Zum Inhalt wechseln


Foto

Guilds of Ravnica - Cards for Legacy


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Der Schneider Geschrieben 10. September 2018 - 21:10

Der Schneider

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.793 Beiträge

Ich möchte hiermit einen neuen Kartenthread für die kommende Erweiterung für Guilds of Ravnica starten und welche Karten für Legacy daraus gebraucht werden bzw. dieses Format gut ergänzen.

 

Jedem dürfte die neue Abrupt Decay / Vindicate Symbiose Assassin's Trophy ins Auge gefallen sein, deren einziger Nachteil es ist, counterbar zu sein und dem Gegner ein Standardland ins Spiel bringt, wobei doch viele Legacydecks zumindest ein oder zwei Standardländer spielen, aber dennoch, die Trophäe ist ein Hammer und dürfte ubiquitär in so ziemlich allen Decks vorkommen, die grün und/oder schwarz zocken oder die Farben nur für diese Karte splashen.

 

Preislich haut sie aufjedenfall jetzt schon gut rein und dürfte zur "Trophy" in sämtlichen Drafts werden.


... da pennt man mal zur Abwechslung wieder bis 12 und direkt ist Modern ein richtiges Format :-/


#2 SZarin Geschrieben 11. September 2018 - 08:54

SZarin

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 42 Beiträge
Also NicFit, Aluren, Jund und BUG Control/Midrange freuen sich auf jedenfall über diese Maindeck Antwort auf alles. UB Shadow könnte jetzt wohl in Versuchung kommen Grün zu splashen für diese Karte.

#3 Trannelix Geschrieben 11. September 2018 - 09:05

Trannelix

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 258 Beiträge

Meinem Drazipost Deck gefällt die Karte gar nicht :'(

 



#4 Dein Freund der Baum Geschrieben 11. September 2018 - 10:16

Dein Freund der Baum

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.122 Beiträge
Die Karte ist sicherlich sehr gut, aber der momentane Hype ist jetzt etwas übertrieben. Ich glaube erstmal nicht, dass die Karte das Format ähnlich auf den Kopf stellt wie es damals Abrupt Decay und Fatal Push getan haben. Ich setze jetzt mal voraus, dass es sonst keine Shakeups im Format gibt und die fairen Tier 1 Decks weiterhin Grixis Control, Miracles, Grixis Delver, Death & Taxes sowie Shadow sind. Combodecks ignoriere ich erstmal. Falls sich an den Topdecks was ändert, sind meine Ausführungen natürlich hinfällig.

Was macht Assassin's Trophy also gegen die Tier 1 Decks? Gegen Grixis Control und Miracles ist das beste Ziel wohl Jace. Hier tauscht Trophy immer 1:3 ab, weil der Gegner schon einen Brainstorm hatte und ein Basic Land bekommt. Ist natürlich besser als gegen Jace kaputt zu gehen, aber schön ist es nicht.

Gegen Grixis Delver und Shadow ist es ein sauberes Out für Gurmag Angler, was schon ziemlich gut ist. Falls sich ein BUG Deck mit Trophy etabliert und möglicherweise Grixis Control als Strix-Deck der Wahl verdrängt, könnte ich mir also vorstellen, dass sich die Delver Threatbase etwas vom Angler wegbewegt. Der große Vorteil war ja, dass der Fisch gegen Decks ohne Swords to Plowshares quasi Shroud hatte.

Gegen Death & Taxes ist Trophy auch problematisch, weil das Deck das Basic gut nutzen kann. Allerdings gilt natürlich auch wie oben im Jace-Szenario: Es ist besser als gegen Batterskull zu sterben.

Was für die Karte spricht, ist dass sie eine halbwegs sinnvolle Antwort auf Dark Depths, Angler, Chalice und eben notfalls Planeswalker ist. das gab es ja vorher nicht. Ich könnte mir z.B. vorstellen, zwei im BUG Shadow SB zu spielen und dafür den Decay-Count zu reduzieren. Ich glaube aber auch, dass Trophy Decay nicht komplett ersetzen kann. Dafür ist die Immunität gegen Counter zu wichtig gegen Miracles und Delver. Zumal es eher kontraproduktiv ist, dem Gegner Basics zu geben wenn man selber Daze spielt.

Fazit: Die Karte ist stark, aber ich verstehe nicht, warum jetzt alle panisch im Kreis rennen ;)

#5 The Beast Geschrieben 11. September 2018 - 10:30

The Beast

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.317 Beiträge

Was ich noch ergänzen würde: Elfen könnten sich über Assassin's Trophy im Decay-Slot ziemlich freuen. Denen ist der Ramp für den Gegner praktisch egal, dafür haben sie damit ein noch breiteres Catch-All-Out zur Verfügung als bislang mit Decay. Insbesondere gegen Depths-Combo, Tabernacle oder auch Elesh Norn hat man nun ein Out, ohne dafür Crop Rotation + Utility Lands unterbringen zu müssen. Außerdem kann man im Mirror den Elderscale Wurm endlich mal beantworten. :D


Serious Gasi
{U} ( {G} {R} {B}) Delver  |  {B} {RW} Reanimator  |  {G} {B} - Elves
Casual Gasi
{U} {B} {R} {G} Storm  |  {B} {U} {W} Tin Fins
Modern
:rage: Burn :rage:


#6 JanErik Geschrieben 11. September 2018 - 19:46

JanErik

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 398 Beiträge

So hat Wizards elegant das Elderscale Wurm Problem umgangen! THE LONG CON!

