HP8600 Pro) hat zwar die Möglichkeit beim Kopieren 2 Seiten zu einer Grafik zusammenzufügen (sog. ID-Scan), nicht aber beim Scannen. D.h. ergibt mir am Ende für eine Karte bzw. ein Kartenset 2 Dateien raus. Bei MKM kann ich meines Wissens nach aber nur eine Grafik dran hängen.

 

Kennt Ihr einen Weg möglichst effektiv 2 Grafiken zu einer "zusammenzutackern"? Oder vielleicht sogar einen Workaround um gleich beim Scannen eine einzelne Datei zu bekommen?


"Us hungry, need food ..... Lots of books .... Hmmm ...."

Für mehr als 60 Karten pro Deck im Casual! Mehr Abwechslung = Mehr Spaß :)

Meine MKM-Verkäufe

#2 Gast_Vistella_* Geschrieben 07. September 2018 - 12:27

Gast_Vistella_*

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.711 Beiträge

mit Paint zusammenkopieren?



#3 Mett v. Schleck Geschrieben 07. September 2018 - 12:47

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.045 Beiträge
Es gibt auch gute gratis Software. Ich benutze die hier: https://www.horland....f-download.html

Ansonsten ist Windows Paint wohl die schnellste Lösung.
Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#4 Atlas8004 Geschrieben 07. September 2018 - 13:15

Atlas8004

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 271 Beiträge

irfanview


Bearbeitet von Atlas8004, 07. September 2018 - 13:15.


#5 OrcishLibrarian Geschrieben 07. September 2018 - 16:26

OrcishLibrarian

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 315 Beiträge

uff aberhunderte Dateien mit Paint zusammenkopieren.... Hatte gehofft, dass man da irgendwas mit Stapelverarbeitung machen könnte.

Aber schon mal Danke für die Antworten!


"Us hungry, need food ..... Lots of books .... Hmmm ...."

Für mehr als 60 Karten pro Deck im Casual! Mehr Abwechslung = Mehr Spaß :)

Meine MKM-Verkäufe

#6 Mett v. Schleck Geschrieben 07. September 2018 - 18:36

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.045 Beiträge
Der größte Zeitfaktor ist doch das Scannen selbst ^^
Je nachdem wie langsam dein Scanner ist, könntest du auch mehrere Karten gleichzeitig scannen, dann müsstest du die passenden Seiten aber hinterher per Hand ausschneiden und zusammenfügen...
Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#7 Ratatöskr Geschrieben 07. September 2018 - 19:36

Ratatöskr

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 201 Beiträge

Ein Programm oder eine sonstige Möglichkeit zwei Bilddateien automatisch zusammen zu fügen wäre mir nicht bekannt.

 

Mit Gimp/Paint/etc. beläuft sich dies nach einiger Voreinstellung aber auch wirklich nur auf zwei-drei Klicks und eine halbe Minute, bis zwei Dateien zusammengefügt sind. Aber auch eine stumpfsinnige Arbeit bei mehren hundert Karten.

 

Daher wäre mein Vorschlag hier:

Mach einfach nicht bei allen Karten einen Scan der Rückseite., sondern nur bei denen, wo es relevant ist.

Bei den hochpreisigsten Karten, wo es relevanter wäre (Duals, etc.pp.) oder bei einzelnen Karten, wo es sonst notwendig ist. Beispielsweise, wenn die Kartenrückseite in schlechterer Qualität ist als die Vorderseite oder wenn die Karte allgemein in schlechterem Zustand ist. Bei allem anderen häng den Scan der Vorderseite an und pack den Hinweis in die Beschreibung, dass du Scans der Rückseite auf Anfrage auch schicken könntest, wenn jemand dies wichtig ist.



#8 OrcishLibrarian Geschrieben 07. September 2018 - 21:46

OrcishLibrarian

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 315 Beiträge

Nochmal Danke für die Antworten. Ratatöskrs Vorschlag ist wohl der beste Kompromiss: Rückseitenscans nur bei einigen ausgewählten Karten, der Rest kriegt "einfache" Scans.


"Us hungry, need food ..... Lots of books .... Hmmm ...."

Für mehr als 60 Karten pro Deck im Casual! Mehr Abwechslung = Mehr Spaß :)

Meine MKM-Verkäufe

#9 ing3 Geschrieben 07. September 2018 - 23:55

ing3

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 49 Beiträge
Als kleine Ergänzung: mkm lässt max. 1mb große Dateien zu.

#10 shecki Geschrieben 08. September 2018 - 08:31

shecki

    Bester Standard-Spieler 2020/2021

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.904 Beiträge

Pff Windows geht das vielleicht nicht, Linux kennt Kommandozeilen-Tools um jpg's zusammen zu fügen:

convert +append 1.jpg 2.jpg

 

Funktioniert wunderbar



#11 Bomberman Geschrieben 08. September 2018 - 08:36

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.633 Beiträge

ändert nix daran das die Bilddatei dannach viel zu groß ist.

Ergo nimm ein Grafiktool füge die 2 Bilder zusammen und reduziere dannach noch eventuell etwas die Bildgröße.


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#12 P0LTERGEIST Geschrieben 11. September 2018 - 21:43

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.279 Beiträge

Ist dein Problem noch aktuell? Du könntest z.b. mit Java das Problem recht einfach lösen. ~ 10 Zeilen Code

 

 



#13 Mett v. Schleck Geschrieben 12. September 2018 - 07:34

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.045 Beiträge
Auch das Problem, dass bei einem herkömmlichen DIN A4 Scanner ungefähr 1/10 des Bildes leer sind und man das noch passend schneiden muss?

Ich hatte schon überlegt ein Python Programm zu schreiben, das ein Bild mit 9 Karten (die einigermaßen passend liegen) automatisch zuschneidet und 9 Bilddateien ausgibt. Aber so richtig motiviert bin ich nicht.
Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#14 P0LTERGEIST Geschrieben 12. September 2018 - 16:25

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.279 Beiträge

Wenn die Karten an festen stellen liegen(+ ein paar% Überschuss) ist das auch kein Problem. Es geht natürlich auch wenn die Karten sich frei bewegen nur steigert sich der Arbeitsaufwand damit deutlich. Wenn ich es Zeitlich schaffe teste ich das ganze morgen mal auf die schnelle. 







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Scan, MKM

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.