 

Bin persönlich aber auch sehr angetan von der Karte, auch wenn ich sie eher als Sideboard Karte sehe und werde sie im Aggro Loam wohl rauf und runter testen.


Aggro Loam <3


#7 Nekrataal der 2. Geschrieben 11. September 2018 - 21:57

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.648 Beiträge

Mir macht die Karte etwas mehr Sorgen, wie ich schon im Spoilerthread schrieb, insb. wenn ich so Richtung, Eldrazi, BigEldrazi und Decks schaue, die sich gerne hinter ein Brücke verschanzen dort mieses Zeuch machen oder vllt auch Rector NicFit, was, wenn es so ein Play durchbringt wie Overwhelming Spelndor einfach noch an so einer Karte kaputt geht. Ich könnte mir vorstellen - gar nicht die Topdecks betreffend - das so manche Strategie darunter leidet und nicht mehr angefasst wird, weil sich der Invest nicht mehr lohnt und damit die Vielfalt im Legacy reduziert wird, weil die allumfassende Lösungen zu billig und zu effizient sind.


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 11. September 2018 - 22:00.


#8 Oblahue Geschrieben 12. September 2018 - 09:11

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 82 Beiträge

Was haltet ihr vom Beast Whisperer? 1 Off Zenit/Natural Order Target oder 4 off und All mit 8 Glimpsen?


Bearbeitet von Der Schneider, 26. September 2018 - 17:16.
Karte verlinkt


#9 Nekrataal der 2. Geschrieben 12. September 2018 - 11:37

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.648 Beiträge
Mein erster Gedanke war als 1 Off Tutor Target sicher interessant. Meine Ohren sind aber nicht spitz genug, um das abschliessend zu beurteilen.

#10 Alsvatr Geschrieben 12. September 2018 - 19:24

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 707 Beiträge

Ich persönlich finde Assassin's Trophy sehr Interesse und theorycrafte schon so manche Shadow Liste.
​Auch Leovold finde ich mit dem Dingen im Meta interessanter.


Modern:
{U}  {B}  {R}  Grixis Death's Shadow

Legacy:
{U}  {B}  Death's Shadow

{U}  {B}  {G}  Death's Shadow
{U}  {B}  {R}  Death's Shadow
 


#11 JanErik Geschrieben 12. September 2018 - 20:53

JanErik

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 398 Beiträge

Also der Beast Whisperer ist mit 4 Mana viel zu teuer... da spielt man doch lieber Wren's Run Packmaster als Tutortarget oder maxt auf 4 Natural Order, wenn man das nicht ohnehin schon tut. Wenn man den Beastmaster für 5 Mana Suchen muss, hat man entweder kein Mana mehr für einen "glimpse" Zug oder hat kaum noch Handkarten zum Abusen. Ich fress nen Besen, wenn der tatsächlich gut ist!


  • Vico hat sich bedankt

Aggro Loam <3


#12 Oblahue Geschrieben 13. September 2018 - 20:35

Oblahue

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 82 Beiträge

Also der Beast Whisperer ist mit 4 Mana viel zu teuer... 

 

Sind 4 Mana wirklich zu teuer? Oder reißen die Vorteile das nicht sogar raus?

 

Nachteile:

- 4 Mana 

- stirbt an Bolt (aka man sollte niemals damit enttappen können)

 

Vorteile:

+ Tutorbar

+ mit Cavern sogar uncounterbar

+ wenn der überlebt, dann ist Ende im Gelände

 

Vor allem den zweiten Vorteil finde ich stark. Mit Cradle auf 4+ Mana zu kommen ist doch eigentlich keine Unmöglichkeit, oder sehe ich das falsch? 



#13 Hasran Ogress Geschrieben 13. September 2018 - 20:44

Hasran Ogress

    Legacyuser 2016

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.048 Beiträge

Vizier of the Menagerie (der ja in dem Deck sowas ähnliches macht) hats zumindest nicht geschafft als Glimpse Nr. 5


banner.jpg
Lygasi: Redanimator {B} {R} - Dragon Stompy {R} - Patriot {R} {W} {U} - Hentai Aggro {X} - Imperial Bomberman {W} {R} - Delver {U} {G} {B} - Delver {U} {R} - Maverick {W} {B} {G} - Unfinity {U} - Lands {R} {G} {U} - Omnisneak {U} {R} - Aluren {U} {G} {B} - Shoal'n'Tell {U}
Modern: Robotta {X}
Vintage: Dredgeclub {U} {G} {B}

Old School: Reanimator {B} {R} {U} - Erhnamgeddon {W} {G} {R}


#14 Nekrataal der 2. Geschrieben 13. September 2018 - 20:49

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.648 Beiträge

Also nen tutorbaren Glimpse finde ich schon besser. Sofern man eine Trinität mit Heritage Druid gebildet hat, sind 5+ Mana nun auch nicht die Welt. Plus den Guy kann man direkt wieder weiter für Mana tappen mit seinen Elfenfreunden. Könnte natürlich sein, dass es nen Tick zu teuer ist ...


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 13. September 2018 - 20:50.


#15 The Beast Geschrieben 14. September 2018 - 09:17

The Beast

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.317 Beiträge

Das Problem ist meiner Ansicht nach, dass man eigentlich T2-T3 per Glimpse abgehen will - zu der Zeit wird man den Kerl kaum legen können und dann noch genug Mana + Handkarten haben, um ihn nutzen zu können. Legt das Feld vorher schon einigermaßen voll, um aus Cradle + Heritage Mana zu schöpfen, fehlen eben die Handkarten, um Trigger zu erhalten und hamstert man Handkarten, struggled man leicht am Mana.
Also ist der Typ eher was für's spätere Spiel, braucht dann aber auch Setup in Form von Handkarten - was der Vizier nicht braucht.

Obendrein bedeutet "Glimpse on a Stick" halt auch, dass der Gegner die Glimpse-Chain in Response auf den ersten Draw-Trigger mit einem Removal beenden kann und dann hat man quasi einen 4-Mana-Visionary gespielt... und niemand spielt Getigerte Bären in Legacy.

Glaube in jedem Szenario, in denen der Typ hier stark ist, ist man eh gerade am Gewinnen. Und wenn man recovern muss, spielt man meist von oben, da wäre Vizier dann wieder stärker - und den spielt man ja auch schon nicht bzw. höchst selten mal.


Serious Gasi
{U} ( {G} {R} {B}) Delver  |  {B} {RW} Reanimator  |  {G} {B} - Elves
Casual Gasi
{U} {B} {R} {G} Storm  |  {B} {U} {W} Tin Fins
Modern
:rage: Burn :rage:


#16 Quentin Coldman Geschrieben 14. September 2018 - 12:33

Quentin Coldman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.716 Beiträge
Was haltet ihr von Baby Griselbrand? Finde ihn relativ geil, weil leicht hardzucasten, keine Legende, guter Body, Flying + Trample und millt Tiere in den Friedhof. Wird von mir im Redanimator getestet werden, vll aber nur im Board.

{G} {R} Bloody Depths  {R}  {G} 


#17 The Beast Geschrieben 14. September 2018 - 13:35

The Beast

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.317 Beiträge

Finde multiple Surveil für Life jetzt nicht sooo geil. Schlecht ist die Karte an sich halt schonmal nicht, weil Body für das Mana echt nice ist und eine gute sekundäre Wincon. Aber wie oft will man den aktivieren? Und wie oft trifft er? Hast halt auch noch Thoughtseize und Reanimate im Deck, die gehen ja auch ganz gut ans eigene Leben.


Serious Gasi
{U} ( {G} {R} {B}) Delver  |  {B} {RW} Reanimator  |  {G} {B} - Elves
Casual Gasi
{U} {B} {R} {G} Storm  |  {B} {U} {W} Tin Fins
Modern
:rage: Burn :rage:


#18 JDK Geschrieben 14. September 2018 - 14:07

JDK

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.005 Beiträge

Was haltet ihr von Baby Griselbrand? Finde ihn relativ geil, weil leicht hardzucasten, keine Legende, guter Body, Flying + Trample und millt Tiere in den Friedhof. Wird von mir im Redanimator getestet werden, vll aber nur im Board.

Ist der Grave Titan nicht einfach besser, weil er schon fix mehrere Bodies mitbringt?

legacy-lands-green.png legacy-spiral%20tide-blue.png modern-ad%20nauseam-lightgrey.png
 
"Ich riffle shuffle so hart. Bitch, mein Tabernacle twittert #metoo."

Austrian Modern & Legacy Championship


#19 JanErik Geschrieben 18. September 2018 - 17:21

JanErik

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 398 Beiträge
Knight of Autumn sieht nach einer brauchbaren Sideboardkarte für Aggro Loam aus, ist etwas flexibler als Reclamation Sage, hat dafür mit 1WG aber härtere Manakosten, die sich gerade unter Bloodmoon als zu hinderlich erweisen könnten. Auch in Decks, die bisher Qasali Pridemage im Maindeck gespielt haben, wie Maverick, könnte man den Herbstritter statdessen ausprobieren.
Alles in allem glaube ich, dass er seinen festen Platz als 1 off im Legacy finden wird anstelle von Rec Sage und Pridemage

Aggro Loam <3


#20 Dein Freund der Baum Geschrieben 18. September 2018 - 17:29

Dein Freund der Baum

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.122 Beiträge

Pridemage sehe ich immer noch als etwas besser an. Die Möglichkeit, Artefakte mit Instant Speed zu zerstören, ist vor allem gegen Stoneforge Mystic ziemlich wichtig. Als ich zuletzt diverse NO RUG und Bant Listen getestet habe, ist das Problem mit Rec Sage auch immer mal wieder aufgetreten.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.